Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gehen oder bleiben`?

Gehen oder bleiben`?

2. Februar 2011 um 16:25 Letzte Antwort: 2. Februar 2011 um 20:21

Hallo..

Ich stecke gerade in einer ziemlich miesen Situation..die mich einfach traurig macht weil ich so ratlos bin was ich machen soll.

Mein Freund 26 und ich 32 sind fast 3 Jahre zusammen.Wir hatten sehr viele schlechte Zeiten und sehr viele gute.
Seit ein paar Monaten ist jedoch alles nur noch "schlecht"..

Er arbeitet sehr hart und hat sehr starken Stress auf der Arbeit...er kommt von diesen Stress nicht los ..und lässt es an mir aus.Er wird schnell agressiv wenn ich was sage was ihm nicht passt.
Sein verhalten mir gegenüber würd ich auch als kalt bezeichnen...Wenn wir mal schmusen dann sind es 5 min. oder sowas...da er sich dann wieder abwendet..oder er rückt mir so auf die Pelle das mich das stört weil er das macht als wäre es von einem kleinkind...der mich ärgern will.

Sex haben wir auch nicht das liegt aber daran das er einfach nicht kann..also er wird nicht hart...und das hat alles mit seinem Stress zu tun und er trinkt zu viel Alkohol.Aber darüber möchte er nicht reden bzw. verdrängt das mit dem Sex (hab ich das Gefühl)..

Jetzt kamm es am Wochenende zu einem total blöden Streit..der aber nicht von mir aus ging...
Wir sehen uns nur am Wochenende..richtig..(sonst über Video ... in der Woche..
Er lässt seine Wohung total schleifen die ganze Woche..wenn ich zu ihm komme am We ist alles total versifft.
Früher hat er mir immer geholfen oder mal gefragt ob er mir helfen soll...seit Monaten aber nix mehr...für ihn ist das wohl selbstverständlich schon das ich das ohne zicken mache.
beim streit regte er sich auf das er Einkäufe im Kühlschrank stellen soll..weil er doch am Wochenende..chillen will..da er ja ganze Tag arbeiten muss...und ich würde ihm Am Wochenede doch immer hetzten....(was totaler blödsinn ist).Er ist ja für sein Dreck verantwortlich.

Jedenfalls sagte ich ganz normal das auch andere Menschen arbeiten gehen und schaffen es auch.
Für ihn war das wieder reine provokation.
Seit dem macht er auf Stur...und sagt mir er sehe in der Bezihung keinen SInn mehr.weil ich an allem Schuld sei und immer das letzte Wort haben muss.
Dabei sage ich eigentlich nur tatsachen wenn dann schon.

Mir tut das alles weh..eigentlich will ich ihn nicht verlieren..da ich ihn sehr liebe...aber ich weiss nicht mehr was ich machen soll...
Ob wir doch ein schlussstrich ziehen sollen oder nicht.
WEr ist nicht bereit sich zu ändern ..in manchen Punkten ...da er mittlerweile keine andere Meinung ahzeptiert als seine..

Ich bin immer für ihn da ..koche für ihn ..putze für ihn.mache seine Wäsche ..höre ihm zu etc.
Und er knallt mir an den Kopf ich sei nicht die Frau die er sich wünscht (auf einmal)..da ich es wage ..zu ihm zu sagen das er etwas aufräumen soll...

ich weiss nicht wie ich von ihm los kommen soll...

Ich würde gerne Meinungen dazu hören von neuralen Menschen...

Mehr lesen

2. Februar 2011 um 20:21

Da kann ich nur eines sagen, mach dich rar!
liebe pedrusa,
ich kann dich vollkommen verstehen und weiss wie aussichtslos dir deine situation vorkommt. du liebst den mann und möchtest nur das beste für ihn. ich bin selbst in einem ähnlichen dilemma. doch hab ich durch meine recherchen im internet sehr viel gelernt, was mit umgang in einer kritischen phase in der beziehung zu tun hat. wie der mann tickt und funktioniert. ich habe regelrecht alle infos in mich aufgesaugt wie ein fliessblatt. du bist zu lieb und gut mit deinem freund. ich denke er sieht dich als selbstverständlich an, dass du da bist. dazu kommt noch, dass er einige jahre jünger ist und bekanntlich männer mit der reife den frauen eher ein wenig hinterher hinken. meld dich doch mal eine zeitlang nicht. wenn er anruft, nicht gleich reagierten, ruf später zurück und lass ihn merken, dass du auch ohne ihn klar kämst. gib ihm die chance dich zu vermissen und vor allem zu schätzen was er an dir hat. tu einfach mal etwas, was du noch nie getan hast, etwas was nicht typisch du bist. versuche dich von den ewigen sorgen und gedanken um ihn etwas zu lösen. denn wenn du selbst mit dir ins reine kommst kannst du diese ruhe und zufriedenheit auch ihm übermitteln. lass ihn in seinem dreck, und geh einfach nicht mehr zu ihm, bis er wieder ordnung hat. kannst es ja auch lieb sagen. vor allem denke daran, in der ruhe liegt die würze! hoffe, ich konnte dir etwas mut machen. denn wenn nicht mir selbst, dann wenigstens jemandem anderem.
falls du es auf die art wie mit kontaktsperre versuchen willst, dann lass mich doch wissen, wie es dir ergangen ist, ok?
bis dahin, alles gut, viel kraft und viel glück!
lieber gruss
heartache7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram