Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gesundheit aufopfern fuer Beziehung?

Gesundheit aufopfern fuer Beziehung?

13. März 2015 um 13:52

Hallo an alle,

ich bin hier neu und habe eine Frage an alle die damit evtl etwas Erfahrung haben.
Ich bin 30 und mein Freund ist 35, wir leben seit 2,5 Jahren zusammen in seinem Haus. Sind seit 3 Jahren zusammen.
In den letzten 2 Jahren sind wir durch sehr viel durch.
Ich habe Endometriose und wir sind durch eine IVF durch. Hatte eine Felgeburt in der 5. Woche. Vorher hatte ich eine Fehlgeburt in der 9. Woche.
Meine Eileiter sind mittlerweile komplett zu und ich gehe schon jetzt im Alter von 30 in die fruehen Wechseljahre. Habe kaum noch Eizellen zur Verfuegung und selbst mit der groessten Dosis IVF medis produziere ich null.

Die Eizellen die ich habe sind schlechte Qualitaet.
Jedenfalls hat mir mein Freund damals gesagt das er mich nur heiratet wenn wir ein Baby haben. Also ohne Baby gibts keine Hochzeit
Ich wollte immer erst heiraten und dann evtl ein Baby!
Vor nem Monat als ich wegen der IVF heftigst ueberstimuliert wurde und ganze 3 mal in die Notaufnahme musste, sass er weinend neben mir und meinte das er mich so sehr liebt das er auf ein Kind verzichten wuerde.
Hmm verlobt sind wir aber immer noch nicht.

Jedenfalls leide ich auch unter sehr starkem Asthma und wir leben in einem Haus (seinem Haus) was sehr viel Schimmel in allen Raeumen hat. Vor allem im Schlafzimmer unterm Teppichboden. Auch im Badezimmer und Wohnzimmer.
Wir hatten nen schlimmen Wasserschaden und das alles zu renovieren kostet einiges an Geld. Wir muessten 2 Waende erneuern und auch die Boeden komplett erneuern.

Seit dem Wasserschaden und Schimmelproblem hatte ich einige heftige Asthmaattacken und habe dauernd Ohren und Nasennebenhoehlenentzuendungen
Naechste Woche geh ich zu einem Allergietest um raus zu finden ob ich gegen den Schimmel und Staub allergisch bin.
Wir haben auch einen 3 Jahre alten Hund den wir beide sehr lieben aber ich habe geschwollene Augen und alles juckt auch wird mein Asthma immer schlimmer.
Habe Angst das ich evtl allergisch auf den Hund reagiere.
Jedenfalls sagt mein Freund das falls ich allergisch auf das Haus und Hund reagiere und ich ausziehen will dann ist unsere Beziehung zu ende, weil er verlaesst das Haus nicht.
Er meinte mal das er mir ja evtl in nem Jahr einen Antrag machen wuerde aber Verlobungsringe sind ja so teuer und seine Ex wollte immer den teuersten Ring. Ich meinte dann das ich nicht seine Ex bin und keine teure Hochzeit brauche. Nur aufs Standesamt zu gehn waere voll ok!
Seine Ex wartete ganze 10 Jahre auf einen Antrag und hat ihn dann verlassen. Mittlerweile ist sie gluecklich verheiratet!
Nun meine Frage ist was soll ich nur tun?
Wir kommen super gut klar und er sagt mir jeden Tag das er mich liebt.
Allerdings haben wir fast kaum noch Sex und wenn dann ist es sehr lieblos. Er kuesst mich kaum und wir kuscheln nie
Ich mache alles im Haushalt. Koche, Putze und geh mit HUnd raus. Ich arbeite 4 Tage die Woche und schiebe oft Ueberstunden. Er arbeitet auch 5 Tage die Woche.
Meine Freunde und Familie finden es furchtbar das er zuerst ein Baby wollte und mich dann erst heiraten! Alle sagen mnir ich soll da schleunigst ausziehen vor allem weil es mir schon seit Jahren so schlecht geht und meine Gesundheit den Bach runter geht. Er nimmt meine Gesundheitsprobleme einfach nicht ernst. Wegen meiner Endometriose hatte ich Hoellenschmerzen waehrend der IVF!! Und auch jetzt habe ich 1-2 Wochen im Monat heftigste Schmerzen. Ich will eine Hormonbehandlung machen um die Schmerzen los zu werden aber er will ja trotzdem weiterhin fuer ein Baby probieren..obwohl wir eh fast kaum Sex haben

Hilfe was mache ich nur??

Eine gute Freundin zeigt mir dauernd huebsche Wohnungen online. Ich liebe ihn so sehr und auch den Hund aber ist es das wert wenn es mir so schlecht geht und er mich nicht ernst nimmt?
Ich schlafe schon seit Monaten im Gaestezimmer weil da weniger Schimmel ist. Ich kann einfach nicht neben ihm schlafen. Keine Ahnung ob es der Schimmel ist oder er?
Sorry fuer den langen Beitrag.
Danke fuers lesen.

Mehr lesen

13. März 2015 um 14:03

Wer für die Liebe die Ehre aufgibt verliert am ende beides
Es kann nur eine entscheidung geben - die zu gunsten deiner Gesundheit. Ende. Die Liebe zu dir selsbt und das kümmern um dein wohlergehen muss immer vorrang haben.

Ich hoffe du schaffst es diese prioritätetn zu setzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 14:38

Wenn du unter diesen völlig bescheuerten Umständen ..

.. weiterhin verbissen diesen Kasper unter die Haube bringen willst, hast du selbst nicht alle Latten am Zaun ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 17:51

Hi
Danke fuer deinen Beitrag..nein ich bin mir mittlerweile nicht mehr sicher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 17:55

Danke
Hi,

ich denke schon das mir jemand helfen kann, selbst wenn es Menschen/ ein Rat von einem Forum ist. Weshalb ich ja hier schreibe! Ich schreibe normalerweise nie auf Foren. Dies ist das erste mal. Da mir nun endlich bewusst ist das dies ja nicht normal sein kann. Ich bin 30 Jahre alt und dies war meine erste richtige Beziehung. Vor allem habe ich noch noe vorher mit nem Mann zusammen gewohnt. Ich habe Jahre lang im Ausland gelebt und gearbeitet. Habe also null Erfahrung mit solchen Situationen. Aber ja mir ist nun endlich bewusst geworden das diese Situation mir garnicht gut tut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 17:57

Hi
Diesen Vorschlag habe ich ihm gestern Abend gemacht. Er hat darauf gesagt das sobald ich aus dem Haus ausziehe unsere Beziehung zu ende ist!

Da ich definitv aus diesem schimmeligen Haus raus muss - da es mir hier so schlecht geht, ist unsere Beziehung dann wohl vorbei. Wir haben noch nicht Schluss gemacht aber ich weiss es muss wohl sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 17:58

Hi
Wow, das war mal eine krasse Antwort aber ich schaetze da ist was wahres dran.

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 17:59
In Antwort auf ivy_12431722

Wer für die Liebe die Ehre aufgibt verliert am ende beides
Es kann nur eine entscheidung geben - die zu gunsten deiner Gesundheit. Ende. Die Liebe zu dir selsbt und das kümmern um dein wohlergehen muss immer vorrang haben.

Ich hoffe du schaffst es diese prioritätetn zu setzen

Vielen Dank
Ich arbeite gewaltig daran!!

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 18:01

Diese Frage habe ich mir auch gestellt!!
Hi, ich denke ein Hund ist schon sehr wichtig! Wir beide lieben diesen Hund sehr. Der Hund ist fuer uns wie ein Baby.
Deshalb faellt es mir ja auch schwer einfach von heute auf morgen zu gehn. Ich weiss das ich dies meiner Gesundheit und Nerven zu liebe muss - aber was machen wir dann mit dem Hund??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 19:37

Es ist sein Haus
Hi,

er hat dieses Haus vor ca 7 Jahren gekauft. Hat also einen Kredit. Er will/kann dieses Haus erst dann verkaufen wenn er es komplett renoviert hat. Weil so will es ja kein Mensch kaufen. Der Hund hat einiges zerstoert (Teppichboeden und die Treppe die nach oben fuehrt) Unser Hund ist ein Goldener Labrador und er war als Welpe sehr aktiv am Sachen zerstoeren. Ja jedenfalls da es ja ewig dauern wird dieses Haus zu renovieren wird er da so schnell nicht ausziehen - wenn ueberhaupt jemals

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 19:41

??


viele Menschen lieben ihre Tiere sehr!! Manche Tiere verhalten sich wesentlich besser als manche Menschen! Tiere lieben dich egal ob du arm oder reich bist. Unser Hund freut sich immer riesig wenn wir von der Arbeit heim kommen. Selbst wenn ich fuer ne Stunde den Einkauf mache und wieder komme springt der Hund freudig durch das Haus!!
Kann es sein das du Tiere nicht sonderlich magst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 19:42

Genau!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Fast 17 und shon so viele gedanke machen ?
Von: israel_12144710
neu
13. März 2015 um 19:18
Verlassen aber doch zusammen?
Von: bendt_12466520
neu
13. März 2015 um 17:49
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper