Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gestern Traumprinz, heute Rückzug

Gestern Traumprinz, heute Rückzug

29. Juni um 12:46 Letzte Antwort: 29. Juni um 14:04

Hallo ihr Lieben,

Vor ca 3 Jahre habe ich jemanden im Ausland kennengelernt. Wir haben uns meha gut verstanden, uns über Monate fast täglich gesehen. Oft geflirtet, passiert ist allerdings nie etwas. Nach 3 Monaten musste er zurück nach Deutschland, ich blieb. Wir haben den Kontakt allerdinga immer gehalten. Seit März diesen Jahres bin auch ich wieder in Deutschland. Anfangs konnten wir uns Corona bedingt nicht sehen, aber vor 2 Wochen kam er mich besuchen. Er wohnt aktuell 2 Std entfernt, wobei ich bald jobbedingt in seine Richtung ziehen werde. Der erste Besuch war traumhaft. Es hat richtig *klick* gemacht. Die 2 darauffolgenden Wochen hat er mir jeden Tag geschrieben, mich angerufen oder Sprachnachrichten geschickt. An meinem Geburtstag war er der erste, der um Punkt 12 schrieb und mir auch ein teureres Geschenk gemacht hat. Nun war er Do-Sa wieder 2 Nächte bei mir. Es war unglaublich schön und so vertraut, er war ein richtiger Teddybär und hat mich gar nicht losgelassen. Hat erwähnt, wie wohl er sich bei mir fühlt. Sogar meiner Mama, bei der ich übergangsweise wohne, hat er ein kleines Geschenk gemacht. Kurz bevor er ging hat er sich Restaurant Tipps bei ihr geholt für meine Stadt und meinte daraufhin zu mir, dass wir da ja beim nächsten mal hin können. Auch wissen seine Mama und sein bester Kumpel schon von mir, die mir beide liebe Grüße ausrichten ließen. Wir haben viel über Zukunftsvorstellungen und Werte in einer Beziehung gesprochen, waren auf dem gleichen Nenner. Es hätte wirklich nicht schöner sein können! Das einzige, das nicht so lief war im Bett. Wir haben es 2 mal probiert, aber er war so unglaublich nervös, dass nicht viel funktioniert hat. Das war ihm sehr peinlich. Ich meinte aber zu ihm, dass er sich keinen Kopf machen muss, es für mich trotzdem sehr schön war und dann haben wir viel gekuschelt.

Als er dann am Samstag Mittag gehen musste, hat er sich direkt gemeldet, als er auf der Geburtstagsfeier seines Kumpels ankam. Ein paar Std später nochmal und dann schrieb er mir Abends nochmal um mir viel Spaß mit meinen Freunden zu wünschen. Gestern war dann allerdings sehr sehr komisch. Es wirkte verkrampft, er schien sich zurückzuziehen. Heute Morgen um 6 schrieb er dann nochmal und fragte nach dem Namen einer Rezept App, die ich auf dem Handy hatte. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, aber irgendwas scheint nicht okay zu sein. Nun frage ich mich, ob er evtl das Interesse verliert oder es ihm evtl peinlich sein könnte, dass es im Bett nicht so geklappt hat.

Wie schätzt ihr die Lage ein?

Mehr lesen

29. Juni um 13:10

Keep calm... echt,  es läuft doch. Vielleicht machst du dir Gedanken warum es im Bett nicht lief und jetzt denkst du, dass er denkt, was du denkst. Ist nicht nur sinnlos, sondern kann viel zerstören. 

Gefällt mir
29. Juni um 13:18
In Antwort auf dasmuffin

Hallo ihr Lieben,

Vor ca 3 Jahre habe ich jemanden im Ausland kennengelernt. Wir haben uns meha gut verstanden, uns über Monate fast täglich gesehen. Oft geflirtet, passiert ist allerdings nie etwas. Nach 3 Monaten musste er zurück nach Deutschland, ich blieb. Wir haben den Kontakt allerdinga immer gehalten. Seit März diesen Jahres bin auch ich wieder in Deutschland. Anfangs konnten wir uns Corona bedingt nicht sehen, aber vor 2 Wochen kam er mich besuchen. Er wohnt aktuell 2 Std entfernt, wobei ich bald jobbedingt in seine Richtung ziehen werde. Der erste Besuch war traumhaft. Es hat richtig *klick* gemacht. Die 2 darauffolgenden Wochen hat er mir jeden Tag geschrieben, mich angerufen oder Sprachnachrichten geschickt. An meinem Geburtstag war er der erste, der um Punkt 12 schrieb und mir auch ein teureres Geschenk gemacht hat. Nun war er Do-Sa wieder 2 Nächte bei mir. Es war unglaublich schön und so vertraut, er war ein richtiger Teddybär und hat mich gar nicht losgelassen. Hat erwähnt, wie wohl er sich bei mir fühlt. Sogar meiner Mama, bei der ich übergangsweise wohne, hat er ein kleines Geschenk gemacht. Kurz bevor er ging hat er sich Restaurant Tipps bei ihr geholt für meine Stadt und meinte daraufhin zu mir, dass wir da ja beim nächsten mal hin können. Auch wissen seine Mama und sein bester Kumpel schon von mir, die mir beide liebe Grüße ausrichten ließen. Wir haben viel über Zukunftsvorstellungen und Werte in einer Beziehung gesprochen, waren auf dem gleichen Nenner. Es hätte wirklich nicht schöner sein können! Das einzige, das nicht so lief war im Bett. Wir haben es 2 mal probiert, aber er war so unglaublich nervös, dass nicht viel funktioniert hat. Das war ihm sehr peinlich. Ich meinte aber zu ihm, dass er sich keinen Kopf machen muss, es für mich trotzdem sehr schön war und dann haben wir viel gekuschelt.

Als er dann am Samstag Mittag gehen musste, hat er sich direkt gemeldet, als er auf der Geburtstagsfeier seines Kumpels ankam. Ein paar Std später nochmal und dann schrieb er mir Abends nochmal um mir viel Spaß mit meinen Freunden zu wünschen. Gestern war dann allerdings sehr sehr komisch. Es wirkte verkrampft, er schien sich zurückzuziehen. Heute Morgen um 6 schrieb er dann nochmal und fragte nach dem Namen einer Rezept App, die ich auf dem Handy hatte. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, aber irgendwas scheint nicht okay zu sein. Nun frage ich mich, ob er evtl das Interesse verliert oder es ihm evtl peinlich sein könnte, dass es im Bett nicht so geklappt hat.

Wie schätzt ihr die Lage ein?

Klingt für mich so als wäre er Sonntag total verkatert gewesen.

Weil er einen Tag mal komisch ist würde ich noch lange nicht den Teufel an die Wand malen. Das kann 1000 Gründe haben.

Beobachte die Situation doch noch ein bisschen. Sollte er auch über mehrere Tage oder Wochen distanziert sein, würde ich mir Gedanken machen.

Gefällt mir
29. Juni um 14:04
In Antwort auf dasmuffin

Hallo ihr Lieben,

Vor ca 3 Jahre habe ich jemanden im Ausland kennengelernt. Wir haben uns meha gut verstanden, uns über Monate fast täglich gesehen. Oft geflirtet, passiert ist allerdings nie etwas. Nach 3 Monaten musste er zurück nach Deutschland, ich blieb. Wir haben den Kontakt allerdinga immer gehalten. Seit März diesen Jahres bin auch ich wieder in Deutschland. Anfangs konnten wir uns Corona bedingt nicht sehen, aber vor 2 Wochen kam er mich besuchen. Er wohnt aktuell 2 Std entfernt, wobei ich bald jobbedingt in seine Richtung ziehen werde. Der erste Besuch war traumhaft. Es hat richtig *klick* gemacht. Die 2 darauffolgenden Wochen hat er mir jeden Tag geschrieben, mich angerufen oder Sprachnachrichten geschickt. An meinem Geburtstag war er der erste, der um Punkt 12 schrieb und mir auch ein teureres Geschenk gemacht hat. Nun war er Do-Sa wieder 2 Nächte bei mir. Es war unglaublich schön und so vertraut, er war ein richtiger Teddybär und hat mich gar nicht losgelassen. Hat erwähnt, wie wohl er sich bei mir fühlt. Sogar meiner Mama, bei der ich übergangsweise wohne, hat er ein kleines Geschenk gemacht. Kurz bevor er ging hat er sich Restaurant Tipps bei ihr geholt für meine Stadt und meinte daraufhin zu mir, dass wir da ja beim nächsten mal hin können. Auch wissen seine Mama und sein bester Kumpel schon von mir, die mir beide liebe Grüße ausrichten ließen. Wir haben viel über Zukunftsvorstellungen und Werte in einer Beziehung gesprochen, waren auf dem gleichen Nenner. Es hätte wirklich nicht schöner sein können! Das einzige, das nicht so lief war im Bett. Wir haben es 2 mal probiert, aber er war so unglaublich nervös, dass nicht viel funktioniert hat. Das war ihm sehr peinlich. Ich meinte aber zu ihm, dass er sich keinen Kopf machen muss, es für mich trotzdem sehr schön war und dann haben wir viel gekuschelt.

Als er dann am Samstag Mittag gehen musste, hat er sich direkt gemeldet, als er auf der Geburtstagsfeier seines Kumpels ankam. Ein paar Std später nochmal und dann schrieb er mir Abends nochmal um mir viel Spaß mit meinen Freunden zu wünschen. Gestern war dann allerdings sehr sehr komisch. Es wirkte verkrampft, er schien sich zurückzuziehen. Heute Morgen um 6 schrieb er dann nochmal und fragte nach dem Namen einer Rezept App, die ich auf dem Handy hatte. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, aber irgendwas scheint nicht okay zu sein. Nun frage ich mich, ob er evtl das Interesse verliert oder es ihm evtl peinlich sein könnte, dass es im Bett nicht so geklappt hat.

Wie schätzt ihr die Lage ein?

Verstehe ich deinen Beitrag richtig, dass ihr euch schon drei Jahre kennt und am besagten Wochenende zum ersten Mal Sex hattet? Sollte dem so sein, kann ich dir auch nur zur Ruhe raten. Ihr habt noch viele Jahre Zeit an eurem Sexleben bzw an der Verbesserung desselben zu arbeiten...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club