Home / Forum / Liebe & Beziehung / Geht er zu weit oder übertreibe ich?

Geht er zu weit oder übertreibe ich?

9. September 2012 um 23:29

Hallo ihr,
ich brauch mal einen Rat von euch.
Seit Anfang des Jahres habe ich eine neue Beziehung, ich schätze meinen Freund sehr, er hat quasi alles was ich wichtig finde
Allerdings haben wir uns einmal getrennt, uns aber wieder zusammengerauft. Leider bin ich seitdem misstrauisch, vertraue ihm nicht mehr und glaube iwie nicht mehr an unsere Zukunft. Grund dafür ist eben diese kurze Trennung. Jetzt hab ich heute erfahren, dass er mit anderen Mädls chattet (Freundinnen von ihm), aber eben sehr flirty..Sachen wie:" bin mir sicher dass du nackt noch besser ausschaust" !!!
Ich weiß nicht, was ich davon halten soll.
Er zieht bald um und sagt jedem seiner Mädls, dass er sich schon so drauf freut wieder zurückzuziehen (also haben wir bald eine Fernbeziehung), würde mich nicht so sehr stören, wenn da nicht auch die Frau wohnen würde, die er gern ohne Kleidung sehen würde.
Einmal hat er zu mir gesagt, dass ich gern sein Handy durchsuchen darf, aber er würde es mir nicht empfehlen, weil da Sachen drauf sind, die mich verletzen könnten. Ich habs aber nicht gemacht, nur klingt eben auch ..komisch.
Und jetzt weiß ich nicht ob ich da übertreibe..Aber er flirtet einfach so offensiv..
Ich weiß aber auch nicht, wie genau ich ihn darauf ansprechen soll, weil ich auf der anderen Seite auch nix kaputt machen will..
Bin für jeden Rat dankbar

Mehr lesen

12. September 2012 um 22:13

Er will dich loswerden
Ich seh das genau so, wie alle anderen hier. Er versucht dich loszuwerden, in dem er dir fiese Sachen an den Kopf wirft und offensichtlich mit anderen Frauen flirtet und dir zeigt, dass du ihm egal bist. Mach deine Augen auf, so schwer es auch sein mag, trenn dich von ihm. Damit bist du eindeutig besser dran. Ich wünsch dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 23:06

Ich hab eueren rat befolgt
ihn konfrontiert und alles beendet
Danke euch fürs Augen öffnen, ich wollte es nicht war haben, aber so war es richtig.
Und irgendwann tut es hoffentlich nicht mehr so weh..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2012 um 16:57
In Antwort auf justy_12451460

Ich hab eueren rat befolgt
ihn konfrontiert und alles beendet
Danke euch fürs Augen öffnen, ich wollte es nicht war haben, aber so war es richtig.
Und irgendwann tut es hoffentlich nicht mehr so weh..

Wie hat er reagiert?
... und was hat er gesagt?

Du hast das Richtige gemacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2012 um 21:42


da hast du alles richtig gemacht!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2012 um 20:39

Seine reaktion
war recht neutral. Er hat nicht viel darauf gesagt.
Vernunft hin o her, es tut mir so weh und ich hoffe dass das bald besser wird.
Das schlimme ist eben wenn man merkt, dass man total vera....t wurde, obwohl man selbst gewollt hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 19:51
In Antwort auf justy_12451460

Seine reaktion
war recht neutral. Er hat nicht viel darauf gesagt.
Vernunft hin o her, es tut mir so weh und ich hoffe dass das bald besser wird.
Das schlimme ist eben wenn man merkt, dass man total vera....t wurde, obwohl man selbst gewollt hätte.

Verständlich...
Am Anfang gehts einem immer schlecht. Klar, man denkt an die schönen Momente und auch die Tatsache, dass man irgendwie verarscht wurde, macht die Situation ja nicht gerade leichter. Aber denk dran, das geht vorbei! Auch wenn man das irgendwie nicht so einsehen will! Geh mit deinen Freunden weg und lenk dich ab. Und du wirst merken, dass du immer weniger an ihn denkst.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 18:51

...
Bei mir war es wirklich so: nach jeder Trennung kam ein noch Besserer!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kann ich mich so in meinem Ex getäuscht haben?
Von: jared_12759021
neu
17. September 2012 um 15:57
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest