Home / Forum / Liebe & Beziehung / Geht er wirklich fremd???

Geht er wirklich fremd???

27. August 2009 um 10:12

Hallo
vielleicht könnt ihr mir helfen, denn ich weiß nicht mehr was ich denken soll.
Meine Vorgeschichte:
Ich bin seid nunmehr 5 Jahren mit meinen Freund zusammen und seid vierr Jahren wohnen wir auch zusammen und haben zwei kleine Kinder (2 Jahre und 8 wochen alt).
Seid April studiert er und hat seiddem nicht mehr soviel zeit für mich und die Kinder und in letzter Zeit hat er sich auch total verändert.. was heisst dass er zu dem geworden ist was er vor einem Jahr noch verurteilt hat. DAs heisst er ist unzuverlässig geworden, er geht viel feiern und er legt teilweise auch einen Egoismus an den Tag, da ist es ihm dann auch egal wie es mir in geweissen Situationen geht.

Nun eigentlich fing alles mit dem Studienbeginn an. Dort wurde er mit einer gewissen Jo in eine Gruppe eingeteilt und nach ein zwei Wochen kam es dann, dass die beiden ständig telefonierten. Was heisst morens wenn ich ihn zum Bahnhof gebracht habe, hat sie schon angerufen und dann ging es nicht nur darum ob sie zusammen zur Vorlesung gehen sondern sie haben gequatscht als hätten sie sich Tage nicht gesehen und dann abends war er kaum eine Stunde daheim genau das gleiche. Ständig hatte er dann das Handy bei sich und schrieb sms oder hat welche von ihr bekommen. Irgendwann hatte ich dann eine sms geschreieben und habe dann die sms von ihr entdeckt, in der sie schrieb "ich möchte dich jetzt küssen" und "ich vermisse dich nach einen Tag schon so sehr". Als ich ihn darauf ansprach sagte er, dass sie das auch wollte. Aber sie hätte probleme und würde sich nur einilden in ihn verliebt zu sein weil sie sich halt gut verstehen. MAn muss dazu sagen dass sie verrheiratet und selbst ein kleines Kind hat. Jedenfalls haben wir dann abgemacht, dass err ein Gespräch mit ihr führt und alles klärt. .
Jedenfalls hat sie dann nicht mehr oder fast nicht mehr angerufen, habe ich jedenfalls gedacht, da sie wie sich später herausgestellt hat angerufen wenn ich schon geschöafen habe angerufen.
KNapp eine Woche nach der Geburt unserer Tochter kam er dann zu mir und sagte mir, dass er ja mit der ganzen Geschicht mir ihr angefangen hat. Er hat ihr gesagt, dass er sie toll findet. Er wäre halt durch einander gewesen und bei uns wäre es in letzter Zeit auch nicht mehr so toll gelaufen, doch jetzt wüsste er wieder, dass er nur mich wollte und das wäre jetzt vorbei mit ihr. So sagte er mir zumindest und alles was er davor gesagt hätte war schlicht und einfach gelogen. Aber sie wäre nicht in ihn verlíebt.
Aber dann sind selsame Sachen passiert, er ist dann immer öfter feirn gegangen, sie war natürlich auch immer dabei und er wollte mich nicht dabei haben, und sie haben immer nachts telefoniert und immer mehr sms geschreieben und sie schrieb ihn auch weiterhin und ich weiss dass sie immer mal wieder schreibt dass sie ihn so vermisst und in seinen Armen liegen möchte und seine Küsse spüren öchte und so ein Zeug.
Dann kamen die Ferien und er hatte schön seid längeren ein Festival geplant zu dem err alleine gehen wollte, da ich nicht mit wollte und auch nicht konnte. Er erzählt mir sie wäre in Holland, heute habe ich aber heraus gefunden, dass sie im Sauerland war,... durch dass er rein zufällig gefahren ist. Jedenfalls erzählte er mir er würde zwei Tage zum Festival gehen und dort zelten. Am ersten Tag hat er sich dann auch noch gemeldet, aber zweiten Tag nicht. Und da ich sehr misstrausich war, da er halt so seltsam in letzter zeit war, er war immer abwesend und seine Augen ganz traurig, doch auf jeden GFrage hin sagte er es wäre alles in ordnung und er würde nur mich lieben. Jedenfalls hatte ich gesehen, dass er auf der Homepage von einem 4 Sterne Hotel war und da hab ich da einfach mal angerufen und gefragt ob er dort ist und tatsache er war dort. Er hatte mir dann erklärt er wollte mal ruhe haben da Ich in letzter zeit immer stress gemacht habe und das Studium anstrengend war usw. aber ich glaube dass er it ihr dort war, obwohl er sagte, dass er sort allein sei. Doch er wird mir wohl kaum sagen wenn er mich betrügt. Ich frage mich nur wenn er sie doch so toll findet auch wenn er es nicht zugibt ich glaube es, warum ist er dann noch mit mir zusammen und flüchtet dennoch immer wieder von hier. Heute machen er und seine Studienkollegen einen Ausflg nach Soltau sie fährt natürlich auch mit dass sínd mal eben 850 km hin und zurück. er sagte er würde um 5 losfahren tatsächlich ist er aber um 4 losgefahren. da frage ich mich auch warum fä#hrt er eine ganze Stunde früher los... hat er sehnsucht nach ihr oder warum. Ich weiß nicht mehr weiter betrügt er mich oder bin ich einfach nur tierisch eifersüchtig. Ich kann so nicht mehr weiter machen will mich aber auch nicht trennen wenn er mich nicht betrügt und ich alles nur irgendwie überbewerte. Ich hat mir versprochen nicht mehr zu lügen aber im moment habe ich nicht besonders viel vertrauen...das muss erst wieder kommen.
Bitte sagt mir eure Meinung dazu. Ich habe auch viele Fehler gemacht durch meine Eifersucht, aber ich denke sie ist nicht unbegründet.

Mehr lesen

27. August 2009 um 11:42

Liegt auf der Hand
Meiner meinung nach geht er fremd.
Er hat es ja mehr oder weniger zugegeben und beendet scheint die Sache nicht zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 12:30

Ich
stimme meiner Vorrednerin zu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 13:05
In Antwort auf svea_12730628

Liegt auf der Hand
Meiner meinung nach geht er fremd.
Er hat es ja mehr oder weniger zugegeben und beendet scheint die Sache nicht zu sein.

Au mann, verdammt dumme Geschichte...
also ich denke auch, dass da ne Menge läuft zwischen den beiden. Wo fremdgehen anfängt dfiniert ja jeder anders. Für mich sieht es klar nach fremdgehen aus. Das tut mir sehr leid für dich. Dein Freund oder Mann ist fern jeglicher Vernunft und versucht sich mit allen Mitteln weiter in die Geschichte hineinzumanövrieren. Du hast seine Lügen schon aufgedeckt und ihm zu verstehen gegeben, dass dir das alles so überhaupt nicht gefällt. Aber er ändert nichts, versucht das ganze nur besser zu verheimlichen. Ich bin da für die harte Tour. Du hat ja 2 Kinder und sicher ist dadurch dein Spielraum begrenzt. Welche Möglichkeiten hast du,mit den Kindern mal abzuhauen (zu deiner Mutter, zu einer Freundin, eventuell in eine soziale Einrichtung)?
Ich würde das mal versuchen, ohne ihn Bescheid zu geben und dann mal ein paar Tage verschwinden, ohne dass er weiß wo ihr seid.
Ne Tour härter: schmeiß ihn aus der gemeinsamen Wohnung. Dann kann er mal ohne Heinlichtuerei mit seiner Freundin zusammen sein und vielleicht kapieren, dass es bei ihr auch nicht besser sein wird, als mit dir - du nimmst nämlich damit die Tiebfeder Heinlichkeiten und Verlangen- da nicht immer sehen können aus dem Spiel. Das könnte ihm die Augen öffnen. Falls nicht, glaubst du er ändert sich? Wenn nicht Jo, dann vielleicht Jü, oder Je.....Und vielleicht willst ihn ja selber dann schon nicht mehr.
Das sind nur Gedankengänge von mir, was du wirklich tun willst musst du allein entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 13:30

Fermdgehen fängt im kopf an
Fredgehen fängt für mich scho im Kopf an nicht erst mit dem Sex, ich möchte aber einfach gern wissen was da genau läuft hat vielleicht jemand ne idee wie ich ihn aus der Reserve locken kann, damit er mir alles erzählt, denn vorher finde ich keine ruhe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 13:52

Es gibt..
.. wirklich Freundschaften zwischen Mann und Frau, wenn man sich mag, dann ist das eben so.
Aber laut der sms mit dem küssen und in den Armen liegen, glaube ich, dass es sich nicht um eine Freundschaft handelt. Wenn man solo ist, dann ist das OK, wenn man das auch mit dem besten Freund oder der besten Freundin macht, solange beide damit einverstanden sind.

Ich glaube wohl eher, dass dein Freund ziemlich scharf auf diese Jo ist. Wahrscheinlich ist sie noch so sehr an ihren Mann gebunden, dass es IHR schwer fällt loszulassen um mit deinem noch Mann zusammen zu kommen. Und weil dein Freund so ein dummer Kerl ist, der nicht alleine sein kann, bleibt er bei dir und nimmt Jo nur dann, wenn er sie haben kann.

Ich an deiner Stelle würde wohl rauskriegen, wer der Mann von dieser Jo ist und mit ihm über alles reden. Entweder bekommt sie dann den Einlauf ihres Lebens und lässt deinen Kerl sitzen oder er trennt sich von ihr. Somit hat dein Freund dann freie Bahn bei ihr und du stehst alleine da.

Auf der anderen Seite frag ich mich, warum du sein doofes Spiel überhaupt mitspielst. Ich hätte bei dieser Jo amgerufen und sie zur Rede gestellst, damit du weißt, was eigentlich Phase bei den beiden ist. Decken sich ihre Geschichten, ok. Vielleicht will sie ja wirklich was von deinem Freund, nur er will eben nur Freundschaft. Ausschließen kann man da leider nix.

Aber wenn du schon sagst, dass du kein Vertrauen zu ihm hast, was ich auch nicht hätte, wenn ich in deiner Situation wäre, dann würde ich mich trennen. Liebe fängt mit Vertrauen an und wenn kein Vertrauen da ist...

Schieß ihn ab und gut. Du zeigst ihm ja nicht mal, dass du das alles scheiße findest. Sei konsequent und schmeiß ihn aus der Wohnung raus. Am besten du wartest nicht lange. Wenn er auf der Uni ist, dann pack seine Sachen in Kisten, stell sie in den Keller, wechsel das Schloss aus und kleb nen Zettel an die Tür: DEINE SACHEN SIND IM KELLER FU!

Und leb dein Leben ohne so einen ... zusammen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 15:13

Einfach blind
Mir ist jetzt und es war mir glaub ich schon die ganze Zeit klar, dass ich meine Augen immer verschlossen habe, denn eins ist ja wohl klar warum sollte er jetzt auf einmal aufhören zu lügen. Das roblem ist dass ich mit so sehr eine normale Familie gewünscht habe, und dafür war ich auch bereit viel zu ertragen, denn mein großer hängt sehr an seinen Vater, nur anscheinend vergißt der ihn immer, wenn er ihn nicht vor Augen hat.... ich könnte wirklich heulen und habe einen dicken Kloß im Hals... ich wünsche mir so sehr, dass es alles nicht so ist wie es aber wahrscheinlich doch ist.
Ich wünschter mir er würde nur mich und die Kinder lieben und die Sache mit ihr würde der Vergangheit anhören und da wäre nichts gelaufen weder körperlich noch mental...aber das scheint nur mein Wunsch denken zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 16:59

Moin
Hat nicht jemand noch einen Rat für mich...denn idiotischerweise liebe ich ihn noch und möchte ihn nicht verlieren, aber auf der anderen Seite möchte ich auch endlich alles von ihm erfahren und wissen was hier im moment wirklich läuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 17:37
In Antwort auf ailie_11861351

Moin
Hat nicht jemand noch einen Rat für mich...denn idiotischerweise liebe ich ihn noch und möchte ihn nicht verlieren, aber auf der anderen Seite möchte ich auch endlich alles von ihm erfahren und wissen was hier im moment wirklich läuft

...
Entschuldige, dass ich es nun recht "hart" sage, aber dir ist nicht zu helfen und genau deswegen macht dein Partner das mit dir, weil er weiss, dass er sich zu sicher bei dir.

Er weiss, dass du so agierst. Und Du bist tatsächlich noch in der Lage zu sagen: Aber ich liebe ihn noch.....

Entschuldige, aber du willst doch betrogen werden oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2009 um 12:55


.... Hallo,

snukituki - hat dir etwas weiter unten in den Antworten einen Guten Rat gegeben.

Ich glaube, wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich das mit der Einladung durchziehen.
Dann hätte ich mir persönlich einen Überlick verschafft, um festzustellen ob mein Verdacht sich bestätigt.

(sehen wie sie miteinander umgehen z. B. ob befangen oder unbefangen)

Den Ehemann würde ich auch gleich mit einladen. Ich würde sogar noch weitergehen und alle zu einem gemütlichen Abendessen einladen - um sich halt mal kennen zu lernen-.

Telefonnr. hast du ja und das es "nur" freundschaft ist sagt er ja auch - also wenn es das nur ist kann man ja ganz entspannt zusammen essen. - Schauen wir mal was passiert.

Genauso würde ich es machen.

Ich glaube im Übrigen auch das er dich betrügt. Aber vielleicht bis du ja nach einem solchen Treffen -weil du es life gesehen hast - so sauer auf ihn bzw. bestätigt, dass es dir dann leichter fällt aus der Kiste auszusteigen.

Lass dich bei der Einladung von ihm (deinem Mann) auch nicht abwimmeln.
Du kannst es ja begründen, dass du nie mitkannst wegen den Kindern und so mal Jo und ihren Mann kennen lernen könntest. Mal was anderes siehst als Pötte und Pann.

Du hast etwas besseres verdient als diesen rumhüpfenden Gockel der der Meinung ist tun und lassen zu dürfen wo nach ihm gerade ist und damit auf dir rumzutrampeln.

LG
Fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen