Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gelogen, ich bin nicht schwanger

Gelogen, ich bin nicht schwanger

18. Juni 2009 um 13:53 Letzte Antwort: 19. Juni 2009 um 20:47



hallo ich brauche eure hilfe,

wollte gestern einen scherz machen und habe meinem freund gesagt ich wäre schwanger...er hat es direkt geglaubt und ich konnte mich nicht merh dazu bringen im zu sagen das es ein scherz war...

ich weiß das besten wäre es ihm zu sagen aber das kann ich nicht...

kann ich nicht einfach sagen das es eine fehldiagnose war? bitte antwortet schnell ich will es nicht hinauszögern...

er hat sich immerhin schon eine nacht damit beschäftigt.

Mehr lesen

18. Juni 2009 um 13:57


rofl..die Probleme hätt ich gerne....

Sag ihm du bist zum Frauenarzt gegangen und der hat, nachdem du einen positiven Schwangerschaftstest gemacht hast, festegestellt..das du es doch nicht bist...

wenn man schon so lügt oder Scherze macht, dann muss man sich wenigstens geschickt aus der Affäre ziehen hihihi
ich muss immernoch lachen...

sorry...nimms nicht so ernst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2009 um 13:58

Ja dumm
ja, es war dumm und ich bereue es auch nur weis ich nicht wie ich ihm das sagen soll...immerhin habe ich behauptet das ich schon beim arzt war aber er noch nichts gesehen hat aber meinte die warscheinlichkeit wäre groß blabla... ich wollte eigentlich nur sehen wie er reagiert... verdammt wie konnte ich nur....

meinst du ich könnte sagen die ergebnisse der blutprobe kommen spätestens morgen...und dann morgen einfach, hey glück gehabt doch nicht schwanger?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2009 um 14:00

Habt Ihr nicht momentan andere Probleme?
Du hast doch momentan eh Bedenken, dass er evtl. fremdgeht oder sich von Dir entfernt weil er so viel arbeitet und nur noch alleine rausgeht.
Kann es sein, dass Du damit nur seine Reaktion testen wolltest?
So oder so finde ich einen "Scherz" über Schwangerschaft in diesem Fall mehr als unangebracht. Es kommt jetzt drauf an, ob Du selber einhältst was Du von Ihm verlangst (Ehrlichkeit!). Dann sag Ihm die Wahrheit und lüg nicht noch weiter.
Willst Du aber möglichst ungeschoren davonkommen und verlangst nur von IHM ehrlich zu DIR zu sein dann lüg ihn einfach noch mal an uns sag Ihm, dass der zweite Test negativ war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2009 um 14:08

O backe
er meinte es wäre nicht der richtige zeitpunkt, er hätte sich vorgestern erst so richtig gefreut das unsere beziehung nach einem tollen gespräch wieder berauf geht...aber er meinte auch ich soll mir zeit lassen es mir überlegen und wir finden gemeinsam einen weg, er würde meine entscheidung ergal wie sie ausfällt akzeptieren und hinter mir stehen.

Ja, es war auch einerseits ein test ob er zu mir steht etc. weil ich ja seit kurzem denke/dachte er hätte eine andere...

o backe, ich glaube ich sage ihm das ich nochmal beim arzt war und es eine fehldiagnose war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2009 um 14:24

Ja genau
danke, gute idee. Ich werde ihm morgen sagen das die ergebnisse da sind und es eine fehldiagnose war...

das ich es toll fand wie er reagiert hat usw usw. das war dann meine 1. und letzte lüge in dieser beziehung o man nie wieder....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 7:40
In Antwort auf kimmy_11962428

Ja genau
danke, gute idee. Ich werde ihm morgen sagen das die ergebnisse da sind und es eine fehldiagnose war...

das ich es toll fand wie er reagiert hat usw usw. das war dann meine 1. und letzte lüge in dieser beziehung o man nie wieder....

Oh...
... Mann! Hoffentlich ist er so sauer, dass er es schafft, sich von Dir zu trennen.

Wie muss man drauf sein, um so was Bescheuertes zu machen?! Und sich dann auch noch auf die Tour "Ach Schatzi, Du hast so toll reagiert..." rausreden. Oh je!

Überleg mal, warum Du überhaupt so eine Lüge in die Welt setzen musstest. Was wolltest Du damit erreichen? Und bist Du sicher, in Zukunft auf solche Manipulationen verzichten zu können? Wenn jemand sowas macht, dann meistens nicht nur einmal, dann tut er es auch bei anderen Sachen. Das können harmlose Geschichten sein, aber auch solche weniger harmlosen Dinge wie eine erfundene Schwangerschaft... Forsche mal nach den Hintergründen! Warum brauchst Du sowas?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 8:11



@venom33 --> ich liebe deinen sarkasmus

und zur threadstellerin: keine ahnung was du deinem freund sagen sollst... am besten doch die wahrheit, oder? du kannst ja dazusagen dass es eine total bescheuerte idee war ihm sowas zu erzählen (vielleicht warst du betrunken oder auf sonstigen anderen drogen?!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 9:01

ohhhh,
das is aber ein bißchen heftig

am besten sagst du ihm gleich die wahrheit und stehst zu den mist den du gesagt hast. ihn dann noch weiter anzulügen, finde ich unterste schublade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 9:05

Immer locker leute
O man hier denken viele anscheinend das sie ein engel sind, man leute macht ihr nicht auch mal fehler, also immer locker.

Ich denke wenn ich solche antworten bekomme wie die von manchen hier, kann ich mir das alles hier im forum auch ersparen.

Trotzdem danke an die, die einfach nur geantwortet haben ohne zu meinen einen dummen spruch zu reißen oder witze darüber zu machen.

gruß Zelis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 11:14

Geht so
er hat ganz locker reagiert, meinte nur es wäre nicht der richtige zeitpunkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 11:25
In Antwort auf tyche26

Oh...
... Mann! Hoffentlich ist er so sauer, dass er es schafft, sich von Dir zu trennen.

Wie muss man drauf sein, um so was Bescheuertes zu machen?! Und sich dann auch noch auf die Tour "Ach Schatzi, Du hast so toll reagiert..." rausreden. Oh je!

Überleg mal, warum Du überhaupt so eine Lüge in die Welt setzen musstest. Was wolltest Du damit erreichen? Und bist Du sicher, in Zukunft auf solche Manipulationen verzichten zu können? Wenn jemand sowas macht, dann meistens nicht nur einmal, dann tut er es auch bei anderen Sachen. Das können harmlose Geschichten sein, aber auch solche weniger harmlosen Dinge wie eine erfundene Schwangerschaft... Forsche mal nach den Hintergründen! Warum brauchst Du sowas?

Wie gesagt..
es kam aus dem nichts...und er hat es leider geglaubt ich habe damit nicht gerechnet das er es glaubt... das es blöd war habe ich ja jetzt bestimmt 150000 mal gesagt...

ich denke auch das es gründe gab die mir nicht bewusst sind, komisch ist nur das er sich aufeinmal so oft bei mir meldet, er spricht das thema zwar nicht an aber ruft öfter an wie sonst und ich muss sagen es kotzt mich an, ich mache mir solche selbstvorwürfe...aber andererseit kotzt es mich noch mehr an das er so nett geworden ist...ich denke er ist so, weil er will das ich das sowieso nicht vorhande kind nicht bekomme und das nervt micht, ich denke er ist wirklich nur deswegen so nett...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 11:30
In Antwort auf tyche26

Oh...
... Mann! Hoffentlich ist er so sauer, dass er es schafft, sich von Dir zu trennen.

Wie muss man drauf sein, um so was Bescheuertes zu machen?! Und sich dann auch noch auf die Tour "Ach Schatzi, Du hast so toll reagiert..." rausreden. Oh je!

Überleg mal, warum Du überhaupt so eine Lüge in die Welt setzen musstest. Was wolltest Du damit erreichen? Und bist Du sicher, in Zukunft auf solche Manipulationen verzichten zu können? Wenn jemand sowas macht, dann meistens nicht nur einmal, dann tut er es auch bei anderen Sachen. Das können harmlose Geschichten sein, aber auch solche weniger harmlosen Dinge wie eine erfundene Schwangerschaft... Forsche mal nach den Hintergründen! Warum brauchst Du sowas?

...
ich denke schon das es hintergründe für so eine aktion gibt, bzw. ich weiß es auch...er war die letzten wochen komisch, anders und hat vieles gemacht was die beziehung runtergezogen hat...

aber es war wirklich kein geplanter scherz, es kam einfach so aus mir heraus und ich habe nicht damit gerechnet das er es glaubt, das hat er aber leider und ich sitze jetzt in der scheisse...

das beschissenste ist: er behandelt mich jetzt aufeinmal anders, ruft öfters an redet netter usw.

das tut mir am meisten weh, er war die ganzen letzten tage scheisse und jetzt ist er super nett nur weil er will das ich ein sowieso nicht vorhandenes kind abtreibe, toll oder....

ich denke das beste ist es ihm die warheit zu sagen und sich dann zu trennen ich kann nicht mit ihm zusammen sein wenn ich denken muss das er nur deswegen nett ist ...versteht mich denn keiner?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 11:47

Ich versteht mich einfach nicht
trotzdem danke an alle...bye bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 18:00


net sche sowas...hättest es ihm eigtl. gleich sagen müssen...

aber ein weltuntergang ist es sicherlich auch nicht, wenn du es ihm nur schnell genug beibringst, dass dus nicht bist. selbst wenn du es ihm genau so schilderst wiedu es hier gemacht hast, dass du es eben nicht übers herz gebracht hast es ihm doch zu sagen...dann wär das sicherlich auch keine krise. er wird schätz ich mal ein bisschen traurig sein oder enttäuscht über diesen schlechten scherz. aber so weitermachen kannst du jetzt auch nicht.

sags ihm und fertig. je eher desto besser.

und falls du dich gar nicht trauen solltest, sag doch, du warst nochmal beim arzt und der hat dir eben gesagt, dass dus nicht bist.

und mach solche schöechten scherze halt in zukunft nicht mehr.

lg

diva

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 19:29

richtig witziger scherz
du bist ja eine wahre komödiantin!...

zu deiner frage:
wenn du noch ein bisschen stolz hast, dann sagst du ihm das es ein...scherz...war.

ausreden erfinden ist super feig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 20:47
In Antwort auf kimmy_11962428

Ich versteht mich einfach nicht
trotzdem danke an alle...bye bye

...
na das ja mal nen scherz oh oh

berichta mal ob dein freund drüber gelacht hat haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest