Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gewalt auch noch während der Schwangerschaft

Gewalt auch noch während der Schwangerschaft

3. Dezember 2011 um 10:24

Ich brauche dringend Hilfe,

ACHTUNG SEHR LANG:Bitte lesen!!!!!

ich bin in einer schweren Situation.
Ich bin 17 Jahre alt und in der 24 Schwangerschaftswoche ,seit 3,6 Jahren bin ich mit meinen Freund zusammen davon leben wir seit 2 Jahren zusammen.Seit 1 Jahr ist unsere Beziehung schwierig geworden und seit dem ich schwanger bin unerträglich.Ich habe keine normale Schwangerschaft.Von Anfang an bis zur 16 Schwangerschaftswoche habe ich durchgebrochen ,lag im Krankenhaus wegen Vertrocknung,dadurch war ich stark depressiv und komplette unfähig überhaupt was zu machen und so musste mein Freund arbeiten ,sich um mich kümmern und den Haushalt,womit er überhaupt nicht klar kam. Wenn es mir schlecht ging und ich meckerte um Kleinigkeiten beleidigte er mich mit den massivesten Wörtern,die Zeit war schrecklich ich bekam sehr strake Depressionen ,Zweifel und viel mehr von seinen Demütigungen und in der 20.Woche spürte ich stärkere Schmerzen,ging zum Arzt der mich sofort wegen verkürtzten Muttermund und weit geöffenten Trichter ins Krankenhaus eingewiesen hat.So lag ich 2.Mal deswegen im Krankenhaus weil es schlimmer wurde.Gestern bei der Untersuchung machte sich mein Arzt Sorgen,es wurde noch schlechter plus mein Blutdruck war immer zu hoch (mehrmals in 3 Stunden gemessen)UND DAS IN MEINEN NORMALEN ZUSTAND,GLÜCKLICHEN ZUSTAND..Vor der Nachricht gestern habe ich natürlich viel mit meinen so tollen Freund erlebt..Reine Demütigungen,Beleidigungen,Mor ddrohungen,Drohungen mit Bügeleisen,Lampen die er neben mir in die Gegen scheißt oder so tut als schlägt er mich gleich mit den Gegenständen..Ich bekomme immer Angst und weine stark weil es mir im Herzen weh tut das mein Baby das mit erlebt und vor allem das er das sein Baby antut ,er denkt das Kind lebt alleine ,er kann mit mir machen was er will das Baby merkt eh nichts davon,den nachdem er solche Sachen mit mir macht will er mein Bauch umarmen
..Das macht mich so wütend ich hasse es das er mich ,unser Baby also mein Bauch anfässt.

Gestern nach mein Arzttermin war ich echt fertig und hatte auch starke Rückenschmerzen und Bauchweh,ich bat ihm mir was zu essen zu machen oder holen.2 Stunden wartete ich im Bett während er mich nur Ignorierte und ich schließlich aufstand und selber einkaufen ging und in meiner Situation 2 schwere Tüten trug.Deswegen sagte ich heute Morgen zu ihm er sei faul( er nahm das sehr ernst weil er in 2 Jobs arbeitet ,1.Ausbildung und Nebenjob) Ich meinte das aber in dem Sinne das er einfach auf mich scheißt und das es dem Baby und mir nicht gut geht.Er rastete nachdem ich es sagte völlig aus ging in die Küche um sich ein Löffel für seine Kellogs zu holen ,sagte dabei zu mir du hässliches stück scheiße und das verletzte mich so arg also sagte ich ihm nochmal du interessierst dich garnicht für mich,hilfst mir bei garnichts und bist faul,er nahm sein Löffel holte schwung ein(ich lag im Wohnzimmer
Sofa und er stand an der Tür) und schmiss vollekraft den Löffel zu mir und traf mein Po der Knallrot war gebrannt hat und ein Löffelseitenabdruck zu sehen war...Ich bekam ein Nervenzusammenbruch vor Schock heulte sofort stark und konnte garnicht aufhören..

Ich weiß nicht was ich machen soll
1.Sollte ich zum Arzt/Krankenhaus gehen und schauen ob sich mein Muttermund nicht weiter verkützt hat?
2.Ich will diesen scheiß Kerl verlassen,ich hasse ihn vom ganzen Herzen,er hat mir so weh getan das meine Liebe und all die schönen Erlebnisse verschwunden sind,ich will ihn schon seit Wochen verlassen aber wo soll ich hin??
3.Ich gehe zur Schule trotz meiner Situation/Schweren Schwangerschaft,weil meine Zukunft mir sehr wichtig ist.Ich habe mir einer Beraterin anvertraut aber ihre Angebote hören sich so schrecklich an .Jugendamt-Wohnung-Hartz-4..Bestimmt nicht das was ich will ,erst Recht nicht für mein Baby
4.Meine Eltern wissen nichts über seine Psychischen Probleme,haben uns die letzten Wochen sehr viel Geld gegeben da wir eine neue Wohnung für Januar 2012 unterschreiben haben..Das sind so viel aufgebaute Sachen die wir zusammen aufgebaut haben,die Wohnung renovieren wir seit Wochen wo sehr viel Geld von uns drin steck..
5.Die Kraft das meinen Eltern zu erzählen habe ich nicht,allein für die ganze Mühe von denen und sie wohnen so weit weg ,zu Ihnen will ich nicht ich bin so gut in der Schule,und dazu noch selten dort weil ich Verbot habe ich zu Beschäftigen,ich verkrafte es einfach auch nicht es Ihnen über mein Herz zu bringen

Ich bin fix und fertig,ich heule nur ich will nicht das dieser Mann der Vater meiner Kindes ist,ich will nicht das mein Kind sieht was er mit mir macht,was für ein Hass er auf mich empfindet,wo soll ich hin,hier habe ich niemanden,ich würde so gerne wenigsten für paar Tage weg sein,mich einfach ausruhen,die schmerzen vergessen,ich wünschte ich könnte meine Sachen nehmen und gaanz weit weg ,endlich glücklich werden..

Ich kann nicht mehr

Mehr lesen

3. Dezember 2011 um 15:04

Verlass ihn!!!
Hallo!

Du hast dir die Frage schon selber beantwortet! Du musst jetzt an dich und das Baby denken. Was hast du denn für eine Zukunft mit so einem Idioten?

Rede offen und ehrlich mit deinen Eltern! Ich kann mir kaum vorstellen, dass sie ihr Kind abweisen!

Denk nicht an materielle Dinge, wie eine Wohnung oder Geld! Diese Situation wird dich kaputt machen!

Es gibt immer Mittel und Wege!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2011 um 18:43

In deinem
Alter hast du sogar noch die Möglichkeit in ein Mutter-Kind-Heim zu gehen, was ich nahe lege.

Dort hast du die Möglihkeit deine Schule fertig zu machen,
deine eigene kleine 1-Zimmer-Wohnung für dich und dein Baby, sogar die Möglichkeit für Besuche vom Partner ( falls du die entgültige Trennung nicht sofort schaffst) und Unterstützung durch personal, die dir in ein selbstständiges Leben helfen.

Was möchtest du deinem Kind zumuten, wenn es auf der Welt ist? Sprich mit seine. Eltern! Meinst du sie wollen, dass ihr eigenes Kind so leben muss? Willst du das für dein Kind??

Bitte nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen