Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gehört zwar nicht hier hin-aber verzweifelt (sry was länger)

Gehört zwar nicht hier hin-aber verzweifelt (sry was länger)

21. Juli 2009 um 11:34 Letzte Antwort: 21. Juli 2009 um 12:47

Hallo ihr lieben...
bin total durcheinander und verzweifelt...
weiß au garnicht wie ich anfangen soll...

Die Situation:
Meine kleinere schwester (18 Jahre) dreht total durch...sie hat seit ca nem halben Jahr eine Freundin, ist iwie lesbisch geworden...aber dieses Mädel macht sie total kaputt...meine schwester hat angefangen sich zu ritzen, überall und sehr schlimm...
sie verweigert essen und man kann nicht mehr mit ihr reden...sie hat sich jetzt ganz groß denn namen ihrer freundin ins bein geritzt, total heftig...
zudem ihre freundin selber iwie krank ist, sie war jetzt ein jahr inner klapse und ist wohl au schwer krank...
Abgesehen von allem wohnt diese freundin auch noch 70km weit weg und beide haben kein auto...

Gestern abend hat mich meine schwester dann angerufen und war total dolle am heulen...sie meinte nur ich solle dringend nach hause kommen, sie kann nicht mehr und will sterben und ich solle doch ganz schnell nach hause kommen...
bin dann auch gefahren und hab sie mit zu meinem freund genommen...
da kam sie dann ein wenig zur ruhe und meinte sie werde nie wieder nach hause gehen...
dann lag sie auf der couch und wir sind ins bett gegangen...
ca 10 min später fiel die wohnungstüre ins schloss und weg war sie, mit allen sachen außer ihrem handy und ihrem schlüssel...

seitdem ist sie spurlos verschwunden...
jetzt bin ich au gerade zu hause angekommen, also bei meinen eltern...und meine eltern sind total am ende wissen nicht mehr was sie machen sollen...haben wie ich die ganze nacht nicht geschlafen...
gestern war dann noch die polizei bei uns, weil die freunde meiner schwester die gerufen haben...

Meine eltern wollten die in ne therapie stecken, aber die hatte meine schwester abgelehnt...jetzt ist meine schwester weg und wir wissen nicht ob es ihr gut geht oder sie sich was angetan hat, wir wissen nicht wo sie ist und ob sie jetzt überhaupt noch arbeiten geht....

alles scheiße =(

Mehr lesen

21. Juli 2009 um 11:38

Das problem ist nicht für ein forum gedacht
das erste, was ich tun würde, wäre eine vermissten-anzeige bei der polizei aufzugeben.

das zweite: das mädchen gehört in behandlung

für ein forum ist es unmöglich, hier stellung zu beziehen und locker über was zu diskutieren, wo es möglicherweise um leben und tod geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2009 um 11:44

Argh...
...Um Gottes Willen, ich hoffe wirklich das ihr sie so bald wie möglich findet. Ich war mal in derselben Situation, hab Handy und dergleichen Zuhause gelassen und bin weggelaufen, mit der Absicht mir etwas anzutun...
In dieser Situation ist es deiner Schwester durchaus zuzutrauen sich etwas anzutun, wenn das ganze schon mit Selbstverletzendem Verhalten einherging...
Ihr müsst sie schnell finden...
Am besten selbst noch suchen, möglichst an allen Plätzen wo sie sich vielleicht öfter aufhält, Freunde, Parks, und ruft auf jeden Fall ihre Freundin an, eventuell hat sie ja noch eine Ahnung wo sie noch sein könnte...
Viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2009 um 11:49

Ja ich weiß
das thema ist wahrscheinlich wirklich nicht für ein forum gedacht, aber vllt könnt ihr euch vorstellen das ich total am ende bin und es ein wenig hilft die gedanken mal mit jmd zu teilen...
meine eltern haben gesagt ich solle das alles doch bitte erstmal für mich behalten und nicht in der familie rum erzählen...mit meinen eltern ist im moment nicht zu reden und ich platze vor angst, verzweiflung und sorge...

die polizei sagt das die erst nach 2 tagen etwas machen können und suchen brauchen wir fast garnicht, weil die stadt in der ihre freundin wohnt liegt 70km entfernt und die stadt ihrer besten freundin 85km...
hier bei uns hat sie nur flüchtige bekannte...

gleich muss ich arbeiten und weiß nicht wie ich das schaffen soll, hab nicht geschlafen und bin voller gedanken...

ich muss immer daran denken, wie sie mein vertrauen und hilfsbereitschaft ausgenutzt und missbraucht hat und was noch schlimmer ist...
vielleicht sehe ich sie nie wieder....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2009 um 12:03

Ist nicht so leicht...
mein daddy ist noch bis 16uhr arbeiten und meine mum pflegt mein opa...der zu allem überfluss au noch so halb im sterben liegt...
ich muss bis 20uhr arbeiten und könnte morgen losziehen um sie zu suchen, aber wo anfangen?
wir haben keine anhaltspunkte....wir wissen nichtma wo ihre freundin wohnt...

Ist alles so schrecklich.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2009 um 12:47

Irgendwie komisch...
das mein vater das nich getan hat, aber ich denke das meine eltern glauben, das es eh sinnlos ist sie zu suchen, weil wo sollen die anfangen und meine schwester hat noch bis montag urlaub....
ich hoffe so sehr das alles gut wird.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook