Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gestern war ich noch seine Trauerfall, heute ist er weg

Gestern war ich noch seine Trauerfall, heute ist er weg

22. März 2015 um 1:45

ich hoffe mir antwortet hier jemand und es kann mir jemand helfen.
kurz zur Vorgeschichte:
seit mehr als 2 Jahren war er mein bester freund. seit 4 Monaten waren wir zusammen und arbeiten auch zusammen.
da eine Beziehung mit Arbeitskollegen nie in frage kam für mich, hat es 2 Jahre gedauert das ich mich auf ihn einließ.

seit wir zusammen waren erzählte er mir mehr und mehr dass ich seine Trauerfall wäre, er mich irgendwann heiraten würde etc. eine liebes Erklärung nach der anderen.

seit kurzen fing er an mich immer wieder runterzuputzen , redete nur noch mit mir über alles was ihn ärgerte auf der Arbeit. einer unserer Arbeitskollegen redete auch vor ihm immer wieder abfällig über mich. er stand nicht zu mir.

gestern dann putze mein ex mich auf der Arbeit runter. eine Arbeitskollegin von mir die selbiges tat aber nicht. habe mich sehr verraten und im stich gelassen gefühlt. ichging auf Distanz, war aber den tränen nahe, war höflich aber blockte. am ende des Tages wurde er immer abfälliger zu mir.erzählte mir dann noch wie er in der pause mit besagtem Kollegen schlecht über mich sprach. es platze aus mir heraus und heulend teilte ich ihm mit das er mich verletzt. er reagierte kalt abwertend, redete mich klein und brüllte.ich stand heulend vor ihm auf der Arbeit, lies ihn aber eiskalt und brüllte weiter während ich rotz und Wasser heulte und ich brüllte verzweifelt zurück. ich konnte nicht mehr und flüchtet von der Arbeit. schrieb ihm später smsen, doch er ignoriert mich und ging nicht eine Sekunde auf mich ein. heute war er dann kurz hier , wollte etwas abholen, ich wiederholte meine Verletzung er war eiskalt beschimpfte mich und ging. als wäre ich ausgelöscht.

er stellt er mich als den schuldigen hin obwohl er sich grausam verhält als wäre ich von jetzt auf gleich ausradiert und gleichgültig. schließlich hat er mich im stich gelassen, entgegen seiner Worte die letzten Monate. steht nicht zu mir sondern greift mich an.

wie kann er wenn ich heulend vor ihm stehe ihm sage das er mich verletzt so zu mir sein? und ich weiß er meldet sich niemals wieder. wie kann man einem menschen dem man vorher so wichtig war plötzlich so unwichtig sein?

kann mir irgendjemand dazu einen rat geben? ich bin völlig schockiert und am Boden zerstört....

lg diebunte



Mehr lesen

22. März 2015 um 14:11

..
wir sind als selbstständig nicht angestellt.
und bin in die position gestellt das mir niemand glaubt. schwer verkraften.
hab mich schon um einen neuen job beworben weil dort hin kann ich nie wieder, muss ich aber um bis ich was neues hab um meinen Lebensunterhalt zu sichern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2015 um 14:14

..
hab mich schon um einen neuen job beworben. und ja darum geht es mobbing. danke wie, fühl mich so isoliert .
meinem Psychologen kann ich mich nicht anvertrauen habe Kontakt zu einer Selbsthilfe Gruppe aufgenommen . ich hoffe die können mir helfen nicht daran zu zerbrechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2015 um 14:15
In Antwort auf elpis_12345129

..
hab mich schon um einen neuen job beworben. und ja darum geht es mobbing. danke wie, fühl mich so isoliert .
meinem Psychologen kann ich mich nicht anvertrauen habe Kontakt zu einer Selbsthilfe Gruppe aufgenommen . ich hoffe die können mir helfen nicht daran zu zerbrechen.

..
und Schluss gemacht noch am selben tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2015 um 22:48

Was
was meinst Du mit Trauerfall?
Hast Du ein Programm, welches Wörter vervollständigt und es soll eigentlich Traumfrau heißen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2015 um 23:35
In Antwort auf fizza_12644670

Was
was meinst Du mit Trauerfall?
Hast Du ein Programm, welches Wörter vervollständigt und es soll eigentlich Traumfrau heißen??

...
jap...blöde autokorrektur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2015 um 12:43

Wenn Menschen
aufhören würden, alles zu glauben, was den Leuten aus ihren Atemlöchern entweicht, denn das ist viel, wenn der Tag lang ist, und mehr darauf gucken würden, wie jemand sie behandelt, dann gäbe es diese Probleme gar nicht.

>>wie kann man einem menschen dem man vorher so wichtig war plötzlich so unwichtig sein?

Er hat dir gesagt, du seist seine Traumfrau.

Er hat dir gezeigt, dass er so nicht fühlt.


Soviel kannst du also auf seine Worte geben. Die Frage ist nicht, wie du jemandem erst so wichtig und dann so unwichtig sein kannst, sondern die Frage ist, warum du immer noch glaubst, du seist ihm so wichtig gewesen, wenn seine Handlungen sich überhaupt nicht mit seinen Worten decken? Da hatte er dich wohl angelogen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Seine exfreundin
Von: careen_875417
neu
23. März 2015 um 10:46
Mein (Ex-) Freund spielt mit mir
Von: tomke_12445934
neu
23. März 2015 um 1:43
was soll ich tun ..
Von: hans_12966031
neu
23. März 2015 um 1:40
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook