Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gelogene Geschichte von Freundin

Gelogene Geschichte von Freundin

15. Juni um 17:13

Hallo,
zuersteinmal möchte ich sagen, dass ich In diesem Thema nur Oberflächlich ansprechen möchte und nicht ins Detail gehen will. Aus dem Grunde, dass es nicht ausgeschlossen werden kann das sie es vielleicht auch lesen könne.

ich habe vor gut 1 Jahr eine Frau kennen gelernt( also meine Freundin) sie ist die Absolute Perfektion in Frau. Sie ist wunderschön, Klug etc..
wir haben uns über das Internet kennengelernt und haben eine Fern Beziehung geführt. Nach kürzester Zeit sind wir zusammen gezogen. Sie musste immer in eine Entferntere Stadt, weil sie dort angeblich Studiert.
Ich musste jedoch feststellen, dass sie das ,Studium‘ so schlampig durchzieht, dass dies schon garnicht war dein kann. Vorallem, weil ich sie nie lernen gesehen habe aber sie dennoch Prüfungen schrieb. Sie hatte mir auch erzählt sie wäre Privat Finanziell sehr gut dargestellt. Ob Finanziell gut oder schlecht ist mir egal.

Ich musste jetzt jedoch feststellen, dass sich Mahnungen häufen, Zeugnisse vorhanden sind die Garkein Abitur zulassen würden etc.
obendrein durfte ich erfahren, dass sie möglicherweise sex für Geld anbietet. Das passt doch nicht zusammen?

ich muss dazu sagen, dass ich an diese Information ohne Ihr wissen gekommen bin. 

Ich vermute ihre ganze Geschichte ist erlogen. Nach einiger Zeit googeln fand ich einen Beitrag der genau auf die zustimmt. Undzwar eine Persönlichkeitsstörung. Gerne möchte ich das Thema ansprechen und dieses Problem angehen. Vorallem, weil es für sie ja auch keine Zukunft hat. 

Wie würdet ihr euch Verhalten? Würdet ihr einfach schlussmachen? Sie hat mich immerhin quasi im ersten Satz in dem wir uns kennen belogen. Ich liebe sie sehr und bin bereit mit ihr unter gewissen Bedingungen zu arbeiten.

Danke fürs lesen und wäre schön wenn jemand eine Nachrixht hinterlassen würde.

lieben Gruß

Mehr lesen

15. Juni um 17:32

wenn Du Dich damit mal nicht überforderst !

Wieso bildest Du Dir ein, dass Du Wunder bewirken kannst?

Auch wird es eher so sein, dass sie sich gar nicht ''helfen lassen'' will.

Oder wundert es Dich gar nicht, dass So ein ''Superweib'' überhaupt noch ''frei rumläuft'' und noch nicht ''unter die Haube gekommen'' ist?

Und wenn Du schon jetzt ihr hinterherschnüffelst, anstatt mit ihr offen zu reden, hat Deine Bemühung absolut null Chance.

Hier kann nur noch ein Experte helfen, von dem SIE diese Hilfe auch will und annehmen kann.

Das ist nicht Deine Aufgabe. Du kannst eher nur noch mehr Probleme schaffen, zu denen, die sie eh schon hat.

Willst Du Dir das zumuten?
Dann bist auch Du bald reif für einen Psychiater, soviel kann ich Dir jetzt schon versichern.

Überlege Dir gut, wie Du weiterhin damit umgehen willst. Empfehlen kann ich Dir eine derart komplizierte Beziehung jedenfalls nicht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 17:53

Danke für deine Antwort. Ich selber möchte diese Probleme nicht behandeln. Natürlich würde dies Professionell gemacht werden. Ich kann lediglich versuchen sie dazu zu bringen. Wie ich laß wissen häufig Leute mit dieser Krankheit garnicht das diese sie haben. 

Meine Liebe zu dieser Frau hat sich nicjt geändert wodurch ich bereit bin mit Ihr diesen Schritt zu gehen. Wenn Sie will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 18:00

da hast Du was gelesen - schön und gut... aber Du hast noch keinerlei persönliche Erfahrung im Umgang mit diesen Betroffenen. Alle psychischen Krankheiten sind extrem schwer von den Partnern der Betroffenen zu bewältigen - noch dazu, wenn man absolut keine Erfahrung damit hat.

Da ist Liebe nicht genug.

Aber zunächst solltest Du mit IHR darüber sprechen. Höre Dir erstmal an, was SIE dazu zu sagen hat !

Könnte immerhin sein, dass sie absolut nichts von einer ''Krankheit'' weiß ?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 18:13

Ich vermute das sie nichts davon weiß. Ihre Liebe ist echt. Das Spürt man. Sie tut weiterhin Sachen die sie selber belastet. Immer und immer wieder. Also Finanziell glaub sie selber definitiv das sie viel Geld hat. Aber das hat sie einfach nicjt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 18:21
In Antwort auf arpad_18377654

Hallo,
zuersteinmal möchte ich sagen, dass ich In diesem Thema nur Oberflächlich ansprechen möchte und nicht ins Detail gehen will. Aus dem Grunde, dass es nicht ausgeschlossen werden kann das sie es vielleicht auch lesen könne.

ich habe vor gut 1 Jahr eine Frau kennen gelernt( also meine Freundin) sie ist die Absolute Perfektion in Frau. Sie ist wunderschön, Klug etc..
wir haben uns über das Internet kennengelernt und haben eine Fern Beziehung geführt. Nach kürzester Zeit sind wir zusammen gezogen. Sie musste immer in eine Entferntere Stadt, weil sie dort angeblich Studiert.
Ich musste jedoch feststellen, dass sie das ,Studium‘ so schlampig durchzieht, dass dies schon garnicht war dein kann. Vorallem, weil ich sie nie lernen gesehen habe aber sie dennoch Prüfungen schrieb. Sie hatte mir auch erzählt sie wäre Privat Finanziell sehr gut dargestellt. Ob Finanziell gut oder schlecht ist mir egal.

Ich musste jetzt jedoch feststellen, dass sich Mahnungen häufen, Zeugnisse vorhanden sind die Garkein Abitur zulassen würden etc.
obendrein durfte ich erfahren, dass sie möglicherweise sex für Geld anbietet. Das passt doch nicht zusammen?

ich muss dazu sagen, dass ich an diese Information ohne Ihr wissen gekommen bin. 

Ich vermute ihre ganze Geschichte ist erlogen. Nach einiger Zeit googeln fand ich einen Beitrag der genau auf die zustimmt. Undzwar eine Persönlichkeitsstörung. Gerne möchte ich das Thema ansprechen und dieses Problem angehen. Vorallem, weil es für sie ja auch keine Zukunft hat. 

Wie würdet ihr euch Verhalten? Würdet ihr einfach schlussmachen? Sie hat mich immerhin quasi im ersten Satz in dem wir uns kennen belogen. Ich liebe sie sehr und bin bereit mit ihr unter gewissen Bedingungen zu arbeiten.

Danke fürs lesen und wäre schön wenn jemand eine Nachrixht hinterlassen würde.

lieben Gruß

wow.... krass dass man da nicht längst 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 18:45
In Antwort auf arpad_18377654

Hallo,
zuersteinmal möchte ich sagen, dass ich In diesem Thema nur Oberflächlich ansprechen möchte und nicht ins Detail gehen will. Aus dem Grunde, dass es nicht ausgeschlossen werden kann das sie es vielleicht auch lesen könne.

ich habe vor gut 1 Jahr eine Frau kennen gelernt( also meine Freundin) sie ist die Absolute Perfektion in Frau. Sie ist wunderschön, Klug etc..
wir haben uns über das Internet kennengelernt und haben eine Fern Beziehung geführt. Nach kürzester Zeit sind wir zusammen gezogen. Sie musste immer in eine Entferntere Stadt, weil sie dort angeblich Studiert.
Ich musste jedoch feststellen, dass sie das ,Studium‘ so schlampig durchzieht, dass dies schon garnicht war dein kann. Vorallem, weil ich sie nie lernen gesehen habe aber sie dennoch Prüfungen schrieb. Sie hatte mir auch erzählt sie wäre Privat Finanziell sehr gut dargestellt. Ob Finanziell gut oder schlecht ist mir egal.

Ich musste jetzt jedoch feststellen, dass sich Mahnungen häufen, Zeugnisse vorhanden sind die Garkein Abitur zulassen würden etc.
obendrein durfte ich erfahren, dass sie möglicherweise sex für Geld anbietet. Das passt doch nicht zusammen?

ich muss dazu sagen, dass ich an diese Information ohne Ihr wissen gekommen bin. 

Ich vermute ihre ganze Geschichte ist erlogen. Nach einiger Zeit googeln fand ich einen Beitrag der genau auf die zustimmt. Undzwar eine Persönlichkeitsstörung. Gerne möchte ich das Thema ansprechen und dieses Problem angehen. Vorallem, weil es für sie ja auch keine Zukunft hat. 

Wie würdet ihr euch Verhalten? Würdet ihr einfach schlussmachen? Sie hat mich immerhin quasi im ersten Satz in dem wir uns kennen belogen. Ich liebe sie sehr und bin bereit mit ihr unter gewissen Bedingungen zu arbeiten.

Danke fürs lesen und wäre schön wenn jemand eine Nachrixht hinterlassen würde.

lieben Gruß

Sei vorsichtig bei der Anwendung der Diagnoseschemata bezüglich Persönlichkeitsstörungen. In leichter Form findest du Züge daraus bei jedem Menschen!

Ich dachte mal, ich wüsste etwas über Borderline. Bis ich eine echte Borderlinerin näher kennen lernte.
 Es war der Unteschied zwischen leichtem Plätschern und einem Tsunami!

Das Gerücht, das eine Frau Sex gegen Geld macht, wird von neidischen Lästerzungen relativ leicht ausgeprochen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen