Home / Forum / Liebe & Beziehung / Geliebter hat eine neue

Geliebter hat eine neue

10. August 2010 um 9:16 Letzte Antwort: 2. September 2010 um 0:26

Hallop meine lieben.
Also muss mich mal ausweinen.

Mein Geliebter mit dem ich 8 Jahre zusammen war,wo schon alles geklärt war zwischen uns,hat jetzt eine neue.
Ich kann das alles nicht verstehen.Nach so langer Zeit.Wie geht das?
Er hat seiner Frau alles von uns erzählt.Aber erst,als er die neue hatte.Die lernte er kennen,als wir 1 Woche schweigen hatten,wegen einem Streit.Es kann von seiner Seite aus wohl nie liebe gewesen sein,sonst kann man 8 Jahre nicht in einer woche ersetzen.Bin nur noch traurig und am

Mehr lesen

10. August 2010 um 9:53


Hallo Fabienne, hab ich richtig verstanden? 8 Jahre Geliebte?Dann ausgetauscht durch eine andere??Seine Ehefrau hat er jetzt auch ausgetauscht?
Was sind das nur für Männer..Ist ja echt krass.
Der wäre sowieso nie zu dir gestanden. Nicht nach 8 Jahren Nebenfrau/Geliebten dasein. Es ist schade um die Zeit, ich kann dir leider auch nichts raten, nur dass dieses Scheissgefühl mit der Zeit besser wird. Wie geht denn seine Frau mit dieser Situation um? Meine Güte was ist denn das für ein Typ.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2010 um 14:12
In Antwort auf msnika_12720286


Hallo Fabienne, hab ich richtig verstanden? 8 Jahre Geliebte?Dann ausgetauscht durch eine andere??Seine Ehefrau hat er jetzt auch ausgetauscht?
Was sind das nur für Männer..Ist ja echt krass.
Der wäre sowieso nie zu dir gestanden. Nicht nach 8 Jahren Nebenfrau/Geliebten dasein. Es ist schade um die Zeit, ich kann dir leider auch nichts raten, nur dass dieses Scheissgefühl mit der Zeit besser wird. Wie geht denn seine Frau mit dieser Situation um? Meine Güte was ist denn das für ein Typ.....

Tut mir leid
für dich. Aber ich kann auch nicht verstehen wie man das mitmacht und 8 Jahre lang nur ne Geliebte ist. Da weiss man doch das es von seiner Seite nie richtige Liebe sein konnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2010 um 15:18
In Antwort auf an0N_1285965999z

Tut mir leid
für dich. Aber ich kann auch nicht verstehen wie man das mitmacht und 8 Jahre lang nur ne Geliebte ist. Da weiss man doch das es von seiner Seite nie richtige Liebe sein konnte

Man will es glauben
Nein,das weis man nicht.Man glaubt einfach,was einem gesagt wird.ich hab in den ganzen 8 jahren teilgenommen an sienem leben.Auf seine Frau brauchte ich nie eifersüchtig sein,da ich oft mitbekommen hab von seinem sohn oder selbst im msn gesehen hat,das die sich nicht mehr viel zu sagen haben.Es war nur noch eine zweckgemeinschaft.Er hat immer gebeten,das ich in seiner stadt wohnung für uns beide nehme usw.er wollte weg von ihr.Naja,als er dann merkte,das ich jetzt auch ernst mache und von daheim gehen will,war dann auf einmal die andere.Das feige aas erzählte dann seiner Frau alles von uns beiden.Nur nicht von der neuen.Denke mal,er wollte,das ich als puh man dastehe und die neue somit aus dem schneider ist.ich kann es noch imer nicht fassen,das ein mensch so fies und abgedreht sein kann.8 Jahre von liebe reden ,er wollte auch ein kind mit mir.wurde letztes jahr schwanger,und hab es leider verloren.da war er am boden zerstört.wollte es nochmal versuchen usw.also er stellte alles so hin,als wäre ich seine grosse liebe.was den geritten hat,weis wohl keiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2010 um 20:14

Danke jericho
danke jericho
Ich werde mir die Bücher besorgen.Lese gerade Ordnungen der Liebe von Bert Hellinger.Ist von Familienaufstellungen.Da stehen auch paar gute ansätze drin.
Ja ich wünsche mir und ich hoffe es,das er mit der neuen auch nicht glücklich wird.Ich kann es nicht verstehen,wie man sowas kann,in der woche wo wir schweigen hatten,gleich eine neue .Ich denke mal,das ist eine Arbeitskollegin von der Zentrale.Die arbeitet weiter weg von ihm.Er trifft sie nur,wenn er da was richten muss.Darum denk ich mir,vielleicht hätte er mich dann mal mit der betrogen.Aber es tut so weh.8,6 Jahre !
Hab so einen knall.Suchten schon eine Wohnung usw.Jetzt wird er wohl mit der neuen eine nehmen,da ich nur noch mitbekommen hab,das er jetzt in trennung lebt.Seine Frau wollte zwar den neuanfang,aber logisch er wird zur neuen wollen.Er war immer total kalt zu seiner Frau.Ich trottl glaubte immer,wegen mir.Wir waren jede freie sekunde zusammen im msn,oder er bei mir,oder ich in seiner STadt oder wir waren kurzurlaube .viele sms und telefonate täglich.Niemals hätt ich das geglaubt ,das der so ein stinkstiefel ist.Das zu verarbeiten ist eine harte nuss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2010 um 20:40

Jericho
danke für deine zeilen.
Ja ich versuche in der Realität zu bleiben.Obwohl es schwer ist,weil man so einen verrat nicht verstehen kann.Ich wollt mir schon die schönen sachen rauspicken.Eben unsere urlaube all das schöne ,und wollt mir einreden,das es ehrlich war.Nix war ehrlich! Alles lüge.Und das ist das unbegreifliche.Das ein Mensch so lügen kann.Er hätte mich als puh mann hergenommen bei seiner Familie.Er hat mit seiner neuen Telefoniert,seine Frau hat es gehört und ihn dann zur rede gestellt.Daraufhin beichtete er ihr aber unsere 8 Jahre und nicht die 1 oder 2 wochen mit der neuen.Draufgekommen bin ich nur,weil sein sohn sagte das seine Mutter den namen H...hörte und ich nun mal nicht so heisse.Da klingelte es bei mir.Ich schrieb ihm daraufhin eine sms ,ob er eine neue hat.Da schrieb er zurück: Das war nach dir,und wegen ihr hab ich alles gebeichtet""
Bei diesem sms bin ich innerlich gestorben.Seither lebe ich wie ein zombie.Lebende tote.Wir haben jetzt seit 2 Wochen keinen kontakt mehr.Ich hab ihm,als ich das mit der neuen erfuhr ein sms geschrieben ,wo ich ihn meinen ganzen hass entgegen geschleudert habe und ihn alles geheissen hab.Dann schrieb er 2 Tage später :"Ich suche mir jetzt für mich alleine eine wohnung.Deine Hass sms haben mir gereicht.Bitte keine Mail und sms mehr"" Tja an das hab ich mich gehalten.Obwohl ich ihm noch soviel um die ohren knallen könnte!!
Aber logisch,er wird jetzt am neuen glück arbeiten,da kann er meine sms mal nicht brauchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 9:09

Das stimmt jericho
Ich soll nichts mehr hinterfragen,weil man kommt nie auf einen punkt.Was ist schon wahrheit?
Kennst du das Buch " Was wäre ich ohne mein chaos"
das ist super gut.Da steht man kann jede frage hinterfragen.Mit dem Satzt"Stimmt das wirklich" Ist es wirklich so,wie ich es denke .usw.
Das Buch " Ich steh nicht mehr zur verfügung ist super.Das hab ich schon paarmal gelesen und punkte rausgeschrieben.

Warum glaubst du,was er sich nochmal meldet bei mir?Kann ich mir nicht vorstellen,da er ja rosa Wolke hat und er sehr stur ist.Die Wut hab ich ihm in den Mail und sms rausgelassen.Ich schreibe auch Tagebuch,wo ich was ich fühle reinschreibe.Hab mir nie gedacht,das ich mich da so schwer tue,ihn loszulassen.Ich denke mal,das kommt von dem "wie er es beendet hat" .Mit seinen schuldzuweisungen an mich." Schuld und Hass binden aneinander.Er wird jetzt das neue mal aus vollen zügen geniessen,da seine Ehefrau ihm lange wenig zuneigung und liebe gab.(weis ich nicht von ihm,sondern von seinem sohn).Ihm hätt ich das eh nicht geglaubt.Jetzt kann er frei mit seiner neuen alles machen.und sie überall zeigen und mit ihr hingehen.Machte er in den 8 Jahren teils mit mir auch,aber doch immer mit etwas vorsicht.Ich fühl mich im moment so,als wär ich nur für ihn eine f..Beziehung gewesen.Ich versteh den Kinderwunsch von ihm nicht.Leider haben wir das Baby verloren.Obwohl.vielleicht würd ich jetzt allein dastehen.Bin nur noch verwirrt,merkt man auch beim schreiben.Will das alles nur ein bisschen wenigstens verstehen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 18:44

@jericho
danke für deine zeilen.
Ja,verstehen muss ich das ganze wohl nicht mehr.Kann man auch nicht.Ich war so naiv und hab 8 Jahre lang geliebt und geglaubt.Und kurz vor zusammenziehen,sowas.Er wird kalte füsse bekommen haben,weil jaschon die neue war.Die wird er wirklich und ehrlich lieben,sonst könnt er mich nicht nach 8 jahren eintauschen.Am 28 Juni wollte er mich noch sehen,mit mir essen gehen usw.und am 4 Juli das aus.Ich wär froh,wenn ich die gedanken an ihm schon weg hätte.Aber sie holen mich jeden tag noch ein.Versuche zwar mich abzulenken,dann geht mal besser.Aber kaum komme ich zur ruhe,ist er wieder da.Und er ist glücklich mit der neuen.wie blöd bin ich eigendlich.
Melden wird er sich nicht mehr,er hat ja seine liebe jetzt und braucht mich nicht mehr.Und er wäre auch zu stolz dazu.Und sollte er sich nochmal melden,hat er pech.Ich liebe ihn zwar noch immer,was nach allem was er mir angetan hat pervers ist,aber es ist zu spät.Für ihn gibt es kein zurück mehr.Ich könnte ihm nie wieder vertrauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 21:26
In Antwort auf berthe_12173657

@jericho
danke für deine zeilen.
Ja,verstehen muss ich das ganze wohl nicht mehr.Kann man auch nicht.Ich war so naiv und hab 8 Jahre lang geliebt und geglaubt.Und kurz vor zusammenziehen,sowas.Er wird kalte füsse bekommen haben,weil jaschon die neue war.Die wird er wirklich und ehrlich lieben,sonst könnt er mich nicht nach 8 jahren eintauschen.Am 28 Juni wollte er mich noch sehen,mit mir essen gehen usw.und am 4 Juli das aus.Ich wär froh,wenn ich die gedanken an ihm schon weg hätte.Aber sie holen mich jeden tag noch ein.Versuche zwar mich abzulenken,dann geht mal besser.Aber kaum komme ich zur ruhe,ist er wieder da.Und er ist glücklich mit der neuen.wie blöd bin ich eigendlich.
Melden wird er sich nicht mehr,er hat ja seine liebe jetzt und braucht mich nicht mehr.Und er wäre auch zu stolz dazu.Und sollte er sich nochmal melden,hat er pech.Ich liebe ihn zwar noch immer,was nach allem was er mir angetan hat pervers ist,aber es ist zu spät.Für ihn gibt es kein zurück mehr.Ich könnte ihm nie wieder vertrauen.


Ich habe Deine Geschichte verfolgt und es tut mir unheimlich leid, was Dir widerfahren ist.

Aber der eigentlich Grund, warum ich Dir mal eben schreiben wollte ist, das mich Deine Aussage, es wäre pervers, das Du ihn noch immer liebst sehr betroffen gemacht hat.

Es ist nicht pervers. Liebe ist Liebe und Liebe ist, wenn es wirklich Liebe ist ziemlich bedingungslos. Und durch Dein Dasein als Geliebte warst Du schon sehr viele Schmerzen und Kompromisse gewohnt. Somit wird es auch ne ganze Weile dauern, bis diese Liebe langsam weniger schmerzhaft für Dich wird.
Und dann gibt es noch eine Liebe, bei der ich denke, die nie vergehen wird, denn ich denke, es gibt die eine wahre Liebe im Leben und ich denke, das dieser Mensch einem wohl antun könnte was er wollte, man würde ihn immernoch lieben.

Für Dich hoffe ich, das es diese Liebe nicht war und ich hoffe für Dich, das er sich nie wieder bei Dir meldet, damit nicht immer und immer wieder alles aufgerissen wird. Ich wünsche Dir ein mit der Zeit weniger schmerzhaftes und glückliches Leben OHNE ihn.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2010 um 13:34
In Antwort auf an0N_1272489999z


Ich habe Deine Geschichte verfolgt und es tut mir unheimlich leid, was Dir widerfahren ist.

Aber der eigentlich Grund, warum ich Dir mal eben schreiben wollte ist, das mich Deine Aussage, es wäre pervers, das Du ihn noch immer liebst sehr betroffen gemacht hat.

Es ist nicht pervers. Liebe ist Liebe und Liebe ist, wenn es wirklich Liebe ist ziemlich bedingungslos. Und durch Dein Dasein als Geliebte warst Du schon sehr viele Schmerzen und Kompromisse gewohnt. Somit wird es auch ne ganze Weile dauern, bis diese Liebe langsam weniger schmerzhaft für Dich wird.
Und dann gibt es noch eine Liebe, bei der ich denke, die nie vergehen wird, denn ich denke, es gibt die eine wahre Liebe im Leben und ich denke, das dieser Mensch einem wohl antun könnte was er wollte, man würde ihn immernoch lieben.

Für Dich hoffe ich, das es diese Liebe nicht war und ich hoffe für Dich, das er sich nie wieder bei Dir meldet, damit nicht immer und immer wieder alles aufgerissen wird. Ich wünsche Dir ein mit der Zeit weniger schmerzhaftes und glückliches Leben OHNE ihn.

LG

@tutnixzursache
danke,es tut gut zu lesen das ich nicht ganz verrückt bin.Es war für mich die wahre wirkliche Liebe,sonst hätteich das nicht so lang durchgehalten.Ich hab immer an eine Zukunft mit uns beiden geglaubt.Er sagte ja auch immer,irgendwann kommen wir beide zusammen ,wir sind füreinander bestimmt.Tja sieht man.Ich hab an uns geglaubt und ihm vertraut.Darum tut es so weh.Ich hoffe,ich komm ganz los von ihm.Waren ja schon vor 25 Jahre mal verlobt,dann hab ich mich durch ein missverständnis von ihm etrennt.Tja nach 17 Jahren haben wir uns dann wieder gefunden,gesehen und in der gleichen sekunde war alles wieder da.Er hat sich auch bis eben wo die neue auftauchte 2-3 wochen wirklich um mich bemüht.Hab echt geglaubt,er meint es ehrlich,weil er sich viel angetan hat für uns .Das er so eine linke Bazille ist,kann ich nicht begreiffen.1 woche zwischen uns pause und schon eine andere.Ist mir unvorstellbar.Vertrauen hat er mir vollkommen genommen.Melden wird er sich sicher nicht mehr,da er ja neu verliebt ist.Ich hoff nur,es geht in die Hose,das er drauf kommt was er eigendlich verloren hat.Aber dann ist es für ihn zu spät.Auch ich hab meinen stolz.Obwohl ich ihn trotz was er mir angetan hat noch sehr liebe.Er wird mich zwar schon vergessen haben durch die neue,aber ich werd noch brauchen bis ich wieder ich bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2010 um 15:32
In Antwort auf berthe_12173657

@tutnixzursache
danke,es tut gut zu lesen das ich nicht ganz verrückt bin.Es war für mich die wahre wirkliche Liebe,sonst hätteich das nicht so lang durchgehalten.Ich hab immer an eine Zukunft mit uns beiden geglaubt.Er sagte ja auch immer,irgendwann kommen wir beide zusammen ,wir sind füreinander bestimmt.Tja sieht man.Ich hab an uns geglaubt und ihm vertraut.Darum tut es so weh.Ich hoffe,ich komm ganz los von ihm.Waren ja schon vor 25 Jahre mal verlobt,dann hab ich mich durch ein missverständnis von ihm etrennt.Tja nach 17 Jahren haben wir uns dann wieder gefunden,gesehen und in der gleichen sekunde war alles wieder da.Er hat sich auch bis eben wo die neue auftauchte 2-3 wochen wirklich um mich bemüht.Hab echt geglaubt,er meint es ehrlich,weil er sich viel angetan hat für uns .Das er so eine linke Bazille ist,kann ich nicht begreiffen.1 woche zwischen uns pause und schon eine andere.Ist mir unvorstellbar.Vertrauen hat er mir vollkommen genommen.Melden wird er sich sicher nicht mehr,da er ja neu verliebt ist.Ich hoff nur,es geht in die Hose,das er drauf kommt was er eigendlich verloren hat.Aber dann ist es für ihn zu spät.Auch ich hab meinen stolz.Obwohl ich ihn trotz was er mir angetan hat noch sehr liebe.Er wird mich zwar schon vergessen haben durch die neue,aber ich werd noch brauchen bis ich wieder ich bin.

Wer zuletzt lacht
Glaub es mir, der wird die neue genauso an der nase rumführen wie dich. und der lachende dritte bist dann du. Fahr für ein paar Tage weg wenn du kannst. Damit du zu Ruhe kommst. lieben Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2010 um 20:08
In Antwort auf msnika_12720286

Wer zuletzt lacht
Glaub es mir, der wird die neue genauso an der nase rumführen wie dich. und der lachende dritte bist dann du. Fahr für ein paar Tage weg wenn du kannst. Damit du zu Ruhe kommst. lieben Gruss

@ruth
Das wünsche ich mir vom Herzen,das er mit der neuen auf die schnauze fällt.Und das ich irgendwann übr ihn lachen kann.
Nein,wegfahren kann ich jetzt mal leider nicht,weil bei uns sehr viel mal auf der Station los ist.Sehe nur noch verbände heute und Medis.Naja,die arbeit lenkt ab,da man ja konzentriert sein muss und somit komm ich mal nicht zum denken an ihm.Ist auch gut so.
Aber was ,wenn er die neue wirklich so liebt,weil für sie hat er ja diesen schritt gemacht.mich brauchte er denke ich mal nur als sprungbrett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2010 um 22:10
In Antwort auf berthe_12173657

@tutnixzursache
danke,es tut gut zu lesen das ich nicht ganz verrückt bin.Es war für mich die wahre wirkliche Liebe,sonst hätteich das nicht so lang durchgehalten.Ich hab immer an eine Zukunft mit uns beiden geglaubt.Er sagte ja auch immer,irgendwann kommen wir beide zusammen ,wir sind füreinander bestimmt.Tja sieht man.Ich hab an uns geglaubt und ihm vertraut.Darum tut es so weh.Ich hoffe,ich komm ganz los von ihm.Waren ja schon vor 25 Jahre mal verlobt,dann hab ich mich durch ein missverständnis von ihm etrennt.Tja nach 17 Jahren haben wir uns dann wieder gefunden,gesehen und in der gleichen sekunde war alles wieder da.Er hat sich auch bis eben wo die neue auftauchte 2-3 wochen wirklich um mich bemüht.Hab echt geglaubt,er meint es ehrlich,weil er sich viel angetan hat für uns .Das er so eine linke Bazille ist,kann ich nicht begreiffen.1 woche zwischen uns pause und schon eine andere.Ist mir unvorstellbar.Vertrauen hat er mir vollkommen genommen.Melden wird er sich sicher nicht mehr,da er ja neu verliebt ist.Ich hoff nur,es geht in die Hose,das er drauf kommt was er eigendlich verloren hat.Aber dann ist es für ihn zu spät.Auch ich hab meinen stolz.Obwohl ich ihn trotz was er mir angetan hat noch sehr liebe.Er wird mich zwar schon vergessen haben durch die neue,aber ich werd noch brauchen bis ich wieder ich bin.


Ja, wenn man liebt, dann glaubt man halt, ich kenn das, bin in ähnlicher Situation

Aber das er mit der anderen glücklich wird, das muss Dir nun egal sein. Du mußt Dich langsam aber sich von ihm "trennen", Du musst ihn loslassen. Aber die Liebe, die Du für den Menschen empfunden hast, der er bei dir war, die kann Dir keiner nehmen. Was nun im Endeffekt daraus geworden ist, das konnte keiner wissen. Ausser die die immer alles wissen gerade in der Liebe hofft und bangt man bis zum Schluss und daran ist auch nichts verwerfliches. Man muss dann halt nur damit leben lernen, das man irre geliebt und gekämpft hat und das es halt nur der falsche Mensch war. Aber man hat von ganzem Herzen geliebt und auch sehr schöne Momente aus dieser Zeit mitgenommen. Und die hat man im Herzen

Drückers

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2010 um 8:08
In Antwort auf berthe_12173657

@ruth
Das wünsche ich mir vom Herzen,das er mit der neuen auf die schnauze fällt.Und das ich irgendwann übr ihn lachen kann.
Nein,wegfahren kann ich jetzt mal leider nicht,weil bei uns sehr viel mal auf der Station los ist.Sehe nur noch verbände heute und Medis.Naja,die arbeit lenkt ab,da man ja konzentriert sein muss und somit komm ich mal nicht zum denken an ihm.Ist auch gut so.
Aber was ,wenn er die neue wirklich so liebt,weil für sie hat er ja diesen schritt gemacht.mich brauchte er denke ich mal nur als sprungbrett.

Was sollte das?
Nach 2 Wochen Funkstille schrieb er mir gestern ein sms
" Falls du es noch nicht weist,ich lasse mich scheiden und ziehe aus."

Na und?
Hab ihm zurückgeschrieben, "Freud mich für deine He...und wünsche euch vom Herzen alles liebe und viel glück.das meine ich ehrlich"

Tja,denke mal er hätte mit einer anderen Antwort gerechnet.Ihm wär lieber,ich würde ihn anzicken und vorjammern.Warum sollte ich das?
Wer mit solchen karten spielt,wie er es machte,der hat mich sowiso nicht verdient.
Soll mit seinem neuem fi.fetzen glücklich werden,bis er auch sie betrügt.Und das wird er ,weil wer so drauf ist wie der dem traue ich alles zun.

Aber ist mir egal.Das ist sein kaffee.Ich krieg mein leben wieder in griff.Und die 8 Jahre mit ihm,seh ich hald einfach aus lernprozess an.
Was er daraus macht,ist mir egal

Er soll mich einfach in ruhe lassen und sich daran halten,das wir keine mail uns sms mehr schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2010 um 18:53

Wahnsinn
der Mann maht mich wahnsinnig!
Schrieb er doch Gestern nach 2 Wochen funkstille,das er mit mir Telefonieren will und mir alles erklären will.Ich hab nicht abgehoben,da ich auf dem Weg bin ,mich da rauszuarbeiten.Dann schreib er,ich soll abheben,usw.Hab ich nicht gemacht.Dann Heute,wieder das selbe.Er will mir alles erklären und als es mir dann reichte,schrieb ich zurück:Ich bin glücklich und nur das ist jetzt wichtig"

Daraufhin meinte er,das es ihm für mich leid tut,aber er liebt sie (also die neue)

was sollte das
wollte er mir nur wieder weh tun

Wiso ost es ihm so wichtig,das ich ihn nicht mehr hasse,wo er doch neu verliebt ist und bald in seine neue wohnung zieht
Ich kenne mich nicht mehr aus.
Ich will nur noch in ruhe gelassen werden von ihm.Warum muss er wieder weh tun und treten.Alles nur sein ego

kann ihm doch egal sein,was ich denke und fühle.Er muss sicher nicht wissen,das ich noch leide.

Aber bin ja selbst schuld,wenn man 8 <jahre lang so doof ist,hat man nichts anderes verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2010 um 12:43
In Antwort auf berthe_12173657

Was sollte das?
Nach 2 Wochen Funkstille schrieb er mir gestern ein sms
" Falls du es noch nicht weist,ich lasse mich scheiden und ziehe aus."

Na und?
Hab ihm zurückgeschrieben, "Freud mich für deine He...und wünsche euch vom Herzen alles liebe und viel glück.das meine ich ehrlich"

Tja,denke mal er hätte mit einer anderen Antwort gerechnet.Ihm wär lieber,ich würde ihn anzicken und vorjammern.Warum sollte ich das?
Wer mit solchen karten spielt,wie er es machte,der hat mich sowiso nicht verdient.
Soll mit seinem neuem fi.fetzen glücklich werden,bis er auch sie betrügt.Und das wird er ,weil wer so drauf ist wie der dem traue ich alles zun.

Aber ist mir egal.Das ist sein kaffee.Ich krieg mein leben wieder in griff.Und die 8 Jahre mit ihm,seh ich hald einfach aus lernprozess an.
Was er daraus macht,ist mir egal

Er soll mich einfach in ruhe lassen und sich daran halten,das wir keine mail uns sms mehr schreiben


So ein Volltrottel, das is doch ein Arsch. Der will sich 2 Eisen im Feuer halten- nimm dich bloss in Acht vor diesem Scheißkerl. Der hat dir 8 Jahre deines Lebens gestohlen. Benutzt, verarscht und ausgetauscht. Solche Typen müsste man kastrieren!!!! Wütend sei!!!!!! Liebe Grüsse Ruth

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2010 um 15:33
In Antwort auf msnika_12720286


So ein Volltrottel, das is doch ein Arsch. Der will sich 2 Eisen im Feuer halten- nimm dich bloss in Acht vor diesem Scheißkerl. Der hat dir 8 Jahre deines Lebens gestohlen. Benutzt, verarscht und ausgetauscht. Solche Typen müsste man kastrieren!!!! Wütend sei!!!!!! Liebe Grüsse Ruth

Wieso kastrieren?
Die hatte sich doch auf das Spiel eingelassen, da braucht sie sich jetzt auch nicht darüber zu beschweren.

[Benutzt, verarscht und ausgetauscht.]

Als ob es vom Anfang an nicht klar war.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2010 um 16:33
In Antwort auf alexus26

Wieso kastrieren?
Die hatte sich doch auf das Spiel eingelassen, da braucht sie sich jetzt auch nicht darüber zu beschweren.

[Benutzt, verarscht und ausgetauscht.]

Als ob es vom Anfang an nicht klar war.....


geb dir diesmal absolut recht
8 jahre dieses spiel mitmachen und jetzt noch nachtreten...aber ER ist schuld...ne is klar
liebeskummer tut nicht nur weh,sondern vernebelt auch noch das hirn...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2010 um 19:59

Mach dir nichts draus
Das war doch eh nur eine Affäre.

Ich hoffe die acht Jahre haben dich weitergebracht und sind nicht komplett verschwendet.

Viel Spaß beim nächsten mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2010 um 0:26

Naja
jetzt weißt du wie sich die ehefrau gefühlt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram