Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gemeinsame Wohnung, bald ein Kind und er liebt mich nicht!

Gemeinsame Wohnung, bald ein Kind und er liebt mich nicht!

9. Januar 2013 um 15:45

Hey ihr Lieben,

ich weiß einfach nicht mehr weiter! Ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und bin jetzt im 5. Monat mit unserem gemeinsamen Kind schwanger, außerdem sind wir gerade zusammen gezogen.
Wir hatten schon von Beginn an Beziehungsprobleme, wir hatten uns ein paar mal für ein paar Tage getrennt und er hat einmal eine andere Frau geküsst, außerdem hat er noch viel Kontak zu seiner Ex-Freundin, also viele eher schwierige Themen... Und das schlimmste, er weiß nicht was er für mich empfindet! Er sagt dass er nicht das Gefühl hat, dass er mich liebt, aber er hat mich sehr doll lieb, und das sagt er mir auch dauernd. Wie er mich behandelt habe ich schon dass Gefühl dass er mich liebt, aber wenn er dann sagt dass er Zweifel hat und sich nicht sicher ist, dann weiß ich echt nicht mehr weiter! Wir haben uns zusammen entschieden das Kind zu bekommen (nicht geplant) und nun habe ich das Gefühl, dass alles ein Fehler war! ich weiß einfach nicht was ich noch tun kann um unsere Beziehung zu retten und seine Liebe zu bekommen, ich weiß auch nicht ob ich das noch länger kann!

Alles Liebe!

Mehr lesen

9. Januar 2013 um 19:14

...
was heißt wollte, ich wurde ungeplant schwanger und wir haben uns gemeinsam dafür entschieden dieses Kind zu bekommen.
Wenn es darum geht die Beziehung zu beenden dann will er das aber auch nicht... ich verstehe ihn einfach nicht, er kann mir ja auch nicht sagen warum er sich nicht trennen will oder warum er mir mir zusammen sein möchte.... ???!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2013 um 18:50

Hm
das kann schon sein nur sagt er immer dass er sich so freut und das kleine auch liebt und dass er alles miterleben möchte, die Schwangerschaft und Geburt etc... ich denke ich bin selbst auch noch etwas damit überfordert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2013 um 22:26

Kleines beispiel
Ner sehr guten freundin ging es so ähnlich. Andauernd streit, er hat sie verleugnet und sie als bekannte vorgestellt und auch ned offiziell bei ihr gewohnt. Sie is und war zwar ned schwanger, aber auch sie musste sich anhören, dass er sie ned liebt und ned weiß, was er empfindet. Ging oft so weit, dass er ging, sie kämpfte um die beziehung, er kam zurück und es ging so weiter. Über zwei jahre lang. Dann der große crash. Wieder machte er schluss und zog aus und dieses mal wollte sie nicht mehr kämpfen. Sie lebte ihr leben, genoss es und meldete sich ÜBERHAUPT NICHT!! Da ging dem herrn ein licht auf, weil er feststellen musste, dass er die frau, die ihm ja wie so oft betont egal ist, plötzlich vermisste. Er meldete sich bei ihr, sie war distanziert, weil sie ihm nicht mehr trauen konnte. Da fing er zu kämpfen an und legte sich mächtig ins zeug. Sie nahm ihn dann doch zurück und nach fast drei jahren hörte sie das erste mal "ich liebe dich". Seitdem läuft alles, sogar heirat ist im gespräch, weil er jetzt weiß was er an ihr hat und dass er sie liebt.
Ist jetzt nur ein beispiel aus dem wahren leben und nicht generell übertragbar...
Aber oft merken männer erst dann was sie lieben, wenn sie es endgültig verloren glauben....
Ich könnte mir in deinem fall gut vorstellen, dass auch dein freund so in der beziehung drin und alles selbstverständlich ist, dass er es (noch) nicht zu schätzen weiß....ich denke schon, dass er dich liebt...er braucht wahrscheinlich nur eine situation, die ihm das bewusst macht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 22:09

Danke!!!
Erst mal sorry, dass ich erst jetzt schreibe, ich habe das Forum irgendwie nicht wiedergefunden ;D
Inzwischen ist unser Töchterchen da und es klappt alles sehr gut und wir sind auch durch die Schwangerschaft richtig zusammen gewachsen!

Also danke noch mal für die lieben Antworten und das Mutmachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen