Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gemeinsame Wohnung einrichten-eine echte Beziehungsprobe

Gemeinsame Wohnung einrichten-eine echte Beziehungsprobe

7. April 2003 um 11:35

Hallo,

eigentlich könnte ich ja glücklich darüber sein, einen emanzipierten Mann zu haben, der nicht bei der Einrichtung der gemeinsamen Wohnung sagt ."Ach Schatzi mach mal", sondern sich wirklich dafür interessiert.
Wenn besagter Mann nur auch noch guten Geschmack in Bezug auf Wohnungseinrichtung hätte wäre es perfekt.

Wir haben eine für zwei Personen wirklich dekadent grosse Wohnung, aber er schafft es auch noch diese vollzustellen, wenn er so weitermacht, obwohl meine Möbel noch nicht mal in der neuen Wohnung sind. Er kann keine leeren stellen an der Wand ertragen. Sobal irgendwo noch ein Fleckchen frei ist, will er da noch ein regal hinstellen. Dann folgen ellenlange Diskussionen, in denen ich versuche, ihm zu erklären, dass das hässlich aussieht. ausserdem kann er nichts wegwerfen.

Er hats doch am Freitag glatt geschafft, dass ich den Nachmittag meines Geburtsatges (Hilfe jetzt bin ich schon 28) bei Ikea verbracht habe. Als ich dann meinte, wir könnten fürs Wohnzimmer einen Deckenfluter kaufen, wollte er mir den zum Geburtstag schenken, wovon ich nicht so begeistert war.
Dieser Geburtstag ist völlig an mir vorbeigegangen und ein Geschenk hab ich immer noch nicht.
Nach Ikea war nämlich Regale zusammenbauen angesagt.
Klar ist im Moment viel zu tun, aber ein freier Abend wäre doch wohl drin gewesen. Aber da ist er wie ein kleines Kind- neue Regale müssen sofort zusammengebaut werden, ausserdem macht das Spass.
Irgendwie war ich dann das ganze WE genervt.

Fazit: Zusammenziehen ist eine echte Beziehungsprobe- mal sehen wie es weiter geht.

Wollte nur mal meinen Frust loswerden.

LG

RedDevil

Mehr lesen

7. April 2003 um 13:19

Das kommt darauf an !!
...hi devil !

erstmal alles gute nachträglich zum geburtstag !!! *drück*

das ist eine interessante sache die du da schilderst. ich und meine freundin wollen auch demnächst zusammen ziehen. unsere wohnungen sind schon gekündigt und der einzug ist ende juni. wir bringen beide viel mit in die neue wohnung und das muss auch vorher besprochen werden. habt ihr euch nicht in ruhe mal zusammnen gesetzt und die wohnung GEMEINSAM in gedanken eingerichtet ? du kannst von ihm auch nicht verlangen das er sich deinen geschmack aufzwingen lässt. meine süsse z.b. will unbedingt farbige wände obwohl ich nicht so der fan davon bin aber eine einigung haben wir doch gefunden. versuch du ihm nicht das gefühl zu geben das sein geschmack "mist" ist sondern versucht gemeinsamkeiten in euren geschmeckern zu finden und daraus ein übereinkkommen zu treffen !nur weil man ein mann ist muss man doch nicht gleich schlechten geschmack haben! immerhin ist er doch mit dir zusammen !!!

was deinen verkorksten geburtstag angeht, das solltest du ihm vielleicht noch mal verklickern. mit einem nudelholz vielleicht ?! sprich auf jedenfall mit ihm !!!


einen schönen montag mit totalem aprilwetter
wünscht, soul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2003 um 13:34
In Antwort auf faysal_12303700

Das kommt darauf an !!
...hi devil !

erstmal alles gute nachträglich zum geburtstag !!! *drück*

das ist eine interessante sache die du da schilderst. ich und meine freundin wollen auch demnächst zusammen ziehen. unsere wohnungen sind schon gekündigt und der einzug ist ende juni. wir bringen beide viel mit in die neue wohnung und das muss auch vorher besprochen werden. habt ihr euch nicht in ruhe mal zusammnen gesetzt und die wohnung GEMEINSAM in gedanken eingerichtet ? du kannst von ihm auch nicht verlangen das er sich deinen geschmack aufzwingen lässt. meine süsse z.b. will unbedingt farbige wände obwohl ich nicht so der fan davon bin aber eine einigung haben wir doch gefunden. versuch du ihm nicht das gefühl zu geben das sein geschmack "mist" ist sondern versucht gemeinsamkeiten in euren geschmeckern zu finden und daraus ein übereinkkommen zu treffen !nur weil man ein mann ist muss man doch nicht gleich schlechten geschmack haben! immerhin ist er doch mit dir zusammen !!!

was deinen verkorksten geburtstag angeht, das solltest du ihm vielleicht noch mal verklickern. mit einem nudelholz vielleicht ?! sprich auf jedenfall mit ihm !!!


einen schönen montag mit totalem aprilwetter
wünscht, soul

Hallo
Erstmal Danke für die Glückwünsche.

Das mit dem Geburtstag habe ich ihm gesteckt, sehr ausgiebig, wenn auch ohne Nudelholz.


Wir hatten vorher durchgesprochen, wie wir was hinstellen und welche Möbel wir behalten und wo wir sie hinstellen.
Er hat auch nicht insgesamt einen schlechten Geschmack, manche seiner Einrichtungsvorschläge sind ganz gut, die setzen wir auch um.
Ich habe z.B. sein schwarzes Ledersofa akzeptiert, obwohl ich das Teil nicht mag .

Er hat allerdings die furchtbare Angewohnheit, alles vollzustellen. In seiner alten Wohnung konnte man kaum treten und dabei hatte die auch schon 60qm.
So wollte ichs auf keinen Fall haben und er eigentlich auch nicht. Er meinte das wäre aus Platzmangel gewesen.

Erst war es gar nicht so voll, dann kam ein Fernsehsessel, diverse Pflanzen usw.

Jetzt geht das wieder los, wenn irgendwo noch ein Flecken Wand frei ist, kann seiner Meinung nach noch ein Regal hin. Dann werden zwei Regale nebeneinandergepfercht, die überhaupt nicht zusammen passen.
Da ist ein Kompromis nicht einfach.

Farbige Wände hätten wir beide gern gehabt. Wir haben uns aber dagegen entschieden, weil die Wohnung gerade neu gemalert war und das wäre bei 4 zimmern und 3,20 hohen Decken ziemlich viel arbeit gewesen.

LG

RedDevil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2003 um 20:17

Das einzige Problem daran
...ist oft der Schnitt der Wohnungen. Die meisten - hier bei uns zumindest - sind ziemlich spießig geschnitten, d.h. klassisch: ein großes Wohnzimmer, ein kleines Schlafzimmer und evtl. noch ein winziges Büro / Kinderzimmer.

Ich wollte es auch immer so haben wie Du, aber es ging in der Praxis leider nicht.

Außer, man hätte 1500 Euro im Monat für eine richtig große, gut geschnittene Wohnung in München übrig... Ich träume ja immer noch von 2 Wohnungen in einem Haus, idealerweise ganz oben, wo sonst niemand hinkommt. *schwärm* Naja, wenn ich dann endlich im Lotto gewinne...

LG, das Nette Mädel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2003 um 8:52

Hi Du
Auch von mir alles Gute nachträglich zum Geburtstag!!

Wir haben usn damals auch vorab schon zusammengesetzt, alle Möbel aufgelistet, die wir mitnehmen wollen und die Wohnung soweit vroab gedankliche ingerichtet, wie Soultrain schon beschriebt, hat prima geklappt.
Wir haben Kompromisse geschlossen, wo es nötig war, das geht schon. Jeder sollte dem anderen eine Ecke zum "Austoben" lassen, die er so gestalten kann, wie er mag, sei es vollstellen oder anmalen....und eure Wohnung ist ja groß genug...

Laßt euch nicht stressen, denn das ist eigentlich eine schöne zeit, wenn man sie richtig angeht!
Wenn Du merkst, es nervt Dich mit sienem Tempo, dann lass ihn weitermachen, hole du dir eine tasse tee oder geh` spazieren.....keiner erwartet daß du da mitziehst, und keiner erwartet, daß er aufhört,wenn er keine Pause braucht...

Das wird schon!!!
Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2003 um 17:47

Uiiii!
Sowas wollte ich niemals nicht! Stell ich mir grauenvoll vor, wenn man mit dem Partner zusammenlebt, und dann wohnt wie in ner WG! Jeder ein eigenes Zimmer ist ja okay, aber bitteschön dann auch ein gemeinsames Schlafzimmer und Wohnzimmer! Sonst braucht man doch gar nicht erst zusammenziehen... Nee, das wäre echt gar nichts für mich und nur der Gedanke daran stellt mir schon die Nackenhaare auf...

Liebe Grüße,
Nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2003 um 18:01

Glücklicherweise haben wir zwei Schlafzimmer
wenn wir wollen, eins ist zwar Schlafzimmer und eins Arbeitszimmer mit bett drin (quasi Gästezimmer).
So können wir beide Betten behalten und wenn einer mal früh aufstehen muss, kann man getrennt schlafen.

Ich schlafe allein auch besser als wenn er neben mir liegt. Er will immer kuscheln und mich in den Klammergriff nehmen, währen ich im Schlaf meine Bewegungsfreiheit brauche und mich zig-mal von der einen Seite auf die ander werfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2003 um 19:52

Naja zurück
in den arabischen Ländern, wo diese schöne Poesie entstand war das Gemach der frauen wohl am ehesten der Harem.

Und das wäre nichts für mich, Frauen unterneinander können furchtbar zickig sein und ausserdem möchte Frau Teufel ihren Engel für sich alleine

LG

RedDevil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2003 um 19:57

Hast Du es gut
ich habe einen Hobbyikearegalezusammenbauer, sogar an meinem Geburtstag (immernoch grummlig)

Die beste Nummer war Frau Teufel und Herr Engel bei Porta. Wir brauchten einen Badezimmerschrank. Ich fan da einen besonders schön, Preis noch im Bereich des vertretbaren, etwas billiger als Ikea.
Er: Wenn er Dir gefällt nehmen wir ihn.
Ich:Gefällt er Dir.
Er:Ja find ihn auch schön,

Zu Hause nach zusammenbau: Er:"Ich fand den bei Ikea doch schöner.

Arghhhhh!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2003 um 22:33

Leben ohne die besseren Hälften
einfacher aber viel langweiliger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2003 um 22:39

Da magst du recht haben
dass nicht jeder mann dort das Geld für einen Harem hat.
Trotzdem wär das dort nichts für mich,
Frau Teufel ist nämlich eine kleine Emanze und geht gerne arbeiten.

Mal im Ernst, ich kannte als ich in England war eine Libanesin. Sie durfte zwar im ausland studieren, aber danach den Ehemann heiraten, den die eltern ausgesucht hatten. das wär echt nichts für mich.

Allerdinsg eine tolle Kultur und schöne Poesie haben sie dort schon.

LG

RedDevil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2003 um 23:07
In Antwort auf RedDevil1

Hast Du es gut
ich habe einen Hobbyikearegalezusammenbauer, sogar an meinem Geburtstag (immernoch grummlig)

Die beste Nummer war Frau Teufel und Herr Engel bei Porta. Wir brauchten einen Badezimmerschrank. Ich fan da einen besonders schön, Preis noch im Bereich des vertretbaren, etwas billiger als Ikea.
Er: Wenn er Dir gefällt nehmen wir ihn.
Ich:Gefällt er Dir.
Er:Ja find ihn auch schön,

Zu Hause nach zusammenbau: Er:"Ich fand den bei Ikea doch schöner.

Arghhhhh!!!!

*Gnicker*
Das kenn ich doch!

Wir standen letztens zum zweitenmal vor zwei Spiegeln.

Nach viel hin und her haben wir uns für den entschieden, für den wir uns eigentlich schonmal entschieden hatten und von dem wir auch einen dazu passenden hatten, der sehr gut aussah.

Im Auto: "Haben wir jetzt den richtigen oder hätten wir doch lieber....."

Er überlegte also ernsthaft, den, den wir schon hatten UND den frisch gekauften wieder umzutauschen, um dann die anderen beiden zu kaufen......

Ja, das Leben wär doch wirklich trist und langweilig ohne unsere besseren Hälften..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2003 um 23:12

Uuuuupssss
...da hast du dir wohl den Heimwerkerking höchst persönlich angelacht...lol

Sei nicht genervt.Am besten geht man einkaufen und gestaltet den Wohnraum alleine.Im Endeffekt gefällt es den Herren der Schöpfung doch eh.

Männer richten praktisch ein
Frauen eher gemütlich.

Vielleicht zeichnet ihr beide mal einen Plan,wie sich jeder die Wohnung vorstellt.
Dann tauscht ihr die Pläne und nehmt einen Rotstift und verändert alles,was euch stört...und dann trefft ihr euch in der Mitte.

Viele liebe Grüsse und Durchhaltevermögen
Emmilee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2003 um 9:28
In Antwort auf emmilee

Uuuuupssss
...da hast du dir wohl den Heimwerkerking höchst persönlich angelacht...lol

Sei nicht genervt.Am besten geht man einkaufen und gestaltet den Wohnraum alleine.Im Endeffekt gefällt es den Herren der Schöpfung doch eh.

Männer richten praktisch ein
Frauen eher gemütlich.

Vielleicht zeichnet ihr beide mal einen Plan,wie sich jeder die Wohnung vorstellt.
Dann tauscht ihr die Pläne und nehmt einen Rotstift und verändert alles,was euch stört...und dann trefft ihr euch in der Mitte.

Viele liebe Grüsse und Durchhaltevermögen
Emmilee

Genau so ist es !!!
Ich kann emmilee nur zustimmen. Mache moeglichst viel allein. In 99% der Faelle gefaellt es uns Maenner. Hauptsache wir haben in der Wohnung unser eigens Zimmer, wo wir uns nach Herzenslust austoben koennen. Und wenn alles eingerichtet ist, dann wollen wir eine Fuehrung, damit wir wissen, wo sich alles befindet, denn sons sind wir sooooo hilflos und das hassen wir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2003 um 12:24

Eigendynamik
Manche Diskussionen entwickeln so ihre Eigendynamik, eigentlich ganz lustig

LG

RedDevil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2003 um 13:28

Haha ! nenjachen !
also ich muss noch mal in diese diskussion eintauchen ! gestern hatte ich mit meiner süssen noch ein paar besichtigungstermine für wohnungen und am ende noch mal die wohnung für die wir uns schon "entschieden" haben. es wäre da zwar noch einiges zu machen aber die wohnung ist vom schnitt genial !!! wir schauen uns 3 wohnungen nach einander an und sie überlegt wie verrückt und wiess nicht was sie machen soll. ich bringe einige gründe vor und sie antwortet mir "du hast dich doch eh schon entschieden! du bist nicht mehr objektiv!" am ende haben wir uns doch für die wohnung entschieden für die wir uns schon "entschieden" hatten. am abend sagte sie: "du hast recht gehabt mit den wohnungen, die waren doch nichts!" also auch frauen können daneben liegen und sich ruhig mal überzeugen lassen und nicht immer so wie sie wollen ! die wohnung gedanklich einzurichten war zwar auch ein krampf aber wir haben uns sehr gut geeinigt - nach langem hin und her !

also, wenn ihr uns nicht hättet, wer würde euch mal was entgegnen ?! warum kompliziert(frau), wenn es auch einfach(mann) geht ?! *lol*

liebe grüsse
soultrain

extra liebe grüsse soultrain@nenja !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2003 um 13:34
In Antwort auf faysal_12303700

Haha ! nenjachen !
also ich muss noch mal in diese diskussion eintauchen ! gestern hatte ich mit meiner süssen noch ein paar besichtigungstermine für wohnungen und am ende noch mal die wohnung für die wir uns schon "entschieden" haben. es wäre da zwar noch einiges zu machen aber die wohnung ist vom schnitt genial !!! wir schauen uns 3 wohnungen nach einander an und sie überlegt wie verrückt und wiess nicht was sie machen soll. ich bringe einige gründe vor und sie antwortet mir "du hast dich doch eh schon entschieden! du bist nicht mehr objektiv!" am ende haben wir uns doch für die wohnung entschieden für die wir uns schon "entschieden" hatten. am abend sagte sie: "du hast recht gehabt mit den wohnungen, die waren doch nichts!" also auch frauen können daneben liegen und sich ruhig mal überzeugen lassen und nicht immer so wie sie wollen ! die wohnung gedanklich einzurichten war zwar auch ein krampf aber wir haben uns sehr gut geeinigt - nach langem hin und her !

also, wenn ihr uns nicht hättet, wer würde euch mal was entgegnen ?! warum kompliziert(frau), wenn es auch einfach(mann) geht ?! *lol*

liebe grüsse
soultrain

extra liebe grüsse soultrain@nenja !!!

Beim Suchen der Wohnung
waren wir uns komischerweise sofort einig.
Wir haben vorher festgelegt, was sie auf jeden fall haben muss-für ihn ein Anliegerparkplatz, für mich zentrale Lage. Als wir dann eine gefunden hatten, die beides hatte und sonst auch schön war haben wir zugegriffen. Das ging ratz-fatz, was mich ehrlich gesagt gewundert hat, weil ich bei und normalerweise die kurzentschlossene bin.

LG

RedDevil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2003 um 15:01

Jaaaaaa.....
Ich will ja auch nicht sagen, dass es schlecht ist. Aber für MICH wäre das nichts. Ich möchte jeden Abend neben meinem Schatzi einschlafen und morgens neben ihm aufwachen... im gemeinsamen Schlafzimmer.

Wo ich dir allerdings sofort zustimme ist, dass jeder auch ein eigenes Reich braucht. Daher für jeden zusätzlich ein eigenes Zimmer, wo er machen kann, was er will. Haben wir im Moment leider nicht, weil keine passende WOhnung gefunden. Deshalb denke ich auch mal wieder über Umzug nach... Ist allerdings nicht so dramatisch, da mein Liebster ein eigenes Zimmer hat und ich mich somit völlog ungestört im rest der Wohnung ausbreiten kann. Nur auf Dauer ist das halt nix...

Liebe Grüße,
nindscha, die den khalil gibran auch gerne liest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram