Home / Forum / Liebe & Beziehung / Geht eine Beziehung an der Entfernung kaput?

Geht eine Beziehung an der Entfernung kaput?

4. Dezember 2005 um 14:30 Letzte Antwort: 5. Dezember 2005 um 8:53

Ich würde mal wissen, ob eine Beziehung nur dann gut läuft, wenn man in der gleichen Stadt wohnt?
Habe nämlcih wen kennengelernt und der wohnt von mir mit dem Zug 45min weit weg. Gut von der Stadt wo ich arbeite wären es dann nur 20 Min. Da er aber auch studieren tut, hat er denk ich mal daher auch wenig Zeit, innerhalb der Woche. Da wäre es ja besser man würde näher beieinander wohnen. Wie seht ihr das? Geht eine Beziehung an der Entfernung kaput?
Ich hatte schon 2 Beziehungen und da war ich auch immer so gute 35 Min bez bei denm anderen 60 Min unterwegs. Aber die Beziehungen gingen nicht an der Entfernung kaput sondern an ganz anderen Sachen.

Mehr lesen

4. Dezember 2005 um 14:43

So
sehe ich dass auch, schließlich kann man ja nach einer gewissen zeit zusammen ziehen. heut zu tage wohnen viele weiter weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2005 um 14:45
In Antwort auf an0N_1234971899z

So
sehe ich dass auch, schließlich kann man ja nach einer gewissen zeit zusammen ziehen. heut zu tage wohnen viele weiter weg.

Ps
wenns was werden würde, wäre es für mich auch zeitlich näher an meiner arbeit. und zur not hat man ja die we noch um sich zu sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2005 um 18:22

*
wenn es nicht grad 100te KM sind oder Stunden, bis man beim anderen ist, find ich es, ist es kein Problem. So wie bei dir 45Min mit dem Zug,ist doch ok. Wenn du und dein partner eine beziehung wollen und dies nicht als problem sehen, warum nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2005 um 23:05

Ich wär froh...
... wenn es nur 45 min mit dem zug wären. aber ich hab jemanden kennengelernt, der gute 800 km von mir entfernt wohnt, das sind mit dem zug 8 stunden! hab keine ahnung, wie wir auf die entfernung überhaupt etwas aufbauen sollten oder könnten. aber da bei ihm jetzt ein anderer aspekt mit ins spiel gekommen ist, macht das bei uns beiden sowieso keinen sinn, ist also von vorneherien gescheitert.
aber 45 min mit dem zug, das ist doch echt nicht schlimm!! wenn ihr DAS schon nicht schafft, was macht ihr denn dann bei RICHTIGEN problemen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2005 um 4:15

Nein daran sichr nicht.
Ja eine Fernbeziehung kann funktionieren, viele Paare pendeln und sehen sich oft die ganze Woche oder gar länger nicht.

Es funktioniert sogar prima, durch gegenseitiges Vertrauen und wenn die Liebe stark genug ist.

Beide Partner haben mehr Freiräume und bewahren sich ihre eigene Selbstständigkeit.

Für freiheitsliebende Sternzeichen, ist solch eine Beziehung ein Gewinn, man kann sich frei fühlen und ist doch fest gebunden mit einem Partner, den man liebt.

Die Zeit die sich Pendler sehen können, ist die intensivste und kostbarste Zeit, die in einer normalen Beziehung nur schwer möglich ist, da man die wertvolle wenige Zeit ganz besonders sinnvoll nutzt mit dem Partner, um die verlorenen Tage und Stunden schnell wieder vergessen zu lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2005 um 8:53
In Antwort auf an0N_1234971899z

Ps
wenns was werden würde, wäre es für mich auch zeitlich näher an meiner arbeit. und zur not hat man ja die we noch um sich zu sehen

Also...
ich hab seit 4 Jahren eine Beziehung .. mein Freund arbeitet gute 200 km von mir entfernt.. d.H. wir sehen uns nur an den Wochenenden und wenn er Urlaub hat.. aber es funktioniert wunderbar...

Also du siehst es kann gut gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest