Forum / Liebe & Beziehung

Geliebte - brief an die frau

Letzte Nachricht: 26. März 2010 um 16:58
24.03.10 um 22:00

du bekommst bald dein 2.kind mit dem mann der mir gibt was ichn icht bekomme.. ich habe auch ein kind.... er drückt mich...streichelt mich.... ist liebevoll.... umarmt mich wie ein starker mann... macht mir komplimente.... streichelt meine wangen...küsst mich .. es ist traumhaft... ich hab nur einmal mit ihm wieder geschlafen... zuvor ganz oft... wir haben fast täglich kontakt... sehnen tun wir uns selten... erst seit kurzem wieder öfters... naja... eigentlich... bis jetzt erst 3 mal wieder... einmal haben wir miteinander geschlafen...wir kennen uns schon jahre lang... du aber bist schon fast doppelt so lange mit ihm zusammen.... was fehlt ihm an dir...wieso macht er das mit mir... er liebt dich... aber wieso ist er so zärtlich zu mir... versteh ihn nicht... aber mein herz gehört ihm irgendwie immer noch ein wenig... sag du es mir... DU MACHST WAS FALSCH??????????

Mehr lesen

25.03.10 um 9:58

Rofl...
Würde ich das von einer anderen Frau bekommen, dann wäre ich ernsthaft sauer auf meinen Mann. Nämlich weil er dann wohl gar nicht wüsste, was er an mir hat.
Gleichzeitig fällt mir da ein Spruch ein, den ich aus Rücksicht auf die Nettiquette nicht nennen möchte.

Fakt ist eins: Überarbeite den Text unbedingt hinsichtlich Orthografie und Rhetorik. Sonst wirds nur peinlich.

1 -Gefällt mir

25.03.10 um 14:12


ich würde da gar nix machen ist schwachsinn ganz ehrlich.
also lass die finger davon.

lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

26.03.10 um 10:14

nein
ich will ihr das doch nicht schreiben...musste bloß mal meinen frust...kummer los werden... ich tu ihr dass nicht an... sie ist schon einmal wegen mir vor 5 jahren ausgezogen....aber sie kam wieder zu ihm.... haben sogar telefoniert... sie sagte nur: das ist halt (name des mannes)!!! mehr nicht...also denk ich sie kennt das spiel..außerdem bekommt sie ihr 2.kind mit ihm...wenn sie letztlich glücklich damit ist...mit der situation dass er ab und zu neben hinaus geht... und das halt immer mit mir...weiß au net...sie würde ihn nie verlassen...er hat geld genug... darum geht es ihr doch....mir eben nicht...aber wen kümmert das schon!!! ich werde ihn schon irgendwann vergessen...wollen uns mal wieder treffen, aber ist nun mal nicht so leicht...also irgendwann mal.... eben das macht ja keinen sinn...alles einfach.... und mein mann hab ich nun einmal geheiratet in dem gewissen dass er kein so gefühlsmensch ist... selber schuld oder besser ich muss damit leben.... als frau willst halt net immer nur funktionsmensch sein...sondern au begehrt werden und geliebt und verehrt werden.... was soll ich sagen????????????????????

Gefällt mir

26.03.10 um 16:58

Sooo cefeu
du meinst also ich würde meinen mann vernachlässigen...ne so ist dass nicht..ich muss ihn ja fast direkt vergewaltigen..dass was geht...er bemerkt mich als frau kaumnoch.... nur kurz sex...und fertig ist das für dich die vorstellung des lebens..ich will leidenschaft ...vorspiel... liebkosungen...umarmungen...wa rum geht das nicht... wieso wenn muss ich immer anfangen...soll ich dafür noch ne bedienungsanleitung kaufen wie das geht?? ich liebe ihn...aber wieso soll ich mir dann die zärtlichkeit nach der ich mich sehne ... einfach aus den sinn streichen und normal funktionierend leben... ohne gefühlsvollen sex und liebe....
der andere macht es....

Gefällt mir