Home / Forum / Liebe & Beziehung / Geliebte sind so ungeduldig

Geliebte sind so ungeduldig

17. November 2007 um 18:39 Letzte Antwort: 1. Dezember 2007 um 10:20

Das bricht ihnen noch das Genick.

Ich trenne mich ja von meiner Frau, weil ich sie nicht so liebe wie das sein sollte. Das war schon ohne Geliebte so und sie weiß das auch. Aber meine Geliebte ist so ungeduldig und macht Druck ohne Ende. Darauf hab ich keine Lust. Ich habe ihr gesagt, daß ich Zeit brauche, um mich zu lösen, aber sie nervt und nervt und nervt

Langsam zweifle ich daran, daß sie mich wirklich liebt.

Mehr lesen

17. November 2007 um 18:45

Zuerstmal
verdient eine Geliebte, die einem anderen Menschen sein Leben ruiniert hat, gar nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2007 um 18:49

Mit meiner Freundin hat es keinen Sinn mehr
Wir sind wie Bruder und Schwester oder wie zwei beste Freunde. Diese Freundschaft wird immer weiter bestehen, aber für eine Beziehung reichen diese Gefühle nicht aus. Das weiß mein neuer Schatz auch. Die zwei kennen sich und es ist realtiv relaxt. Wenn meine Süße (die Neue) nur nicht immer so nerven würde. Sie hat mich schon längst und wird mich auch nie wieder verlieren. Sie ist und bleibt meine große Liebe.

Wie oft muß man so was sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2007 um 18:50

Die Luft kann raus sein
auch zwischen ihm und der Geliebte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2007 um 18:51
In Antwort auf grit_12771794

Zuerstmal
verdient eine Geliebte, die einem anderen Menschen sein Leben ruiniert hat, gar nichts.

Käse
Meine Beziehung hat sich von alleine beendet und nicht, weil es da eine andere Frau gibt. Es war vorher schon vorbei, aber eben noch nicht zu 100% getrennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2007 um 19:03
In Antwort auf grit_12771794

Die Luft kann raus sein
auch zwischen ihm und der Geliebte.

Nein
Meine Süße und ich kleben aneienader.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2007 um 19:07
In Antwort auf dema_12131725

Nein
Meine Süße und ich kleben aneienader.

Bei so einem Trottel
ein seltenes Glücksfall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2007 um 9:57
In Antwort auf grit_12771794

Zuerstmal
verdient eine Geliebte, die einem anderen Menschen sein Leben ruiniert hat, gar nichts.

So ein Blödsinn!!
Hallo de99,
wieso "verdient" eine Geliebte gar nichts???
Meinst du, eine Geliebte ist eine Geliebte, weil sie einem andern Menschen "das Leben runieren will"??? Sie LIEBT diesen Menschen.
Erstens gehören zu so einem Verhältnis immer zwei Leute dazu, d.h. der gebundene Teil kann selbst entscheiden, ob er das will oder nicht und zweitens IST eine Beziehung oft bereits vorher "runiert", sonst würde sich der eine Part nicht auf sowas einlassen, zumindest nicht ernst- und dauerhaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2007 um 11:08

Selbst schuld, wenn
sie zulässt überhaupt eine geliebte zu sein.
sorry, dafür hab ich null verständnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2007 um 12:52
In Antwort auf dema_12131725

Nein
Meine Süße und ich kleben aneienader.

Du bist
ein lieber Mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2007 um 12:57

So genau kann ich das gar nicht sagen
Auf jeden Fall warte ich auch darauf, daß sie sich trennt

Ich glaube, sie und ich sind ein spezieller Fall. Wir suchen beide unseren Weg im Leben und warten nun gespannt darauf, wo er hinführt.
Ich werde mir auf jeden Fall immer sicherer darin, daß ich diese Frau will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2007 um 13:50
In Antwort auf dema_12131725

So genau kann ich das gar nicht sagen
Auf jeden Fall warte ich auch darauf, daß sie sich trennt

Ich glaube, sie und ich sind ein spezieller Fall. Wir suchen beide unseren Weg im Leben und warten nun gespannt darauf, wo er hinführt.
Ich werde mir auf jeden Fall immer sicherer darin, daß ich diese Frau will.

Wie feige du doch bist
du riskierst, das die geliebte dich auch verlässt...
also meiner meinung nach hättest du das verdient...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2007 um 13:54

Na ja...
ich kann dazu nicht wirklich viel sagen..
erstens weil ich erst 13 bin
und zweitens weil,warum hast du eine gebliebte wenn du noch eine Frau hast ??
Hast du sie betrogen oder wie versteh ich das ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2007 um 14:01
In Antwort auf lamis_11851993

Na ja...
ich kann dazu nicht wirklich viel sagen..
erstens weil ich erst 13 bin
und zweitens weil,warum hast du eine gebliebte wenn du noch eine Frau hast ??
Hast du sie betrogen oder wie versteh ich das ??

Misseifersüchtig...
... bitte geradeaus durch bis zur nächsten Kreuzung, dann rechts, das rosa Häuschen, dort ist der Kindergarten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2007 um 22:01

Ungeduld
Zum Thema Ungeduld...

...sie nervt, nervt und nervt... warum wohl ?
Hast du dir darüber schon mal Gedanken gemacht?
Sie liebt dich und als Geliebte hat schon mal einen schweren Stand.
Man muss teilen und das schon ganz schön lange.
Jemanden den man liebt will man nicht nur im Bett.
Man möchte das "WIR-GEFÜHL" erleben, Freizeit verbringen, nicht mehr die versteckte Frau im Hintergrund sein, zusammen etwas mit Freunden unternehmen.
Es ist so schwer eine versteckte Frau zu sein.
Betrügende Männer machen es sich so leicht.
Zu Hause die Frau, die den Haushalt regelt und die Kinder erzieht und außerhalb erotische, harmonische Stunden.
So lange die Ehefrau nichts weiß, leidet am meisten die Geliebte.
Irgendwann kann auch sie nicht mehr! Deshalb die Ungeduld.
Du sagst du brauchst Zeit um dich zu lösen.
Das ist für meine Begriffe nur Hinhaltetaktik, um den schrecklichen Moment der Offenbarung hinauszuzögern, der ja auch nicht leicht ist.
Du solltest dich schnell entscheiden und dabei nicht vergessen, dass du am Ende durch das Zögern alle Beide verlieren kannst.
Sei nicht so feige, entscheide dich endlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2007 um 8:15
In Antwort auf kata_12729287

Ungeduld
Zum Thema Ungeduld...

...sie nervt, nervt und nervt... warum wohl ?
Hast du dir darüber schon mal Gedanken gemacht?
Sie liebt dich und als Geliebte hat schon mal einen schweren Stand.
Man muss teilen und das schon ganz schön lange.
Jemanden den man liebt will man nicht nur im Bett.
Man möchte das "WIR-GEFÜHL" erleben, Freizeit verbringen, nicht mehr die versteckte Frau im Hintergrund sein, zusammen etwas mit Freunden unternehmen.
Es ist so schwer eine versteckte Frau zu sein.
Betrügende Männer machen es sich so leicht.
Zu Hause die Frau, die den Haushalt regelt und die Kinder erzieht und außerhalb erotische, harmonische Stunden.
So lange die Ehefrau nichts weiß, leidet am meisten die Geliebte.
Irgendwann kann auch sie nicht mehr! Deshalb die Ungeduld.
Du sagst du brauchst Zeit um dich zu lösen.
Das ist für meine Begriffe nur Hinhaltetaktik, um den schrecklichen Moment der Offenbarung hinauszuzögern, der ja auch nicht leicht ist.
Du solltest dich schnell entscheiden und dabei nicht vergessen, dass du am Ende durch das Zögern alle Beide verlieren kannst.
Sei nicht so feige, entscheide dich endlich!

Meine Gefühle für sie waren nie heimlich
Sie wußte von Anfang an Bescheid, also meine Freundin, daß ich mich verliebt hatte und wir haben gerdet und geredet und geredet. Meine Freundin, naja, eigentlich Ex-Freundin, ist nicht doof und die weiß sehr genau, daß es sich nicht lohnt mit Terror zu kämpfen, wenn die Gefühle machen, was sie wollen. Gegen meine neue Flamme HAT sie KEINE Chance und sie weiß das. Für sie ist das eben so und sie hat es verstanden. Wozu sollte ich es also hemlich machen.
Meine Süße ist also kein versteckte Frau im Hintergrund und sie weiß, daß ich sie liebe und mit ihr zusammen sein will, aber sie macht noch Terz.

Wahrscheinlich kennt sie es von ihrem Ex nicht anders (der aber von seinem "Glück" noch nichts weiß! Sie macht es also heimlich), der zum Detektiv geworden ist und sie ausspioniert bis zum geht nicht mehr.

Meine Süße könnte das WIR-Gefühl auch jetzt schon haben, wenn sie die Situation mal aus einer anderen (und zwar sinnvollen) Perspektive betrachten würde. Es geht auch anders als mit ihrem Ex.
Im Bett waren wir übrigens noch gar nicht und teilen muß sie mich auch mit niemandem.
Ich kann mir ja wohl meine besten Freunde aussiuchen wo ich will. Sonst kann ich ja gleich in den Knast gehen

Meine Entscheidung ist also längst gefallen und meine Süße kennt sie, meine Ex schon lange.
Von daher verstehe ich ihre Aufregung ÜBERHAUPT NICHT!

Wo siehst du da eine Hinhaltetaktik?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2007 um 9:36
In Antwort auf dema_12131725

Meine Gefühle für sie waren nie heimlich
Sie wußte von Anfang an Bescheid, also meine Freundin, daß ich mich verliebt hatte und wir haben gerdet und geredet und geredet. Meine Freundin, naja, eigentlich Ex-Freundin, ist nicht doof und die weiß sehr genau, daß es sich nicht lohnt mit Terror zu kämpfen, wenn die Gefühle machen, was sie wollen. Gegen meine neue Flamme HAT sie KEINE Chance und sie weiß das. Für sie ist das eben so und sie hat es verstanden. Wozu sollte ich es also hemlich machen.
Meine Süße ist also kein versteckte Frau im Hintergrund und sie weiß, daß ich sie liebe und mit ihr zusammen sein will, aber sie macht noch Terz.

Wahrscheinlich kennt sie es von ihrem Ex nicht anders (der aber von seinem "Glück" noch nichts weiß! Sie macht es also heimlich), der zum Detektiv geworden ist und sie ausspioniert bis zum geht nicht mehr.

Meine Süße könnte das WIR-Gefühl auch jetzt schon haben, wenn sie die Situation mal aus einer anderen (und zwar sinnvollen) Perspektive betrachten würde. Es geht auch anders als mit ihrem Ex.
Im Bett waren wir übrigens noch gar nicht und teilen muß sie mich auch mit niemandem.
Ich kann mir ja wohl meine besten Freunde aussiuchen wo ich will. Sonst kann ich ja gleich in den Knast gehen

Meine Entscheidung ist also längst gefallen und meine Süße kennt sie, meine Ex schon lange.
Von daher verstehe ich ihre Aufregung ÜBERHAUPT NICHT!

Wo siehst du da eine Hinhaltetaktik?

Hi cptkirk...
trenne dich mit deiner frau und heirate deine freundin.ihr liebtet euch und was ist das problem? viel glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2007 um 9:52
In Antwort auf jasna_12134753

Hi cptkirk...
trenne dich mit deiner frau und heirate deine freundin.ihr liebtet euch und was ist das problem? viel glück.

Ja
Du hast Recht.
So wird es kommen.
Weil wir uns lieben ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2007 um 10:20

Mmhmm...
... zum besseren Verständnis: wozu brauchst du Zeit? Wie löst du dich denn von deiner Frau? Würde mir das gern praktisch vorstellen. Du fährst mit deiner Frau in den Urlaub und denkst, das ist nun der letzte Urlaub mit ihm. Du schläfst mit ihr, verdückst eine Träne und denkst, so, das war jetzt der letzten Sex. Oder versteckst du deine Reichtümer, damit sie der Scheidungsanwalt deiner Frau nicht findet? Also was dauert denn so lange, wenn die Dinge doch eigentlich so einfach sind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club