Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gibt es das? Herz sagt ja, Verstand nein

Gibt es das? Herz sagt ja, Verstand nein

10. August 2006 um 14:33

Sicher ein komplexes Thema.

Wir sind getrennt, das wievielte Mal? Oft - stets wollten wir es besser machen, es klappte nie lange. Wir lieben uns noch, er vermisst mich, ich liebe ihn noch mehr derzeit. Er sagt, sein Herz würde ihn sofort wiederkehren lassen, aber diesmal, endlich diesmal will er nur nach dem Verstand handeln, um den fatalen Feher zu vermeiden. Ich habe Kinder, nicht seine, für die wäre ein weiteres Scheitern beschissen, stimmt.

Wie kann man - ein Mann - sein Herz vor die Tür stellen?

Ist das nicht eine Ausrede? Eigentlich will er sich trennen, getrennt bleiben, wäre das beste. Eine Chance sehen wir nur noch in einer Beratung. Jeden tag frage ich ihn, wie lange wir die Trennungszeit vereinbaren sollen, was ist danach, sehen wir uns jetzt? Jeden Tag sagt er, er hätte noch nicht nachgedacht n- sein Herz, sein Verstand. Mich macht das kaputt, weil ich hoffe und nichts bekomme, nicht mal die Hoffnung. Traut er sich die Wahrheit nicht zu sagen? Wie lange würdet ihr auf ihn warten? Wir sind 4 Wochen getrennt.

Ein Gefühl ist doch nichts Trügerisches, oder doch?

Wenn er mich so vermisst, warum ist er dann nicht vor meiner Tür? WARUM??

Lügt er?

Mehr lesen

10. August 2006 um 14:37

Vielleicht...
solltest du etwas genauer auf die Trennungsgründe eingehen...

jedenfalls denke ich: liebst du diesen Mann, dann gib ihm Zeit... Warten ist aber der falsche Begriff... Versuch Dinge zu tun die dir gut tun...

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:39

Noch ne Ergänzung
Sein Leiden kommt gar nicht so rüber, er will partout auch über seine Gefühle nciht reden, hat er noch nie gemacht, noch nie geheult.

Renne ich ihm hinterher?

Wie schafft man es, sich trotz gegenseitiger Liebe zu trennen? Heute sehe ich darin noch keinen Sinn - weil ich denke, dass die Liebe einem den Willen und dann auch die Kraft gibt, Rückschläge auszuhalten.

Ich glaube, es ist schon das Ende. Er meinte, er liebt mich nicht mehr genug, nicht so wie früher, sonst würde sein Herz einfach siegen.

Er wisse aber nicht, wie sich das noch entwickelt.

Und ich könne mich ruhig mit anderen Männern treffen, wenn ich mich dann verlieben sollte, hätte er Pech gehabt, es würde ihn dann schon verletzen. Häh???

Er könne das nächste halbe Jahr sowieso keine Beziehung eingehen. Na, das hat mir schon mancher gesagt, und war 2 tage später im Internet.

Wie deute ich dieses Verhalten? Ist er zu feige, mir die Wahrheit zu präsentieren?

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:40

Es gibt Menschen....
... die können nicht mit einander aber auch nicht ohen einander!!!
Dieses ewige hin und her, Hü und Hott geht mächtig an die Substanz.
Wenn er merkt, dass es nichts bringst mit Euch, dann finde ich seine Kopfentscheidung eine weise Sache. Ganze ehrlich - sorry.
Wenn er eingesehen hat, dass das ewige zuammen - getrennt - zusammen - getrennt Euch an die Nieren geht und Deinen Kindern schadet, dann handelt er verantwortungsbewusst allen gegenüber.

Ich persönlich verstehe auch nicht warum Du als Mutter Deinen Kindern das ganze Theater schon so lange zumutest. Jetzt mal ganz ehrlich! Du weißt, dass Deine Kinder leiden und machst trotzdem in Deinem Schema weiter. Was macht Dich so abhängig von dem Mann, der nicht in der Lage ist Dich und Deine Kinder glücklich zu machen?
Als Mutter ist man doch eigentlich bedacht, dass es den Kindern in erster Linie gut geht, oder? Das eigene Glück stellt man doch hinter dem der Kinder, oder nicht?


LG Pluster

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:41
In Antwort auf andietl

Vielleicht...
solltest du etwas genauer auf die Trennungsgründe eingehen...

jedenfalls denke ich: liebst du diesen Mann, dann gib ihm Zeit... Warten ist aber der falsche Begriff... Versuch Dinge zu tun die dir gut tun...

Mir tut seine Nähe gut
.........ergo, Ablenkung ist partout nicht.

Trennungsgründe?? Katastophal, schlimm, es würde sich verbieten, je wieder zusmmenzukommen. Er ist so oft ausgezogen, mit Brüllen und zuletzt auch ner Handgreiflichkeit, die Polizei kam.

Aber wir kommen nicht voneinander los. On off. Aber die Abhängige bin wohl eher im MOment ich.

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:45
In Antwort auf heulbaer2006

Mir tut seine Nähe gut
.........ergo, Ablenkung ist partout nicht.

Trennungsgründe?? Katastophal, schlimm, es würde sich verbieten, je wieder zusmmenzukommen. Er ist so oft ausgezogen, mit Brüllen und zuletzt auch ner Handgreiflichkeit, die Polizei kam.

Aber wir kommen nicht voneinander los. On off. Aber die Abhängige bin wohl eher im MOment ich.

Handgreiflichkeit, Polizei???
Unverständlich wie man das seinen Kindern antun kann, echt!!!

In der Familie meines Freundes gibt es eine Frau, bei der kommt auch regelmäßig die Polizei um zu schlichten oder um die Frau einzukassieren. Schlimm wie die Kinder darunter leiden!!! Schlimm, dass dadurch die Zukunft der Kinder vorprogrammiert ist!!!

Sorry, echt kein Verständnis!!!!

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:46

Auch wenn...
es so sehr schmerzt?

Es tut seit 4 Wochen gleichermaßen weh.

Info an alle: natürlich stehen mir meine Kinder an erster Stelle, darum wollten wir ja auch zu einer Beratung gehen und professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Ich will doch auch nicht um jeden Preis eine Beziehung, ja ich leide so und so. Aber mein Herz ist eben nicht abgenabelt, was soll ich denn da nur tun?

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:48
In Antwort auf Pluster

Handgreiflichkeit, Polizei???
Unverständlich wie man das seinen Kindern antun kann, echt!!!

In der Familie meines Freundes gibt es eine Frau, bei der kommt auch regelmäßig die Polizei um zu schlichten oder um die Frau einzukassieren. Schlimm wie die Kinder darunter leiden!!! Schlimm, dass dadurch die Zukunft der Kinder vorprogrammiert ist!!!

Sorry, echt kein Verständnis!!!!

Also...
Wenns um Streit /Handgreiflichkeiten/Polizei und Kinder und das alles zusammenhängend geht...da hört bei mir leider auch das Verständnis auf...

Das ist bei dir pure Abhängigkeit...das ist wirklich keine Liebe... das ist Gewohnheit und Abhängigkeit + die Angst vor dem alleinsein....

Denk mal wirklich an deine Kinder....

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:49
In Antwort auf Pluster

Handgreiflichkeit, Polizei???
Unverständlich wie man das seinen Kindern antun kann, echt!!!

In der Familie meines Freundes gibt es eine Frau, bei der kommt auch regelmäßig die Polizei um zu schlichten oder um die Frau einzukassieren. Schlimm wie die Kinder darunter leiden!!! Schlimm, dass dadurch die Zukunft der Kinder vorprogrammiert ist!!!

Sorry, echt kein Verständnis!!!!

Was für ein Bild hast du im Kopf?
Wir sind beide keine Schlägertypen. Die Beziehung verlief ansonsten harmonisch, bei Streitigkeiten flogen die Fetzen komplett.

O.k. - ggf. hast Du Recht, wenn das vorkommt, gibt es keine Frage des Zusammenkommens mehr. Wäre schlauer, wenn ich diese Erkenntnis zwingend hätte.

Es gäbe auch nur eine Lösung,wenn diese Zuspitzungen nie wieder vorkämen. Warum gibt es Familienberatungen, wenn immer alles so hoffnungslos wäre?

Verstehe dich aber.

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:52
In Antwort auf andietl

Also...
Wenns um Streit /Handgreiflichkeiten/Polizei und Kinder und das alles zusammenhängend geht...da hört bei mir leider auch das Verständnis auf...

Das ist bei dir pure Abhängigkeit...das ist wirklich keine Liebe... das ist Gewohnheit und Abhängigkeit + die Angst vor dem alleinsein....

Denk mal wirklich an deine Kinder....

In die Richtung denke ich auch seit heute
Diese Abhängigkeit kann ich mir nur leider noch nicht erklären, finanziell nicht, alleine bin ich nicht, hab nen lieben Freund, der mich unterstützt, auch in der Trennungszeit.

Ich wollte um jeden Preis ein "normales" Familienleben, das stimmt. Und dennoch habe ich noch so viele Gefühle für ihn? Warum?
Zum Psychodoc will ich nciht, will es alleine rauskriegen.

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:52
In Antwort auf heulbaer2006

Auch wenn...
es so sehr schmerzt?

Es tut seit 4 Wochen gleichermaßen weh.

Info an alle: natürlich stehen mir meine Kinder an erster Stelle, darum wollten wir ja auch zu einer Beratung gehen und professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Ich will doch auch nicht um jeden Preis eine Beziehung, ja ich leide so und so. Aber mein Herz ist eben nicht abgenabelt, was soll ich denn da nur tun?

Du kannst
ja leider nichts tun...du kannst nur abwarten und dich gut um deine Kinder kümmern....

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:54
In Antwort auf heulbaer2006

In die Richtung denke ich auch seit heute
Diese Abhängigkeit kann ich mir nur leider noch nicht erklären, finanziell nicht, alleine bin ich nicht, hab nen lieben Freund, der mich unterstützt, auch in der Trennungszeit.

Ich wollte um jeden Preis ein "normales" Familienleben, das stimmt. Und dennoch habe ich noch so viele Gefühle für ihn? Warum?
Zum Psychodoc will ich nciht, will es alleine rauskriegen.

Kann es ....
... sexuelle Abhängigkeit sein?

Hatte ich auch mal. Er hat im Bett Kunststücke vollbracht und Kopfstand gemacht... Ich bildete mir ein, das nicht missen zu wollen.....

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:56
In Antwort auf heulbaer2006

In die Richtung denke ich auch seit heute
Diese Abhängigkeit kann ich mir nur leider noch nicht erklären, finanziell nicht, alleine bin ich nicht, hab nen lieben Freund, der mich unterstützt, auch in der Trennungszeit.

Ich wollte um jeden Preis ein "normales" Familienleben, das stimmt. Und dennoch habe ich noch so viele Gefühle für ihn? Warum?
Zum Psychodoc will ich nciht, will es alleine rauskriegen.

Na ja
Ich denke du hast noch so viele Gefühle für ihn weil ihr ja wahrscheinlich auch schöne Momente hattet...vielleicht sogar nahezu perfekte...Außerdem setze ich mal voraus das er sich ja wohl auch gut mit deinen kindern verstanden hat und damit hat er sich noch tiefer in dein herz gebohrt (wenn man das so sagen kann)....
Nur solltest du vielleicht mal aufschreiben( für dich selber) was für Streitpunkte in eurer beziehung schon aufkamen+ wie das alles ausgeartet ist...Aufschreiben kann sehr wirksam sein....

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:57
In Antwort auf Pluster

Kann es ....
... sexuelle Abhängigkeit sein?

Hatte ich auch mal. Er hat im Bett Kunststücke vollbracht und Kopfstand gemacht... Ich bildete mir ein, das nicht missen zu wollen.....

...
das hatte ich auch schonmal....;O)...Ist mir aber dann auch erst später aufgefallen dass es wohl nur daran lag....

Gefällt mir

10. August 2006 um 14:58

Danke, Du hast Recht
Ja, ich lasse ab heute dann meinen Verstand wieder mitreden. Die Gefühle haben ihn einfach wieder überwältigt, weil ich es eben nciht wahrhaben will.

Finde es erstaunlich, dass Ihr alle einhellig nciht nur nach dem Gefühl handeln würdet, ich hätte das ganz anders gesehen.

Mensch, nehmt es mir nicht übel. Ihr wisst doch wie es ist, wenn es einem beschissen geht.

Darum will er ja auch nciht mit mir reden, weil ihn das gefühlsmäßig wieder beeinflusst und das will er in der Phase der Überlegung auf keinen Fall.

Gefällt mir

10. August 2006 um 15:01
In Antwort auf heulbaer2006

Danke, Du hast Recht
Ja, ich lasse ab heute dann meinen Verstand wieder mitreden. Die Gefühle haben ihn einfach wieder überwältigt, weil ich es eben nciht wahrhaben will.

Finde es erstaunlich, dass Ihr alle einhellig nciht nur nach dem Gefühl handeln würdet, ich hätte das ganz anders gesehen.

Mensch, nehmt es mir nicht übel. Ihr wisst doch wie es ist, wenn es einem beschissen geht.

Darum will er ja auch nciht mit mir reden, weil ihn das gefühlsmäßig wieder beeinflusst und das will er in der Phase der Überlegung auf keinen Fall.

Da hat er
aber auch wirklich Recht....erst wenn man mal eine Zeit keiinen Kontakt hat kann man wirklich klar denken...Du wirst dich wundern wie du wahrscheinlich schon in ein paar tagen oder viell. auch Wochen darüber denkst...

Gefällt mir

10. August 2006 um 15:03
In Antwort auf Pluster

Kann es ....
... sexuelle Abhängigkeit sein?

Hatte ich auch mal. Er hat im Bett Kunststücke vollbracht und Kopfstand gemacht... Ich bildete mir ein, das nicht missen zu wollen.....

))
Ja, ein wenig doll auch das!!

Stimmte perfekt bei uns. Aber andie hat auch Recht, wenn wir uns verstanden hatten, dann so schön, so vertraut, manchmal so ne Geschwisterebene, jder konnte wirklich so voll sein, wie er ist.

Wie jetzt, muss nachfragen: ihr habt ne Beziehung wegen Sex aufrechterhalten? Ich hatte Sex vor ner Woche mit ihm , habe geheult danach, weil wieder alles von ihm in Frage gestellt wurde und ich mir mehr erhofft hatte.

Gefällt mir

10. August 2006 um 15:05
In Antwort auf andietl

...
das hatte ich auch schonmal....;O)...Ist mir aber dann auch erst später aufgefallen dass es wohl nur daran lag....

Also trennen, keine Beratung wahrnehmen?
Wie sollst Du das beurteilen, wa?

Könnte ihn zumindest so schneller vergessen, wenn ich doch endlich diese Entscheidung treffen könnte.

Wir mailen manchmal, telefonieren, danach könnte ich zum Psychiater gehen.

Und meine kids sind süß und noch glücklich, bitte - ich weiß, ihr meintet das anders, ne Asifamilie sind wir nicht.

Gefällt mir

10. August 2006 um 15:06
In Antwort auf Pluster

Kann es ....
... sexuelle Abhängigkeit sein?

Hatte ich auch mal. Er hat im Bett Kunststücke vollbracht und Kopfstand gemacht... Ich bildete mir ein, das nicht missen zu wollen.....

Wieso eingebildet?
War es danach doch verzichtbar?

Quatsch nee, war zum super mit ihm, aber mit anderen auch gut.

Gefällt mir

10. August 2006 um 15:07
In Antwort auf heulbaer2006

))
Ja, ein wenig doll auch das!!

Stimmte perfekt bei uns. Aber andie hat auch Recht, wenn wir uns verstanden hatten, dann so schön, so vertraut, manchmal so ne Geschwisterebene, jder konnte wirklich so voll sein, wie er ist.

Wie jetzt, muss nachfragen: ihr habt ne Beziehung wegen Sex aufrechterhalten? Ich hatte Sex vor ner Woche mit ihm , habe geheult danach, weil wieder alles von ihm in Frage gestellt wurde und ich mir mehr erhofft hatte.

Die Beziehung wurde....
... nicht WEGEN Sex aufrechterhalten, sondern DURCH.

Im Endeffekt, als bei mir die Erleuchtung kam, habe ich dann gesehen, dass das Drum Rum ABSOLUT nicht passte. Er war unfähig mich glücklich zu machen....

Mein Rat an Dich: ein paar Tage / Wochen KEINEN Sex mit ihm und generell keinen Kontakt, keine SMS, kein Anruf, NICHTS!!!! Ihr beide braucht Zeit zum Nachdenken.... was ihr wollt und was ihr nicht wollt!

Die Abhängigkeit zeigt erste Entzugserscheinungen, die die Sinne vernebeln. Wenn der Nebel weg ist, kannst Du Dir in Ruhe Gedanken machen....

Gefällt mir

10. August 2006 um 15:12
In Antwort auf Pluster

Die Beziehung wurde....
... nicht WEGEN Sex aufrechterhalten, sondern DURCH.

Im Endeffekt, als bei mir die Erleuchtung kam, habe ich dann gesehen, dass das Drum Rum ABSOLUT nicht passte. Er war unfähig mich glücklich zu machen....

Mein Rat an Dich: ein paar Tage / Wochen KEINEN Sex mit ihm und generell keinen Kontakt, keine SMS, kein Anruf, NICHTS!!!! Ihr beide braucht Zeit zum Nachdenken.... was ihr wollt und was ihr nicht wollt!

Die Abhängigkeit zeigt erste Entzugserscheinungen, die die Sinne vernebeln. Wenn der Nebel weg ist, kannst Du Dir in Ruhe Gedanken machen....

Mach ich
stimmt, vergleiche es mit Entzugserscheinungen, ja ehrlich. Klar, habe doch schon im I Net gelesen über Co-Abhängigkeit, Beziehungssucht und so.

Nur, wir haben am 30.08. einen Beratungstermin und wollten vorher besprechen, wie lange wir räumlich getrennt bleiben und ob wir uns in dieser Zeit sehen etc. Also nicht sehen.

Bin auch immer diejenige, die ihn belabert, sich darüber zu äussern.

O.k. sagen wir, ich melde mich nicht mehr, wenn er das Gespräch sucht, ist es ggf. was anderes? Oder doch nicht?

Gefällt mir

10. August 2006 um 15:22
In Antwort auf andietl

Also...
Wenns um Streit /Handgreiflichkeiten/Polizei und Kinder und das alles zusammenhängend geht...da hört bei mir leider auch das Verständnis auf...

Das ist bei dir pure Abhängigkeit...das ist wirklich keine Liebe... das ist Gewohnheit und Abhängigkeit + die Angst vor dem alleinsein....

Denk mal wirklich an deine Kinder....

Nicht so streng sein bitte
Ja, es ist ja noch krasser - aber wenn Ihr alle meckert, fällt es doppelt schwer, hier ehrlich zu sein:

ich habe am 14.08 einen Termin bei der Polizei und habe 3 Anzeigen gegen ihn zu laufen. Bin rechtlich nach Rechtberatung auch davon überzeugt - Hausfriedensbruch,die Familie von ihm hat einiges aus meinem Garten geklaut, Sachbeschädigung. Ach mensch. Und auch damit habe ich so ein fettes Problem

Jemanden anzuzeigen, der mal mein Freund war!!!! Ich werde fast verrückt bei dem Gednaken! Und trotzdem handelte er auch in Wut und hass und liebt mich noch.

Werd noch irre.

Gefällt mir

11. August 2006 um 18:20

Das hat ja wieder gesessen
Mensch, ich schreibe ganz offen und krieg immer so eine von Dir an die Backe - sülz.

Ja, ich bin alt genug, einsam bin ich nicht so, habe auch Freunde,und eben Kinder, auch erwachsene Kinder.

Mein Ex ruft heute Abend an, das hieße dann auflegen.

Ich weiß nun auch nicht mehr. Bin selber auf dem Weg, dass es keinen Sinn macht.

Gefällt mir

12. August 2006 um 1:41

Lass dir...
...Zeit das ganze zu verdauen. Da können dir 100 sagen das es nichts bringt, solang so starke Gefühle im Spiel sind nützt das nichts. Setzt dich hin und überleg dir was du willst und eben nicht mehr willst, man glaubt immer an das Gute im Menschen, aber in so einem Fall macht es dich auf Zeit kaputt. Ich hatte auch mal eine Beziehung wo wir uns 3 mal getrennt hatten, jedesmal voller Hoffnung auf das es diesmal klappt. Nur die gleichen Ursachen, Probleme etc. kommen wieder, man hat sich ja aus einem Grund getrennt und der ist in der Regel nie von der Welt! Kopf hoch, versuch wirklich deinen Weg zu gehn, sonst wirst du immer und immer wieder an der gleichen Stelle stehn, aber du willst ja weiterkommen, also, schau vorwärts. Ich drück dir ganz fest die Daumen...

Gefällt mir

12. August 2006 um 10:26
In Antwort auf mimich79

Lass dir...
...Zeit das ganze zu verdauen. Da können dir 100 sagen das es nichts bringt, solang so starke Gefühle im Spiel sind nützt das nichts. Setzt dich hin und überleg dir was du willst und eben nicht mehr willst, man glaubt immer an das Gute im Menschen, aber in so einem Fall macht es dich auf Zeit kaputt. Ich hatte auch mal eine Beziehung wo wir uns 3 mal getrennt hatten, jedesmal voller Hoffnung auf das es diesmal klappt. Nur die gleichen Ursachen, Probleme etc. kommen wieder, man hat sich ja aus einem Grund getrennt und der ist in der Regel nie von der Welt! Kopf hoch, versuch wirklich deinen Weg zu gehn, sonst wirst du immer und immer wieder an der gleichen Stelle stehn, aber du willst ja weiterkommen, also, schau vorwärts. Ich drück dir ganz fest die Daumen...

Wir haben es geschaftt - getrennt für immer
Ich habe gestern für MICH entschieden, dass Warte-Theater, und das war es für mich, nicht länger mitzumachen.Er wusste wieder nicht, ob er sich dauerhaft trennen möchte. Gleichzeitig sagte er mir, dass er mich nihct vermisse und auch nicht sehen wolle, da war für mich klar, was das für ein blödes Spiel ist. er hatte nach wie vor keine Vorstellung, wie so eine Trennung auf Zeit aussehen sollte (Zeit, Sehen oder nicht).
Auch kam er am Telefon wegen des Themas Geld gleich wieder ins Brüllen,mir wurde wieder ganz anders.

Er sah dann ein, dass er sich jetzt trennen will und meinte noch so theatralisch, dass er mich gehen lasse, wenn er nun sieht, wie sehr ich unter der Warteposition leide. Er wünschemir noch alles Gute (das nach dem Polizeieinsatz) und werde mich immer im Herzen behalten, diese Phrasen machten mich richtig sauer.

Es war nun definitiv das letzte Telefonat, ich glaube er suchte nur noch eine Rechtfertigung für sich selbst.

Kein Satz zu meinen Kindern.

Na denn, das waren 1 1/2 Jahre mit einem Mann, der mich nie richtig liebte.

Gefällt mir

12. August 2006 um 14:33

Hi
ich glaub eher das du ein verhaltensproblem hast? vieleicht weil alles was du gesagt hast und fragst auf dich selbst bezogen ist. denk du mal nach!!! und beschimpf nicht einfach andere leute... das find ich verhaltensgestört.

Gefällt mir

12. August 2006 um 16:41

) ))Grins grins oute mich jetze
Hi Kambibi

Tempelhof - Thürmann? Mensch, bin doch olle Mungo31, aber der Ex liest doch immer meine Infos hier, daher Heulbaer.

Jeah, habs tatsächlich geschafft - geht es Dir gut gesundheitlich? Biste draussen? Lass ma treffen.

Oder anrufen.

Gefällt mir

12. August 2006 um 16:43

Wieso beschimpfen?
Also wieso ist das denn Beschimpfen, oder kommt das im Forum leicht so rüber?

Gefällt mir

12. August 2006 um 16:46
In Antwort auf zapfi

Hi
ich glaub eher das du ein verhaltensproblem hast? vieleicht weil alles was du gesagt hast und fragst auf dich selbst bezogen ist. denk du mal nach!!! und beschimpf nicht einfach andere leute... das find ich verhaltensgestört.

Hobbypsychologe?
Also von einer Verhaltensstörung zu sprechen nach 3x etwas Lesen, was ist das denn bitte für ein Forum?

Verhaltensgestört finde ich solche Urteile, ohne die Menschen überhaupt zu kennen!

Das hat nichts mit Kritikfähigkeit zu tun, das ist schlicht ätzend daneben!!!

Gefällt mir

12. August 2006 um 16:48

Hoffe du hast noch Geduld mit mir
Nun rundet sich dein Bild ggf. besser ab, und ich meinte das hier alles nicht böse. Aber wenn alle Probleme und Verhaltensweisen immer ganz gradlinig wären, könnten wir das Forum sicher einstampfen.

Gefällt mir

14. August 2006 um 10:01

Ich muss heute meinen Ex-Freund anzeigen
1x noch seelischen Beistand bitte!!!!!!!!!!!

In 2 Stunden muss ich zur Polizei - bei der Trennung kam es seitens meines Ex zu Hausfriedensbruch, Gewalt und "vorübergehendem" Diebstahl. Eine Entschuldigung erhielt ich bis heute trotz noch einmal Kontakt nicht. Seine gesamte !! Familie war daran beteiligt in meinem Garten, auch Sachbeschädigung.

Bin sehr deprimiert, nicht mal in den letzten Sekunden eine Entschuldigung von diesen Menschen.

Als die Polizei hier war, sollte er alle Sachen mitnehmen, er hat hier nicht einmal einen Mietvertrag (wollte er nie!). Miete hat er für Juli natürlich auch nicht gezahlt, zahlte er nie im Voraus. Und immer wenn er auszog, zahlte er die erstmal sowieso nicht.

Schreibt bitte nicht, sei froh, dass...........

Ja, bin ich. Aber innerlich habe ich riesen Probleme damit, allein die Peinlichkeit bei der Polizei und er sieht das immer noch so, als habe er sich nur ein Pfand genommen (Wäsche meiner Kinder von 2 Wäslcheständern, sämtliche Gartengeräte, Schloß beschädigt, stand bis 24.00 Uhr vor meiner Haustür und habe nun noch eine Anzeige von der Feuerwehr wegen Mißbrauch von NOtrufnummern).

Also Polizei war hier, da hat er im Gehen auch eine Anzeige gegen mich wegen Körperverletzung erstattet. Dazu soll ich heute aussagen. Er hat angeblich noch immer einen Kratzer am Arm - vom Schlüssel, den wollte er nämlich nie abgeben. Ich habe nichts gemacht, wie krank kann ein Ex sein?????????? Wie fies und voller Hass.

Werde es wohl so nehmen müssen.

Gefällt mir

14. August 2006 um 23:41
In Antwort auf heulbaer2006

Ich muss heute meinen Ex-Freund anzeigen
1x noch seelischen Beistand bitte!!!!!!!!!!!

In 2 Stunden muss ich zur Polizei - bei der Trennung kam es seitens meines Ex zu Hausfriedensbruch, Gewalt und "vorübergehendem" Diebstahl. Eine Entschuldigung erhielt ich bis heute trotz noch einmal Kontakt nicht. Seine gesamte !! Familie war daran beteiligt in meinem Garten, auch Sachbeschädigung.

Bin sehr deprimiert, nicht mal in den letzten Sekunden eine Entschuldigung von diesen Menschen.

Als die Polizei hier war, sollte er alle Sachen mitnehmen, er hat hier nicht einmal einen Mietvertrag (wollte er nie!). Miete hat er für Juli natürlich auch nicht gezahlt, zahlte er nie im Voraus. Und immer wenn er auszog, zahlte er die erstmal sowieso nicht.

Schreibt bitte nicht, sei froh, dass...........

Ja, bin ich. Aber innerlich habe ich riesen Probleme damit, allein die Peinlichkeit bei der Polizei und er sieht das immer noch so, als habe er sich nur ein Pfand genommen (Wäsche meiner Kinder von 2 Wäslcheständern, sämtliche Gartengeräte, Schloß beschädigt, stand bis 24.00 Uhr vor meiner Haustür und habe nun noch eine Anzeige von der Feuerwehr wegen Mißbrauch von NOtrufnummern).

Also Polizei war hier, da hat er im Gehen auch eine Anzeige gegen mich wegen Körperverletzung erstattet. Dazu soll ich heute aussagen. Er hat angeblich noch immer einen Kratzer am Arm - vom Schlüssel, den wollte er nämlich nie abgeben. Ich habe nichts gemacht, wie krank kann ein Ex sein?????????? Wie fies und voller Hass.

Werde es wohl so nehmen müssen.

Oh je,
..das ist bitter.Kann dir gut nachfühlen, hatte vor 2 Jahren wegen meines lieben Ex-Mannes auch schon mal die Polizei im Haus. Voll peinliche Situation; ähnlich wie bei dir. (Nur dass meiner die Tür ausgehängt hatte, statt das Schloss zu beschädigen!)
Ich rate Dir, Dir nichts gefallen zu lassen, für den Fall, dass es zu einer Gerichtsverhandlung kommt (ganz wichtig!) auf jeden Fall ein Gedächtnisprotokoll mit allen Details anzufertigen und Dir einen guten Anwalt zu suchen.
Ich habe mir damals von amazon ein Büchlein a'la "Rache ist süß" schicken lassen und mir in Gedanken ausgemalt, was ich ihm am Liebsten alles antun würde...hat mich ungemein befriedigt *böse grins* ...und vollkommen ausgereicht, denn in die Tat umsetzen und mich damit strafbar machen wollte ich es natürlich nicht!
*Dichmalindenarmnimmtunddrückt*

ganz lieb
Silver

Gefällt mir

15. August 2006 um 7:41
In Antwort auf silvermoon6116

Oh je,
..das ist bitter.Kann dir gut nachfühlen, hatte vor 2 Jahren wegen meines lieben Ex-Mannes auch schon mal die Polizei im Haus. Voll peinliche Situation; ähnlich wie bei dir. (Nur dass meiner die Tür ausgehängt hatte, statt das Schloss zu beschädigen!)
Ich rate Dir, Dir nichts gefallen zu lassen, für den Fall, dass es zu einer Gerichtsverhandlung kommt (ganz wichtig!) auf jeden Fall ein Gedächtnisprotokoll mit allen Details anzufertigen und Dir einen guten Anwalt zu suchen.
Ich habe mir damals von amazon ein Büchlein a'la "Rache ist süß" schicken lassen und mir in Gedanken ausgemalt, was ich ihm am Liebsten alles antun würde...hat mich ungemein befriedigt *böse grins* ...und vollkommen ausgereicht, denn in die Tat umsetzen und mich damit strafbar machen wollte ich es natürlich nicht!
*Dichmalindenarmnimmtunddrückt*

ganz lieb
Silver

Lieben Dank Silver
Alle trommeln hier auf mir rum, daher vielen vielen Dank für auch mal tröstende Worte - immer dieses "bist ja selbst schuld", was suchst Du Dir solche aus.........Du weißt sicher, dass uns unsere Männer auch mal geliebt haben und es ggf. sogar auf ihre Art noch tun, hätte man das alles vorausgeahnt, wäre man nicht mit ihnen zusammengekommen, gell?

Also ich habe leider diese Wut gar nicht in mir, es ist nur Entsetzen und unendliche Trauer, dass mir so etwas passiert ist, kein Selbstmitleid, das Gefühl werde ich noch nict los, dass sich jemand sogar strafbar macht, um mir zu schaden, mich aber irgendwo noch liebt. Ich weiß, dass das häufig vorkommt, sagte mir der Polizist - na und? Mir passierte das noch nie. Versuche es erstmal ohne Anwalt, will kein Geld, aber ich möchte mein Rechtsempfinden verteidigt wissen, er hat wohl dort auch das meiste zugegeben, wie verrückt ist das alles nur.

Auch Dir alles Gute!

Gefällt mir

15. August 2006 um 7:52
In Antwort auf heulbaer2006

Lieben Dank Silver
Alle trommeln hier auf mir rum, daher vielen vielen Dank für auch mal tröstende Worte - immer dieses "bist ja selbst schuld", was suchst Du Dir solche aus.........Du weißt sicher, dass uns unsere Männer auch mal geliebt haben und es ggf. sogar auf ihre Art noch tun, hätte man das alles vorausgeahnt, wäre man nicht mit ihnen zusammengekommen, gell?

Also ich habe leider diese Wut gar nicht in mir, es ist nur Entsetzen und unendliche Trauer, dass mir so etwas passiert ist, kein Selbstmitleid, das Gefühl werde ich noch nict los, dass sich jemand sogar strafbar macht, um mir zu schaden, mich aber irgendwo noch liebt. Ich weiß, dass das häufig vorkommt, sagte mir der Polizist - na und? Mir passierte das noch nie. Versuche es erstmal ohne Anwalt, will kein Geld, aber ich möchte mein Rechtsempfinden verteidigt wissen, er hat wohl dort auch das meiste zugegeben, wie verrückt ist das alles nur.

Auch Dir alles Gute!

Ach gottchen
allehacken auf dir rum?
das passt zu dem übrigen: ICH will dass er mich liebt, also liebt er mich. soweit ich das verfolge, hat kaum einer gesagt, selbst schuld. viele sagten dir: kümmer dich um dich und du wirst ausfallend.
...unsere männer uns geliebt haben..
begreifst du es nicht oder bist du tatsächlich einfach nur dumm??? das WAR keine liebe.

Gefällt mir

16. August 2006 um 0:00
In Antwort auf kiwa5

Ach gottchen
allehacken auf dir rum?
das passt zu dem übrigen: ICH will dass er mich liebt, also liebt er mich. soweit ich das verfolge, hat kaum einer gesagt, selbst schuld. viele sagten dir: kümmer dich um dich und du wirst ausfallend.
...unsere männer uns geliebt haben..
begreifst du es nicht oder bist du tatsächlich einfach nur dumm??? das WAR keine liebe.

Ich kenne weder Heulbaer noch ihren Mann
und kann deshalb nur für mich selbsr sprechen , ABER :
JA, ich weiß mit absoluter Gewißheit, dass mein Ex mich geliebt hat....nur dass die Betonung inzwischen auf "hat" liegt....aber soviel Sensibitität solltest du einer Frau gerade in einer langjährigen Beziehung schon zutrauen, dass sie merkt, ob da echte Gefühle sind.

Gefällt mir

16. August 2006 um 7:12
In Antwort auf silvermoon6116

Ich kenne weder Heulbaer noch ihren Mann
und kann deshalb nur für mich selbsr sprechen , ABER :
JA, ich weiß mit absoluter Gewißheit, dass mein Ex mich geliebt hat....nur dass die Betonung inzwischen auf "hat" liegt....aber soviel Sensibitität solltest du einer Frau gerade in einer langjährigen Beziehung schon zutrauen, dass sie merkt, ob da echte Gefühle sind.

Genau silvermoon
du kannst nur für dich sprechen
was diese frau hier schreibt, zeigt mehr als eindeutig, dass es keine liebe war. sie bezahlt für ihn, er haut regelmäßig ab, er hat ne andere, er wird gewalttätig und das
von anfang an...
was ist daran liebe?
und was ist mit den kindern? 1,5 jahre sins auch nicht langjährig und was sie über die ehe sagt, ist schlicht gelogen. da hat sie vorher was anderes geschrieben. hier geht es einzig und allein darum, dass sie etwas nicht kriegt und sie will antworten, wie sie es kriegt.gestörte!!!!
nicht alle frauen sind das, was man gemeinhin sensibel nennt...diese hier ist sehr sensibel. auf das was sie will, wann sie will und das auf kosten von kindern. hallo. das ist krank. ich sag ja nicht, dass sie krank bleiben muß. gibt hervorragende therapien um auch einer älteren person zu helfen. sie muß sich nur jetzt kümmern. die krankenkassen zahlen nicht mehr ab 50.

Gefällt mir

16. August 2006 um 10:57
In Antwort auf kiwa5

Genau silvermoon
du kannst nur für dich sprechen
was diese frau hier schreibt, zeigt mehr als eindeutig, dass es keine liebe war. sie bezahlt für ihn, er haut regelmäßig ab, er hat ne andere, er wird gewalttätig und das
von anfang an...
was ist daran liebe?
und was ist mit den kindern? 1,5 jahre sins auch nicht langjährig und was sie über die ehe sagt, ist schlicht gelogen. da hat sie vorher was anderes geschrieben. hier geht es einzig und allein darum, dass sie etwas nicht kriegt und sie will antworten, wie sie es kriegt.gestörte!!!!
nicht alle frauen sind das, was man gemeinhin sensibel nennt...diese hier ist sehr sensibel. auf das was sie will, wann sie will und das auf kosten von kindern. hallo. das ist krank. ich sag ja nicht, dass sie krank bleiben muß. gibt hervorragende therapien um auch einer älteren person zu helfen. sie muß sich nur jetzt kümmern. die krankenkassen zahlen nicht mehr ab 50.

Also kiwa mir dämmert da was
Solltest Du hier noch ein anderes Profil haben??

Ober hacke, mir zu unterstellen, ich sei nicht so lange verheiratet gewesen. Ich war es. Bei Wahrnehmungsstörungen und dem Drang, sich hier auszukotzen, empfehle ich eher eine Therapie, Dir besonders lange.

Gefällt mir

16. August 2006 um 10:58
In Antwort auf silvermoon6116

Ich kenne weder Heulbaer noch ihren Mann
und kann deshalb nur für mich selbsr sprechen , ABER :
JA, ich weiß mit absoluter Gewißheit, dass mein Ex mich geliebt hat....nur dass die Betonung inzwischen auf "hat" liegt....aber soviel Sensibitität solltest du einer Frau gerade in einer langjährigen Beziehung schon zutrauen, dass sie merkt, ob da echte Gefühle sind.

Hi Silvermoon
Was geht hier denn nur ab? Sorry, aber sicher hast Du Verständnis, dass ich hier aussteige. Kannst ja mal gerne privat schreiben. Tschau

Gefällt mir

16. August 2006 um 11:55
In Antwort auf heulbaer2006

Also kiwa mir dämmert da was
Solltest Du hier noch ein anderes Profil haben??

Ober hacke, mir zu unterstellen, ich sei nicht so lange verheiratet gewesen. Ich war es. Bei Wahrnehmungsstörungen und dem Drang, sich hier auszukotzen, empfehle ich eher eine Therapie, Dir besonders lange.

Hmjaja
bist du es nicht, die unter verschiedenen namen ihre einträge macht? wenn ich nicht völlig daneben liege, warst du bereits unter, mindestens, einem weiteren namen in gleicher mission unterwegs. ok, das ist hier vielleicht nichts neues. ich bin, vermutlich, älter als du (52) und somit kannst du mir jugend nicht unterstellen, also versuchst du was anderes. nun hab ich also mehrere profile. was kommt als nächstes?
tja, deine geistesarmut zeigt sich, dass du mir ne therapie empfiehlst. als sei therepie schlimm und oooch, ich bin ü 50, da zahlt die kasse nicht ....willst du zahlen.
ich greife dich an, aus einem einzigen grund: du setzt deine kinder diesen geschilderten situationen aus. das ist verantwortungslos und asozial

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen