Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Geliebte ohne Sex

Letzte Nachricht: 24. März 2007 um 13:58
L
lian_11976928
16.03.07 um 19:20

Seit 2 Jahren arbeite ich(happy single) nun schon mit meinem Vorgesetzten(einmal geschieden und seit paar Jahren wieder verheiratet,keine Kinder) zusammen!
Als wir uns kennengelernt haben, fanden wir uns direkt sypmhatisch und hatten viele Gemeinsamkeiten.Innerhalb von einem Jahr hatten wir eine Freundschaft aufgebaut und hatten einen sehr guten Draht zueinander.Wir haben die Pausen zusammen verbracht und nach Feierabend und am WE Sms geschrieben.Seine Frau darf von Freundschaften zu Frauen nix erfahren, da sie sehr eifersüchtig ist!
Dann kam die erste Annährung und es ging Schritt für Schritt immer weiter!
Momentan haben wir immernoch eine gute Freundschaft und sind uns näher!Wir genießen es einfach mal ne halbe Stunde nur im Auto zu küssen oder gehen spazieren und sind total albern.Weiter sind wir noch nicht gegangen!Könnten uns mehr vorstellen, es könnte aber auch so bleiben wie es ist.....
Wir fühlen uns total zueinander hingezogen und die Zeit die wir gemeinsam genießen ist total schön!
Eigentlich kann momentan alles so bleiben wie es ist!Total unkompliziert.
Klar hat er in seiner Ehe paar Probleme hin und wieder, aber sowas kommt ja in den besten Familien vor und insgesamt ist er glücklich in seiner Ehe und ich hab ihm gesagt, dass ich als Single glücklich bin.
Irgendwie bin ich nicht die typische Geliebt, da wir keinen Sex haben und er mir auch nicht vorlügen muß, dass seine Ehe am Ende ist!Er trägt mich auf Händen, hat mir einen Freundschaftsring geschenkt und rennt mir mehr hinterher als ich ihm!Ich habe das Gefühl, als könnte ich mehr auf ihn verzichten als er auf mich!Das soll nicht heißen, dass er mir nicht wichtig ist!Nur irgendwie braucht er mich mehr als ich ihn
Lieben tu ich ihn nicht!Bin auf jeden Fall verliebt!Vielleicht lasse ich unbewußt nicht mehr Gefühle zu aus Angst verletzt zu werden?!Aber momentan find ich dass es echt perfekt so wie es ist!
Und auf der Arbeit kann ich super abschalten und dann nur so tun, als wäre er mein Vorgesetzter!

Was glaubt ihr wie es weiter geht und was sagt ihr zu dieser Situation?










Mehr lesen

A
an0N_1247205399z
17.03.07 um 0:49

Oh!
Hi erstmal

also du bist ja happy so wie es ist.
Wenn er auch so denkt ist ja okay, aber ich finde es gegenueber der anderen Frau nicht fair was er macht ist nicht richtig.
Theoretisch koenntest du sagen ist nicht mein problem ich bin nicht verheiratet, aber stell dir mal vor du an der stelle von seiner Frau. Es ist einfach nicht fair, ich finde wenn man schon heiratet sollte man die Person absolut lieben und nur die eine Person wollen.

Ich will dir jetzt nichts einreden aber denk einfach mal darueber nach und denk darueber nach was du wirklich willst.

Du kannst mir ja noch mehr darueber erzaehlen wenn du willst.

Sillia12

Gefällt mir

L
lian_11976928
17.03.07 um 15:16
In Antwort auf an0N_1247205399z

Oh!
Hi erstmal

also du bist ja happy so wie es ist.
Wenn er auch so denkt ist ja okay, aber ich finde es gegenueber der anderen Frau nicht fair was er macht ist nicht richtig.
Theoretisch koenntest du sagen ist nicht mein problem ich bin nicht verheiratet, aber stell dir mal vor du an der stelle von seiner Frau. Es ist einfach nicht fair, ich finde wenn man schon heiratet sollte man die Person absolut lieben und nur die eine Person wollen.

Ich will dir jetzt nichts einreden aber denk einfach mal darueber nach und denk darueber nach was du wirklich willst.

Du kannst mir ja noch mehr darueber erzaehlen wenn du willst.

Sillia12

Komische Situation
Huhu Sillia

Komischweise hab ich kein schlechtes Gewissen!Bevor wir uns näher gekommen sind, hätte ich nie gedacht, dass ich mal was mit einem verheirateten Mann anfangen würde!
Wollte auch nie diesen GeliebtenStempel haben!
Vielleicht hatten wir noch keinen Sex, weil ich unbewußt nicht so weit gehen kann!
Er geht seiner Frau mit mir nicht körperlichfremd sondern mehr gefühlstechnisch!Das find ich schlimmer!In unserer Freundschaft hätte ich damals nie gedacht, dass er ihr mal fremd gehen könnte!Dachte er wäre der treuste Mann!

Gefällt mir

L
lian_11976928
17.03.07 um 15:17

@glutorange
ich bin weder verklemmt noch jungfrau
Die situation ist einfach seltsam!

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1247205399z
18.03.07 um 1:11
In Antwort auf lian_11976928

Komische Situation
Huhu Sillia

Komischweise hab ich kein schlechtes Gewissen!Bevor wir uns näher gekommen sind, hätte ich nie gedacht, dass ich mal was mit einem verheirateten Mann anfangen würde!
Wollte auch nie diesen GeliebtenStempel haben!
Vielleicht hatten wir noch keinen Sex, weil ich unbewußt nicht so weit gehen kann!
Er geht seiner Frau mit mir nicht körperlichfremd sondern mehr gefühlstechnisch!Das find ich schlimmer!In unserer Freundschaft hätte ich damals nie gedacht, dass er ihr mal fremd gehen könnte!Dachte er wäre der treuste Mann!

Hmm
hey!

Ja also wenn ein Mann ein one-night-stand hat ist das ja schon schlimm.
Ich wuerde das keinem Mann verzeihen.
Wenn aber jemand gefuehlsthechnisch fremd geht ist das wirklich noch schlimmer.
Liebt er seine Frau eigentlich oder hat er nur diese Beziehung weil er denkt das sie gut laeuft und nicht so viel Stress mit ihr hat???

Gefällt mir

L
lian_11976928
18.03.07 um 12:02
In Antwort auf an0N_1247205399z

Hmm
hey!

Ja also wenn ein Mann ein one-night-stand hat ist das ja schon schlimm.
Ich wuerde das keinem Mann verzeihen.
Wenn aber jemand gefuehlsthechnisch fremd geht ist das wirklich noch schlimmer.
Liebt er seine Frau eigentlich oder hat er nur diese Beziehung weil er denkt das sie gut laeuft und nicht so viel Stress mit ihr hat???

@sillia
Er liebt sie bestimmt noch!Er ist manchmal nur etwas genervt, weil sie wohl nicht so spontan ist und wenig mit ihm unternimmt!Mit ihr kann man keine pferde stehlen und die beiden haben ca. 1 mal im monat sex.Aber das ist doch normal, wenn man längere Zeit zusammen ist!Er fühlt sich aber in seiner Ehe wohl, weil sie halt seine kleine Familie ist!Mit mir kann er über alles reden, albern sein.Vielleicht hat er ja festgestellt, dass ich zu ihm besser passe oder ich bringe einfach schwung in sein leben.
Wenn wir unterwegs waren, dann kommt er total entspannt nach Hause.Er genießt unsere treffen indenen wir einfach nur reden oder küssen.das wirkt sich etwas positiv auf sein eheleben aus, sodass er dann relaxter ist.
Wer weiß was wäre, wenn ich mehr gefühle für ihn hätte?!
Würde er mich für seine Frau verlassen?Nur momentan find ich die situation so super wie sie ist!Trotzdem würde mich das mal interessieren.

Gefällt mir

E
elma_12516497
18.03.07 um 12:28

Na wenn...
doch alles so super und so toll ist für ihn und du mehr schwung in sein leben bringst,er dadurch auch relaxter nach hause zu seiner frau kommt...na dann kann er es ihr ja auch sagen!!!die ist bestimmt begeistert darüber und freut sich für ihren mann-der rumknutschen muss nur um dann relaxter nach hause zu kommen.sorry,ist für mich alles schon ein fremd gehen.
ich krieg auch hier das große kotzen.

Gefällt mir

Anzeige
D
dolly_12843641
18.03.07 um 15:29

Wir haben
Wir haben bis zum Sex 3 Monate gewartet. Und dann war es umso schöner und intensiver!!!!
Eigentlich war es einfach nur GEIL

Gefällt mir

F
fritzi_12337193
18.03.07 um 15:38

"Ein bisschen betrügen..."
ist für mich genauso, wie "ein bisschen schwanger sein".
Du sagst, für dich ist ist im Moment alles perfekt so. Für seine Frau auch..?

Gefällt mir

Anzeige
D
dolly_12843641
18.03.07 um 16:15
In Antwort auf fritzi_12337193

"Ein bisschen betrügen..."
ist für mich genauso, wie "ein bisschen schwanger sein".
Du sagst, für dich ist ist im Moment alles perfekt so. Für seine Frau auch..?

Wen, ehrlich gesagt,
interessiert denn wirklich die Frau?

Aber es stimmt schon "ein bißchen betrügen" gibt es nicht.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lian_11976928
18.03.07 um 19:46
In Antwort auf fritzi_12337193

"Ein bisschen betrügen..."
ist für mich genauso, wie "ein bisschen schwanger sein".
Du sagst, für dich ist ist im Moment alles perfekt so. Für seine Frau auch..?

Nix bißchen betrügen
seiner Frau gegenüber ist es eine riesen Schweinerei!
wie gesagt er geht ihr nicht körperlich fremd sondern was viel schlimmer ist ist das er ist gefühlstechnisch fremdgeht!
aber wie was jetzt wohl jede in meiner situation sagt:es ist nicht mein Bier!
Hätte vorher auch nie gedacht, dass ich mal etwas mit einem verheirateten Mann anfangen würde!Aber es ist nun mal passiert und ich fühl mich wohl, weil ich keine verpflichtungen hab.
Bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht von ihm, weil ich nie gedacht hätte, dass er im Stande dazu wäre....aber nun gut!Es hat sich so entwickelt und er küßt super

Gefällt mir

Anzeige
F
fritzi_12337193
18.03.07 um 22:22
In Antwort auf lian_11976928

Nix bißchen betrügen
seiner Frau gegenüber ist es eine riesen Schweinerei!
wie gesagt er geht ihr nicht körperlich fremd sondern was viel schlimmer ist ist das er ist gefühlstechnisch fremdgeht!
aber wie was jetzt wohl jede in meiner situation sagt:es ist nicht mein Bier!
Hätte vorher auch nie gedacht, dass ich mal etwas mit einem verheirateten Mann anfangen würde!Aber es ist nun mal passiert und ich fühl mich wohl, weil ich keine verpflichtungen hab.
Bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht von ihm, weil ich nie gedacht hätte, dass er im Stande dazu wäre....aber nun gut!Es hat sich so entwickelt und er küßt super

Jeder soll selbst wissen...
.was er/sie mit dem Gewissen vereinbahren kann. Doch tausch mal die Rolleu bist jetzt mal die Ehefrau. Immer noch nicht "das Bier" der Geliebten?
Ich möchte nicht bestreiten, dass die Situation für dich bestimmt anregend und prickelnd ist, aber die ganze Verantwortung auf den Mann abzuwälzen, finde ich nicht fein. Und dein Zusatz: "und er küsst super" empfinde ich ein wenig als A...tritt für die Frau.
Jeder hat andere Wertvorstellungen, und ich möchte dir meine wirklich nicht aufdrängen(ja, ich bin auch eine betrogene Ehefrau, und mein Mann hatte auch keine "richtigen"Sex), doch bitte übernehme auch du deine Verpflichtung an der ganzen Situation.
Viele Grüsse die Minze

Gefällt mir

L
lian_11976928
20.03.07 um 15:33
In Antwort auf fritzi_12337193

Jeder soll selbst wissen...
.was er/sie mit dem Gewissen vereinbahren kann. Doch tausch mal die Rolleu bist jetzt mal die Ehefrau. Immer noch nicht "das Bier" der Geliebten?
Ich möchte nicht bestreiten, dass die Situation für dich bestimmt anregend und prickelnd ist, aber die ganze Verantwortung auf den Mann abzuwälzen, finde ich nicht fein. Und dein Zusatz: "und er küsst super" empfinde ich ein wenig als A...tritt für die Frau.
Jeder hat andere Wertvorstellungen, und ich möchte dir meine wirklich nicht aufdrängen(ja, ich bin auch eine betrogene Ehefrau, und mein Mann hatte auch keine "richtigen"Sex), doch bitte übernehme auch du deine Verpflichtung an der ganzen Situation.
Viele Grüsse die Minze

Rollentausch
Wenn ich herausfinde würde, dass mich mein Freund o. Ehemann betrügen würde, dann würde ich ihn direkt abschießen.
Klar wäre das nicht zuerst nicht so leicht, aber besser ich bin den Kerl früher los als später

Gefällt mir

Anzeige
C
cleofe_12931735
20.03.07 um 16:19
In Antwort auf lian_11976928

@sillia
Er liebt sie bestimmt noch!Er ist manchmal nur etwas genervt, weil sie wohl nicht so spontan ist und wenig mit ihm unternimmt!Mit ihr kann man keine pferde stehlen und die beiden haben ca. 1 mal im monat sex.Aber das ist doch normal, wenn man längere Zeit zusammen ist!Er fühlt sich aber in seiner Ehe wohl, weil sie halt seine kleine Familie ist!Mit mir kann er über alles reden, albern sein.Vielleicht hat er ja festgestellt, dass ich zu ihm besser passe oder ich bringe einfach schwung in sein leben.
Wenn wir unterwegs waren, dann kommt er total entspannt nach Hause.Er genießt unsere treffen indenen wir einfach nur reden oder küssen.das wirkt sich etwas positiv auf sein eheleben aus, sodass er dann relaxter ist.
Wer weiß was wäre, wenn ich mehr gefühle für ihn hätte?!
Würde er mich für seine Frau verlassen?Nur momentan find ich die situation so super wie sie ist!Trotzdem würde mich das mal interessieren.

Hallo Lenie.
hat er sich mal geäußert, warum seine erste Ehe in die Brüche gegangen ist?
Kann mir vorstellen, dass er generell der Typ ist, der immer gern etwas nebenher laufen hat. Würde auch erklären, warum seine jetzige Frau so eifersüchtig ist, sie kennt das Spiel sicher. Wenn er mit ihr erst ein paar Jahre verheiratet ist und keine Kinder hat, ist es sicher nicht normal, nur 1mal im Monat Sex zu haben.
Allein, dass er es für notwendig erachtet, dir derlei Informationen zukommen zu lassen, zeigt ja, dass er schon mehr im Sinn hat.
Und dass er entspannt nach Hause kommt, bezweifele ich. Oder bist du dabei, wenn er nach Hause kommt, und erlebst das aus erster Hand mit?

Gefällt mir

L
lian_11976928
21.03.07 um 21:22
In Antwort auf cleofe_12931735

Hallo Lenie.
hat er sich mal geäußert, warum seine erste Ehe in die Brüche gegangen ist?
Kann mir vorstellen, dass er generell der Typ ist, der immer gern etwas nebenher laufen hat. Würde auch erklären, warum seine jetzige Frau so eifersüchtig ist, sie kennt das Spiel sicher. Wenn er mit ihr erst ein paar Jahre verheiratet ist und keine Kinder hat, ist es sicher nicht normal, nur 1mal im Monat Sex zu haben.
Allein, dass er es für notwendig erachtet, dir derlei Informationen zukommen zu lassen, zeigt ja, dass er schon mehr im Sinn hat.
Und dass er entspannt nach Hause kommt, bezweifele ich. Oder bist du dabei, wenn er nach Hause kommt, und erlebst das aus erster Hand mit?

@sursu
Die erste Ehe von ihm ist in die Brüche gegangen, weil sie Kinder wollte und er Karierre.Am Ende gab es nur noch Streit und sie hat einen anderen gefunden und ist schnell schwanger geworden.Die Exfrau ist mittlerweile mit ihm verheiratet und das 2te Kind ist unterwegs.Er ist am Ende der Ehe auch fremdgegangen.Da war zwar schon alles kaputt, trotzdem ist es fremdgehen.Seine jetzige Frau kennt natürlich auch die Vorgeschichte.
Klar will er auch Sex von mir, aber er genießt auch so meine Nähe.Selbst wenn wir nur 5 min miteinander verbringen können, reißt er sich den Hintern auf um mich zu sehen.
Und er kommt entspannter nach Hause, weil die Arbeit ziemlich streßig ist und wenn wir dann noch etwas Zeit nach der Arbeit verbringen, kommt er langsam runter und ist relaxter.Dann kommt er nach Hause und hat ein offenes Ohr für die Alltagsprobleme seiner Frau.

Gefällt mir

Anzeige
C
cleofe_12931735
21.03.07 um 21:42
In Antwort auf lian_11976928

@sursu
Die erste Ehe von ihm ist in die Brüche gegangen, weil sie Kinder wollte und er Karierre.Am Ende gab es nur noch Streit und sie hat einen anderen gefunden und ist schnell schwanger geworden.Die Exfrau ist mittlerweile mit ihm verheiratet und das 2te Kind ist unterwegs.Er ist am Ende der Ehe auch fremdgegangen.Da war zwar schon alles kaputt, trotzdem ist es fremdgehen.Seine jetzige Frau kennt natürlich auch die Vorgeschichte.
Klar will er auch Sex von mir, aber er genießt auch so meine Nähe.Selbst wenn wir nur 5 min miteinander verbringen können, reißt er sich den Hintern auf um mich zu sehen.
Und er kommt entspannter nach Hause, weil die Arbeit ziemlich streßig ist und wenn wir dann noch etwas Zeit nach der Arbeit verbringen, kommt er langsam runter und ist relaxter.Dann kommt er nach Hause und hat ein offenes Ohr für die Alltagsprobleme seiner Frau.

Mit anderen Worten...
sein Verhältnis mit dir tut seiner Beziehung zu seiner Frau sogar gut.
Sehr schön. Das erzählt er dir?

Ich tippe ja, dass das die typische Masche ist, damit du ja kein schlechtes Gewissen hast, dich auf ihn einzulassen. Wenn er dir vermittelt, dass es eigentlich ja sogar "gut" ist, was ihr tut, dann lullt er dich damit ein.
Deswegen erzählen die Männer ihren Geliebten doch auch immer, dass die Ehe sowieso schon lange kaputt war, sie wollen ja nicht, dass die Geliebte womöglich Gewissensbisse kriegt.
Mit diesen Sprüchen soll der Fisch am Haken gehalten werden.

Nie und nimmer hat der Mann ein offenes Ohr für die Alltagsprobleme seiner Frau. Er reißt sich den Hintern auf, um dich 5 Minuten zu sehen? Das sollte er mal lieber für seine Frau machen.

Gefällt mir

L
lian_11976928
21.03.07 um 21:56
In Antwort auf cleofe_12931735

Mit anderen Worten...
sein Verhältnis mit dir tut seiner Beziehung zu seiner Frau sogar gut.
Sehr schön. Das erzählt er dir?

Ich tippe ja, dass das die typische Masche ist, damit du ja kein schlechtes Gewissen hast, dich auf ihn einzulassen. Wenn er dir vermittelt, dass es eigentlich ja sogar "gut" ist, was ihr tut, dann lullt er dich damit ein.
Deswegen erzählen die Männer ihren Geliebten doch auch immer, dass die Ehe sowieso schon lange kaputt war, sie wollen ja nicht, dass die Geliebte womöglich Gewissensbisse kriegt.
Mit diesen Sprüchen soll der Fisch am Haken gehalten werden.

Nie und nimmer hat der Mann ein offenes Ohr für die Alltagsprobleme seiner Frau. Er reißt sich den Hintern auf, um dich 5 Minuten zu sehen? Das sollte er mal lieber für seine Frau machen.

Hmmm..
....er lullt mich damit nicht ein.Wie gesagt ich bin enttäuscht, dass er zum fremdgehen fähig ist, weil ich ihn ja in unserer Freundschaft ganz anders eingeschätzt hab!Aber ansonsten stört mich die Situation nicht.Hab es auch zugelassen.Ich sage ihm auch immer wieder, dass er mehr zu verlieren hat als ich!
Früher hat er mal den Spruch gebracht, wenn er fremd gehen würde, dann würde in seiner Ehe etwas nicht stimmen.
Und er ist so in seiner Ehe glücklich!Seine Frau ist seine Familie und seine No1!Er ist halt ein Mann und genießt wohl auch die Aufmerksamkeit von mir und flüchtet sich wohl dann in eine Scheinewelt!Will das jetzt nicht alles schön reden und sagen oh der arme Mann oder so!Hätte ja selber nie gedacht,dass sich das mal so entwickelt.

Gefällt mir

Anzeige
C
cleofe_12931735
21.03.07 um 22:14
In Antwort auf lian_11976928

Hmmm..
....er lullt mich damit nicht ein.Wie gesagt ich bin enttäuscht, dass er zum fremdgehen fähig ist, weil ich ihn ja in unserer Freundschaft ganz anders eingeschätzt hab!Aber ansonsten stört mich die Situation nicht.Hab es auch zugelassen.Ich sage ihm auch immer wieder, dass er mehr zu verlieren hat als ich!
Früher hat er mal den Spruch gebracht, wenn er fremd gehen würde, dann würde in seiner Ehe etwas nicht stimmen.
Und er ist so in seiner Ehe glücklich!Seine Frau ist seine Familie und seine No1!Er ist halt ein Mann und genießt wohl auch die Aufmerksamkeit von mir und flüchtet sich wohl dann in eine Scheinewelt!Will das jetzt nicht alles schön reden und sagen oh der arme Mann oder so!Hätte ja selber nie gedacht,dass sich das mal so entwickelt.

Mach dir doch selbst nix vor,
allein der von dir gewählte Titel "Geliebte ohne Sex" zeigt doch, dass du eigentlich weißt, was Sache ist. Eine halbe Stunde im Auto knutschen? Das ist doch keine Freundschaft mehr. Du weißt über die Frequenz seines Sexlebens Bescheid, er spricht mit dir übers Fremdgehen, ihr teilt intensive Zeit?
Er betrügt seine Frau doch schon. Und erzählt dir, dass er mit ihr glücklich ist? Hat aber "vorsorglich" schon mal erwähnt, dass mit seiner Ehe wohl etwas nicht stimmt, wenn er fremdgeht?

Du hast selbst nicht gedacht, dass sich das mal so entwickelt.
Und nun willst du abwarten, wie es sich weiter entwickelt? Der jetzige Zustand wird wohl nicht ewig anhalten, wahrscheinlich werdet ihr euch immer tiefer verstricken. Du würdest wahrscheinlich jetzt schon leiden, wenn ihr nicht mehr zusammen wärt, richtig? Ich glaube, du steckst schon ganz tief drin.
Vielleicht versuchst du dir einzureden, dass du glücklicher Single bist und nicht mehr willst. Aber wenn das wirklich so wäre, müsstest du hier nicht nach Rat suchen.

Gefällt mir

L
lian_11976928
24.03.07 um 13:58
In Antwort auf cleofe_12931735

Mach dir doch selbst nix vor,
allein der von dir gewählte Titel "Geliebte ohne Sex" zeigt doch, dass du eigentlich weißt, was Sache ist. Eine halbe Stunde im Auto knutschen? Das ist doch keine Freundschaft mehr. Du weißt über die Frequenz seines Sexlebens Bescheid, er spricht mit dir übers Fremdgehen, ihr teilt intensive Zeit?
Er betrügt seine Frau doch schon. Und erzählt dir, dass er mit ihr glücklich ist? Hat aber "vorsorglich" schon mal erwähnt, dass mit seiner Ehe wohl etwas nicht stimmt, wenn er fremdgeht?

Du hast selbst nicht gedacht, dass sich das mal so entwickelt.
Und nun willst du abwarten, wie es sich weiter entwickelt? Der jetzige Zustand wird wohl nicht ewig anhalten, wahrscheinlich werdet ihr euch immer tiefer verstricken. Du würdest wahrscheinlich jetzt schon leiden, wenn ihr nicht mehr zusammen wärt, richtig? Ich glaube, du steckst schon ganz tief drin.
Vielleicht versuchst du dir einzureden, dass du glücklicher Single bist und nicht mehr willst. Aber wenn das wirklich so wäre, müsstest du hier nicht nach Rat suchen.

@sursul
Ich suche keinen Rat, sondern wollte nur einige Meinungen hören Den Tiel meines Forums hab ich so extrem gewählt, damit mehr Leute das lesen.Aber natürlich bin ich schon irgendwie so ne Geliebte!
Klar wäre es doof, wenn ich ihn auf einmal nicht mehr hätte,aber das wäre dann genauso, wenn meine beste Freundin sich nicht mehr bei mir melden würde.
Ich weiß auch ganz genau, dass er seine Frau nie verlassen würde und wenn doch, dann würde ich ihn nicht haben wollen.Was soll ich mit einem treulosen Mann?Hab es ja schließlich hautnah mitbekommen.Wir kommen ja so super miteinander aus, aber ich will ihn nicht an meiner Seite haben.Das wäre zu viel des guten (das ist keine Schutzbehauptung von mir)
Hab auch kein problem ein date mit ihm abzusagen um mich vielleicht lieber mit nem Kollegen zu treffen oder etwas anderes zu unternehmen.
Wir knutschen auch nicht immer rum.....nur wenn ich mal lust hab

Gefällt mir

Anzeige