Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gerne bestimmte Frau kennenlernen aber dummen Fehler begangen?

Gerne bestimmte Frau kennenlernen aber dummen Fehler begangen?

2. Januar um 0:14 Letzte Antwort: 3. Januar um 16:09

Hallo hier im Forum, ich, 53, m, habe folgenden Geschichte zu erzählen und würde mich über Meinungen freuen!

Also, am ersten Weihnachtsfeiertag besuchte ich ein Konzert bei uns hier am Ort.
Währenddessen ging ich mal an die Theke um mir ein Bier zu holen. Da stand vor mir eine Frau, die Thekenkraft fragte mich was ich denn gern hätte aber da die Frau ja schon da stand sagte ich "ich glaub sie kommt vor mir dran". Sie wandte sich dann kurz zu mir und sagte "Nein, ich hab schon bestellt." Ich dann "ach so" und bestellte mein Bier.
Kurz und gut, die Frau gefiel mir total gut, richtig nett und süß sah sie aus, genauso wie es mir richtig gefällt.
Nun war es so dass wir dann immer wieder Blickkontakt hatten während der restlichen Dauer des Konzertes. Ich hab sie bewusst nicht angestarrt oder so, weil ich weiss das sowas eher creepy rüberkommt ) Hab aus dem Augenwinkel immer wieder bemerkt dass sie herschaut. Am Ende des Konzertes wartete ich am Ausgang auf meine Freunde die ich im Gewühl aus den Augen verloren hatte. Da sah ich sie dann wieder wie sie raus ging, die Blicke trafen sich und blieben für Sekunden hängen, sie drehte den Kopf nach hinten während des Gehens und schaute mich an bis sie aus dem Blickfeld war. Ich hätte sie auch gern angesprochen an dem Abend aber es war ein Rockkonzert und irre laut. Und bei der Situation am Ausgang war ich etwas verdutzt und bevor ich nachdenken konnte da war sie auch schon weg. Generell habe ich schon den Mut Frauen anzusprechen.
Nun aber zu meinem eigentlichen Anliegen. EIn paar Tage später hab ich auf FB etwas herumgespielt, da kommen ja oft diese Freundschaftsvorschlagslisten. Hab da bissl durchgescrollt...und...siehe da, war plötzlich ihr Profil. Hab sie wegen ihres Profilbildes sofort erkannt.
Und kennt ihr das wenn man im Bruchteil einer Sekunde mehrere Gedanken gleichzeitig hat? Wie in einem Reflex hab auf "Freundschaftsanfrage senden" gedrückt. Hab dann aber gedacht, Mist, die Frau kennt dich ja gar nicht, da kommt so eine Anfrage bestimmt blöd rüber, ich warte lieber bis ich sie in echt mal wieder sehe und versuche dann sie richtig anzusprechen (sie wohnt auch am gleichen Ort, hat wohl den selben Musikgeschmack und wird mir bestimmt mal wieder über den Weg laufen wenn ich die Augen offen halte) also hab die Anfrage wieder zurückgenommen. Das geht ja. Es ist aber so dass die betreffende Person trotzdem darüber informiert wird dass ihr von xy eine Freundschaftsanfrage geschickt wurde, inkl. kleinem Profilbild. Nur dass man die dann nicht annehmen kann weil sie ja zurückgezogen wurde.
Angenommen ich seh sie bald mal wieder und spreche sie an, sie weiss ja dann wohl dass ich der bin ihr erst ne Anfrage geschickt und dann wieder zurückgenommen hat. Also kann es ja sein dass sie diese Aktion an sich schon für so blöd findet dass ich damit ein Kennenlernen schon von Vornherein verbockt habe. Was denkt ihr, vor allem die Frauen sind gefragt, wie würdet ihr da denken und reagieren?

Mehr lesen

2. Januar um 0:22

P.S: Bezüglich "Blicke getroffen, hergeschaut". Mir ist als erwachsener Mann schon klar dass man sich sowas auch einbilden kann, vor allem wen einen jemand gefällt.

Gefällt mir
2. Januar um 1:41
Beste Antwort


Also wenn Sie Dich auch GUT fand  , wird sie sich freuen , Dich auf FB zu sehen ....

Grundsätzlich ist FB doch dazu da, Kontakte zu knüpfen ....
also schicke Deine Anfrage ruhig nochmals ab ...Sie kann ja Selber entscheiden , ob sie akzeptieren will ...oder eben nicht 
Viel Glück 😉


 

1 LikesGefällt mir
2. Januar um 9:29
In Antwort auf alan1966

Hallo hier im Forum, ich, 53, m, habe folgenden Geschichte zu erzählen und würde mich über Meinungen freuen!

Also, am ersten Weihnachtsfeiertag besuchte ich ein Konzert bei uns hier am Ort.
Währenddessen ging ich mal an die Theke um mir ein Bier zu holen. Da stand vor mir eine Frau, die Thekenkraft fragte mich was ich denn gern hätte aber da die Frau ja schon da stand sagte ich "ich glaub sie kommt vor mir dran". Sie wandte sich dann kurz zu mir und sagte "Nein, ich hab schon bestellt." Ich dann "ach so" und bestellte mein Bier.
Kurz und gut, die Frau gefiel mir total gut, richtig nett und süß sah sie aus, genauso wie es mir richtig gefällt.
Nun war es so dass wir dann immer wieder Blickkontakt hatten während der restlichen Dauer des Konzertes. Ich hab sie bewusst nicht angestarrt oder so, weil ich weiss das sowas eher creepy rüberkommt ) Hab aus dem Augenwinkel immer wieder bemerkt dass sie herschaut. Am Ende des Konzertes wartete ich am Ausgang auf meine Freunde die ich im Gewühl aus den Augen verloren hatte. Da sah ich sie dann wieder wie sie raus ging, die Blicke trafen sich und blieben für Sekunden hängen, sie drehte den Kopf nach hinten während des Gehens und schaute mich an bis sie aus dem Blickfeld war. Ich hätte sie auch gern angesprochen an dem Abend aber es war ein Rockkonzert und irre laut. Und bei der Situation am Ausgang war ich etwas verdutzt und bevor ich nachdenken konnte da war sie auch schon weg. Generell habe ich schon den Mut Frauen anzusprechen.
Nun aber zu meinem eigentlichen Anliegen. EIn paar Tage später hab ich auf FB etwas herumgespielt, da kommen ja oft diese Freundschaftsvorschlagslisten. Hab da bissl durchgescrollt...und...siehe da, war plötzlich ihr Profil. Hab sie wegen ihres Profilbildes sofort erkannt.
Und kennt ihr das wenn man im Bruchteil einer Sekunde mehrere Gedanken gleichzeitig hat? Wie in einem Reflex hab auf "Freundschaftsanfrage senden" gedrückt. Hab dann aber gedacht, Mist, die Frau kennt dich ja gar nicht, da kommt so eine Anfrage bestimmt blöd rüber, ich warte lieber bis ich sie in echt mal wieder sehe und versuche dann sie richtig anzusprechen (sie wohnt auch am gleichen Ort, hat wohl den selben Musikgeschmack und wird mir bestimmt mal wieder über den Weg laufen wenn ich die Augen offen halte) also hab die Anfrage wieder zurückgenommen. Das geht ja. Es ist aber so dass die betreffende Person trotzdem darüber informiert wird dass ihr von xy eine Freundschaftsanfrage geschickt wurde, inkl. kleinem Profilbild. Nur dass man die dann nicht annehmen kann weil sie ja zurückgezogen wurde.
Angenommen ich seh sie bald mal wieder und spreche sie an, sie weiss ja dann wohl dass ich der bin ihr erst ne Anfrage geschickt und dann wieder zurückgenommen hat. Also kann es ja sein dass sie diese Aktion an sich schon für so blöd findet dass ich damit ein Kennenlernen schon von Vornherein verbockt habe. Was denkt ihr, vor allem die Frauen sind gefragt, wie würdet ihr da denken und reagieren?

da hat man echt so verdammtes glück sie auf facebook zu finden und dann zieht man den schwan* ein?

traurig

1 LikesGefällt mir
2. Januar um 23:57
In Antwort auf carina2019

da hat man echt so verdammtes glück sie auf facebook zu finden und dann zieht man den schwan* ein?

traurig

Danke für die Kritik aber ich sehe das anders rum. Den Button auf FB klicken und hoffen das die Frau annimmt und auch auf ne Nachricht reagiert kann jeder. Ich kann mir auch vorstellen dass sowas Frauen öfters passiert und sie das komisch finden, zumindest etlichen. Wie gesagt die Frau kennt mich ja nicht. Jetzt zu warten bis ich sie in real life wieder sehe und anspreche gehört mehr dazu. Also, Schwan* einziehen kann ich jetzt soooo nicht ganz stehen lassen. Aber ich weiß was du meinst.

Gefällt mir
3. Januar um 9:56
In Antwort auf alan1966

Danke für die Kritik aber ich sehe das anders rum. Den Button auf FB klicken und hoffen das die Frau annimmt und auch auf ne Nachricht reagiert kann jeder. Ich kann mir auch vorstellen dass sowas Frauen öfters passiert und sie das komisch finden, zumindest etlichen. Wie gesagt die Frau kennt mich ja nicht. Jetzt zu warten bis ich sie in real life wieder sehe und anspreche gehört mehr dazu. Also, Schwan* einziehen kann ich jetzt soooo nicht ganz stehen lassen. Aber ich weiß was du meinst.

es ist KOMPLETT egal wie du mit ihr in kontakt trittst...

ob über eine Freundschaftsanfrage oder ob du sie wiedersiehst!

ENTWEDER sie hat interesse oder nicht....

ganz einfach

das ändert nämlich genau gar nix!

Gefällt mir
3. Januar um 12:12
In Antwort auf alan1966

Danke für die Kritik aber ich sehe das anders rum. Den Button auf FB klicken und hoffen das die Frau annimmt und auch auf ne Nachricht reagiert kann jeder. Ich kann mir auch vorstellen dass sowas Frauen öfters passiert und sie das komisch finden, zumindest etlichen. Wie gesagt die Frau kennt mich ja nicht. Jetzt zu warten bis ich sie in real life wieder sehe und anspreche gehört mehr dazu. Also, Schwan* einziehen kann ich jetzt soooo nicht ganz stehen lassen. Aber ich weiß was du meinst.

Die Katze ist doch aus dem Sack. Sicher hättest du dir auch etwas Spektakuläreres überlegen können als eine Freundschaftsanfrage auf Facebook. Aber nun ist es doch schon geschehen. Und immerhin war es ein Anfang - oder hätte einer sein können. 

An deiner Stelle würde ich die Anfrage nochmals schicken, kannst ja behaupten, du hättest dich beim Entfernen der Anfrage verklickt 
 

Gefällt mir
3. Januar um 12:28
In Antwort auf bissfest

Die Katze ist doch aus dem Sack. Sicher hättest du dir auch etwas Spektakuläreres überlegen können als eine Freundschaftsanfrage auf Facebook. Aber nun ist es doch schon geschehen. Und immerhin war es ein Anfang - oder hätte einer sein können. 

An deiner Stelle würde ich die Anfrage nochmals schicken, kannst ja behaupten, du hättest dich beim Entfernen der Anfrage verklickt 
 

Ich würde offen sagen , dass ich unsicher bin ....was hast Du schon zu verlieren ?!?

Man bekommt wirklich sehr häufige Freundschaftsanfragen  auf FB ....zB irgendwelche amerikanische Soldaten in Krisengebieten 🤪🤪🤪, 
die so gerne  Kontakte herstellen möchten ....😩
Jedoch wenn es Jemand ist , den ich auch nur vom "Sehen " her kenne , interessiert es mich schon .....!

Also schick Ihr die Freundschaftsanfrage .......Sie entscheidet sowieso alleine, ob sie Dich "an -oder rauskickt..."🤪🤪🤪🤪



 

1 LikesGefällt mir
3. Januar um 16:09
In Antwort auf bissfest

Die Katze ist doch aus dem Sack. Sicher hättest du dir auch etwas Spektakuläreres überlegen können als eine Freundschaftsanfrage auf Facebook. Aber nun ist es doch schon geschehen. Und immerhin war es ein Anfang - oder hätte einer sein können. 

An deiner Stelle würde ich die Anfrage nochmals schicken, kannst ja behaupten, du hättest dich beim Entfernen der Anfrage verklickt 
 

und die Anfrage zurückzuziehen kommt schon merkwürdig Rüber

Gefällt mir