Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gehts euch auch so? Trennung trotz Liebe wegen Auslandsaufenthalt?

Gehts euch auch so? Trennung trotz Liebe wegen Auslandsaufenthalt?

27. Oktober 2014 um 7:02 Letzte Antwort: 3. April 2015 um 11:18

Hallo an alle
(Hoffe mein Thema ist im richtigen Forum)
Hier meine Situation:

Mein Freund und ich sind seit 8 Monaten zusammen und wir lieben uns wirklich sehr. Wir sind beide jung (19jahre) und kennen uns aus der Schulzeit, sind aber erst nach dem Abi zusammengekommen - ja eine doofe Zeit, weil sich alles im Leben verändert etc.
Sowohl er als auch ich haben in diesen 8 Monaten Beziehung schon Auslandsaufenthalte gehabt und uns zeitweise nicht gesehen (ich 7 Wochen und er 2x3 Wochen). Die Zeiten waren anstrengend aber sie haben uns auch irgendwie näher aneinander gebracht.
Jetzt wird er aber nächsten Monat für 6 Monate nach Indien gehen und wenn er zurück kommt wird er paar Monate später in den Niederlande studieren. Ich selbst weiß noch nicht genau was ich machen werde und wo ich dann bin.
Wie werden uns also in einem Monat trennen, weil es das vernünftigste ist und wir nicht wirklich eine Zukunft haben so. Ich bin jetzt schon ziemlich traurig und der Gedanke daran dass ich ihn verlieren werde tut weh.

(Text ist etwas lang geworden )

Auf jeden Fall möchte ich wissen ob es jemandem so ähnlich geht oder ihr Erfahrungen mit 'Zwangstrennungen' habt?
Eure Meinungen interessieren mich sehr!

Also schonmal Danke im Voraus

LynnHoney

Mehr lesen

23. November 2014 um 22:01

Hi LynnHoney
Ich hatte sowas ähnliches mit 19. Er wollte auswandern (älter als ich), ich hatte noch das Abi zu bewältigen. Kann dir nur raten, da einen sauberen Schnitt zu machen und euch im Guten zu trennen, alles andere führt nur zu Verletzungen und Bitterkeit auf beiden Seiten. Jetzt, Jahre später beschnuppern wir uns wieder, aber es hat ewig gedauert, bis ich ihm verzeihen konnte.
Sowas ist natürlich immer blöd, auf der anderen Seite gibt es so viele Menschen in der Welt, dass ihr beide bestimmt wieder jemanden findet, wo es mit den Lebensvorstellungen besser übereinstimmt. Und ansonsten, vielleicht begegnet ihr euch in 5-6 Jahren wieder, wer weiß?

Alles Liebe
chs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2015 um 21:01
In Antwort auf robby_11974487

Hi LynnHoney
Ich hatte sowas ähnliches mit 19. Er wollte auswandern (älter als ich), ich hatte noch das Abi zu bewältigen. Kann dir nur raten, da einen sauberen Schnitt zu machen und euch im Guten zu trennen, alles andere führt nur zu Verletzungen und Bitterkeit auf beiden Seiten. Jetzt, Jahre später beschnuppern wir uns wieder, aber es hat ewig gedauert, bis ich ihm verzeihen konnte.
Sowas ist natürlich immer blöd, auf der anderen Seite gibt es so viele Menschen in der Welt, dass ihr beide bestimmt wieder jemanden findet, wo es mit den Lebensvorstellungen besser übereinstimmt. Und ansonsten, vielleicht begegnet ihr euch in 5-6 Jahren wieder, wer weiß?

Alles Liebe
chs

Kommt zwar etwas spät. ..
...aber auch ich kenne das und mache es gerade durch.
Ich hab ihn vor 13 jahren im Urlaub kennen gelernt, er war auch zum Urlaub dort, es ging so hin und her zw uns aber wir waren noch sehr jung (ich 11 und er 13)... hier in Deutschland haben wir ca eine Stunde voneinander weg gewohnt, zum Glück nicht sooo weit aber wie gesagt auf Grund des alters etc es hat sich iwann einfach im sand verlaufen. Ja und jetzt im August 2014 haben wir uns ueber Facebook wieder gefunden... unglaublich schön. Haben viel geschrieben, telefoniert, uns getroffen und uns schließlich wieder ineinander verliebt. Ich bin jetzt 24, Krankenschwester und allein erziehende mutter. Er ist 26 und studiert jura. Das Problem ist das er durch sein Studium bedingt bald ins ausland geht und wir beide nicht für eine fernbeziehung gemacht sind. Wir haben uns ein festes datum in 3 jahre gesetzt... da wollen wir zusammen in dem hotel Urlaub machen in dem wir uns kennen gelernt haben. Und danach nie wieder ohne den anderen sein!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2015 um 21:39
In Antwort auf maksim_12641591

Kommt zwar etwas spät. ..
...aber auch ich kenne das und mache es gerade durch.
Ich hab ihn vor 13 jahren im Urlaub kennen gelernt, er war auch zum Urlaub dort, es ging so hin und her zw uns aber wir waren noch sehr jung (ich 11 und er 13)... hier in Deutschland haben wir ca eine Stunde voneinander weg gewohnt, zum Glück nicht sooo weit aber wie gesagt auf Grund des alters etc es hat sich iwann einfach im sand verlaufen. Ja und jetzt im August 2014 haben wir uns ueber Facebook wieder gefunden... unglaublich schön. Haben viel geschrieben, telefoniert, uns getroffen und uns schließlich wieder ineinander verliebt. Ich bin jetzt 24, Krankenschwester und allein erziehende mutter. Er ist 26 und studiert jura. Das Problem ist das er durch sein Studium bedingt bald ins ausland geht und wir beide nicht für eine fernbeziehung gemacht sind. Wir haben uns ein festes datum in 3 jahre gesetzt... da wollen wir zusammen in dem hotel Urlaub machen in dem wir uns kennen gelernt haben. Und danach nie wieder ohne den anderen sein!!!

Vielen Dank für die Antwort!

Oh das hört sich wundervoll an! wirklich bewundernswert!

Bei mir ist es so, dass wir ja eigentlich ausgemacht hatten uns zu trennen, aber er überall WLAN hatte und mir immer schrieb. Natürlich fing dann irgendwann die große VermissungsPhase an und jetzt probieren wir es einfach doch mit einer Fernbeziehung. Keine Ahnung wohin das führt, aber wir wissen beide, dass wir noch zu starke Gefühle füreinander haben und uns nach den 5 Monaten auf jeden Fall wiedersehen wollen. Wir skypen sogar öfter. Er ist aber erst seit etwas über 3 Wochen weg und die Zeit in der wir uns nicht sehen ist noch sehr lang. Ich habe auch beschlossen ihn zu besuchen, aber dennoch ist es noch eine sehr lange Zeit... mal schauen was noch daraus wird und was sich ergibt. Ich bin der Meinung, wenn man sich sehr liebt und es der richtige ist, findet man irgendwann in seinem Leben wieder zusammen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2015 um 21:27

Bei uns war es so dass wir manchmal ein halbes Jahr nix voneinander hatten
Durch Auslandsstudienaufenthalte bestimmt. Aber es geht vorbei und dann muss man aufpassen dass man sich nicht vor lauter aufeinanderhängen auf die Nerven geht. Bißchen Abstand hält die Liebe ja auch frisch. Mittlerweile haben wir uns eingependelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2015 um 0:55

Kenn ich
Ich Kenne das Gefühl. Bin 16 und in einer Fernbeziehung mit meinem Freund da ich in Amerika Auslandsjahr mache und er in Deutschland ist. Ich merke wie sehr ich an dieser Beziehung festhalte obwohl ich weiß das es wahscheinlich nicht einmal für immer hält. Ich weiß auch nicht wikrlich was ich dir damit sagen will, aber vielleicht ist es gut fürs erste eine Pause zu machen und vielleicht in ein paar Jahren könnt ihr euch wieder sehen. Ich weiß du liebst ihn sehr, ich kenne das Gefühl aber ein Fernbeziehung ohne sich zu sehen braucht viel energy und macht einen sehr traurig. Konnte bis jetzt nicht viel hier genießen weil ich immer an meinen Freund denken muss. Manchmal denke ich mir auch ob es besser gewesen wäre schluss zu machen bevor ich gegangen bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2015 um 8:54

Gleiche Situation
Hey bei mir ist es genauso mein freund geht aber "nur" 2 monate nach Thailand und dann geht er auch in den Niederlanden studieren
Wir haben uns jedoch entschieden zusammen zu bleiben
Aber ixh kann deine Gefühle nach vollziehen es ist verdammt schwer besonders wenn man wie eine Frist hat
Ich wünsche dir trz alles gute! Vielleicht findet ihr ja doch wieder zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2015 um 11:18

Danke für eure Antworten

Mein Freund und ich sind immer noch zusammen. Mal ist es leichter, mal schwieriger. ich hatte aber das große Glück, dass ich ihn für 6 Wochen besuchen konnte und jetzt ist es "nur" noch ein Monat, bis wir uns wiederhaben. Was dann ist, weiß ich auch nicht - also ja, er wird sehr wahrscheinlich in der Niederlande studieren, aber bis dahin, bleiben wir vermutlich zusammen und schauen einfach was kommt. Man kann das eben nicht immer vorher planen und irgendwie konnten wir den Kontakt dann doch nicht abbrechen.
es ist aber gut zu wissen, dass es auch anderen so geht wie mir - auch wenn es diese Fernbeziehungs-Situation keine ist, die ich anderen wünsche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ich hasse es ohne ihn
Von: danni288
neu
|
3. April 2015 um 8:15
Diskussionen dieses Nutzers
Gehts euch auch so? Trennung trotz Liebe wegen Auslandsaufenthalt
Von: amilie_12474350
neu
|
26. Oktober 2014 um 21:06
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram