Home / Forum / Liebe & Beziehung / Geht er fremd oder bin ich paranoid?

Geht er fremd oder bin ich paranoid?

22. April 2017 um 10:50

Hallo,

ich kenne meinen Freund nun bereits seit 10 Jahren, seit 5 Jahren sind wir nun ein Paar. Wenn wir uns sehen, hab ich das Gefühl als wären wir frisch verliebt.

Seit ca. 2 Jahren muss er oft auch am Wochenende arbeiten oder ist durch die Arbeit im Ausland. Es machte für mich keinen Unterschied, da wir ja noch beide bei den Eltern wohnen. Ob ich ihn nun täglich am Telefon hörte und er zu Hause war oder im Ausland war kein Problem. Wir haben uns in jeder freien Minute getroffen. 

Aber seit einem Jahr ist er 2 Vereinen beigetreten und unsere Wochenende werden immer kürzer. Meist ist er müde von der Arbeit oder er hat ein Veranstaltung mit dem Verein. Ich muss mein Leben also nach seinen Terminen richten. Was ok ist, da ich keine Hobbies hab, die ich nach einem Zeitplan machen muss, sondern wann ich will. 

Mein Problem ist, dass er seit einigen Monaten komisch ist. Er ist oft gereizt, und ich hab nicht das Gefühl, dass es nicht nur an der Arbeit liegt. In diesen Monaten hat er mir nicht immer gesagt, dass er einen freien Tag hat. Hab es erst ein paar Tage später erfahren. Ich will nicht an ihm kleben, aber wenigstens wissen, dass er frei hat. Das nennt man Interesse für seinen Partner und nicht kleben oder? Ich muss mich schließlich immer nach ihm richten, dann wäre es ganz angenehm wenn er mehr freie Tage hat mal zu reden, wann es mir besser in den Zeitplan passt.

Am letzten Wochenende war ich bei einer Veranstaltung seines Vereins, er hat mich nicht gebeten zu kommen, da er weiß dass mich das nicht so interessiert. Ich war doch da. Aber nachdem er von der Bühne kam, ist er nicht zu mir gekommen, ich war bei seinen Geschwistern, die sich mir gegenüber komisch verhielten. Sie redeten von der Party am Vortag und sagten mir, dass es spät wurde ohne, dass ich gefragt hab. Und zum Schluss betonten sie, dass mein Freund aber vor ihnen nach Hause gegangen ist. Ich hatte aber nicht gefragt, das ganze kam mir komisch vor. Als dann eine Freundin dazukam, hatten es seine Geschwister supereilig nach Hause zu gehen. Dabei dachte ich mir noch nichts. 

Die Freundin / Bekannte blieb bei mir stehen, als noch weitere und mein Freund dazukamen, lies eine andere Bekannte einen anstößigen Kommentar bzgl. meines Freundes und der Bekannten los. Dann meinte sie, manchmal sei es besser die Klappe zu halten, drehte sich um und ich stand mit meinem Freund und der Bekannten allein in der Runde, lachte ein wenig und innerlicht war im am explodieren. 

Als wir nach Hause kamen, hatte ich den Drang ihm zu zeigen, dass ich besser bin. Sex, Sex, Sex,... jetzt eine Woche später komme ich mir blöd vor. Hat er mit der was am Laufen? oder bin ich Paranoid? Seit einigen Wochen rasiret er sich an stellen wo er es früher nicht gemacht hat und geht an Freitagen ohne mich aus. Er meldet sich auch nicht mehr jeden Tag. Auf mein drängen hin, werden wir im Sommer zusammenziehen... Ich weiß aber nicht mehr ob das eine Gute Idee ist. Ich werde ihn nur darauf ansprechen, wenn es nicht komisch ist, dass ich ihn Frage ob ich fremdgehe. Ich möchte nicht eine mega eifersüchtige Freundin sein.

Mehr lesen

22. April 2017 um 11:06

das hat mich erst aus der Bahn geworfen, ansonsten wäre mir wahrscheindlich gar nichts aufgefallen.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 11:06

Ganz ehrlich? Da hilft nur offen und absolut direkt drauf ansprechen...sag du hast das Gefühl dass da was ist, du möchtest keine Ausreden und keine Dramen, aber einfach wissen, wie es gerade um euch steht...Alles andere wird nicht viel bringen...Ich habe das selbst auch getan vor 5 Jahren...es hat sich als richtig rausgestellt, denn mein Freund hatte eine Affäre und wir haben es dann beendet...Hätte ich abgewartet, er hätte mir nichts gesagt, das hat er mir auch ins Gesicht gesagt...Er hätte am liebsten uns beide behalten...Also frag und lauf nicht
weg...auch wenn es unangenehm wird...
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 11:11

ich hab angst. Ich liebe ihn, war meine erste große liebe mit 14, dann haben wir uns 4 Jahre nicht gesehen. In dieser Zeig war ich mehr als unglücklich, er hat mir monatlich geschrieben ob er nicht eine zweite Chance kriegt, als ihn nach 4 Jahren wieder traf, war uns klar wir gehören zusammen.

Ich möchte nicht wieder so unglücklich sein wie damals.

Ich möchte aber auch nicht verarscht werden.... ich werde das gespräch sicherlich noch eine weile hinauszögern. Hat jemand einen Tipp wie ich mehr selbstbewusstsein krieg und mich traue es anzusprechen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 11:15
In Antwort auf marille24

Hallo,

ich kenne meinen Freund nun bereits seit 10 Jahren, seit 5 Jahren sind wir nun ein Paar. Wenn wir uns sehen, hab ich das Gefühl als wären wir frisch verliebt.

Seit ca. 2 Jahren muss er oft auch am Wochenende arbeiten oder ist durch die Arbeit im Ausland. Es machte für mich keinen Unterschied, da wir ja noch beide bei den Eltern wohnen. Ob ich ihn nun täglich am Telefon hörte und er zu Hause war oder im Ausland war kein Problem. Wir haben uns in jeder freien Minute getroffen. 

Aber seit einem Jahr ist er 2 Vereinen beigetreten und unsere Wochenende werden immer kürzer. Meist ist er müde von der Arbeit oder er hat ein Veranstaltung mit dem Verein. Ich muss mein Leben also nach seinen Terminen richten. Was ok ist, da ich keine Hobbies hab, die ich nach einem Zeitplan machen muss, sondern wann ich will. 

Mein Problem ist, dass er seit einigen Monaten komisch ist. Er ist oft gereizt, und ich hab nicht das Gefühl, dass es nicht nur an der Arbeit liegt. In diesen Monaten hat er mir nicht immer gesagt, dass er einen freien Tag hat. Hab es erst ein paar Tage später erfahren. Ich will nicht an ihm kleben, aber wenigstens wissen, dass er frei hat. Das nennt man Interesse für seinen Partner und nicht kleben oder? Ich muss mich schließlich immer nach ihm richten, dann wäre es ganz angenehm wenn er mehr freie Tage hat mal zu reden, wann es mir besser in den Zeitplan passt.

Am letzten Wochenende war ich bei einer Veranstaltung seines Vereins, er hat mich nicht gebeten zu kommen, da er weiß dass mich das nicht so interessiert. Ich war doch da. Aber nachdem er von der Bühne kam, ist er nicht zu mir gekommen, ich war bei seinen Geschwistern, die sich mir gegenüber komisch verhielten. Sie redeten von der Party am Vortag und sagten mir, dass es spät wurde ohne, dass ich gefragt hab. Und zum Schluss betonten sie, dass mein Freund aber vor ihnen nach Hause gegangen ist. Ich hatte aber nicht gefragt, das ganze kam mir komisch vor. Als dann eine Freundin dazukam, hatten es seine Geschwister supereilig nach Hause zu gehen. Dabei dachte ich mir noch nichts. 

Die Freundin / Bekannte blieb bei mir stehen, als noch weitere und mein Freund dazukamen, lies eine andere Bekannte einen anstößigen Kommentar bzgl. meines Freundes und der Bekannten los. Dann meinte sie, manchmal sei es besser die Klappe zu halten, drehte sich um und ich stand mit meinem Freund und der Bekannten allein in der Runde, lachte ein wenig und innerlicht war im am explodieren. 

Als wir nach Hause kamen, hatte ich den Drang ihm zu zeigen, dass ich besser bin. Sex, Sex, Sex,... jetzt eine Woche später komme ich mir blöd vor. Hat er mit der was am Laufen? oder bin ich Paranoid? Seit einigen Wochen rasiret er sich an stellen wo er es früher nicht gemacht hat und geht an Freitagen ohne mich aus. Er meldet sich auch nicht mehr jeden Tag. Auf mein drängen hin, werden wir im Sommer zusammenziehen... Ich weiß aber nicht mehr ob das eine Gute Idee ist. Ich werde ihn nur darauf ansprechen, wenn es nicht komisch ist, dass ich ihn Frage ob ich fremdgehe. Ich möchte nicht eine mega eifersüchtige Freundin sein.

Zu 99,9% geht er fremd. Ich denke Du musst ihn sehr offensiv damit konfrontieren!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 11:20

scheiße 
Fazit:
Vertrauen an den letzten 1% der Männer, die potenziell was für die Zukunft sind:
letzte Woche: 100 %
heute: 0 %

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 11:30

Durchs abwarten wird es weder einfacher noch im Ergebnis erfreulicher...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 11:59

Wo rauch ist , ist auch immer feuer! In der regel bestaetigt sich das bauchgefuehl.
die "grosse klappe" bekannte wollte dich warnen. Wenn bei einem gespraech mit deinem freund nix bei rumkommt, solltest du vielleicht die mit der "grossen klappe" ansprechen.die weiss anscheinend bescheid und wird dich nicht anluegen, sonst haette sie nicht den spruch gebracht.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 11:59

Wo rauch ist , ist auch immer feuer! In der regel bestaetigt sich das bauchgefuehl.
die "grosse klappe" bekannte wollte dich warnen. Wenn bei einem gespraech mit deinem freund nix bei rumkommt, solltest du vielleicht die mit der "grossen klappe" ansprechen.die weiss anscheinend bescheid und wird dich nicht anluegen, sonst haette sie nicht den spruch gebracht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 13:14
In Antwort auf marille24

Hallo,

ich kenne meinen Freund nun bereits seit 10 Jahren, seit 5 Jahren sind wir nun ein Paar. Wenn wir uns sehen, hab ich das Gefühl als wären wir frisch verliebt.

Seit ca. 2 Jahren muss er oft auch am Wochenende arbeiten oder ist durch die Arbeit im Ausland. Es machte für mich keinen Unterschied, da wir ja noch beide bei den Eltern wohnen. Ob ich ihn nun täglich am Telefon hörte und er zu Hause war oder im Ausland war kein Problem. Wir haben uns in jeder freien Minute getroffen. 

Aber seit einem Jahr ist er 2 Vereinen beigetreten und unsere Wochenende werden immer kürzer. Meist ist er müde von der Arbeit oder er hat ein Veranstaltung mit dem Verein. Ich muss mein Leben also nach seinen Terminen richten. Was ok ist, da ich keine Hobbies hab, die ich nach einem Zeitplan machen muss, sondern wann ich will. 

Mein Problem ist, dass er seit einigen Monaten komisch ist. Er ist oft gereizt, und ich hab nicht das Gefühl, dass es nicht nur an der Arbeit liegt. In diesen Monaten hat er mir nicht immer gesagt, dass er einen freien Tag hat. Hab es erst ein paar Tage später erfahren. Ich will nicht an ihm kleben, aber wenigstens wissen, dass er frei hat. Das nennt man Interesse für seinen Partner und nicht kleben oder? Ich muss mich schließlich immer nach ihm richten, dann wäre es ganz angenehm wenn er mehr freie Tage hat mal zu reden, wann es mir besser in den Zeitplan passt.

Am letzten Wochenende war ich bei einer Veranstaltung seines Vereins, er hat mich nicht gebeten zu kommen, da er weiß dass mich das nicht so interessiert. Ich war doch da. Aber nachdem er von der Bühne kam, ist er nicht zu mir gekommen, ich war bei seinen Geschwistern, die sich mir gegenüber komisch verhielten. Sie redeten von der Party am Vortag und sagten mir, dass es spät wurde ohne, dass ich gefragt hab. Und zum Schluss betonten sie, dass mein Freund aber vor ihnen nach Hause gegangen ist. Ich hatte aber nicht gefragt, das ganze kam mir komisch vor. Als dann eine Freundin dazukam, hatten es seine Geschwister supereilig nach Hause zu gehen. Dabei dachte ich mir noch nichts. 

Die Freundin / Bekannte blieb bei mir stehen, als noch weitere und mein Freund dazukamen, lies eine andere Bekannte einen anstößigen Kommentar bzgl. meines Freundes und der Bekannten los. Dann meinte sie, manchmal sei es besser die Klappe zu halten, drehte sich um und ich stand mit meinem Freund und der Bekannten allein in der Runde, lachte ein wenig und innerlicht war im am explodieren. 

Als wir nach Hause kamen, hatte ich den Drang ihm zu zeigen, dass ich besser bin. Sex, Sex, Sex,... jetzt eine Woche später komme ich mir blöd vor. Hat er mit der was am Laufen? oder bin ich Paranoid? Seit einigen Wochen rasiret er sich an stellen wo er es früher nicht gemacht hat und geht an Freitagen ohne mich aus. Er meldet sich auch nicht mehr jeden Tag. Auf mein drängen hin, werden wir im Sommer zusammenziehen... Ich weiß aber nicht mehr ob das eine Gute Idee ist. Ich werde ihn nur darauf ansprechen, wenn es nicht komisch ist, dass ich ihn Frage ob ich fremdgehe. Ich möchte nicht eine mega eifersüchtige Freundin sein.

Liebes Mädchen, ich nenne dich mal so, denn du schreibst nicht wie eine reife Frau. Ihr habt zwei verschiedene Leben und kaum gemeinsame Interessen. Was hast du nach so langer Zeit erwartet, dass es immer so sein wird? Eine Beziehung muß man pflegen, die Interessen des Partners sollte man teilen. Er war zu oft allein, also hat er sich daran gewöhnt und sich neue "Bezugspunkte" gesucht. Du lebst in einer Traumwelt und hängst deinen hirngespinnsten nach ("Ich möchte nicht eine mega eifersüchtige Freundin sein.". Du siehst ja selbst, dass du fast "weg vom Fenster" bist und dass dich auch seine andere Bekannten/Familie so behandeln. Wahrscheinlich hat er Mitleid mit dir, dass er immer noch nicht Schluß gemacht hat. Du hast ihn zu sehr als selbstverständlich behandelt und da hat er sich eine andere gesucht, die das nicht tut... Etwas gibt es in seinem Leben, wovon du nichts weißt und wovon er nicht will, dass du es weißt, zu viele Anzeichen dafür sind da. Wie ernst es mit der Anderen ist, das wirst du noch herausfinden... Vielleicht kannst du eure Beziehung retten, wenn du kapierst, was du falsch gemacht hast. Aber ich glaube, dass du es zu lange hast schleifen lassen und dass da zu viel zerbrochen ist. Als Erstes sollst du erwachsen werden und auf die erwachsene Art eine Beziehung behandeln. Es wird sehr schwer. Du sollst mit ihm reden, ihn NICHT angreifen, denn am scheitern eurer Beziehung habt ihr beide Schuld... und die Beziehung ist gescheitert, denn so benimmt sich kein liebendes Paar. Dein Bauchgefühl hat schon das richtige Gespür...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 14:00

Ich finde das nicht peinlich. Ich fühle mich durch sex: Lebendig, sexy und durch das kuscheln nachher liebenswürdig und sinnlich. Ich setze somit mein ego auf ein podest und es macht mir spaß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 14:23

Wie meint ihr das? Ich bin nicht blöd. Ich weiß was ich will und weiß was mir gefällt und ich weiß dass ich nicht perfekt bin.

​hab mit ihm geredet, am telefon. Hab gestritten und gesagt ich mache schluss wenn er nicht mit der wahrheit rausrückt.

​er hateinen ring für mich gekauft einen mega antrag geplant und mir alles erklärt. Er wollte ein großes ding draus machen, mit freunden verwandten. Hat aber nicht bedacht, dass ich mich ausgeschlossen und abgewiesen fühle wenn er so wenig zeit mit mir verbringt, sondern nur noch mit dem "verein". Eigentlich war er mit der planung beschäftigt weniger mit dem verein.
 vielen Dank mädels für eure antworten. Doch mein Bauchgefühl hat sich komplett getäuscht und ich hab die überraschung vermiest.... Meine schwestern konnten das was er sagt bestätigen..... Peinlichwarum schreibe ich euch? Damit ihr vl auch wenigstens den 1% der treuen männer vertrauen könnt 😉

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 14:50

Hahaha... er ist ein Manipulationsgenie... Und jetzt fühlst DU dich schuld. Viel Glück mit deinen Scheuklappen!

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 15:19
In Antwort auf marille24

Wie meint ihr das? Ich bin nicht blöd. Ich weiß was ich will und weiß was mir gefällt und ich weiß dass ich nicht perfekt bin.

​hab mit ihm geredet, am telefon. Hab gestritten und gesagt ich mache schluss wenn er nicht mit der wahrheit rausrückt.

​er hateinen ring für mich gekauft einen mega antrag geplant und mir alles erklärt. Er wollte ein großes ding draus machen, mit freunden verwandten. Hat aber nicht bedacht, dass ich mich ausgeschlossen und abgewiesen fühle wenn er so wenig zeit mit mir verbringt, sondern nur noch mit dem "verein". Eigentlich war er mit der planung beschäftigt weniger mit dem verein.
 vielen Dank mädels für eure antworten. Doch mein Bauchgefühl hat sich komplett getäuscht und ich hab die überraschung vermiest.... Meine schwestern konnten das was er sagt bestätigen..... Peinlichwarum schreibe ich euch? Damit ihr vl auch wenigstens den 1% der treuen männer vertrauen könnt 😉

Das ist nicht Dein Ernst, odeR? Du lässt Dich mit einem lumpigen Telefonat und einem Ring abspeisen? Und damit sind alle anderen Punkte wieder gut? Er hat Dir nicht gesagt, dass er frei hatte und war bis in die Puppen auf Partys um einen Mega-Antrag zu machen?

Du hörst, was Du hören willst. Aber es ist Dein Leben, nicht unseres. Wie alessandra schon sagte, Du gehst shcon sehr naiv durchs Leben.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 17:02

Aber wenn ihre Schwestern es bestätigen können....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2017 um 8:12

Jetzt kommt mal runter Leute. Geschichten werden hier oft extrem einseitig beschrieben. Er würde sie evtl. anders schreiben. Da kann man kaum n objektiven Lebensrat geben.
Ich war ja schon beim Verhalten seiner Geschwister misstrauisch. Und wenn man einmal misstrauisch ist, dann sieht man manchmal auch Gespenster weil man die Hintergründe nicht kennt und erstmal Dinge hineininterpretiert die einem am nahe liegensten vorkommen.

Da wäre aber trotzdem noch die Sache mit dem Rasieren und Frau Große Klappe. 
Wenn möglich befrag mal die Frau, was genau sie damit meinte.

Bei sowenig Zeit die ihr zusammen seid, wegen euren unterschiedlichen Leben, wäre ich dennoch nicht überrascht wenn Mann (oder auch Frau) sich was zum spielen für die einsamen Stunden gesucht hat. Das ist jetzt mal völlig ohne Bewertung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2017 um 11:58

Also findet der grossgeplante heiratsantrag jetzt nicht statt? Den ring hast du aber schon am finger?
was genau muss da monatelang geplant und organisiert werden?
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen