Home / Forum / Liebe & Beziehung / Getrennt. Sie brauchte Zeit... jetzt alles in komischer Situation

Getrennt. Sie brauchte Zeit... jetzt alles in komischer Situation

7. Dezember 2017 um 11:16 Letzte Antwort: 11. Dezember 2017 um 9:34

Ich 28 Sie 27
Ich war mit meiner ex freundin 4.5 Jahre zusammen bis vor 3 Wochen. Sie hat Schluss gemacht weil alles zuviel wurde. Belastungen etc. Weil ich jetzt ausserhalb arbeite nur noch am Wochenende da war und alles an ihr hängen geblieben ist und da ich ein eifersüchtiger Mensch bin kam die belastung noch hinzu. 

also dann hab ich versucht und gemacht .... sie blieb bei ihrer Meinung 
ich hab Mietvertrag gekündigt und wollte alle Sachen holen, finanzielles klären etc

Dann ist sie eingeknickt und meinte soweit wollte sie es nicht. 

ich mich abends mit ihr getroffen geredet...aufm berg gefahren..sie auch geweint...im arm gelegen etc. War sehr intensiv. 

jetzt gestern getroffen mit ihrem sohn für den ich 4.5 jahre der vater war.

sie meint beziehung will sie zu 60 % nein und 40% ja im moment. Wollten jetzt aber noch ne Woche vergehen lassen. Ich hab ihr gesagt ich will sie.

Ihr gefällt das so das wir uns nimma streiten als Freunde weil halt kein Druck da ist und alles locker ist. Wir sind beide weiterhin treu...

sie versteht nicht das wenn sie sich dagegen entscheidet ich komplett weg bin ... weil sie meint es funktioniert doch so prima. 

was soll ich tun

Sie will mich nicht verlieren aber keine Beziehung. Wie kann ich es ihr klar machen außer ständig zu sagen...

Silvester wollen wir zusammen feiern und Weihnachten Familienessen möchte sie auch mit eingeplant werden. 

aber sie checkt nicht das das alles dann nicht mehr so ist

gefühle sind von beiden da

Mehr lesen

7. Dezember 2017 um 11:57
In Antwort auf xepelin1989

Ich 28 Sie 27
Ich war mit meiner ex freundin 4.5 Jahre zusammen bis vor 3 Wochen. Sie hat Schluss gemacht weil alles zuviel wurde. Belastungen etc. Weil ich jetzt ausserhalb arbeite nur noch am Wochenende da war und alles an ihr hängen geblieben ist und da ich ein eifersüchtiger Mensch bin kam die belastung noch hinzu. 

also dann hab ich versucht und gemacht .... sie blieb bei ihrer Meinung 
ich hab Mietvertrag gekündigt und wollte alle Sachen holen, finanzielles klären etc

Dann ist sie eingeknickt und meinte soweit wollte sie es nicht. 

ich mich abends mit ihr getroffen geredet...aufm berg gefahren..sie auch geweint...im arm gelegen etc. War sehr intensiv. 

jetzt gestern getroffen mit ihrem sohn für den ich 4.5 jahre der vater war.

sie meint beziehung will sie zu 60 % nein und 40% ja im moment. Wollten jetzt aber noch ne Woche vergehen lassen. Ich hab ihr gesagt ich will sie.

Ihr gefällt das so das wir uns nimma streiten als Freunde weil halt kein Druck da ist und alles locker ist. Wir sind beide weiterhin treu...

sie versteht nicht das wenn sie sich dagegen entscheidet ich komplett weg bin ... weil sie meint es funktioniert doch so prima. 

was soll ich tun

Sie will mich nicht verlieren aber keine Beziehung. Wie kann ich es ihr klar machen außer ständig zu sagen...

Silvester wollen wir zusammen feiern und Weihnachten Familienessen möchte sie auch mit eingeplant werden. 

aber sie checkt nicht das das alles dann nicht mehr so ist

gefühle sind von beiden da

sie meint beziehung will sie zu 60 % nein und 40% ja im moment.

Selbst 99% Ja heisst Nein...

"Sie hat Schluss gemacht weil alles zuviel wurde. Belastungen etc. Weil ich jetzt ausserhalb arbeite nur noch am Wochenende da war und alles an ihr hängen geblieben ist und da ich ein eifersüchtiger Mensch bin kam die belastung noch hinzu."

Ohne Dich wird die Arbeit ja nicht weniger.

Kannst Du das mit der Eifersucht und dem daraus resultierenden Stress mal konkretisieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2017 um 14:18

Tja, ein "guter-Freund-bleiben" wird's mit ihm nicht geben.
5-jähriges Kind muss jeden Tag in den Hort und wieder abgeholt werden. Eventuell Vorschule... also ich sehe da kaum eine Chance auf Verringerung der Fürsorgearbeit.
Gibt's für seine Eifersucht ernsthafte Gründe?

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2017 um 1:28

Hallo ich melde mich nochmal. Für die Eifersucht gabs jetzt Rückblickend Gründe ....

wir wollten ich sag mal in der Findungsphase uns mit niemanden treffen oder ähnliches. Durch Zufall habe ich die Meldung auf meine email bekommen das sich Donnerstag ein Marco in mein wlan einloggte.
ich rief sie an und siehe da, sie hat blau gemacht von der Arbeit und er(verheiratet und kind)auch und sie leugnete es das er da war, sagte es wäre ne freundin mit dem handy ihres Freundes. Ich sagte sie soll mal Hallo sagen...sie legte auf...ich rief wieder an sie meinte es wäre ihr arbeitskollege da und sie trinken Kaffee. Ich sagte ich hole sofort meine sachen das wars.
ich fuhr hin mit meiner mutter...sagte nichts sie lag auf dem Sofa... ich rückte möbel und begann sachen auszuräumen..sie sagte du nimmst nichts jetzt mit..ich so...doch....sie meinte das wollen wir sehen. Sie rief die Polizei sagte ich hätte sie gesschlagen. Polizei meinte sachen raus und platzverweis, ich verstand die welt nicht mehr. Ich holte meinen Vater als hilfe zum tragen...als ich wieder kam diskutierten wir wg dem finanziellen und was wem gehört noch...plötzlich wieder polizei... sie hatte dem arbeitskollegen geschrieben er solle die Polizei rufen. Ich bekam einen platzverweis ich diskutierte das ich meine sachen haben will, polizist meinte entweder gehen oder gewalt in die zelle... ich ging runter und unten lauerte mir der arbeitskollege auf.mit quartzhandschuhen...ich ging zur polizei sagte denen das die meinten es wäre keine bedrohung ich solle fahren.

sie mache anzeige wg körperverletzung und beleidigung.

Mittlerweile habe ich gemerkt das sie mein eines konto im oktober leergeräumt hatte.

Mittlerweile habe ich erfahren durch ein Gespräch mit ihrem ex das er gar nicht der vater des kindes ist und sie mir die ganze zeit einen falschen vater vorgegaukelt hatte. Er hat mir einen vaterschaftstest gezeigt. Sie mir damals auch aber ihrer war gefälscht.

jetzt geht alles vor Gericht. 

Soviel jahre ... mit diesem !@#*! und nichts bemerkt.... ein lügnerin auf höchstem Niveau. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2017 um 2:24

Na das halte ich für ein Gerücht.
a) Marco hin oder her - das darf die mit dem, weil sie volljährig ist;
b) Leugnen oder Lügen, um keinen Verdacht auf den Arbeitskollegen aufkommen zu lassen - das darf sie auch. Sie kann ihr Leben so gestalten, wie sie mag.
c) Anzeige wegen Körperverletzung hat sie unterlassen, weil sie für Nicht-Taten keine Beweise haben kann.
d) Wegen Kontoleerräumung: Du hattest ihr deine Pin überlassen zu einem Zeitpunkt, wo du noch nicht wusstest, mit wem du es zu tun hast. Wird man dir als Einverständnis auslegen.
e) Gefälschter Test: Muss dir egal sein, weil du nicht der Vater ihres Kindes bist. 
f) Quarzhandschuhe: Zählt nicht zu Waffen.

Platzverweis musste sein, weil es dieses neue Gesetz gibt. Immerhin hast du der Aufforderung Folge geleistet. Das spricht für dich. Ob du damit die nichtauthorisierte Geldabhebung begründen kannst... - beurteilt dein Anwalt.

Hoffe du siehst ein, die taugt nichts - und du bist auch nicht ihr Typ. Die steht auf anderes...

Gutenacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2017 um 6:49

@anna
Geb ich dir recht, mutet iwie unreif an. Und ist Mutter 
Aber so ist das halt, Kinderkriegen ist nicht verboten - auch wenn eine auf Krawallbrüder steht...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2017 um 7:00

@anna
stümmt - mutet iwie unreif an. Die wird sich jetzt ständig neuen Krawallbrüdern zuwenden(weil sie auf die steht) - und meldet sich "besser" nicht beim JA wegen KiUnterhalt. Gerät sie jetzt noch in die Drogenszene - dann nimmt das Amt ihr das Kind weg; zumindest bis die dann aus Entzug/Klapse als geheilt entlassen worden ist.
Alles schon erlebt und dagewesen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2017 um 9:34

Wenn er das zum ersten mal erlebt hat, wie extrem schnell eine zutraulich geworden ist - dann bleibt das erstmal in seinem Gedächtnis stecken. Er ist garnicht in der Lage und es fehlt ihm auch Erfahrung, zu erkennen, dass ihr Verhalten von Anfang an pure Berechnung war/ist. Die hat sich ihn genau aus diesem Grund ausgesucht.

Naja diese Traumfrau  mag er wohl nicht mehr und wird für eine Weile lang "geheilt" sein. Schliesslich wollte er doch nur noch  seine Sachen bei ihr abholen - nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram