Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gewohnheit oder Liebe

Gewohnheit oder Liebe

16. März 2015 um 12:28

Ich war mit meinen Exfreund 5 jahre zusammen. wir hatten nach der trennung immer wieder etwas am laufen das habe ich jetzt jedoch beendet weil ich mich nicht mehr wohl fühlte. die frage die sich mir stellt ist:

liebe ich ihn noch oder ist es gewohnheit? ich vermisse ihn nicht und er lässt mich auch kalt. doch sobald ich daran denke, dass er eventuell eine andere hat habe ich ein komisches gefühl und auch dass er mir immer wieder sagt dass ich ihm egal sei bringt mich noch etwas auf die palme. vielleicht habe ich auch nur angst dass ich keinen mehr finde den ich so gern habe wie ich ihn damals hatte. daher bitte helft mir. woher weiß ich ob es gewohnheit ist oder ob ich noch etwas für ihn empfinde.

Liebe Grüße

Mehr lesen

16. März 2015 um 13:12

Danke
ja das größte problem ist für mich wirklich die angst eine bessere schönere etc hat und ich ihn dann komplett egal bin. ich weiß nicht wie ich das ändern soll. es stört mich sonst nichts nur eben dass ich angst habe dass er eine neue schönere bessere hat. er hat mir immer das gefühl gegeben dass ich hässlich bin und auch nichts wert bin. ich vergleiche mich auch mit seinen "neuen". dazu sagt meine mutter auch, dass er sowieso denkt dass er mich immer wieder haben kann was ich mir selbst zuzuschreiben habe. und erst wenn er sieht dass ich weg bin wird er es realisieren. wobei ich mir ziemlich sicher bin dass das so nicht sein wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2015 um 13:54
In Antwort auf sariah_12729589

Danke
ja das größte problem ist für mich wirklich die angst eine bessere schönere etc hat und ich ihn dann komplett egal bin. ich weiß nicht wie ich das ändern soll. es stört mich sonst nichts nur eben dass ich angst habe dass er eine neue schönere bessere hat. er hat mir immer das gefühl gegeben dass ich hässlich bin und auch nichts wert bin. ich vergleiche mich auch mit seinen "neuen". dazu sagt meine mutter auch, dass er sowieso denkt dass er mich immer wieder haben kann was ich mir selbst zuzuschreiben habe. und erst wenn er sieht dass ich weg bin wird er es realisieren. wobei ich mir ziemlich sicher bin dass das so nicht sein wird.

Deine Mutter liegt richtig...
... und ob die Neue "schöner" und "besser" ist... tja, wer entscheidet das? Solange du nicht dein Licht unter den Scheffel stellst, kann es dir völlig egal sein. Steh zu dir, lass ihn abblitzen und gut ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2015 um 14:15
In Antwort auf sweetwater5

Deine Mutter liegt richtig...
... und ob die Neue "schöner" und "besser" ist... tja, wer entscheidet das? Solange du nicht dein Licht unter den Scheffel stellst, kann es dir völlig egal sein. Steh zu dir, lass ihn abblitzen und gut ist.

Aber
ich weiß das die einsicht nicht kommen wird er beschäftigt sich dann doch lieber mit etwas neuem. so wär ich ehrlichgesagt auch gerne nur kann ich das nicht so einfach. und dadurch dass es mich so stört was eine neue betrifft frage ich mich natürlich umso mehr ob ich ihn vielleicht doch noch gefühle für ihn habe. aber es intressiert mich hald sonst nichts was ihm betrifft. er sagt mir zwar ständig ich sei ihm egal doch das hör ich jetzt schon 6 jahre und trotzdem war hald immer etwas mit uns.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club