Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gemischte Gefühle

Gemischte Gefühle

27. September 2007 um 19:14

Hi ihr,

hab zur Zeit ein echtes Problem in meiner Beziehung und wollt mir hier mal Rat holen, da ich echt nicht mehr weiter weiß. Also, ich bin mit meinem Freund jetzt ca. 10 Monate zusammen, im großen und ganzen eine sehr schöne Zeit, bis auf kleine Streits hatten wir immer eine glückliche Beziehung. Seit einigen Wochen läufts aber nicht mehr so prickelnd, wir haben uns in letzter Zeit immer häufiger gestritten, meist wegen Kleinigkeiten. Naja, da es in der Beziehung nicht mehr so toll lief hab ich dann immer wieder mehr mit Freunden unternommen, (bin am WE öfters mal allein weggegangen und so), unter anderem mit einem guten Freund von mir (Michael), den ich jetzt ca. 1 einhalb Jahre kenne. Bevor ich mit meinem Freund zusammenkam, hatte der besagte gute Freund Interesse an mir, ich war auch nicht ganz abgeneigt, aber dann kam mein Freund und naja, wies halt so kommt war ich darauf mit ihm zusammen. Michael war dann erst mal zieml. sauer auf mich, er dachte wohl irgendwie ich hätt ihn nur verarscht oder so, obwohl ja eig. nix ernstes gelaufen ist ...naja jedenfalls hab ich mich dann nach ca. 2 monaten wieder mit ihm vertragen, er hat wohl irgendwie eingesehn dass ich mich doch für den anderen entschieden hab...wir waren wieder gute Freunde. Mein fester Freund war eig. schon immer recht eifersüchtig auf Michael, da dieser ja mal was von mir wollte und hat dann immer zieml. Stress gemacht wenn ich mal mitm Michael übers internet geschrieben hab oder mal mit ihm weggegangen bin. Auch in anderen Dingen hat er mich sehr eingeengt, ich hatte kaum noch Zeit für mich...anfangs akzeptierte ich das noch, aber dann wurds mir einfach zu viel ...Naja auf jeden Fall stritten wir immer häufiger, ich erzählte immer Michael von meinen Beziehungsproblemen, ging öfter mit ihm weg um mich abzulenken und so...Langsam fühle ich mich immer mehr zu Michael hingezogen Er ist einfach das krasse Gegenteil von meinem Freund, ich bewundere ihn richtig. Nunja, letzte Woche beim weggehn sind wir uns dann ein bisschen näher gekommen (ich hab ihn nicht geküsst oder so, ich würd nie fremdgehn), haben uns ab und zu "zufällig" berührt und so, ich war einfach glücklich. Seitdem läufts in meiner Beziehung noch schlechter, ich will eig. fast jedes WE nur noch weggehn weil ich da immer so glücklich bin mit meinen Freunden...und zu hause bei meinem Freund ist nur noch Stress und Langeweile...Naja, jedenfalls beschwert er sich jetzt, dass ich gar nicht mehr bei ihm sein will, nur noch unterwegs bin und ihn gar nicht mehr richtig liebe...Ich habs immer verneint, obwohl ich mir langsam selber nicht mehr sicher bin ob ich noch mit ihm zusammen sein will ...In letzter Zeit hab ich immer öfter ans Schluss machen gedacht, aber iwie bring ichs nicht fertig...wenn ich schon dran denke ohne ihn einschlafen zu müssen, muss ich heulen...einerseits...doch auf der anderen Seite stell ich mir vor wie schön es wär, wieder solo zu sein, sich von niemandem was sagen lassen zu müssen und so...und dann ist ja noch das, dass ich mich zu Michael fast mehr hingezogen fühl als zu meinem Freund...ich weiß einfach nicht mehr weiter, ich steh zwischen den beiden Männern und hab keine ahnung wies weiter gehen soll Meinem Freund gegenüber bin ich immer total genervt, er heult dann jedesmal und sagt ich soll nicht Schluss machen, weil er mich so liebt und ohne mich nicht leben kann Ich muss dann auch immer heuln weil er mir so leid tut und ich mir dann die ganze Schuld gebe...aber kaum ist er wieder weg denk ich wieder übers Schluss machen nach...ich halt diesen Zwispalt einfach nicht mehr aus

Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
Danke schon mal

Mehr lesen

27. September 2007 um 19:32

Re
ja das mit dem untertauchen hab ich mir auch schon gedacht, glaub allerdings dass mir das auch nicht wirklich weiter hilft. War vor 3 Wochen arbeitsbedingt für 5 Tage in Hamburg, hab mir gedacht dass ich mir dann vielleicht über meine Gefühle klar werde. Hab meinen Freund in der Zeit auch vermisst aber als ich dann wieder daheim war, wars wieder dasselbe Spiel wie vorher...so kompliziert das alles...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2007 um 21:03

Mir geht es auch so
Als ich deinen Text gelesen hab, habe ich mir gedacht "kann die Gedanken lesen?" Mir geht es genauso und weis auch nicht wo mir der Kopf steht.

Wohnt ihr denn zusammen? Oder jeder alleine?

Also nen wirklichen Tipp kann ich dir nicht geben denn sonst wäre ich auch schon weiter in meiner Situation.

Ich fühle mich auch zu einem guten gemeinsamen Kumpel hingezogen und weis nicht ob das nur eine Phase ist oder ob das wirkliche GEfühle sind. Ich würde sogar sagen das dieser Kumpel und ich auch öfter flirten wenn wir unterwegs sind. Nunja weis auch nicht wo mir der Kopf steht. Ich versuche alles mögliche um meine Gefühle zu verstehen. Wir sind allerdings schon fast 2 1/2 Jahren zusammen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen