Home / Forum / Liebe & Beziehung / Geht er fremd ? Hat alles noch einen Sinn ?

Geht er fremd ? Hat alles noch einen Sinn ?

28. November 2018 um 14:38

Hallöchen zusammen

ich bin zwar noch neu hier und leicht gehemmt mein Problem hier zu schildern, aber ich versuch es trotzdem. Und zwar geht es um die Beziehung zwischen mir und meinen Partner. Wir sind nun fast 12 Jahre zusammen und leben seit 11 1/2 Jahren auch in zusammen in einer Wohnung.

Krisen gibt es in jeder Beziehung wo man alles in Frage stellt...diese Phase hatte er sowie auch ich mal. Nur haben wir uns immer wieder zusammen gerauft und dann lief es auch wieder gut zwischen uns...

Nur bin ich seit einigen Monaten sehr misstrauisch...
denn vor ein paar Jahren fing er an sexuell viel herumzu experimentieren und hat die devote Seite an sich entdeckt... es fing harmlos mit Fesseleien an... Knebel... Collar... etc... also halt bissl SM spielchen... war zwar mega skeptisch, da ich eigentlich nicht der krass dominante Typ bin aber ihm zu Liebe habe ich mich drauf eingelassen...
Es wurde viel an Spielzeugen und etc gekauft. Irgendwann ging es weiter... er wollte dass ich mit einem Dildo ihn Anal befriedige... okeh... nach anfänglicher Verunsicherung und etwas Skepsis habe ich mich auch darauf eingelassen... später äusserte er den Wunsch dass ich es ihm ja mit einem Strapon besorgen könne... wovor ich mich aber bislang immer gedrückt habe...  gut er versucht mir das immer noch nahe zu bringen aber besteht nicht mehr so drauf... irgendwann kam es dann dass er Dildos blasen will...  oder einen Doppeldildo den er erst mir reinschiebt und die andere Seite dann bläst oder sich sogar Anal einführen will...
Desweiteren möchte er keinen normalen Sex mehr... denn er will dauerhaft keusch in einem Cockcage gehalten werden...

So weit sogut... ich dachte bisher dass er einfach nur pervers ist und ich habe mich teils auch echt drauf eingelassen.

Das letzte mal kam er vor ca 3 Wochen an... und da lief auch ein wenig...
nur hat er seit 2 Wochen so garkeine Lust mehr ...er schiebt Stress auf der Arbeit vor... dabei störte ihn das früher nie... auf seinem Tablet hat er Fotos von sämtlichen Leuten... nur keins von mir... heute fand ich zufällig eine öffene Packung Kondome wo eins raus fehlte... gut der Kater spielte damit rum...daher fand ich sie auch... ich weiss auch dass wir sie haben...aber komisch ist das alles doch schon...

Ich habe teils Angst echt verarscht zu werden... das er vielleicht schwul ist... oder bi... oder was weiss ich... er einfach nicht ehrlich ist...
denn seit Monaten seh ich auch beim Waschen der Wäsche dass er ein paar leichte Blutflecken in der Boxer hat...


Oh mann... mich macht das alles kaputt...
auf die Kondome sprach ich ihn an... was er abstritt und meinte ich sei doof... nur weil ich sagte dass er ruhig sagen kann wenn es wen anders gibt und ich dann gehe...

Ach ka... bin am verzweifeln... habt ihr Rat? 
Ist das normal ?

Mehr lesen

28. November 2018 um 16:22

Also wir fassen zusammen:

- er hat seit 2 Wochen weniger Lust
- es fehlte ein Kondom
- leichte Blutflecken in Shorts

Und deswegen nimmst an, dass er fremdgeht?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 18:19
In Antwort auf mimikyu

Hallöchen zusammen

ich bin zwar noch neu hier und leicht gehemmt mein Problem hier zu schildern, aber ich versuch es trotzdem. Und zwar geht es um die Beziehung zwischen mir und meinen Partner. Wir sind nun fast 12 Jahre zusammen und leben seit 11 1/2 Jahren auch in zusammen in einer Wohnung.

Krisen gibt es in jeder Beziehung wo man alles in Frage stellt...diese Phase hatte er sowie auch ich mal. Nur haben wir uns immer wieder zusammen gerauft und dann lief es auch wieder gut zwischen uns...

Nur bin ich seit einigen Monaten sehr misstrauisch...
denn vor ein paar Jahren fing er an sexuell viel herumzu experimentieren und hat die devote Seite an sich entdeckt... es fing harmlos mit Fesseleien an... Knebel... Collar... etc... also halt bissl SM spielchen... war zwar mega skeptisch, da ich eigentlich nicht der krass dominante Typ bin aber ihm zu Liebe habe ich mich drauf eingelassen...
Es wurde viel an Spielzeugen und etc gekauft. Irgendwann ging es weiter... er wollte dass ich mit einem Dildo ihn Anal befriedige... okeh... nach anfänglicher Verunsicherung und etwas Skepsis habe ich mich auch darauf eingelassen... später äusserte er den Wunsch dass ich es ihm ja mit einem Strapon besorgen könne... wovor ich mich aber bislang immer gedrückt habe...  gut er versucht mir das immer noch nahe zu bringen aber besteht nicht mehr so drauf... irgendwann kam es dann dass er Dildos blasen will...  oder einen Doppeldildo den er erst mir reinschiebt und die andere Seite dann bläst oder sich sogar Anal einführen will...
Desweiteren möchte er keinen normalen Sex mehr... denn er will dauerhaft keusch in einem Cockcage gehalten werden...

So weit sogut... ich dachte bisher dass er einfach nur pervers ist und ich habe mich teils auch echt drauf eingelassen.

Das letzte mal kam er vor ca 3 Wochen an... und da lief auch ein wenig...
nur hat er seit 2 Wochen so garkeine Lust mehr ...er schiebt Stress auf der Arbeit vor... dabei störte ihn das früher nie... auf seinem Tablet hat er Fotos von sämtlichen Leuten... nur keins von mir... heute fand ich zufällig eine öffene Packung Kondome wo eins raus fehlte... gut der Kater spielte damit rum...daher fand ich sie auch... ich weiss auch dass wir sie haben...aber komisch ist das alles doch schon...

Ich habe teils Angst echt verarscht zu werden... das er vielleicht schwul ist... oder bi... oder was weiss ich... er einfach nicht ehrlich ist...
denn seit Monaten seh ich auch beim Waschen der Wäsche dass er ein paar leichte Blutflecken in der Boxer hat...


Oh mann... mich macht das alles kaputt...
auf die Kondome sprach ich ihn an... was er abstritt und meinte ich sei doof... nur weil ich sagte dass er ruhig sagen kann wenn es wen anders gibt und ich dann gehe...

Ach ka... bin am verzweifeln... habt ihr Rat? 
Ist das normal ?

Die Frage ist nicht was er hat, sondern was du willst!

Willst du mit diesem Menschen, was auch immer ihn verändert hat, so weiterleben?
Finde den Weg zu dir selbst und suche dann den Weg zu ihm.

Schaffe einen besonderen Abend in ruhiger Atmosphäre, berühre ihn sanft schaue ihm in die Augen … betrachte sein Wesen und du wirst die Wahrheit erkennen.
Die Wahrheit, ob du bereit bist, diese Beziehung weiter zu führen oder nicht. Frag dich nicht was er will, was er tut, frag dich, was du willst! 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2018 um 18:02
In Antwort auf mimikyu

Hallöchen zusammen

ich bin zwar noch neu hier und leicht gehemmt mein Problem hier zu schildern, aber ich versuch es trotzdem. Und zwar geht es um die Beziehung zwischen mir und meinen Partner. Wir sind nun fast 12 Jahre zusammen und leben seit 11 1/2 Jahren auch in zusammen in einer Wohnung.

Krisen gibt es in jeder Beziehung wo man alles in Frage stellt...diese Phase hatte er sowie auch ich mal. Nur haben wir uns immer wieder zusammen gerauft und dann lief es auch wieder gut zwischen uns...

Nur bin ich seit einigen Monaten sehr misstrauisch...
denn vor ein paar Jahren fing er an sexuell viel herumzu experimentieren und hat die devote Seite an sich entdeckt... es fing harmlos mit Fesseleien an... Knebel... Collar... etc... also halt bissl SM spielchen... war zwar mega skeptisch, da ich eigentlich nicht der krass dominante Typ bin aber ihm zu Liebe habe ich mich drauf eingelassen...
Es wurde viel an Spielzeugen und etc gekauft. Irgendwann ging es weiter... er wollte dass ich mit einem Dildo ihn Anal befriedige... okeh... nach anfänglicher Verunsicherung und etwas Skepsis habe ich mich auch darauf eingelassen... später äusserte er den Wunsch dass ich es ihm ja mit einem Strapon besorgen könne... wovor ich mich aber bislang immer gedrückt habe...  gut er versucht mir das immer noch nahe zu bringen aber besteht nicht mehr so drauf... irgendwann kam es dann dass er Dildos blasen will...  oder einen Doppeldildo den er erst mir reinschiebt und die andere Seite dann bläst oder sich sogar Anal einführen will...
Desweiteren möchte er keinen normalen Sex mehr... denn er will dauerhaft keusch in einem Cockcage gehalten werden...

So weit sogut... ich dachte bisher dass er einfach nur pervers ist und ich habe mich teils auch echt drauf eingelassen.

Das letzte mal kam er vor ca 3 Wochen an... und da lief auch ein wenig...
nur hat er seit 2 Wochen so garkeine Lust mehr ...er schiebt Stress auf der Arbeit vor... dabei störte ihn das früher nie... auf seinem Tablet hat er Fotos von sämtlichen Leuten... nur keins von mir... heute fand ich zufällig eine öffene Packung Kondome wo eins raus fehlte... gut der Kater spielte damit rum...daher fand ich sie auch... ich weiss auch dass wir sie haben...aber komisch ist das alles doch schon...

Ich habe teils Angst echt verarscht zu werden... das er vielleicht schwul ist... oder bi... oder was weiss ich... er einfach nicht ehrlich ist...
denn seit Monaten seh ich auch beim Waschen der Wäsche dass er ein paar leichte Blutflecken in der Boxer hat...


Oh mann... mich macht das alles kaputt...
auf die Kondome sprach ich ihn an... was er abstritt und meinte ich sei doof... nur weil ich sagte dass er ruhig sagen kann wenn es wen anders gibt und ich dann gehe...

Ach ka... bin am verzweifeln... habt ihr Rat? 
Ist das normal ?

Hmm, so eindeutig ist es für mich nicht, dass er fremd geht.
Kann es sein, dass das Blut an seinen Boxershorts von euren Sexpraktiken kommt?
Achte mal darauf. Es könnte noch 1-2 Tage nachbluten.
Das mit dem Kondom finde ich allerdings schon komisch und verdächtig.
Gibt es zwischenzeitlich neue Anhaltspunkte?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2018 um 18:17
In Antwort auf mimikyu

Hallöchen zusammen

ich bin zwar noch neu hier und leicht gehemmt mein Problem hier zu schildern, aber ich versuch es trotzdem. Und zwar geht es um die Beziehung zwischen mir und meinen Partner. Wir sind nun fast 12 Jahre zusammen und leben seit 11 1/2 Jahren auch in zusammen in einer Wohnung.

Krisen gibt es in jeder Beziehung wo man alles in Frage stellt...diese Phase hatte er sowie auch ich mal. Nur haben wir uns immer wieder zusammen gerauft und dann lief es auch wieder gut zwischen uns...

Nur bin ich seit einigen Monaten sehr misstrauisch...
denn vor ein paar Jahren fing er an sexuell viel herumzu experimentieren und hat die devote Seite an sich entdeckt... es fing harmlos mit Fesseleien an... Knebel... Collar... etc... also halt bissl SM spielchen... war zwar mega skeptisch, da ich eigentlich nicht der krass dominante Typ bin aber ihm zu Liebe habe ich mich drauf eingelassen...
Es wurde viel an Spielzeugen und etc gekauft. Irgendwann ging es weiter... er wollte dass ich mit einem Dildo ihn Anal befriedige... okeh... nach anfänglicher Verunsicherung und etwas Skepsis habe ich mich auch darauf eingelassen... später äusserte er den Wunsch dass ich es ihm ja mit einem Strapon besorgen könne... wovor ich mich aber bislang immer gedrückt habe...  gut er versucht mir das immer noch nahe zu bringen aber besteht nicht mehr so drauf... irgendwann kam es dann dass er Dildos blasen will...  oder einen Doppeldildo den er erst mir reinschiebt und die andere Seite dann bläst oder sich sogar Anal einführen will...
Desweiteren möchte er keinen normalen Sex mehr... denn er will dauerhaft keusch in einem Cockcage gehalten werden...

So weit sogut... ich dachte bisher dass er einfach nur pervers ist und ich habe mich teils auch echt drauf eingelassen.

Das letzte mal kam er vor ca 3 Wochen an... und da lief auch ein wenig...
nur hat er seit 2 Wochen so garkeine Lust mehr ...er schiebt Stress auf der Arbeit vor... dabei störte ihn das früher nie... auf seinem Tablet hat er Fotos von sämtlichen Leuten... nur keins von mir... heute fand ich zufällig eine öffene Packung Kondome wo eins raus fehlte... gut der Kater spielte damit rum...daher fand ich sie auch... ich weiss auch dass wir sie haben...aber komisch ist das alles doch schon...

Ich habe teils Angst echt verarscht zu werden... das er vielleicht schwul ist... oder bi... oder was weiss ich... er einfach nicht ehrlich ist...
denn seit Monaten seh ich auch beim Waschen der Wäsche dass er ein paar leichte Blutflecken in der Boxer hat...


Oh mann... mich macht das alles kaputt...
auf die Kondome sprach ich ihn an... was er abstritt und meinte ich sei doof... nur weil ich sagte dass er ruhig sagen kann wenn es wen anders gibt und ich dann gehe...

Ach ka... bin am verzweifeln... habt ihr Rat? 
Ist das normal ?

Meine Güte! Was willst du von so einem sexuell gestörten Mann!!! Warum machst du so nen Dreck überhaupt mit? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2018 um 6:51
In Antwort auf mimikyu

Hallöchen zusammen

ich bin zwar noch neu hier und leicht gehemmt mein Problem hier zu schildern, aber ich versuch es trotzdem. Und zwar geht es um die Beziehung zwischen mir und meinen Partner. Wir sind nun fast 12 Jahre zusammen und leben seit 11 1/2 Jahren auch in zusammen in einer Wohnung.

Krisen gibt es in jeder Beziehung wo man alles in Frage stellt...diese Phase hatte er sowie auch ich mal. Nur haben wir uns immer wieder zusammen gerauft und dann lief es auch wieder gut zwischen uns...

Nur bin ich seit einigen Monaten sehr misstrauisch...
denn vor ein paar Jahren fing er an sexuell viel herumzu experimentieren und hat die devote Seite an sich entdeckt... es fing harmlos mit Fesseleien an... Knebel... Collar... etc... also halt bissl SM spielchen... war zwar mega skeptisch, da ich eigentlich nicht der krass dominante Typ bin aber ihm zu Liebe habe ich mich drauf eingelassen...
Es wurde viel an Spielzeugen und etc gekauft. Irgendwann ging es weiter... er wollte dass ich mit einem Dildo ihn Anal befriedige... okeh... nach anfänglicher Verunsicherung und etwas Skepsis habe ich mich auch darauf eingelassen... später äusserte er den Wunsch dass ich es ihm ja mit einem Strapon besorgen könne... wovor ich mich aber bislang immer gedrückt habe...  gut er versucht mir das immer noch nahe zu bringen aber besteht nicht mehr so drauf... irgendwann kam es dann dass er Dildos blasen will...  oder einen Doppeldildo den er erst mir reinschiebt und die andere Seite dann bläst oder sich sogar Anal einführen will...
Desweiteren möchte er keinen normalen Sex mehr... denn er will dauerhaft keusch in einem Cockcage gehalten werden...

So weit sogut... ich dachte bisher dass er einfach nur pervers ist und ich habe mich teils auch echt drauf eingelassen.

Das letzte mal kam er vor ca 3 Wochen an... und da lief auch ein wenig...
nur hat er seit 2 Wochen so garkeine Lust mehr ...er schiebt Stress auf der Arbeit vor... dabei störte ihn das früher nie... auf seinem Tablet hat er Fotos von sämtlichen Leuten... nur keins von mir... heute fand ich zufällig eine öffene Packung Kondome wo eins raus fehlte... gut der Kater spielte damit rum...daher fand ich sie auch... ich weiss auch dass wir sie haben...aber komisch ist das alles doch schon...

Ich habe teils Angst echt verarscht zu werden... das er vielleicht schwul ist... oder bi... oder was weiss ich... er einfach nicht ehrlich ist...
denn seit Monaten seh ich auch beim Waschen der Wäsche dass er ein paar leichte Blutflecken in der Boxer hat...


Oh mann... mich macht das alles kaputt...
auf die Kondome sprach ich ihn an... was er abstritt und meinte ich sei doof... nur weil ich sagte dass er ruhig sagen kann wenn es wen anders gibt und ich dann gehe...

Ach ka... bin am verzweifeln... habt ihr Rat? 
Ist das normal ?

Ich finde es immer erschreckend, wenn Leute hier ihre Beziehungsprobleme schildern und "Krisen, bei denen man alles in Frage stellt" als normal betitelt. Das sind sie nämlich nicht. Krisen, die man gemeinsam durchstehen muss, wie der Verlust eines Familienmitglieds, finanzielle Probleme, diese durch den Alltag entstehenden Krisen, das sind für mich Krisen, die das Leben mit sich bringen kann. Krisen innerhalb der Partnerschaft sind nicht normal.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2018 um 8:17
In Antwort auf mimikyu

Hallöchen zusammen

ich bin zwar noch neu hier und leicht gehemmt mein Problem hier zu schildern, aber ich versuch es trotzdem. Und zwar geht es um die Beziehung zwischen mir und meinen Partner. Wir sind nun fast 12 Jahre zusammen und leben seit 11 1/2 Jahren auch in zusammen in einer Wohnung.

Krisen gibt es in jeder Beziehung wo man alles in Frage stellt...diese Phase hatte er sowie auch ich mal. Nur haben wir uns immer wieder zusammen gerauft und dann lief es auch wieder gut zwischen uns...

Nur bin ich seit einigen Monaten sehr misstrauisch...
denn vor ein paar Jahren fing er an sexuell viel herumzu experimentieren und hat die devote Seite an sich entdeckt... es fing harmlos mit Fesseleien an... Knebel... Collar... etc... also halt bissl SM spielchen... war zwar mega skeptisch, da ich eigentlich nicht der krass dominante Typ bin aber ihm zu Liebe habe ich mich drauf eingelassen...
Es wurde viel an Spielzeugen und etc gekauft. Irgendwann ging es weiter... er wollte dass ich mit einem Dildo ihn Anal befriedige... okeh... nach anfänglicher Verunsicherung und etwas Skepsis habe ich mich auch darauf eingelassen... später äusserte er den Wunsch dass ich es ihm ja mit einem Strapon besorgen könne... wovor ich mich aber bislang immer gedrückt habe...  gut er versucht mir das immer noch nahe zu bringen aber besteht nicht mehr so drauf... irgendwann kam es dann dass er Dildos blasen will...  oder einen Doppeldildo den er erst mir reinschiebt und die andere Seite dann bläst oder sich sogar Anal einführen will...
Desweiteren möchte er keinen normalen Sex mehr... denn er will dauerhaft keusch in einem Cockcage gehalten werden...

So weit sogut... ich dachte bisher dass er einfach nur pervers ist und ich habe mich teils auch echt drauf eingelassen.

Das letzte mal kam er vor ca 3 Wochen an... und da lief auch ein wenig...
nur hat er seit 2 Wochen so garkeine Lust mehr ...er schiebt Stress auf der Arbeit vor... dabei störte ihn das früher nie... auf seinem Tablet hat er Fotos von sämtlichen Leuten... nur keins von mir... heute fand ich zufällig eine öffene Packung Kondome wo eins raus fehlte... gut der Kater spielte damit rum...daher fand ich sie auch... ich weiss auch dass wir sie haben...aber komisch ist das alles doch schon...

Ich habe teils Angst echt verarscht zu werden... das er vielleicht schwul ist... oder bi... oder was weiss ich... er einfach nicht ehrlich ist...
denn seit Monaten seh ich auch beim Waschen der Wäsche dass er ein paar leichte Blutflecken in der Boxer hat...


Oh mann... mich macht das alles kaputt...
auf die Kondome sprach ich ihn an... was er abstritt und meinte ich sei doof... nur weil ich sagte dass er ruhig sagen kann wenn es wen anders gibt und ich dann gehe...

Ach ka... bin am verzweifeln... habt ihr Rat? 
Ist das normal ?

Mir scheint, dass ihr beide von eurem Sexualleben andere Vorstellungen habt.

so wie du schreibst, hast du bereits einiges ihm zuliebe mitgemacht. Sobald sich jemand in der Partnerschaft ‚verdrehen‘/anpassen muss, wird’s ungesund.

WAS möchtest du denn?

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2018 um 14:51

Absolut!!! Absolut unverständlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beziehung mit verheirateten Mann
Von: user3925
neu
30. November 2018 um 13:23
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen