Forum / Liebe & Beziehung

Geschenk / Aufmerksamkeit als Entschuldigung

7. Januar um 10:06 Letzte Antwort: 7. Januar um 21:40

Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach Ideen für ein liebevolles Geschenk, eine kleine Aufmerksamkeit, welche als Entschuldigung dienen soll.
Mein Partner und ich haben uns gestern soooo heftig gezankt, dass es mehr oder minder richtig eskalierte. Ich habe seither so ein schlechtes Gewissen. Wir haben uns ausgesprochen und die Dinge geklärt. Dennoch würde ich ihm gerne heute, wenn er aus der Arbeit kommt, noch als Entschuldigung mit etwas überraschen. Habt ihr Ideen? Fotos und dergleichen ausdrucken fällt leider flach, das gab es zu Weihnachten schon.
Achja, und ich muss es auch besorgen können heute (Geschäfte sind derzeit zu - außer Lebensmittel und Drogerie)..

Danke schonmal
Taucherin 

Mehr lesen

7. Januar um 10:18

Ich verstehe nicht wieso du ihm etwas schenken möchtest. Warst du alleine Schuld an dem Streit oder woher kommt dein schlechtes Gewissen?

Ich halte nichts davon etwas mit materiellen Dingen wieder gutmachen zu wollen. Ihr habt euch doch ausgesprochen und alles geklärt.

Aber vielleicht könntest du ihm heute Abend etwas tolles kochen. Und ihr esst entspannt zusammen, verbringt bewusst Zeit miteinander.

1 LikesGefällt mir

7. Januar um 10:25

Ich würde eher der Ursachenforschung Zeit widmen,  anstatt "kosmetisch" mit Geschenken zu kaschieren. Außerdem steht das Geschenk steht dann nämlich für den Streit. 

 

Gefällt mir

7. Januar um 10:34

Davon rate ich ab

Gefällt mir

7. Januar um 10:59

Ich war zwar meiner Meinung nicht alleine schuld, aber für die Eskalation schon. Hab ziemliche miese Dinge gesagt und gemacht - was mir unendlich leid tut.
Hab so ein schlechtes Gewissen, dass ich irgendetwas Gutes tun muss.

Gefällt mir

7. Januar um 10:59

Jup zeigen was man aus dem Streit gelernt hat wäre das schönste Geschenk oder?

Dann hat man sich nicht sinnlos in den Haaren gehabt. 

Gefällt mir

7. Januar um 11:29
In Antwort auf

Jup zeigen was man aus dem Streit gelernt hat wäre das schönste Geschenk oder?

Dann hat man sich nicht sinnlos in den Haaren gehabt. 

Das mache ich und meine ich auch so.
Dachte nur es wäre noch eine Verdeutlichung.

Gefällt mir

7. Januar um 11:50

Was hast du denn gelernt?
 

Gefällt mir

7. Januar um 11:55
In Antwort auf

Was hast du denn gelernt?
 

Die Sichtweisen des anderen zu respektieren und weniger stur mit dein eigenen umzugehen. 

Gefällt mir

7. Januar um 12:00
In Antwort auf

Die Sichtweisen des anderen zu respektieren und weniger stur mit dein eigenen umzugehen. 

Ok, dann kannst du das beweisen. Das ist ein großes Geschenk.

Ich hoffe, er kann es schätzen!

Liebe Grüße

Gefällt mir

7. Januar um 20:25
In Antwort auf

Die Sichtweisen des anderen zu respektieren und weniger stur mit dein eigenen umzugehen. 

Kannst du im Steit denn nun andere Sichtweisen zu respekrieren?? ..und dem anderen zuhören.. 

das was du gesagt hast weisst du auswendig, aber du fühlst es nicht.. setz dich damit auseinander warum du im Streit einen Schalter umgehst.. alte hat seine Gründe.. 
 

Gefällt mir

7. Januar um 21:40
In Antwort auf

Kannst du im Steit denn nun andere Sichtweisen zu respekrieren?? ..und dem anderen zuhören.. 

das was du gesagt hast weisst du auswendig, aber du fühlst es nicht.. setz dich damit auseinander warum du im Streit einen Schalter umgehst.. alte hat seine Gründe.. 
 

Schön formutliert.

Streit ist nur dann Sinnlos wenn er nichts bewegt.

Wenn nach einem streit die Versöhnung gefeiert wird und auf einander zu gegangen wird kann sogar Streit/Eskalation etwas wunder schönes sein.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers