Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gestorbene Gefühle wieder erwecken

Gestorbene Gefühle wieder erwecken

16. Mai 2012 um 1:43

Hallo, jetzte mal an euch Frauen, bitte helft mir. Meine Frau und ich sind seit über 15 Jahren zusammen und fast 12 Jahre verheiratet. Wir haben ein behindertes Kind mit 10 Jahren und einen gesunden Sohn mit 7 Jahren. An und für sich denke ich haben wir eine tolle Beziehung geführt. Dieses Jahr hat sich meine Liebe Frau leider von mir verabschiedet. Nach langem Ringen mit sich selbst, sagt sie, Ihre Gefühle mir gegenüber sind leider gestorben. Sie ist tief traurig darüber. Es sind seitdem 50 Tage vergangen... Wir leben in ein und demselben Haus, jedoch schlafen wir in unterschiedlichen Schlafzimmern. Immer wieder hat sie in der Vergangenheit betont, dass sie nichts lieber täte, als ihren Rolladen, wieder hochzuziehen und die gestorbenen Gefühle wieder aufleben zu lassen. Ich liebe meine Frau nach wie vor sehr sehr...
Eine Woche hat sie mich in den Urlaub geschickt, eine Woche hab ich sie in den Urlaub geschickt. Nichts hat es gebracht. Bei Ihrer Urlaubsrückkehr habe ich ihr schöne Rosen hingestellt, hat nichts gebracht, eine selbst gebasteltes Pralinenherz hat auch nichts gebracht.. Sie hat über eine andere vermittelt, dass Ihre Gefühle tot sind, aber si mich immer noch sehr mag, nur halt als Freund. Zu einer Paartherapie hat sie eingewilligt, wir haben erst die erste Sitzung hinter uns.
Es ist tatsächlich so, dass ich schon von Zeit zu Zeit mit dem Problem mit ihr darüber reden will, aber sie kann mir nicht weiterhelfen. Für sie ist man jetzt vorerst mal getrennt. Ich merke schon, dass ich ihr immer noch mental zu sehr hinterherlaufe und sie bekommt mein Interesse auch in regelmäßigen Abständen mit. Das könnte mich sicherlich uninteressant werden lassen. Nun meine dringende Bitte an euch Frauen, mir zu helfen. Soll ich mein Verhalten ändern, was könnte ich besser machen?
Bitte könnt irh mir eure Meinung mitteilen?

Ganz liebe Grüße

Mehr lesen

16. Mai 2012 um 15:41

Hi
du hast doch vor ein paar wochen schonmal wegen diesem thema was geschrieben, aber dann nicht mehr geantwortet auf unsere antworten

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 17:34
In Antwort auf helmi_12571108

Hi
du hast doch vor ein paar wochen schonmal wegen diesem thema was geschrieben, aber dann nicht mehr geantwortet auf unsere antworten

Lg

Hallo shunshine,
Hallo Sunshine, ja ich weiß, aber jetzt ist gerade wieder so eine Verzweiflungssituation.
Seit über 50 Tagen geht das nun so.
Ich denke, ich muss einfach lernen loszulassen, dann ergibt sich das übrige.
Aber Loslassen ist halt doch sehr, sehr schwer.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 19:04
In Antwort auf tiana_12722297

Hallo shunshine,
Hallo Sunshine, ja ich weiß, aber jetzt ist gerade wieder so eine Verzweiflungssituation.
Seit über 50 Tagen geht das nun so.
Ich denke, ich muss einfach lernen loszulassen, dann ergibt sich das übrige.
Aber Loslassen ist halt doch sehr, sehr schwer.

Grüße

Versteh
mich nicht falsch, das sollte kein vorwurf sein, natürlich kannst du jederzeit hier schreiben und nach rat suchen

mich hat es nur damals gewundert, dass garnichts mehr kam von dir

ich bin momentan auch in einer ziemlich blöden situation, ich tu mir auch ziemlch schwer mit loslassen, überhaupt wenn man jemanden liebt, ist es sehr schwer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram