Home / Forum / Liebe & Beziehung / Geht wirklich jeder Mann fremd?

Geht wirklich jeder Mann fremd?

12. September 2008 um 14:25 Letzte Antwort: 13. September 2008 um 19:25

Seit ich wieder Single bin und beschlossen hab, das auch längere Zeit zu bleiben, fallen mir immer mehr "Geschichten" auf, in denen Männer nicht gut wegkommen ->fremdgehen!

Mittlerweile weiss ich von JEDEM meiner Kollegen, dass er mind. 1 mal fremd gegangen ist. Sind aber zum Teil verheiratet haben Kinder, Haus usw..
Mich beschäftigt das einfach so sehr, weil ich wirklich keine Ausnahme in meinem Bekanntenkreis habe und mir dann auch noch geschildert wurde, wie diese "Idioten" sich gegenseite mit Lügen decken, damit die Frau nichts merkt. Sogar mein Bruder befindet sich unter den Fremdgängern und von ihm hät ich das am allerwenigsten erwartet!

Auch am Wochenende bekomm ich immer mehr mit, dass genug verheiratete oder vergebene Männer da wären, die sofort was mit mir anfangen würden.

Ich weiss nicht, aber haben diese Männer keine Würde mehr oder lieben sie ihre Frau/Partnerin nicht zu 100% dass sie so etwas machen?

Bei mir ist es in der Zwischenzeit soweit gekommen, dass ich froh bin, dass ich keinen Mann mehr habe und ich will auch gar keinen mehr unter solchen Umständen.

Würd mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen schreibt oder mich vl auch vom Gegenteil überzeugt *hoff*

Liebe Grüsse

Mehr lesen

12. September 2008 um 14:36

Um etwas richtig zu stellen
will nicht die Frauen als "heilig" hinstellen.. sind sie bestimmt nicht.

Auch sind nciht alle Männer Arschlöcher aber scheint einfach Männer zu geben, die das aus nicht nachvollziehbaren Gründen machen... (für Aussenstehende zumindest nicht nachvollziehbar)

Mir sagt es mein Anstand, dass ich bevor ich was neues beginne, das Alte beende einfach aus Respekt gegenüber dem baldigen Expartner.

Aber anscheinend halten das heute viele für nicht mehr nötig (Männer UND FRAUEN!)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2008 um 14:52

Hast recht
hab mich blöd ausgedrückt...

aber genau aus solchen gründen mag ich keinen. Mein Nochmann ist auch einer von der Sorte.. ich werds nie verstehen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2008 um 15:17

Nein
das tun sie nicht.

es ist nur verdammt schwer, jemanden zu finden, der treu ist, aber das gilt auch für frauen.
es ist ja auch so schwer, jemanden zu finden, dem man treu sein will und kann, weil eben alles stimmt und es harmoniert.

ich bin mir sehr sicher, dass mein freund mich nicht betrügt, genau wissen kann man es nie, aber das gefühl reicht mir schon.
und ich bin ihm auch treu.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2008 um 15:30

Ganz kurz
Genau das spiegelbildliche Erlebnis hatte ich:

In der Zeit, in der ich solo war, gab es eine erstaunliche Anzahl Frauen, die obwohl selbst in einer Beziehung, mir zu verstehen gaben, dass sie gern was mit mir hätten ... und jeder hätte gewettet, dass DIE so etwas bestimmt nicht tun würde.

Ein solches Verhalten scheint also menschlich, wenngleich unmoralisch ... aber ganz bestimmt weder typisch männlich noch typisch weiblich zu sein.

jaja

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2008 um 17:41

Ich hoffe
dass ich mal so einen Mann finden werde, obwohl im Moment könnte ich mich auf gar niemanden einlassen, weil ich von vorn herein jeden verdächte, dass er genau so ist.
Ich hab auch net tolle Intuition. Die hat mir nämlich gleich nachdem er es getan hat, gesagt, dass was nicht stimmt und so bin ich ihm auch auf die Schliche gekommen.

Ich kann es nur oft aus diesem Grunde nicht verstehen, weil mein Nochmann mir immmer das Gefühl gegeben hat, dass er mich liebt. Hats mir oft gesagt, halt viel mit mir unternommen und mir des öfteren Kleinigkeiten mitgebracht hat. Mit dem Sex bei uns war anscheinend auch immer alles in Ordnung. Deshalb kann ich mir halt nicht erklären warum Männer in so einer Situation fremdgehen, und da ich jetzt eben mehr von der Sorte kennengelernt hab, muss ich ehrlich sagen, dass ich fast schon ein bischen Angst hab, dass mir das wieder passiert .

@lars: find ich schön dass du deiner Freundin treu bist....!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2008 um 17:54

...
nee, aber jede frau.

ich würde aber auch gerne fremdgehen,
aber meine sog. freundin lässt mich ja nicht.

eigentlich habe ich keine freundin,
denn sie meint, ich soll mir doch gefälligst einbilden, dass ich mit ihr zusammen bin.

hätte schon so manches mal meinen lulatsch versänken können,
aber meine sor. fr. sorgt dafür, dass es nix wird.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2008 um 19:23
In Antwort auf sharla_12062121

Ich hoffe
dass ich mal so einen Mann finden werde, obwohl im Moment könnte ich mich auf gar niemanden einlassen, weil ich von vorn herein jeden verdächte, dass er genau so ist.
Ich hab auch net tolle Intuition. Die hat mir nämlich gleich nachdem er es getan hat, gesagt, dass was nicht stimmt und so bin ich ihm auch auf die Schliche gekommen.

Ich kann es nur oft aus diesem Grunde nicht verstehen, weil mein Nochmann mir immmer das Gefühl gegeben hat, dass er mich liebt. Hats mir oft gesagt, halt viel mit mir unternommen und mir des öfteren Kleinigkeiten mitgebracht hat. Mit dem Sex bei uns war anscheinend auch immer alles in Ordnung. Deshalb kann ich mir halt nicht erklären warum Männer in so einer Situation fremdgehen, und da ich jetzt eben mehr von der Sorte kennengelernt hab, muss ich ehrlich sagen, dass ich fast schon ein bischen Angst hab, dass mir das wieder passiert .

@lars: find ich schön dass du deiner Freundin treu bist....!!

Kann dich
sehr gut verstehen. mir geht es genauso. ich versteh es auch nicht, dass wirklich so viele männer fremdgehen. wird schon bei frauen auch so sein, das glaub ich schon, muss aber sagen, dass ich das auch bei männern viel häufiger beobachte.

nun zu meiner erfahrung. hab nach langer zeit erst (zufällig)erfahren, dass mein inzwischen exfreund auch von der sorte ist. das hat mir sehr weh getan, vor allem, weil er immer gesagt hat, er ist ein anständiger .... und wenn er eine andere hat, dann ist es schluss......
er sagte auch, wie arg viele männer sind und er ist nicht so.außerdem hatte ich auch immer das gefühl, dass er mich liebt, er hat es auch immer gesagt.

bin auch sehr verunsichert nach dieser erfahrung. kann man wirklich niemandem mehr trauen??? wenn männer (und frauen) probleme mit ihrer/m partner/in haben, wieso können sie diese nicht innerhalb ihrer beziehung klären und müssen sich immer die bestätigung bei einer anderen frau suchen. ich merke immer wieder, dass männer sich zurückziehen und warten dass ein wunder passiert in der beziehung anstatt daran zu arbeiten. und dann heißt es: "ich hab mich nicht mehr geliebt gefühlt,......" und müssen zur lösung des problems gleich eine andere Frau (bzw. mann) an sich ran lassen.

ist das nicht schade?

freue mich wirklich, dass es männer wie lars gibt. nur, wie (und wo) findet man sie?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. September 2008 um 9:20

Ich weiß es nicht
ob wirklich jeder Mann fremdgeht. Aber ich hätte für meine Brüder auch die Hand ins Feuer gelegt das die nieeeee sowas tun. Aber sie taten es. Vielleicht brauchen Männer das eher als Frauen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. September 2008 um 11:20

Die alte Leier...
klar gehen viele Leute fremd. Die Männer sind nur zu blöd und werden dabei erwischt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. September 2008 um 19:25

Ach was
nicht jeder Mann geht fremd.

Frauen haben immer sehr schnell Angst das eine andere im Spiel sein könnte, aber das meiste spielt sich im Kopf ab.

Wenn mein Freund nach Hause kommt und sagt "oh die Sonja ist doch voll nett, mit der will ich auch mal was unternehmen" da könnt ich auch austicken weil ich mir denk "aha.. und warum mit ihr und nicht mit mir?" aber er will mit uns allen zusammen was machen, dann ist es was anderes

Also wenn du kontrollieren kannst was passiert und dein freund oder Schwarm nicht unbedingt heimlich und alleine mit anderen Frauen weg geht kannst du ihm auch getrost vertrauen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club