Home / Forum / Liebe & Beziehung / Geplanter Sex mit Arbeitskollegen

Geplanter Sex mit Arbeitskollegen

25. Februar 2016 um 22:22

Hallo,
ich arbeite seit ca 3 Jahren in einem mittelständischen Unternehmen (20 Mitarbeiter). Am Tag meines Vorstellungsgespräches habe ich auch direkt besagten Kollegen kennengelernt. Er ist verheiratet und hat 2 Kinder, ich selbst lebe seit 10 Jahren in einer Beziehung. Seit dem ersten Tag verstehen wir uns blendend. ohne dass da irgendwas auf sexueller Ebene läuft. Das eine oder andere Mal haben wir uns gegenseitig gefoppt. Hast Du Lust? Klar, immer. Aber nie was Ernsthaftes. Seit ein paar Tagen ist es allerdings so, dass wir via whatsapp über einen Quickie nachgedacht haben und am Dienstag ist es dann auch passiert.Das Problem war, dass meine Hemmschwelle relativ hoch war. Dementsprechend war alles sehr verkrampft. Trotzdem war es ok. Da er aber schnell nach Hause musste, ist das Gespräch dazu später am Abend via whattsapp geschehen. Wir waren uns beide einig, dass wir in der Firma professionell auftreten müssen, was auch ohne Probleme klappt. Außerdem haben wir uns gesagt, dass das nächste Mal nicht geplant sein soll. Seit diesem Abend ist es allerdings so, dass die intimen Nachrichten ausbleiben. Alle Nachrichten sind rein beruflich. Wie kann ich das deuten? Am 18. haben wir ein Meeting zu dritt, um die Feierlichkeiten für dieses Jahr zu organisieren. Wir beide und eine Kollegin sind im Team. Wie soll ich mich verhalten?

Mehr lesen

26. Februar 2016 um 18:54

Abwarten
...naja, heute kamen wir zweideutige Anspielungen im Chat. Seh das ein wenig anders als Du. Klar hat er bekommen, was er wollte. Er hat mir aber an dem Abend die Qual der Wahl gelassen. Hast gemerkt, dass ich super angespannt war und meinte, dass es auch ok sei, wenn wir einfach eine zusammen rauchen und dann jeder nach Hause fährt. Aufgrund der hohen Hemmschwelle wollen wir auch nicht mehr planen, sondern es einfach zulassen...

Gefällt mir

26. Februar 2016 um 18:58

Zwiespalt
...die letzten beiden Tagen waren bei uns mehr als professionell. Arbeitstechnisch wird Niemand was mitbekommen natürlich ist uns beiden bewusst, dass wir unsere Partner betrügen. Wir sind uns aber einig, dass das alles nur aus Sympathie und Geilheit passiert. Liebe ist da nicht im Spiel. Haben beide den Alltag daheim satt und wollen nur Spaß

Gefällt mir

26. Februar 2016 um 21:37

...
...das seh ich ein wenig anders. Eine Affäre mit anderen Männern/Frauen kann doch der Beziehung auch wieder den besonderen Kick geben. Warum gibt es sonst bitte Affären, ONS...

Gefällt mir

26. Februar 2016 um 22:11

Wir...
...haben nicht vor uns von unseren Partnern zu trennen und gemeinsam eine Beziehung einzugehen. Wie in meinem eigentlichen Post schon erwähnt, waren wir bisher nur sehr gute Kollegen, die ab und an mal einen Spaß gemacht haben. Wir wollen einfach nur ein wenig dem Alltag entfliehen. Ist das etwa verboten? Was glaubst Du denn, wieviele Leute in einer Beziehung fremdgehen? Ich tippe mal ganz stark auf mindestens 50%. Es ist 1 Mal geschehen, dass wir Sex hatten. Beim nächsten Treffen haben wir mehr Zeit und dann werden wir sehen, ob das einmalig war oder nicht

Gefällt mir

2. März 2016 um 10:20
In Antwort auf schneewittchen1975

Wir...
...haben nicht vor uns von unseren Partnern zu trennen und gemeinsam eine Beziehung einzugehen. Wie in meinem eigentlichen Post schon erwähnt, waren wir bisher nur sehr gute Kollegen, die ab und an mal einen Spaß gemacht haben. Wir wollen einfach nur ein wenig dem Alltag entfliehen. Ist das etwa verboten? Was glaubst Du denn, wieviele Leute in einer Beziehung fremdgehen? Ich tippe mal ganz stark auf mindestens 50%. Es ist 1 Mal geschehen, dass wir Sex hatten. Beim nächsten Treffen haben wir mehr Zeit und dann werden wir sehen, ob das einmalig war oder nicht

Lass Dir nichts einreden...
Lust ist da, kommt und geht. Wenn Du es mir Dir ausmachen kannst ist es ok. Moralapostel, aus welchem Grund auch immer, wird manches im Leben entgehen.
Dafür können Sie natürlich Dritten gegenüber mit Ihrer sauberen Einstellung glänzen.
Genieß es

Gefällt mir

2. März 2016 um 10:59
In Antwort auf schneewittchen1975

...
...das seh ich ein wenig anders. Eine Affäre mit anderen Männern/Frauen kann doch der Beziehung auch wieder den besonderen Kick geben. Warum gibt es sonst bitte Affären, ONS...

......
Sehen das eure Partner auch so locker?
Ihr seid doch keine triebgesteuerte Kreaturen, man muss sich doch wenigstens etwas unter Kontrolle haben.

Gefällt mir

21. März 2016 um 9:28
In Antwort auf luebscherue40

Lass Dir nichts einreden...
Lust ist da, kommt und geht. Wenn Du es mir Dir ausmachen kannst ist es ok. Moralapostel, aus welchem Grund auch immer, wird manches im Leben entgehen.
Dafür können Sie natürlich Dritten gegenüber mit Ihrer sauberen Einstellung glänzen.
Genieß es

..ich hab es getan
...und würd es immer wieder tun
In den letzten Wochen ist Einiges geschehen. Wir schreiben uns unsere Gedanken und Wünsche an den Anderen. Ein echtes Gefühlchaos. Wir beide sind uns einig, dass das nur Sex ist, dafür aber sehr guter. Fühlen uns zu einander hingezogen und auf der Arbeit ist alles sehr professionell. Natürlich gibt es da diese Blicke, aber vom Verhalten her sind wir wie immer. Es tut einfach gut mal auf dem Alltag zu fliehen.

Gefällt mir

21. März 2016 um 10:32

Da...
...magst du Recht haben. Ich kann das bisher noch ganz gut unter Kontrolle halten. Liegt aber vielleicht auch daran, dass er eigentlich gar nicht mein Typ ist ich hab auch keine Ahnung, wie es überhaupt so weit kommen konnte. Ich weiß nur, dass es mir, seitdem das Ganze angefangen ist, besser geht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Affäre - woran erkenne ich, dass er nicht mehr will
Von: schneewittchen1975
neu
8. April 2016 um 20:05

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen