Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gerade absolutes Tief, traurig

Gerade absolutes Tief, traurig

25. Oktober 2009 um 18:58

Hallo ihr alle,

Vorgeschichte zu meinem Ex und mir steht hier schon in anderen Threads. Fakt ist jetzt er hat sich ja nicht mehr von alleine gemeldet, ich hatte mehrfach versucht ihn zu erreichen habe ihm sms geschrieben dass ich nur wissen will woran ich bin etc. wieder nix, dann habe ich geschrieben er soll mir meine Sachen mit der Post schicken denn keine Antwort ist auch eine Antwort. Am Freitag habe ich (ja ich weiß ihr werdet sagen das war nix) ihm nochmals ne Sms geschrieben und ihm gesagt dass ich ihn liebe, vermisse und mit ihm zusammensein will und wenn er das auch will weiß er wo er mich findet und wenn nicht kann und werde ich es akzeptieren und er solls wie gesagt per post schicken und dass das mein letzter anlauf jetzt war für die Beziehung zu kämpfen weil mir nichts mehr einfällt und 2 Monate jetzt ne lange Zeit waren.
Antwort kam natürlich keine.
Ich gehe davon aus dass weder ein Paket kommt noch ne Antwort. Versteh ihn echt nicht. Also mir ists jetzt ja relativ egal denn jetzt ist er dran (habe ich auch in der sms geschrieben dass es nun an ihm liegt und ich eben nicht ewig warten kann). Er weiß ja wohl immernohc nicht so recht was er will. Aber er fehlt mir so unendlich, ich vermisse ihn, ich liebe ihn, ich will ihn zurück aber was soll ich machen.... er hat nie gesagt er will mich nicht aber er sagt auch nichts gegenteiliges. Und solange er meine Sachen noch hat ist es für mich eben immer noch mit Hoffnung verbunden. Bin gerade so down, nur am Weinen.......meine Gefühle fahren täglich Achterbahn, mal bin ich wütend dann traurig....ich würde mir nichts mehr wünschen wie dass er endlich aufwacht denn ich kann und werde jetzt nichts mehr unternehmen. Das war wirklich mein letzter Anlauf. Aber es tut weh....verdammt weh. Vorallem weil es nie nen wirklichen Grund gab, ich weiß ich habe auch Fehler gemacht und sehe sie ein aber wenn er nicht mehr will oder sich nicht sicher ist, kann ihn ja nicht zwingen...weiß halt auch gar nicht wie er zu der Sache steht.... hilfe, bin so fertig. Tolles WE mal wieder Unter der Woche bin ich wenigstens abgelenkt.

liebe grüße an alle leidensgenossen

Mehr lesen

25. Oktober 2009 um 19:28

Kenn ich alles ganz genau
Hallo,
deine Situation könnt ich geschrieben haben. Mein Ex hat sich vor ca.6 Wochen getrennt nach 1 1/2 Jahren super Beziehung. Große Gründe hat er nicht genannt und er konnte mir auf das Warum auch keine richtige Antwort geben. Wir haben jetzt auch keinen Kontakt mehr. Meine Sachen hat er auch noch und teilweise Sachen von meinem Söhnchen. Ich geh jetzt auf Abstand. Mach das auch, arbeite dann an Dir und meld Dich AB JETZT!! nicht mehr. Ich weiss das ist zum Deubel sehr schwer. Krieg auch jeden Tag noch schlimme Heulkrämpfe, aber was bringt mir das?? Ich denke, ich lass ihn jetzt los. Auch wenn wer nicht das ist, irgendwie wird er das merken....und vll...Lass nicht zu, das andere Dir deine Hoffnung nehmen. Männer brauchen immens länger um inrgendetwas zu checken als wir Frauen....LG Biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2009 um 20:29
In Antwort auf pili_12742684

Kenn ich alles ganz genau
Hallo,
deine Situation könnt ich geschrieben haben. Mein Ex hat sich vor ca.6 Wochen getrennt nach 1 1/2 Jahren super Beziehung. Große Gründe hat er nicht genannt und er konnte mir auf das Warum auch keine richtige Antwort geben. Wir haben jetzt auch keinen Kontakt mehr. Meine Sachen hat er auch noch und teilweise Sachen von meinem Söhnchen. Ich geh jetzt auf Abstand. Mach das auch, arbeite dann an Dir und meld Dich AB JETZT!! nicht mehr. Ich weiss das ist zum Deubel sehr schwer. Krieg auch jeden Tag noch schlimme Heulkrämpfe, aber was bringt mir das?? Ich denke, ich lass ihn jetzt los. Auch wenn wer nicht das ist, irgendwie wird er das merken....und vll...Lass nicht zu, das andere Dir deine Hoffnung nehmen. Männer brauchen immens länger um inrgendetwas zu checken als wir Frauen....LG Biene

Ja
das mit der Hoffnung ist am Schlimmsten. Ich habe weiter Hoffnung aber ich will auch nicht ewig an nem Typen hängen der sich letztendlich doch gegen mich entscheidet. Aber loslassen kann ich auch nicht weil einfach nichts wirkliches vorgefallen ist. Hätte er mich betrogen hätte ich ihn als Arsch ablegen können. Aber so...aber es tut auch so weh dass er selbst auf meine Liebeserklärung quasi nicht reagiert. Alle anderen wollen mir eh einreden dass ich was besseres verdient habe. Aber wer will das hören....ich hoffe immernoch sehr dass er sich meldet, ich werde jetzt nichts mehr tun, so wie du sagst. Es macht mich einfach nur fertig wenn eh keine Reaktion kommt. Vielleicht kommen meine Sachen die Tage ja echt per Post aber das glaube ich einfach nicht...

Ich hoffe ich pack die nächsten Wochen und es gibt auch mal n endgültiges Ergebnis, die Ungewissheit ist nämlich das Schlimmste daran, wenn er sagt er liebt mich nicht mehr und es ist vorbei dann könnte ich es akzeptieren aber so....naja ich habe alles getan was ich tun konnte finde ich und versuche mich jetzt soweit es geht abzulenken aber an so Tagen wie heute wenn ich nur wieder am grübeln bin, echt schlimm hätte gern dass es ihm auch so geht aber das glaube ich kaum....keine Ahnung was er so treibt, ein weiteres Problem für mich dass ich nicht weiß was er so macht.

Dir auch viel Kraft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2009 um 20:31

...
Ich kann deine Situation total nachempfinden, denn etwa vor 2-3 Monaten war ich selbst sehr fertig und habe den ganzen Tag geweint. Ich konnte mich nicht mehr konzentrieren und hatte das Gefühl das ich nie wieder aus diesem Tief komme. Kurz zur meiner Geschichte: Ich habe mich vor fast 2 Jahren von meinem Ex getrennt. Er hat zu wenig für die Beziehung gegeben, obwohl er mich immer liebte. Wir hatten auch weiterhin regelmäßig Kontakt. Nach 1,5 Jahren merkte ich das er der einzigste ist den ich will. Zu spät er hatte kurz davor eine andere kennengelernt und sich verliebt und das nur weil ich zu lange gewartet habe.
Ich habe genauso wie du versucht ihn anzurufen, sms und emails geschrieben. (zu dem zeitpunkt wusste ich nichts von der neuen, weil er mir gegenüber das ganze abgestritten hat).
Ich hab ihn sogar einen 7 Seiten langen Brief geschrieben, indem ich ihm alle meine Gefühle offen legte. Ich wollte mich mit ihm in unserer lieblings Pizzeria treffen um über alles zu reden. Aber von ihm kam nur noch Ablehnung und das obwohl ich auch nach unserer Trennung der wichtigste Mensch für ihn war. Genau da kam dann der Punkt an dem ich mir selbst sagte "Du kannst auch ohne Ihn leben!" Natürlich hat es weh getan, doch ich meldete mich einfach nicht mehr. Ich machte mir einen Punkt in den Kalender wenn ich es mal wieder schaffte einen Tag zu überstehen ohne ihn anzurufen oder ihm zu schreiben. Ich muss sagen mittlerweile sind schon einige von diesen Punkte da, denn ich habe es schon fast 2 Monate durchgehalten. Es geht mir besser und ich hatte auch schon wieder ein Date
Außerdem hab ich vor kurzem einen Spruch gelesen der mich sehr daran erinnert hat was für eine starke Persönlichkeit ich bin. "SCHMERZ VERGEHT, STOLZ BLEIBT!!!" Ich hab eigentlich immer zu meinem ex gesagt, dass ich nie für einen Mann meine Würde verlieren werde und beinahe hätte ich das.
Ich verstehe dich, du liebst ihn und der Schmerz ist einfach zu groß. Manchmal reicht es sogar einfach aus die Stimme des anderen zu hören und dann geht es einem etwas besser. Aber glaubst du nicht das du schon genug gekämpft hast? Er möchte anscheind nicht mehr und vielleicht solltest du ihm jetzt einfach vermitteln das er nicht Mittelpunkt deines Lebens ist und du auch ohne ihn kannst. Ich bin mir sich das du ein wunderbarer Mensch bist und du einen Mann kennenlernen wirst den du vielleicht noch mehr lieben wirst. Klar im Moment ist das alles unvorstellbar aber glaub mir du wirst wieder lachen können und das leben geht weiter ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2009 um 21:11
In Antwort auf glenna_12564566

Ja
das mit der Hoffnung ist am Schlimmsten. Ich habe weiter Hoffnung aber ich will auch nicht ewig an nem Typen hängen der sich letztendlich doch gegen mich entscheidet. Aber loslassen kann ich auch nicht weil einfach nichts wirkliches vorgefallen ist. Hätte er mich betrogen hätte ich ihn als Arsch ablegen können. Aber so...aber es tut auch so weh dass er selbst auf meine Liebeserklärung quasi nicht reagiert. Alle anderen wollen mir eh einreden dass ich was besseres verdient habe. Aber wer will das hören....ich hoffe immernoch sehr dass er sich meldet, ich werde jetzt nichts mehr tun, so wie du sagst. Es macht mich einfach nur fertig wenn eh keine Reaktion kommt. Vielleicht kommen meine Sachen die Tage ja echt per Post aber das glaube ich einfach nicht...

Ich hoffe ich pack die nächsten Wochen und es gibt auch mal n endgültiges Ergebnis, die Ungewissheit ist nämlich das Schlimmste daran, wenn er sagt er liebt mich nicht mehr und es ist vorbei dann könnte ich es akzeptieren aber so....naja ich habe alles getan was ich tun konnte finde ich und versuche mich jetzt soweit es geht abzulenken aber an so Tagen wie heute wenn ich nur wieder am grübeln bin, echt schlimm hätte gern dass es ihm auch so geht aber das glaube ich kaum....keine Ahnung was er so treibt, ein weiteres Problem für mich dass ich nicht weiß was er so macht.

Dir auch viel Kraft

RE: kenn ich
Hallo nochmal,
das ist eben das schlimmste daran. Er sagt, er hätte nicht mehr genug Gefühle und er könne sie nicht mehr finden. Genau das Glaube ich eben nicht und diese furchtbare Ungewissheit ist am schrecklichsten. Ich habe ihm heute eine ganz kurze SMS geschrieben, obwohl ich mich doch nicht melden wollte, grr. Türlich keine Anwort. Wie kann ein Mensch sagen, ich bin ihm furchtbar wichtig und sich dann nicht mehr melden. Seine letzte Mail lautete: Er brauche den Abstand. Jemand der nicht liebt, brauch keinen Abstand?? Oder seh ich das falsch? Da erzähl ich Dir Du sollst Dich nicht melden und bin selbst TOTAL konsequent..Durchhalten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2009 um 12:56
In Antwort auf glenna_12564566

Ja
das mit der Hoffnung ist am Schlimmsten. Ich habe weiter Hoffnung aber ich will auch nicht ewig an nem Typen hängen der sich letztendlich doch gegen mich entscheidet. Aber loslassen kann ich auch nicht weil einfach nichts wirkliches vorgefallen ist. Hätte er mich betrogen hätte ich ihn als Arsch ablegen können. Aber so...aber es tut auch so weh dass er selbst auf meine Liebeserklärung quasi nicht reagiert. Alle anderen wollen mir eh einreden dass ich was besseres verdient habe. Aber wer will das hören....ich hoffe immernoch sehr dass er sich meldet, ich werde jetzt nichts mehr tun, so wie du sagst. Es macht mich einfach nur fertig wenn eh keine Reaktion kommt. Vielleicht kommen meine Sachen die Tage ja echt per Post aber das glaube ich einfach nicht...

Ich hoffe ich pack die nächsten Wochen und es gibt auch mal n endgültiges Ergebnis, die Ungewissheit ist nämlich das Schlimmste daran, wenn er sagt er liebt mich nicht mehr und es ist vorbei dann könnte ich es akzeptieren aber so....naja ich habe alles getan was ich tun konnte finde ich und versuche mich jetzt soweit es geht abzulenken aber an so Tagen wie heute wenn ich nur wieder am grübeln bin, echt schlimm hätte gern dass es ihm auch so geht aber das glaube ich kaum....keine Ahnung was er so treibt, ein weiteres Problem für mich dass ich nicht weiß was er so macht.

Dir auch viel Kraft

Hallo
Weiß,daß es sehr weh tut aus eigener Erfahrung.Überlege doch mal,was du schreibst:Er sagt nicht,daß er mich nicht mehr liebt...Aber sein Verhalten zeigt doch eben dies..Ich weiß,daß es die Verstandesebene gibt,in der der Kopf weiß,was los ist und die andere(Gefühl) will es nicht wahrhaben.
Ich wurde nach 1.5 Jahren und Heiratsantrag usw.usw,von einen Tag zum nächsten abserviert.Leider denke ich immer noch dran.Fahr mit Rad durch einsame Moore.ja echt,grins.
Finde aber hier ein wenig Trost,da ich so merke,daß es anderen Frauen auch so geht.
Wünsch dir ein Lächeln aus ganzem Herzen bald wieder.LG ba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2009 um 17:30

Heute
hänge ich schon wieder in nem Loch fest und jetzt wirds auch schon dunkel, keiner heute da der Zeit hat was zu unternehmen, jeder ist mit dem Partner oder Familie unterwegs, super. Zerfalle gerade in Selbstmitleid. Zudem ist mein Drang zu meinem Ex heute noch größer wie sonst, vermisse ihn so sehr. Bin heute früh augewacht aus einem so realen Traum, da waren wir wieder zusammen. Hätte gleich morgens schon heueln können dass es nur ein Traum war. Wie sehr würde ich mir wünschen dass es wieder was wird....ich weiß es liegt nun bei ihm und seit einer Woche ist wieder absolute Ruhe...eine Woche kriegt er auf jeden Fall noch, wenn ich dann weder ihn noch meine Sachen habe werde ich nochmals versuchen wenigstens meine Sachen zu bekommen und nehme ihm die Entscheidung dann endgültig ab....aber ich glaube er weiß einfach nicht was gut für ihn ist und was er will...klar hat jeder seine Bedenken bzw. seine Macken aber es hat einfach fast alles perfekt gestimmt und Kleinigkeiten sind annehmbar, in jeder Beziehung gibt es etwas dass nicht hundert Prozent passt aber wir sind eben alle Individuen....hoffe immernoch er siehts auch mal ein aber ich halte mich jetzt zurück. Habe ihm ja gesagt dass es mein letzter Versuch war zu kämpfen und es nun bei ihm liegt. Im Moment würde ich jedoch nix lieber machen als ihn zu umarmen....mach mich selber fertig ich weiß aber wie gesagt grad ganz schön down....gott sei dank ist morgen Montag und ich DARF arbeiten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 21:03
In Antwort auf pili_12742684

RE: kenn ich
Hallo nochmal,
das ist eben das schlimmste daran. Er sagt, er hätte nicht mehr genug Gefühle und er könne sie nicht mehr finden. Genau das Glaube ich eben nicht und diese furchtbare Ungewissheit ist am schrecklichsten. Ich habe ihm heute eine ganz kurze SMS geschrieben, obwohl ich mich doch nicht melden wollte, grr. Türlich keine Anwort. Wie kann ein Mensch sagen, ich bin ihm furchtbar wichtig und sich dann nicht mehr melden. Seine letzte Mail lautete: Er brauche den Abstand. Jemand der nicht liebt, brauch keinen Abstand?? Oder seh ich das falsch? Da erzähl ich Dir Du sollst Dich nicht melden und bin selbst TOTAL konsequent..Durchhalten!

Bloss schnell loslassen
hallochen,
ich habe grad fast das gleiche problem wie du.
ich habs so versucht zu lösen,ich versuche einfach ein knallharter realist zu sein.er meldet sich nicht bei mir und schreibt sogar auf liebesgeständnisse nicht zurück?!dann will er nicht und dann brauche ich ihn auch nicht.renne nie einem mann hinterher,nur wenn er deine tasche geklaut hat!!ich habe den mann mehr geliebt als jeden anderen und werde es auch warscheinlich ewig machen,doch wenn er nicht weiss das ich bzw in deinem fall du,die richtige für ihn bist dann musst du ihn loslassen.dieses ewige warten auf sms die nie kommen werden geht an die substanz.
ich denke er leibt dich bloss kann es sich nicht selber eingestehen.
du kannst jetzt noch ewig auf ihn warten,dir das herz noch mehr brechen lassen,schlaflose,durchweinte nächte verbringen oder
du kannst dich mit freunden treffen,die nächte durchtanzen und spass haben.
mach das letzte!
wenn du ihm wichtig bist...dann wird er irgendwann merken das du auch die richtige bist...lass ihn los,solange ers nicht weiss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2009 um 0:49

Hey
.... deine lage kann ich sehr gut nachempfinden... mein exfreund hat sich jetzt auch 3 monate nicht mehr "richtig" gemeldet... am 27. 10 kam zu meinem 20. geburtstag eine mail.... in der hat mir gratuliert und meinte er möchte mit mir reden blah blah... er weiß er hat alles verbockt blah blah... aber er ist seit samstag wieder in berlin und hat sich nicht gemeldet .... er will immer nur gut dastehen...aber ihn interessiert das alles garnicht... auch wenn die mail ganz nett war... er hat sich vor 3 monaten einfach verpisst... einfach nicht mehr gemeldet... und mich mal wieder stehen lassen...keine ahnung was mal wieder los war!

seit 3 monaten weine ich jeden tag und kann kaum schlafen..... ich habe jetzt überlegt, ob ich einer selbsthilfegruppe beitrete...vllt solltest du dir sowas auch überlegen, wenn es nicht besser wird...

ich schick dir kraft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram