Home / Forum / Liebe & Beziehung / GEWALT AN FRAUEN, GEWALT KINDERN GEGENÜBER

GEWALT AN FRAUEN, GEWALT KINDERN GEGENÜBER

11. April 2015 um 20:55

Immer wieder kann man aus den Medien erfahren, wie viel Gewalt es in manchen Beziehungen (Familien), gibt. Frauen werden geschlagen und gedemütigt, Kinder werden verprü-gelt, geschüttelt und (teilweise) auch gefoltert - mit Gegenstän-den, die einem bestens vertraut sind. Und obwohl die Nach-barn die Schreie vernehmen, wird (nicht immer) etwas dage-gen unternommen, weil sie sich eben sagen: "Da mischen wir uns nicht ein, wir wollen nichts mit der Polizei zu tun ha-ben ...!) Striemen und blaue Flecke werden - im wahrsten Sinne des Wortes - einfach vertuscht. Die Sonnenbrille ist stets Griffbereit, weil (Frau) ja weiß, was wieder auf sie zukom-men wird. Ist die "dumme" Frau nicht zur Stelle, muss eben das Kind herhalten. Es lässt sich nicht verheimlichen, dass auch (manche) Mütter eine sehr hohe Gewaltbereitschaft zei-gen. Viele dieser Gewaltverbrechen ließen sich vermeiden,
wenn Menschen besser zuhören und mehr Courage zeigen würden.

Wie lässt sich familiäre Gewalt eindämmen? Wie lässt sich Gewalt generell eindämmen? Was meint IHR dazu?

Mehr lesen

15. April 2015 um 13:02

Sollen doch erstmal
die Frauen die sich ständig verprügeln lassen, Courage zeigen und den Typen anzeigen und ihn verlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2015 um 0:22

Hallo Sascha!
Ja, natürlich. Es ist ein Irrglaube, dass Therapien immer helfen. Sie KÖNNEN helfen, aber sie müssen nicht zwingend heilen! Gespräche untereinander und miteinander, sind immer ein guter Ansatzpunkt. Denn: Wenn man nicht miteinander spricht, lösen sich auch keine Probleme! Ein Problem hat sich noch niemals von alleine gelöst, es ist wie ein Knoten! Würde man mehr miteinander sprechen, hätte so manche Scheidung nicht die geringste Chance. Das war jetzt nur ein Beispiel, nicht dass ich hier missverstanden werde.
Der Weg muss nicht immer das Ziel sein, aber er kann zeigen, dass man das Unklare, in der Ferne, deutlicher erkennt, wenn man eben auf diesem Weg wandert und nicht davon abkommt!

Liebe Grüße und vielen Dank für Deine Zeilen!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2015 um 17:36

Eigene erfahrungen
Hi
Ich kann nur für mich selbst sprechen und das was ich erlebt habe
Heißt das ich nicht alle über einen Kamm scheren will niemanden angreifen will
Ich hatte einen pädofilen und schlagenden Stiefvater meine Mutter wusste darum
Jetzt zur Frage warum bleibt eine Frau bei solch einem Mann ?
Sie persönlich hatte es gut sie hatte noch 2 Kinder mit ihm denen könnte sie ja den Vater nicht wegnehmen und so schlimm konnte der Missbrauch bei mir ja nicht sein meine Mutter war eher der Typ Frau ich tu was man mir sagt sie selbst ist auch ähnlich groß geworden mit Prügel und Übergriffen
Mein Steifvater ist ebenfalls mit Prügel groß geworden der kannte es halt nicht anders zu meinem Missbrauch meinte er später mal er hätt nie gedacht das es so schlimm sei für eine 2 -8 jährige
Bei mir haben alle weggesehen und die die was machen wollte konnte nicht weil ich nicht ausgesagt hätte so hätte Aussage gegen Aussage gestanden und es wäre eh nichts passiert
Wie ich den mut hatte bin ich mit der Aussage der prügelt mich tot in ein Heim gegangen
Das Jugendamt meinte ich könne ruhig da wieder hin er hätte ja gesagt er macht das nicht wieder
War für mich schon mit 8 ein Schlag ins Gesicht
Ich habe nie wieder groß Kontakt zu meiner Mutter gehabt ich konnte ihr Verhalten nie verstehen nicht das ich sie hasse oder so es ist eher das ich sie für ihren Egoismus verachte
Ich selbst kann nur sagen egal wie lange du in Therapie bist du wirst es nicht los
Inzwischen habe ich selbst 2 Töchter und kann sagen das sie gewaltfrei und mit Liebe und Respekt erzogen werden
Niemals im Leben würde ich jemanden Hand an meine Kinder legen lassen
Diese Einstellung ist für mich ein Privileg da bei mir der Kreislauf durchbrochen wurde ich habe gelernt das man auch anders in der Familie leben kann
Jede Generation muss an dem schlechten Verhalten arbeiten sonst wird solch ein Verhalten auch weiter gegeben plump gesagt wie die Tradition Weihnachten zu feiern
Ich hoffe das beantwortet deine Frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was will meine Ex Freundin von mir ?
Von: salal_12301664
neu
23. Juli 2015 um 16:54
Mädel lovoo
Von: cibor_12070877
neu
23. Juli 2015 um 16:44
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook