Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt es den "ehrlichen Polygamisten" überhaupt?

Gibt es den "ehrlichen Polygamisten" überhaupt?

7. August 2010 um 15:17

Ich habe in meinem Leben schon viele Herzen gebrochen und bei der Damenwelt für viel Enttäuschung gesorgt. Der Fehler, den ich gemacht habe, war der, zu sagen "Ich KANN keine Beziehung führen", anstatt "Ich WILL keine Beziehung führen". Sagte ich nämlich ersteres, haben die Damen versucht, mich zu heilen.
Mittlerweile weiß ich, dass ich tatsächlich dazu unfähig bin, (mancher Mann sagt auch: "Ich bin nicht so der Beziehungstyp")
das entscheidende für mich ist aber: Ich möchte noch nichts daran ändern. Auf die Aufregung bei der Jagd, den Erfolg und im Optimalfall, dann der Sex, möchte ich einfach nicht verzichten.
Ich muss mir dann aber von vielen Seiten anhören, dass ich ein Gefühlskrüppel und schlechter Mensch sei. Das geht mir total auf den Kranz.
Wenn ich mit offenen Karten spiele und von vornherein sage, dass ich keine Beziehung WILL, dann ist daran doch nichts schlechtes! Nur das Problem ist: Wenn man als Mann so ehrlich ist, dann zieht sich die werte Damenwelt meistens zurück ("So eine bin ich nicht"), bevor man das Wort ONS überhaupt gedacht hat.
Mir kann doch keiner wirklich plausibel erklären, warum so ein Filou wie ich, ein schlechter Mensch sein soll, nur weil ich Spass am Flirten/Jagen/Spielen/Sex habe, SOLANGE ich dabei ehrlich bleibe und mit offenen Karten spiele....oder was meint ihr?

Mehr lesen

7. August 2010 um 15:46


In meinen Augen ist es völlig ok,wenn du vorher ehrlich bist und sagst,was du NICHT willst.
Würde mich jetzt auch nicht hinstellen und dich als unnormal bezeichnen...das könnte ich nämlich nur wenn mein Maßstab der Richtige wäre...aber ist er das?
Und schwups hast du die Erklärung,warum du für manche ein schlechter Mensch bist...weil sie IHREN Maßstab als den einzig Richtigen ansehen...und du eben einfach nicht in ihr Weltbild passt...
Aber da du sicher nicht geboren wurdest um das Leben der Anderen zu leben,kannst du damit völlig entspannt umgehen...solange du Niemanden bewusst verletzt,ist alles ok..denke ich...ist aber eben auch nur MEINE Meinung

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2010 um 15:48

Akzeptiert
das wenige frauen auf die dauer so etwas sein wollen verstehe ich und akzeptiere es anstandslos, der freiheitsgedanke, den du erwähnst ist mir nämlich auch (noch) wichtig.
allerdings glaube ich nicht, dass man mich "ertragen" muss...ich kann saugut massieren
und unreif bin ich auf jeden fall!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2010 um 15:51
In Antwort auf skyeye70


In meinen Augen ist es völlig ok,wenn du vorher ehrlich bist und sagst,was du NICHT willst.
Würde mich jetzt auch nicht hinstellen und dich als unnormal bezeichnen...das könnte ich nämlich nur wenn mein Maßstab der Richtige wäre...aber ist er das?
Und schwups hast du die Erklärung,warum du für manche ein schlechter Mensch bist...weil sie IHREN Maßstab als den einzig Richtigen ansehen...und du eben einfach nicht in ihr Weltbild passt...
Aber da du sicher nicht geboren wurdest um das Leben der Anderen zu leben,kannst du damit völlig entspannt umgehen...solange du Niemanden bewusst verletzt,ist alles ok..denke ich...ist aber eben auch nur MEINE Meinung

sky

Impressive
aus der sicht des "eigenen maßstab anlegen" habe ich das noch gar nicht betrachtet. klingt plausibel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 19:10

Wenn du "ich will nicht" sagst..
..kommen zwar mehr körbe, aber wenn du viel jagst, kommt trotzdem ein gewisser prozentsatz rein sexwilliger frauen zusammen und du musst auch kein schlechtes gewissen haben, kannst dich völlig sauber fühlen.

mit der zeit wirst du diejenigen frauen, die ein "will nicht" nicht abschreckt, auch von allein erkennen können.

wenn du ein mann bist der wirklich respekt vor frauen hat und das nicht nur vorgibt, dann musst du es auch abkönnen, genauso benutzt zu werden wie du selber eine frau benutzt.

die liebe einer frau auszunutzen nur weil der eigene pimmel es einem sagt, das ist nicht männlich, das ist einfach nur schwach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 19:12
In Antwort auf cyrano_12691203

Wenn du "ich will nicht" sagst..
..kommen zwar mehr körbe, aber wenn du viel jagst, kommt trotzdem ein gewisser prozentsatz rein sexwilliger frauen zusammen und du musst auch kein schlechtes gewissen haben, kannst dich völlig sauber fühlen.

mit der zeit wirst du diejenigen frauen, die ein "will nicht" nicht abschreckt, auch von allein erkennen können.

wenn du ein mann bist der wirklich respekt vor frauen hat und das nicht nur vorgibt, dann musst du es auch abkönnen, genauso benutzt zu werden wie du selber eine frau benutzt.

die liebe einer frau auszunutzen nur weil der eigene pimmel es einem sagt, das ist nicht männlich, das ist einfach nur schwach.

Außerdem..
..ist sex mit liebe der beste sex weil man den sein leben lang mitderselben frau haben kann ohne fremdzugehen.

dazu muss man zwar immer holzscheite nachlegen damit die glut nicht ganz ausgeht, es ist aber langfristig trotzdem der bessere weg.

aber das kommt mit der reife.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest