Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gewalt und trotzdem komm ich nicht weg!

Gewalt und trotzdem komm ich nicht weg!

30. August 2009 um 19:32

Hallo alle zusammen,

mir ist es etwas unangenehm und ich hätte niemals Gedacht das ich fremden Menschen mein Leben und meine Gefühle offenbare. Aber ich bin verzweifelt und offenbar brauche ich HIlfe- dieses habe ich selber erkannt, deswegen geht bitte ein bisschen sachlich mit euren Antworten um! Ich weiß das ich mich von ihm trennen muss aber genau da liegt ja das PROBLEM ich kann es einfach nicht, ich bin zu Schwach!

Meine Vorgeschichte:

22 Jahre alt, seit einem Jahr Mutter und 4 Jahre Beziehung!
Wie bei dem meisten Frauen war anfangs der Beziehung kein Gewaltpotential zu erkennen. Er ist männlich und wird von jedermann respektiert und genau das fand ich ziemlich anziehend. Nach 2 Jahren Beziehung kristallisierte sich es raus er wurde nach und nach immer gewaltätiger doch habe ich alles immer klein geredet.
Zu mir selbst muss ich natürlich auch einiges Preisgeben- damit man ihn nicht nur alleine verurteiltsondern auch meine Fehler sieht: Ich habe Temperament, wenn etwas nicht so läuft wie ich es haben will dann werde ich laut und beldeigend ab und an kann auch mal ein Gegenstand durch den Raum fliegen. Verurteilt mich nciht alles in Abwesenheit meiner Tochter. Seitdem sie auf der Welt ist bin ich ruhiger geworden und schluckw vieles runter. Der hauptgrund unserer Auseinandersetzungen ist eifersucht, er genauso wie ich sind ziemlich besitzergreifen und können es gar nicht ab wenn der eine oder andere Flirt fällt. Trotzdem machen wir es!!! Er mir ich ihm. Wir haben uns auch beide schon betrogen.
Nun ja seitdem die kleine auf der Welt ist hat er mich schon 3 mal wieder geschalgen innerhalb eines Jahres und er wird immer heftiger. Das erste mal war ein Schupser. Das 2te mal mit POlizei aufmarsch das war auch das erste und einzigste mal wo ich über mein Schatten gesprungen bin und diese gerufen habe. Ich war überall blau. Und das dritte mal war jetzt für 2 Tagen ins Gesicht und wiedermal habe ich nicht die Polizei gerufen, weil ich Angst um ihn habe - KRANK WA???.
Jedesmal wenn ich ihn Frage warum er mir das antut sagt er ich provoziere ihn und ich wäre selbst nicht besser.
Aber kann man das Vergleichen?
Wir Lieben uns das weiß ich aber wir Respektieren uns nicht mehr! Wie kann man das Problem lösen? Ist die Trennung wirklich der lezte Ausweg?


Mehr lesen

30. August 2009 um 20:09

Antwort
Wie gesagt sie hat bisher nichts mitbekommen.
Und man kann ein Glas zusammenfügen vielleicht fehlern ein paar Teile aber im Ganzen ergibts trotzdem ein Glas.
Eine Beziehung ist niemals hinüber es gibt 3 Arten Liebe, Hass und ignoranz aber trotzdem sind das Gefühle die zu einer Beziehung jeglicher Art dazu gehören und warum soll ich nicht käpfen das aus Hass wieder Liebe wird und nicht in Ignoranz endet-ich finde das bin ich meiner Toichter viel mehr schuldig die liebt ihren Vater abgöttisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2009 um 20:43

Aha
Habe mir schon ein paar Einträge hier durchgelesen und gesehen das du immer die Starke Frau raus hängen lässt die sich im Vordergrund spielt das sie so viel erreicht hat. Ich frage mich was du hier machst? Du machst andere Frauen fertig und versetzt dich gar nicht in deren Situation. Gerade eine Frau in deinem Alter müsste anders mit Frauen wie mir umgehen.
So und nun zu deiner Aussage ich wolle Zuspruch - Nein das suche ich bestimmt nicht das brauche ich mir nicht in einem Forum suchen. Ich wollte Vorschläge und Anregungen und nicht verbale Attaken wie deiner gleichen!
Du Provozierst und das nicht zum ersten mal also bitte falls du wieder vor hast mich anzugreifen denk 2mal nach oder lass es.

Ein Gefallen bitte, lass mein Kind aus dem Spiel ich habe sie nicht ins gespräch gebracht um Leuten wie dir weis zu machen das es ihr schlecht gehen würde!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2009 um 20:59

Hey
Also eins muss ich mal klar stellen, ich bin kein Opfer. Ich wehre mich und das nicht zu wenig. Aber das Gefühl in mir wenn wir uns trennen ist zereissend. Schlimmer als die Schläge die ich bekomme. Ich bin Selbstbewusst, hübsch und Intelligent- ich hätte genug Gründe um ihn verlassen zu können. Aber ich kann emotional nicht mit ihm abschließen. Das Ding ist, wir sind nicht nur Partner und Partnerin wir sind auch Freunde und wer verliert schon gerne ein Freund!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2009 um 21:08

Ciao Bella
Und bleib so Ignorannt und so ätzend wie du bist! Ich hoffe nicht das du so einsam bist wie du den Eindruck machst.
Du machst mich so rasend... Ich wieß gar nicht warum du mir schrebist wenn du so eine Einstellung zu Frauen hast die Hilfe brauchen... Du bist ein richtiges A*** loch nur mit weiblichen Geschlechtsmerkmalen!!!
Spiel nicht Hobbypsychologe und suche dir eine andere Art Beschäftigung, fahr mit deinen Bobbycar spazieren!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2009 um 8:45

Ohhhwei
ihr beide

hey, vielleicht solltet ihr versuchen, das Leben zu struckturieren, euch an kleinen Dingen zu erfreuen, mit eurem Kind zusammen, ehrlich miteinander umgehen und vor allem versuchen Gespräche zu finden. Es gibt ja auch die Möglichkeit einen Therapeuten aufzusuchen. Ich denk schon, dass man das schaffen kann, obwohl ich nichts von Gewalt halte, weder körperlich noch Psychisch. Einen anderen Menschen Gewalt anzutun ist das allerletzte. Du scheinst an die Liebe zu deinen Freund zu glauben und auch festzuhalten. Denk doch einmal darüber nach, ob es wirklich Liebe ist, und wenn ja, dann kann ich nur empfehlen, mehr Freude in die Beziehung zu bringen. Manchmal ist es aber auch nur Abhängigkeit, dann überlege, ob Du das wirklich brauchst, oder nicht doch alleine kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2009 um 20:08

Pass auf dich auf
ich bin selbst gerade frisch getrennt 3 wochen war 5 lange jahre mit einem psycho zusammen es ist hard und ich hab genau gedacht wie du ich bin zu schwach wir gehen zum psychodoc (was wir nie taten) er wollte sich zurückhalten hat es 6 monate geschafft aber dann wieder es ist echt schwierig und du hast auch noch ein baby von ihm noch schwieriger
oje ich weiss nicht was ich dir sagen soll aber die dame mit der du dich gestritten hast hat eigendlich recht du merkst das da was nicht stimmt und wiedersprichst dir indem du dann auf einmal sagst du willst für ihn kämpfen und nur tipps haben wie alles wieder so wird wie früher ich bin auch sehr temperamentvoll und ich hatte mal einen tollen freund ich war 2 jahre mit ihm zusammen ob du es glaubst oder nicht wir haben nie gestritten warum ganz einfach weil er mich wirklich geliebt hat und mich so genommen hat wie ich nun mal bin und ich glaube fest daran das wenn ein man versucht dich umzubiegen oder im streit immer den längeren ziehen will nur weil er glaubt er muss seinen mann stehen das ist so schwach und hört sich verdächtig türkisch oder auf jeden fall ausländisch an ich weiss echt net was ich dir sonst noch schreiben soll ich mein du bist alt genug du musst wissen was du tust und als mutter solltest du langsam glücklich werden und dich nicht mit irgendwelchen streits vollschlucken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2009 um 13:47

Notbremse ziehen!
Ich kann dir nur eins raten und zwar so schnell wie möglich dich von diesem Mann trennen...auch wenn ihr ein Kind habt aber das sollte nicht der Grund sein um weiter durch diese Hölle zu gehen...er wird dir gegenüber immer wieder handgreiflich werden...hab sowas 5 Jahre lang mitgemacht. Und seit der Trennung bin ich endlich wieder ein fröhlicher Mensch. Konnte mich damals einfach nicht trennen ,weil ich diesen Mann abgöttisch geliebt habe und immer die Hoffnung hatte er würde sich noch ändern...aber ganz ehrlich möchtest du mit so einem Mann deine Zukunft verbringen? Eine jahrelange Angst haben ,er könnte wieder handgreiflich werden?
Und wenn ihr euch schon gegenseitig betrogen habt halte ich diese Beziehung eh schon für gescheitert!
Aber du musst selber wissen was du machst ich würde sowas nicht nochmal mitmachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2009 um 19:08

Ich bin in einer gleichen Situation
Hallo, also ich bin 22 Jahre alt, momentan in der 15 ssw von dem Mann der mich schon Krankenhausreif geschlagen hat. Das erste mal war es nur eine Ohrfeige beim nächsten mal hatte ich einen Nasenbeinbruch, alles schöne was ich mir kaufe wird bei irgendwas kaputt gemacht. Betrogen dieses Gefühl kenn ich nur zu gut wenn der eigene Freund erswt am nächsten Tag heim, nicht ans Handy geht sogar seine Kinder(16-19K`Jahre) also neuen Freundinen kommen zu mir in die Arbeit und erzählen mir doch was mein lieber Freund so macht nicht schlecht. Leider bin ich dieses Jahr ganz schön abgerutscht viel Party einfach alles verdrängt warum fragt ihr euch weil ich diesen Menschen decht Liebe und ich totale Angst habe alleine zu sein. Mittlerweile komm ich damit klar wenn er nicht Nachhause kommt, oder ich nicht weiß wo er ist oder war. Ich denke mir langsam immer mehr und mehr denk an des Kind und für des muss du da sein. Meine beste Freundin hat mich im Stich gelassen weil sie ihn hasst.. Frauen mit Kinder werden auch die liebe ihres Lebens finden, warum nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2009 um 20:05
In Antwort auf dee_12854121

Ich bin in einer gleichen Situation
Hallo, also ich bin 22 Jahre alt, momentan in der 15 ssw von dem Mann der mich schon Krankenhausreif geschlagen hat. Das erste mal war es nur eine Ohrfeige beim nächsten mal hatte ich einen Nasenbeinbruch, alles schöne was ich mir kaufe wird bei irgendwas kaputt gemacht. Betrogen dieses Gefühl kenn ich nur zu gut wenn der eigene Freund erswt am nächsten Tag heim, nicht ans Handy geht sogar seine Kinder(16-19K`Jahre) also neuen Freundinen kommen zu mir in die Arbeit und erzählen mir doch was mein lieber Freund so macht nicht schlecht. Leider bin ich dieses Jahr ganz schön abgerutscht viel Party einfach alles verdrängt warum fragt ihr euch weil ich diesen Menschen decht Liebe und ich totale Angst habe alleine zu sein. Mittlerweile komm ich damit klar wenn er nicht Nachhause kommt, oder ich nicht weiß wo er ist oder war. Ich denke mir langsam immer mehr und mehr denk an des Kind und für des muss du da sein. Meine beste Freundin hat mich im Stich gelassen weil sie ihn hasst.. Frauen mit Kinder werden auch die liebe ihres Lebens finden, warum nicht

Warum...
...tut ihr euch das an? Die Frage stellt sich mir wirklich, wenn ich das lese. Liebe? nein....glaube ich nicht. Das ist eher eine Abhängigkeitsbeziehung. Du schreibst, Du hast Angst vorm alleinsein? Himmel, warum tust Du nichts dagegen? Wenn Du es alleine nicht schaffst, such Dir Hilfe. Die gibt es heutzutage an jeder Ecke. Nicht nur Dein Freund braucht Hilfe, Du auch. Du bist 22 Jahre alt und schwanger. Denk mal drüber nach, wie Dein Leben in fünf Jahren aussieht, wenn sich nichts ändert? Was passiert mit Deinem Kind? Willst Du es bei einem gewalttätigen Vater aufwachsen sehen und ständig Angst haben, wann er bei ihr/ihm zuschlägt? Was gibt Dir diese Beziehung? Was läuft gut, dass es rechtfertigt, dass Du bei ihm bleibst? Fragen über Fragen wenn ich das lese...hoffe nicht darauf, dass es besser wird, wenn dein Kind da ist. Das wird nicht passieren.

Tut mir leid, ich bin im Moment etwas aufgebracht. Ich habe auch ein gewisses Verständnis für Dein Verhaltensmuster. Das kann tausend Gründe haben aus Deiner Kindheit etc. Was ich nicht verstehen kann ist, dass Du nichts dagegen tust! Deine Freundin hat Recht. Vermutlich hat es ihr zu weh getan, Dich so zu sehen...

Sehe dies bitte nicht als Angriff. Das ist nicht so gemeint. Nur leider kann ich es nicht nachvollziehen. Ich habe auch einiges erlebt. Situationen, in denen ich heute gesehen anders hätte handeln müssen. Bei Gewalt hört es für mich jedoch auf...

Alles Gute für Dich, Angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2009 um 23:57
In Antwort auf dee_12854121

Ich bin in einer gleichen Situation
Hallo, also ich bin 22 Jahre alt, momentan in der 15 ssw von dem Mann der mich schon Krankenhausreif geschlagen hat. Das erste mal war es nur eine Ohrfeige beim nächsten mal hatte ich einen Nasenbeinbruch, alles schöne was ich mir kaufe wird bei irgendwas kaputt gemacht. Betrogen dieses Gefühl kenn ich nur zu gut wenn der eigene Freund erswt am nächsten Tag heim, nicht ans Handy geht sogar seine Kinder(16-19K`Jahre) also neuen Freundinen kommen zu mir in die Arbeit und erzählen mir doch was mein lieber Freund so macht nicht schlecht. Leider bin ich dieses Jahr ganz schön abgerutscht viel Party einfach alles verdrängt warum fragt ihr euch weil ich diesen Menschen decht Liebe und ich totale Angst habe alleine zu sein. Mittlerweile komm ich damit klar wenn er nicht Nachhause kommt, oder ich nicht weiß wo er ist oder war. Ich denke mir langsam immer mehr und mehr denk an des Kind und für des muss du da sein. Meine beste Freundin hat mich im Stich gelassen weil sie ihn hasst.. Frauen mit Kinder werden auch die liebe ihres Lebens finden, warum nicht

Ach du grüne neune
deine beste freundin redet nicht mehr mit dir das nur weil sie nicht mitansehen will wie du dank ihm zugrunde gehst
gibt dir das nicht schon einen tritt ins hirn
glaub mir jemand der einen schlägt kann man nicht lieben
du hast angst vor ihm und hoffnung es köne beser werden
aber das wird es nicht glaub mir

ich war bis vor 3 wochen in der selben situation ich war 5 jahre mit einem schlechten jungen mann zusanmmen wir haben zusammen gewohnt er hat mich oft wegen kleinigkeiten geschlagen ich hab ihn 3 mal verlassen bin 3 mal wieder hin und weisst du wanns bei mir zuende war ich hatte einen nervenzusammenbruch ich habe mich selbst geschlagen kopf auf den boden ich habe mir fast die augen ausgekratzt und er hat zugesehn und gesagt ich soll weiter machen das er mich nicht schlagen brauch das fände er gut

überleg mal mal früher habe ich freundinnen geholfen die sich geritzt haben weil ich mich ständig wunderte warum sie das machen und jahre später mach ich das gleiche nur mit dem unterschied das ich mich selbst schlug und wer half mir wie immer meine familie sonst niemand warum weil ich alle durch ihn verloren habe und weil sich alle denken die ist doch vollkommen bescheuert lässt sich schlagen und bleibt auch noch bei ihm was für ein opfer die soll sich mal schön selbst helfen pass echt auf dich auf du bist noch so blutjung d hast was besseres verdient sollche frauen wie du und ich lassen sich viel zu schnell das selbstbewusstsein nehmen wir sind ja auch noch jung da geht das einfacher wenn so ärsche herumlaufen und geil darauf sind schwächere zu schlagen gerade diese männer brauchen dringend hilfe das ist einfach nicht normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2009 um 0:01
In Antwort auf sigrid_12891939

Warum...
...tut ihr euch das an? Die Frage stellt sich mir wirklich, wenn ich das lese. Liebe? nein....glaube ich nicht. Das ist eher eine Abhängigkeitsbeziehung. Du schreibst, Du hast Angst vorm alleinsein? Himmel, warum tust Du nichts dagegen? Wenn Du es alleine nicht schaffst, such Dir Hilfe. Die gibt es heutzutage an jeder Ecke. Nicht nur Dein Freund braucht Hilfe, Du auch. Du bist 22 Jahre alt und schwanger. Denk mal drüber nach, wie Dein Leben in fünf Jahren aussieht, wenn sich nichts ändert? Was passiert mit Deinem Kind? Willst Du es bei einem gewalttätigen Vater aufwachsen sehen und ständig Angst haben, wann er bei ihr/ihm zuschlägt? Was gibt Dir diese Beziehung? Was läuft gut, dass es rechtfertigt, dass Du bei ihm bleibst? Fragen über Fragen wenn ich das lese...hoffe nicht darauf, dass es besser wird, wenn dein Kind da ist. Das wird nicht passieren.

Tut mir leid, ich bin im Moment etwas aufgebracht. Ich habe auch ein gewisses Verständnis für Dein Verhaltensmuster. Das kann tausend Gründe haben aus Deiner Kindheit etc. Was ich nicht verstehen kann ist, dass Du nichts dagegen tust! Deine Freundin hat Recht. Vermutlich hat es ihr zu weh getan, Dich so zu sehen...

Sehe dies bitte nicht als Angriff. Das ist nicht so gemeint. Nur leider kann ich es nicht nachvollziehen. Ich habe auch einiges erlebt. Situationen, in denen ich heute gesehen anders hätte handeln müssen. Bei Gewalt hört es für mich jedoch auf...

Alles Gute für Dich, Angel

Frau tut das aus purer DUMMHEIT
mehr ist das wirklich nicht dummheit naivität

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen