Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gesten der männer!

Gesten der männer!

6. Juli 2005 um 11:37 Letzte Antwort: 18. November 2010 um 17:24

hallo zusammen!
bin da in einer sehr merkwürdigen situtation. kenne da schon länger so einen mann. wir treffen uns ab und zu, was schwierig is, da er in einer anderen stadt wohnt. wir kennen uns inzwischen ziemlich gut und mögen uns sehr...aber für mich ist es klar mehr. wir haben zwar sex, aber sonst ist gar nichts geregelt. dann frag ich mich was er eigentlich will. aber wenn er nur sex wöllte, würde er dann einfach so(von sich aus) mit mir händchen halten, mit mir ganz süß kuscheln und mich einfach so auf den bauch küssen. ist das verliebtheit oder nur ne masche? wir hatten zwar mal so ein gespräch, wo er meinte dass er IM MOMENT, was er immer wieder betont, keine beziehung möchte, wegen der entfernung und auch seiner letzten beziehung(was ich verstehen kann, war echt übel) und er erstmal frei sein möchte. was soll ich darüber denken?

mfg

tomika!

Mehr lesen

6. Juli 2005 um 13:26

Kenn ich ebenfalls
ich bin momentan auch in einer ähnlichen situation. nachdem wir uns ein paar mal getroffen haben, kam er dann mal zu mir und übernachtete auch bei mir (wir hatten keinen sex). wir diskutierten dann über unsere beziehung. wies weiter gehen soll etc. er sagte, dass er gerne mit mir zusammen sei, eine beziehung hätte, aber er mühe damit habe, ihr all zu feste "form" zu geben. der grund: er ist extrem beschäftigt (schauspieler, job, handelt mit motorrädern), hat sozusagen 3 jobs, die ihn so beschäftigt halten, dass er oft über 24stunden nicht zu schlaf kommt. wenn wir uns also sehen (was leider nicht all zu oft der fall ist, da er oft einfach keine zeit hat), dann sind wir wie ein pärchen: händchen halten, kuscheln, küssen, sex, also einfach alles dabei.
er sagt ebenfalls, dass er IM MOMENT einfach nicht eine "feste beziehung" in dem sinn haben kann, weil er sich sonst unter druck fühlt, er diesem druck einfach nicht entgegen wirken kann. aber ansonsten haben wir eigentlich ne "feste beziehung".

ich denke, bei dir ist das ähnlich. nicht wahr?
aber ich habe auch mühe.. muss ich sagen. ich würde ihn natürlich gerne viel öfters sehen. würde mich natürlich auch "sicherer" fühlen, wenn unsere beziehungen festere formen hätte, aber er kann das halt nicht. hab mir schon oft überlegt, ob es besser ist ihn nicht mehr zu sehen, denn von rund herum hört man immer nur "der nutzt dich doch nur aus" oder "der braucht dich ja eh nur, wenns ihm gerade passt" oder "der geht doch fremd" etc. aber ich hab mir dann einfach überlegt: momentan hab ich keinen, mit dem ich zusammen sein will, als mit ihm. ich fühl mich zwar ziemlich einsam, weil wir uns nur sehr selten sehen, aber wenn ich schluss mit ihm machen würde, dann wäre ich wirklich alleine, was ich aber nicht will.

ich weiss nicht, ob es dir hilft, was ich schreibe. aber ich kann halt nur von eigener erfahrung sprechen. würde mich ebenfalls über deine antwort freuen. nimmt mich wunder, wie du antwortest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2005 um 22:39
In Antwort auf aliyah_12120689

Kenn ich ebenfalls
ich bin momentan auch in einer ähnlichen situation. nachdem wir uns ein paar mal getroffen haben, kam er dann mal zu mir und übernachtete auch bei mir (wir hatten keinen sex). wir diskutierten dann über unsere beziehung. wies weiter gehen soll etc. er sagte, dass er gerne mit mir zusammen sei, eine beziehung hätte, aber er mühe damit habe, ihr all zu feste "form" zu geben. der grund: er ist extrem beschäftigt (schauspieler, job, handelt mit motorrädern), hat sozusagen 3 jobs, die ihn so beschäftigt halten, dass er oft über 24stunden nicht zu schlaf kommt. wenn wir uns also sehen (was leider nicht all zu oft der fall ist, da er oft einfach keine zeit hat), dann sind wir wie ein pärchen: händchen halten, kuscheln, küssen, sex, also einfach alles dabei.
er sagt ebenfalls, dass er IM MOMENT einfach nicht eine "feste beziehung" in dem sinn haben kann, weil er sich sonst unter druck fühlt, er diesem druck einfach nicht entgegen wirken kann. aber ansonsten haben wir eigentlich ne "feste beziehung".

ich denke, bei dir ist das ähnlich. nicht wahr?
aber ich habe auch mühe.. muss ich sagen. ich würde ihn natürlich gerne viel öfters sehen. würde mich natürlich auch "sicherer" fühlen, wenn unsere beziehungen festere formen hätte, aber er kann das halt nicht. hab mir schon oft überlegt, ob es besser ist ihn nicht mehr zu sehen, denn von rund herum hört man immer nur "der nutzt dich doch nur aus" oder "der braucht dich ja eh nur, wenns ihm gerade passt" oder "der geht doch fremd" etc. aber ich hab mir dann einfach überlegt: momentan hab ich keinen, mit dem ich zusammen sein will, als mit ihm. ich fühl mich zwar ziemlich einsam, weil wir uns nur sehr selten sehen, aber wenn ich schluss mit ihm machen würde, dann wäre ich wirklich alleine, was ich aber nicht will.

ich weiss nicht, ob es dir hilft, was ich schreibe. aber ich kann halt nur von eigener erfahrung sprechen. würde mich ebenfalls über deine antwort freuen. nimmt mich wunder, wie du antwortest.

Da bist du weiter als ich
naja bei uns ist soweit je GAR nix definiert. wo ich bei ihm war, wars ganz komisch. hätte gerne über das geredet was passiert ist. aber er ist nicht der typ der über sowas viel redet. haben das dann per chat "geregelt". bei mir ist das problem ich will ihn seit ich denken kann, seit jahren, und wenn ich ihn schon nicht ganz haben kann, dann wenigstens ein kleines bissl auch wenns mich fertig macht. aber ihm kann ich keinen vorwurf machen. er hat mir nie hoffnung auf beziehung gemacht, was im moment sicher eh nur mehr schmerz geben würde mit selten sehen und so... aber ich wüsste gerne obs anders wäre wenn ich bei ihm wär...es ist so ein ganz komisches hin und her zwischen unheimlicher nähe und merkwürdiger distanz, wo ich den drank nach körperkontakt habe aber nicht weiß obs angebracht is zu kuscheln z.b. neulich hab ich früh so lange darüber nachgedacht bis er aufgewacht ist, sich umgedreht hat und sich auf mich drauf "geschmissen" hat....irgendwie total süß. das sind solche momente...aber was hat das für eine zukunft. hab auch furchtbar angst ihn zu verlieren...
soll ich mich trotzdem weiter mit ihm treffen? ich mein der sex is ja hammer...und er hat sich wohl noch sehr zurückgehalten uiiiiiiiiii

danke für deine antwort...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2005 um 22:50

Dass er dich körperlich anziehend findet..
Männer fahren da voll drauf ab. Aber ne Beziehung mag er wohl nicht. Da ist Kuscheln, süß sein, oft einfach die Vorstufe zu Sex, den ER will und scheinbar auch bekommt. Wenn er ne Beziehung will, zeigt er es auch.. wenn nich.. will er nich.
So sind se halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2005 um 14:23
In Antwort auf nhung_12915895

Dass er dich körperlich anziehend findet..
Männer fahren da voll drauf ab. Aber ne Beziehung mag er wohl nicht. Da ist Kuscheln, süß sein, oft einfach die Vorstufe zu Sex, den ER will und scheinbar auch bekommt. Wenn er ne Beziehung will, zeigt er es auch.. wenn nich.. will er nich.
So sind se halt.

Was wäre wenn...
er will ja aktuell keine beziehung. mir gehts nur darum zu wissen, wie das alles unter anderen umständen aussähe...ob er gefühle für mich hat. ich kann ihn das aber unmöglich fragen, weil ich immer die angst habe, dass ich ihm auf den schlips trete mit einer äußerung und ich es dann versaue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2010 um 17:24
In Antwort auf isla_12371381

Da bist du weiter als ich
naja bei uns ist soweit je GAR nix definiert. wo ich bei ihm war, wars ganz komisch. hätte gerne über das geredet was passiert ist. aber er ist nicht der typ der über sowas viel redet. haben das dann per chat "geregelt". bei mir ist das problem ich will ihn seit ich denken kann, seit jahren, und wenn ich ihn schon nicht ganz haben kann, dann wenigstens ein kleines bissl auch wenns mich fertig macht. aber ihm kann ich keinen vorwurf machen. er hat mir nie hoffnung auf beziehung gemacht, was im moment sicher eh nur mehr schmerz geben würde mit selten sehen und so... aber ich wüsste gerne obs anders wäre wenn ich bei ihm wär...es ist so ein ganz komisches hin und her zwischen unheimlicher nähe und merkwürdiger distanz, wo ich den drank nach körperkontakt habe aber nicht weiß obs angebracht is zu kuscheln z.b. neulich hab ich früh so lange darüber nachgedacht bis er aufgewacht ist, sich umgedreht hat und sich auf mich drauf "geschmissen" hat....irgendwie total süß. das sind solche momente...aber was hat das für eine zukunft. hab auch furchtbar angst ihn zu verlieren...
soll ich mich trotzdem weiter mit ihm treffen? ich mein der sex is ja hammer...und er hat sich wohl noch sehr zurückgehalten uiiiiiiiiii

danke für deine antwort...

Gleiche Situation
hey also ich bin im moment in der gleichen Situation...nur dass es bei uns noch nicht zum Sex gekommen ist haben auch schon darüber geredet und er meinte dass er auch noch keine Beziehung haben will. Weil er noch seine "Freiheit" genießen will und wegen der Entfernung. Wir haben halt gesagt dass wir uns weiter treffen und den Dingen einfach ihren freien Lauf lassen. Was ich selber auch gut finde und ich mag ihn auch sehr...
Mich würde es echt gerne interessieren wie es mit euch beiden ausgegangen ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper