Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gestern ist der wieder ausgetickt...warum kann ich ihn nicht hassen ????

Gestern ist der wieder ausgetickt...warum kann ich ihn nicht hassen ????

14. November 2012 um 17:11

...ich muss mir das einfach von der Seele schreiben,weil ich mit niemandem drüber reden kann...
aus dem nichts heraus,ist mein freund gester, wie so oft wieder ausgerastet..hat mir an allem die schuld gegeben. mit auf das übelste beleidigt ...sachen wie vepiss dich du dumme sch.... waren noch harmlos. dann hat er mich geschupst ,dass ich aus dem Stand auf den Boden geknallt bin mit dem Rücken noch schön gegen die kante von nem metal tisch..er hinterher,mich am genick gepackt und durch den flur gezogen. am genick (!!!) ich war natürlich total am heulen gewesen und das hat ihn nur noch mehr aufgeregt. dann hat er als ich a boden lag noch ein zwei mal mit seinen arbeitsstiefeln (mit stahlkappe) auf mich eingetreten. jetzt, nächster tag, habe ich ein dickes,blaues bein und alles tut mir weh. er : kein wort der entschuldigung,nix. tut so als wäre nix bzw ist noch sauer auf mich. ist dass nicht unglaublich,was ich mir antue? und danach gehe ich ins bad, wasche mir mein verheultes gesicht,schminke mir meine aufgequollenen augen und gehe zur arbeit und mit freunden essen und niemand weiß von dem ganzen scheiß.
ich verstehe einfach nicht wie jemand der so liebevoll und süß zu mir sein kann ,keine 24h später ein komplett anderes gesicht haben kann und mich mit so einem hasserfüllten gesicht angucken kann. was geht in ihm vor? und was zur hölle ist falsch mit miur,dass ich bei so jemandem bleibe?

Mehr lesen

14. November 2012 um 19:39


er redet danach eigentlich gar nicht mit mir, schmeißt mich aus dem schlafzimmer raus oder so... gestern nacht ist er einfach abgehauen und hat woanders geschlafen,keine ahnung wo.
ich fühle mich so gedehmütigt aber irgenwie schaffe ich es nicht, von ihm los zu kommen. ich bin 23 und er wird 31.. sind jetz fast fünf jahre zusammen....mit unterbrechung ,wo ich schonmal drei monate von ihm weg war ,weil er mich betrogen hat. und als er mit seiner affäre auseinander war,ist er wieder zu mir. und ich war so kaputt und verzweifelt,dass ich wie ein kleines kind wieder zu ihm bin. er hat mir natürlich versprochen,dass alles anders läuft,und er nie mehr gemein zu mir ist oder mich betrügt aber dass ist alles nur gelogen gewesen. ich bin echt am ende... obwohl ich ja weiß dass er mich nur zerstötrt kann ich nicht weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2012 um 22:23

Ich weiß...
Ich habe mir schon oft vor Augen gehalten dass es alles keinen Sinn hat... mein verstand weiß das. Aber wie bringe ich das dem Rest in mir bei? Zu meinen eltern kann ich aus persönlichen gründen leider nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 15:20

Gute freundin
..habe ich eingenlich nur eine und die wohnt mit ihrem freund zusammen sehr weit weg... dazu kommt,dass mein freund auch im selben betrieb arbeitet wie ich. und ich will auch niemandem zur last fallen...
ich hätte wahrscheinlich mehr freunde,wenn ich nicht alles für ihn aufgegeben hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2012 um 16:06

Ziehe ein Schlussstrich!!!!
Es ist immer schwer einen geliebten menchen loszulassen aber deine Situation geht so nicht wieter!!!! schieß diesen typen in die Luft !!! es wird dir anfangs seeeehr schwer fallen aber glaube mir früher oder später geht es dir immer besser und besser ( zeit heilt wunden!) ich weiß wie schwer es ist loszulassen aber glaube mir das hast du nicht verdient mache schluss!!! der hat dich nicht verdient!!!


liebe Grüße & alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 22:54

Kann dem nur zu stimmen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 1:31

Mit dir ist nichts falsch
Du hast Angst das andere Leute dahinter kommen das du so behandelt wirst,ich kenne das leider zu genüge!Es ist nichts falsch an dir!Das du ihn noch liebst bildest du dir ein weil du angst hast!Angst vorm alleine sein,Angst davor einen Schlustrich zu ziehen!Aber du mußt so schnell wie möglich fort!Es gibt Leute die einen dabei helfen,aber hilfe kann man nur bekommen wenn man sich die holt!Bei mir hat es vor 2 Tagen endlich klick gemacht!Mein Gesicht ist am verheilen...überall am körper hab ich schmerzen!Aber nun brauche ich keine angst mehr zu haben!Aber falsch ist gar nichts mit dir und es ist auch nicht deine eigene schuld das du so behandelst wirst!Ich hab auch Angst vor die zukunft als alleinerziehende mutter,und es bricht mir das herz das mein sohn von 14 monate nach seinem vater ruft und weint weil er nicht kommt!Aber ich hatte angst um mein leben!Und angst davor das mein kind später eine total nervenkranke mutter hat!Und er später darrunter leidet das seine mutter so schwach ist!du mußt jetzt stark sein!Ich wünsche mir so sehr das du die Kraft dazu hast fort zu gehen!Sie werden nie damit aufhören,das wissen wir beide!Sie werden immer einen Grund finden zu schlagen!Ich wünsche dir vom herzen das alles gut wird bei dir!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 5:21
In Antwort auf silvia_12080750

Mit dir ist nichts falsch
Du hast Angst das andere Leute dahinter kommen das du so behandelt wirst,ich kenne das leider zu genüge!Es ist nichts falsch an dir!Das du ihn noch liebst bildest du dir ein weil du angst hast!Angst vorm alleine sein,Angst davor einen Schlustrich zu ziehen!Aber du mußt so schnell wie möglich fort!Es gibt Leute die einen dabei helfen,aber hilfe kann man nur bekommen wenn man sich die holt!Bei mir hat es vor 2 Tagen endlich klick gemacht!Mein Gesicht ist am verheilen...überall am körper hab ich schmerzen!Aber nun brauche ich keine angst mehr zu haben!Aber falsch ist gar nichts mit dir und es ist auch nicht deine eigene schuld das du so behandelst wirst!Ich hab auch Angst vor die zukunft als alleinerziehende mutter,und es bricht mir das herz das mein sohn von 14 monate nach seinem vater ruft und weint weil er nicht kommt!Aber ich hatte angst um mein leben!Und angst davor das mein kind später eine total nervenkranke mutter hat!Und er später darrunter leidet das seine mutter so schwach ist!du mußt jetzt stark sein!Ich wünsche mir so sehr das du die Kraft dazu hast fort zu gehen!Sie werden nie damit aufhören,das wissen wir beide!Sie werden immer einen Grund finden zu schlagen!Ich wünsche dir vom herzen das alles gut wird bei dir!
lg

Ich danke dir
Für deine Antwort...es ist gut zu wissen dass Mann nicht allein ist. Ich hoffe ich habe auch bald die kraft zu gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 5:22

Ich danke dir
Deine Antwort macht wirklich Mut. Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 17:35
In Antwort auf meta_12924128

Ich danke dir
Für deine Antwort...es ist gut zu wissen dass Mann nicht allein ist. Ich hoffe ich habe auch bald die kraft zu gehen

Du mußt die kraft dazu haben
Auch du wirst die Kraft haben zu gehen!Ich hoffe das es bei dir lieber heute als morgen ist!Du mußt dir immer vor augen halten das du nur dieses eine leben hast,irgendwann müssen wir alle gehen...und du hattest nie ein schönes erfülltes leben!Du mußt es für dich tun!Laß den kopf nicht hängen!Denk daran du hast es in der Hand,wenn du willst hast du von heute auf morgen ein neues Leben!Die Traurigkeit malt man sich meist schlimmer aus als sie ist!Denn alles ist besser als so ein leben!Bei mir ist es der dritte tag wo ich fort bin!Mir gehts viel besser!und mein sohn hat es zwar noch schwer,aber auch er wird es schnell verarbeiten,die neue situation!du mußt es schaffen und du schaffst es!Halt dir immer vor Augen wie peinlich es dir ist,das es jemand mitkriegen könnte!Es ist dir peinlich weil du nicht willst das jemand denkt das du schwach und wehlos bist!Und du bist stark,glaub es mir!Wenn der erste schritt gemacht ist,dann bist du erleichtert!Ich wünsche dir so sehr das du einen menschen findet der dich vom herzen liebt!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 5:58


Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass es echt nicht leicht ist sich zu trennen.
Menschen, die sowas nicht mal erlebt haben, können meist gut reden...

ABER:
Ich kann dir sagen, egal wann, aber IRGENDWANN und hoffe nicht mehr lange, da verlässt du ihn.
Irgendwann erkennst du, was ein Versager er ist und du im Leben noch so viel Schönes haben kannst.
Irgendwann wird das passieren, also warumnicht JETZT?
Verstehst du was ich meine?
Das sind danneinpaar Wochen in Angst, vielleicht Trauer aber das geht rum...

Wenn du eine Tochter hättest oder deine Mama in der gleichen Situation wäre, du würdest doch auch dazu raten zu gehn, egal wie schwer es ist... Nicht wahr?

Ich habe soetwas SIEBEN Jahre mitgemacht.
Seitich elf war... Und ich war unerfahren, naiv und verschlossen. Mit 19 Jahren habe ich es geschafft... Ich habe meine Kindheit verschenkt, vergeudet. Ich wurde nach der Trennund bedroht, ausspioniert, verfolgt.
Aber ich habs geschafft.
Ich hatte immer gedacht, ich würde es nicht durchstehn, ich hatte wirklich eine schlimme zeit. Es war so schlimm, dass ich mich selbst hasste, mir weh tat, bis ich versuchte meinem Leiden ein Ende zu setzen.
Und hey es geht mir super
Seit März 2010 bin ich frei wie ein Vogel.
Ich habe inzwischen geheiratet, habe einen wundervollen Mann und wir erwarten ein Baby.


Du misst dir sagen:
Andere habens auch geschafft, also warum nicht ich?!
Du bist etwas Besonderes, du bist ein MENSCH, du hast Gutes verdient, du musst dein einziges Leben, das du hast genießen und so gestalten wie du es dir wünschst.

Irgendwann kommt der Mut zu dem Schritt.
Wage ihn!
Warte nicht mehr all zu lange!


Und ein Mann der sich so verhält, der wirdsich niemals ändern.
Da ist unmöglich. Alle Chancen die du ihm gibst sind umsonst, jede Versprechung ist leer.
Er wird sich nie ändern.
Er hat dich nicht verdient.


Wünsche die viel viel Kraft!
Trenn dich, du schaffst das!

Nimm dir die Worte, die dich hier ermuntern zu Herzen!
Denk an dein Leben, du hast nur eins!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 14:03


hier wurden dir schon alle guten Ratschläge erteilt und hoffentlich stärkt dich das alles auf dem Weg raus aus dieser Hölle.

Bedenke bitte: man wird von Leuten so behandelt, wie man behandelt werden möchte.
Soll nicht heißen, dass es deine Schuld ist, dass er ein kranker Sadist ist.
Sondern soll heißen, solange du zulässt, dass er dich zusammenschlägt, solange wird er das auch mit wachsender Begeisterung tun.
Funktioniert ja auch prima für ihn. Du kannst dich wahrscheinlich körperlich nicht wehren und Hilfe suchst du auch keine. Das perfekte Opfer für solche Typen.

Entschuldige das ich das so hart formuliere. Deine Situation ist grauenhaft und es ist für dich sicher unwahrscheinlich schwer. Aber Mitleid hilft jetzt nicht mehr. Du musst handeln, denn du allein bist verantwortlich für deine Gesundheit und dein Seelenwohl.

Alles Gute und ganz viel Kraft und Mut!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 21:48

Was erwartest du? Mitleid? Einen Tipp? Verständnis?
Von allen 3 Dingen kann ich dir nichts geben, überhaupt nichts. Ganz im Gegenteil: DU machst mich sauer. Es gibt nur 2 Möglichkeiten: Du bleibst bei ihm und erträgst es, oder du verläßt ihn und hast etwas dazugelernt. Da hilft alles jammern nichts. Entweder, oder.

Mal ganz abgesehen davon, dass du allen Grund hättest dieses oberfeige A..ch anzuzeigen. Uhhhh.... wie männlich eine schwache Frau zu schlagen. Zu schade, dass diese Typen immer das Dusel haben nicht selbst mal ordentlich eine drauf zu bekommen. Aber mal so richtig. Es wäre mir ein Genuss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2012 um 4:15

Traurig
Ich habe meiner Süssen im Suff eine Geknallt und hab sie jetz wohl verloren. Ich bin so fertig. Gib Ihm noch ne Chance, wenn er sich nicht ändert solltet Ihr euch trennen. Das Gehirn ist manchmal ein richtiges ... Wünsche Dir alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 3:25

Huhu
.Es gibt nur die Lösung das du gehst und du wirst erst gehen wenn du wirklich genug hast , du bist emotional abhängig....du wirst immer wieder hören : packe deine Sachen und gehe, weil es die einzigste Möglichkeit ist !!! Natürlich ist der dann wieder lieb er will ja auch das du bleibst lol es ist immer das gleiche. Denkt man : jetzt gehe ich sind sie so dermaßen nett... und wenn man denkt : ok ich bleib dann geht es wieder los.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2012 um 13:32

Hi
liebevoll und süß auf der einen und gewaltätig auf der anderen seite. whew...ich würde mir das nicht antun. bist du alleine nicht glücklicher? also da du dir das schon mehrmals gefallen hast lassen wird er es immer und immer wieder tun. überlege dir ob du dir dein leben so vorgestellt hast? wenn deine antwort nein ist dann musst du deinen kurs ändern. ohne ihn bist du glücklicher, freier und hast weniger angst du könntest wieder geschlagen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen