Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gegenseitige Zuneigung und Liebe

Gegenseitige Zuneigung und Liebe

17. August um 7:58

Hallo,

ich bin neu hier und suche Hilfe für meine Beziehungsfragen. Ich bin schon sehr lange mit meiner Frau verheiratet (17 Jahre) und wir haben 3 Kinder (9, 11 und 14 Jahre jung). Wir haben ein Haus, fahren regelmäßig in schöne Urlaube, können uns einiges leisten, kurz: uns geht es gut.
Meine Frau kümmert sich um die Kinder, ich bin unter der Woche weg auf Montage.

Ich liebe meine Frau und sage ihr das auch. Auch Zärtlichkeit und Küssen gehört für mich dazu, dies wird aber seit einiger Zeit nicht mehr erwidert. Meine Frau war zudem sehr krank und befindet sich jetzt in der Erholungsphase.
Meine Frau sagt, es wäre ihr zu heiß, sie mag das bei der Hitze nicht. Auch trifft sie sich häufiger mit männlichen Bekannten von uns, einer verheiratet mit Kind, einer geschieden. Sie erzählt mir davon auch, ich kann mir auch nicht vorstellen, dass da etwas läuft. Trotzdem weckt das in mir die Eifersucht, vielleicht gerade deswegen, weil zu Begrüßungen und Verabschiedungen andere - auch die männlichen Bekannten - umarmt werden, ich aber nicht mehr; zumindest nicht aktiv, sondern eher reaktiv, als Muss-Erwiderung.

Auch möchte sie lieber mit Bekannten Familien einen romantischen Winterurlaub verbringen, als alleine mit der Familie.

Das ganze macht mich traurig und unglücklich, weil wir zu Hause nur noch den Haushalt erledigen und auch sonst im Bett nur nebeneinander liegen. Sie schläft die meiste Zeit und sagt, dass dies nach der Erholungsphase und in der kalten Jahreszeit wieder besser wird.

Ist das normal?

Kennt ihr das auch mit der Hitze auch, dass keine Berührung im Bett dein darf?

Danke und Grüße
Martin

Mehr lesen

17. August um 8:09
In Antwort auf martin.wessel

Hallo, 

ich bin neu hier und suche Hilfe für meine Beziehungsfragen. Ich bin schon sehr lange mit meiner Frau verheiratet (17 Jahre) und wir haben 3 Kinder (9, 11 und 14 Jahre jung). Wir haben ein Haus, fahren regelmäßig in schöne Urlaube, können uns einiges leisten, kurz: uns geht es gut. 
Meine Frau kümmert sich um die Kinder, ich bin unter der Woche weg auf Montage. 

Ich liebe meine Frau und sage ihr das auch. Auch Zärtlichkeit und Küssen gehört für mich dazu, dies wird aber seit einiger Zeit nicht mehr erwidert. Meine Frau war zudem sehr krank und befindet sich jetzt in der Erholungsphase.
Meine Frau sagt, es wäre ihr zu heiß, sie mag das bei der Hitze nicht. Auch trifft sie sich häufiger mit männlichen Bekannten von uns, einer verheiratet mit Kind, einer geschieden. Sie erzählt mir davon auch, ich kann mir auch nicht vorstellen, dass da etwas läuft. Trotzdem weckt das in mir die Eifersucht, vielleicht gerade deswegen, weil zu Begrüßungen und Verabschiedungen andere - auch die männlichen Bekannten - umarmt werden, ich aber nicht mehr; zumindest nicht aktiv, sondern eher reaktiv, als Muss-Erwiderung.

Auch möchte sie lieber mit Bekannten Familien einen romantischen Winterurlaub verbringen, als alleine mit der Familie. 

Das ganze macht mich traurig und unglücklich, weil wir zu Hause nur noch den Haushalt erledigen und auch sonst im Bett nur nebeneinander liegen. Sie schläft die meiste Zeit und sagt, dass dies nach der Erholungsphase und in der kalten Jahreszeit wieder besser wird. 

Ist das normal?

Kennt ihr das auch mit der Hitze auch, dass keine Berührung im Bett dein darf? 

Danke und Grüße 
Martin

 

Normal ist das nicht, denke ich. 
Um deine letzte Frage zu beantworten, ich habe bei Hitze genauso viel Lust auf Sex mit meinem Partner wie sonst, aber das hilft dir ja nicht.
Bei deiner Frau klingt es nach Ausrede, da sie sich ja sonst auch abweisend dir gegenüber verhält.
Wie war euer Liebesleben denn früher und vor allem, hast du sie mal ernsthaft drauf angesprochen? Nicht so ein vages Wischi- waschi, sondern Klartext. Dass dir das fehlt und vielleicht fehlt ihr ja auch was. Schließlich muss sie die Woche über den Alltag alleine stemmen. Wenn man nicht aufpasst, kann die Liebe und die Lust aufeinander in einer längeren Beziehung, erst recht mit mehreren Kindern, allmählich abhanden kommen. Kann es sein, dass ihr euch schon länger als Paar aus den Augen verloren habt?
Sprecht miteinander, ernsthaft und Klartext und lass dich nicht mit vagen Äußerungen abspeisen. 
Auch möglich, dass mit dem anderen was läuft, aber muss ja nicht. 

1 LikesGefällt mir

17. August um 8:32

Ich mag Zärtlichkeit und 6 in jeder Jahreszeit. Aber wie auch Aasha schrieb, bringt Dich das nicht weiter. Das kann, muss aber nicht zwingend eine Ausrede sein, je nachdem worum es bei der Krankheit Deiner Frau ging. 

Wenn sich ihr Verhalten Dir gegenüber erst "seit einiger Zeit" so abgekühlt hat, würde ich mal versuchen, ihren Worten Glauben zu schenken und noch etwas zuzuwarten. So heiss ist es wirklich nicht mehr lange. 

Ob Deine Eifersucht berechtigt ist oder nicht, kann ich Dir nicht sagen. Verständlich aber, dass es Dich so oder so verletzt, wenn sie sich von Dir deutlich zurückzieht und dafür andere Vertrauenspersonen hat, mit denen sie quasi engeren Kontakt (emotional) als mit Dir zulässt. Sag ihr das einfach mal vorwurfsfrei und in Ich-Botschaften ("Es verletzt mich, wenn.../ ich empfinde das so, dass..." und nicht "du schliesst mich aus" oder ähnliches). 

Ich wünsch Euch alles Gute. 

PS Das Gefühl, nicht (gerne) umarmt zu werden, kenne ich aus meiner Vorbeziehung zu gut... Mein Ex hat mich manchmal, wenn ich ihn umarmte, sogar an den Hüften gefasst, um mich dann von ihm wegzuschieben. Ich weiss genau, wie fürchterlich verletzend so was ist... 

Gefällt mir

17. August um 10:55

Soso. Ihr habt keinen Sex, keine Umarmungen, nur Alltag. Sie trifft sich mit mehreren anderen Männern und umarmt die offen vor Dir, verweigert Dir selbst aber den Körperkontakt.

Falls es von Deiner Seite aus dazu nichts gibt (bspw. früherer Seitensprung) was da als Ursache in Frage kommt...dann mal ganz offen von mir:

Sie verarscht Dich.

Wenn Du glaubst, dass sie treu ist, glaub das ruhig weiter, wenn es Dir gefällt. Ich würde da nicht drauf wetten. Was Du jetzt tun kannst ? Ganz einfach:

Attraktiv werden (abnehmen, Klamotten, Haare, etc.) und dann würde ich genau so offen andere Frauen umarmen und mich alleine mit ihnen treffen und ihr das auch ganz offen erzählen.

Und ja, das gibt Drama von ihr. Weil sie das nämlich darf, Du darfst das aber nicht !?!
Und ja, das kann Dir herzlich egal sein, weil sie gerne jemand anderen verarschen kann aber nicht Dich.
Und nein, Du willst gar nicht fremdgehen und keine andere sondern einfach nur den netten Kontakt zu anderen Frauen und zwar ganz ohne Hintergedanken.
Und nein, Du hörst damit auch nicht auf.
Und ihr Drama ist Dir egal, weil es eh nicht schlimmer kommen kann.

Und dann schaust Du mal ab, was passiert. (Hintergrund: Deine Frau hat Dich "sicher", deshalb investiert sie nichts mehr. Nimmst Du ihr diese Sicherheit, investiert sie wieder und Du wirst sehen, dass Temperaturen nichts damit zu tun haben).

Du hast diese Spielregeln genau so wenig gemacht wie ich. Ich spiele nur danach. Und das funktioniert sehr, sehr gut.

Gefällt mir

17. August um 13:38
In Antwort auf haesli4

Ich mag Zärtlichkeit und 6 in jeder Jahreszeit. Aber wie auch Aasha schrieb, bringt Dich das nicht weiter. Das kann, muss aber nicht zwingend eine Ausrede sein, je nachdem worum es bei der Krankheit Deiner Frau ging. 

Wenn sich ihr Verhalten Dir gegenüber erst "seit einiger Zeit" so abgekühlt hat, würde ich mal versuchen, ihren Worten Glauben zu schenken und noch etwas zuzuwarten. So heiss ist es wirklich nicht mehr lange. 

Ob Deine Eifersucht berechtigt ist oder nicht, kann ich Dir nicht sagen. Verständlich aber, dass es Dich so oder so verletzt, wenn sie sich von Dir deutlich zurückzieht und dafür andere Vertrauenspersonen hat, mit denen sie quasi engeren Kontakt (emotional) als mit Dir zulässt. Sag ihr das einfach mal vorwurfsfrei und in Ich-Botschaften ("Es verletzt mich, wenn.../ ich empfinde das so, dass..." und nicht "du schliesst mich aus" oder ähnliches). 

Ich wünsch Euch alles Gute. 

PS Das Gefühl, nicht (gerne) umarmt zu werden, kenne ich aus meiner Vorbeziehung zu gut... Mein Ex hat mich manchmal, wenn ich ihn umarmte, sogar an den Hüften gefasst, um mich dann von ihm wegzuschieben. Ich weiss genau, wie fürchterlich verletzend so was ist... 

Du hattest aber zum Glück so viel Selbstachtung, diese Beziehung zu beenden. Mein Gott, wegschieben beim Umarmen, verletzender geht's ja kaum. Sollte sich niemand bieten lassen. 
Bist du eigentlich wieder gesund? 😁😊

1 LikesGefällt mir

17. August um 13:45
In Antwort auf charonst

Soso. Ihr habt keinen Sex, keine Umarmungen, nur Alltag. Sie trifft sich mit mehreren anderen Männern und umarmt die offen vor Dir, verweigert Dir selbst aber den Körperkontakt.

Falls es von Deiner Seite aus dazu nichts gibt (bspw. früherer Seitensprung) was da als Ursache in Frage kommt...dann mal ganz offen von mir:

Sie verarscht Dich.

Wenn Du glaubst, dass sie treu ist, glaub das ruhig weiter, wenn es Dir gefällt. Ich würde da nicht drauf wetten. Was Du jetzt tun kannst ? Ganz einfach:

Attraktiv werden (abnehmen, Klamotten, Haare, etc.) und dann würde ich genau so offen andere Frauen umarmen und mich alleine mit ihnen treffen und ihr das auch ganz offen erzählen.

Und ja, das gibt Drama von ihr. Weil sie das nämlich darf, Du darfst das aber nicht !?!
Und ja, das kann Dir herzlich egal sein, weil sie gerne jemand anderen verarschen kann aber nicht Dich.
Und nein, Du willst gar nicht fremdgehen und keine andere sondern einfach nur den netten Kontakt zu anderen Frauen und zwar ganz ohne Hintergedanken.
Und nein, Du hörst damit auch nicht auf.
Und ihr Drama ist Dir egal, weil es eh nicht schlimmer kommen kann.

Und dann schaust Du mal ab, was passiert. (Hintergrund: Deine Frau hat Dich "sicher", deshalb investiert sie nichts mehr. Nimmst Du ihr diese Sicherheit, investiert sie wieder und Du wirst sehen, dass Temperaturen nichts damit zu tun haben).

Du hast diese Spielregeln genau so wenig gemacht wie ich. Ich spiele nur danach. Und das funktioniert sehr, sehr gut.

Als Strategie sicher wert, es zu versuchen. Muss aber überzeugend rüberkommen. 
Aber, mal so ganz grundsätzlich, weil du sagst, du spielst nur nach diesen Spielregeln. Sex sollte man doch haben, weil man Lust drauf hat und einander begehrt( und zwar beide!!!) und nicht als Investition, damit die Beziehung wieder läuft. Wenn mein Freund nur Sex mit mir hätte, um mich zufriedenzustellen und nicht aus echtem Bedürfnis nach mir, fände ich das erbärmlich und würde dankend drauf verzichten. Auf die ganze Beziehung. 

Gefällt mir

17. August um 15:15
In Antwort auf aasha108

Du hattest aber zum Glück so viel Selbstachtung, diese Beziehung zu beenden. Mein Gott, wegschieben beim Umarmen, verletzender geht's ja kaum. Sollte sich niemand bieten lassen. 
Bist du eigentlich wieder gesund? 😁😊

..... Ja, verletzender gehts wirklich nicht mehr. Na ja, war ja nur eins der vielen netten Vorkommnisse in unserer Ehe... Ein anderes war seine Antwort darauf, dass ich nach 4 Tagen Krankenhaus-Aufenthalt wegen einer schweren Infektion anderntags wieder nach Hause gehen dürfe: "ach, schon?". 

Narzisstische Persönlichkeitsstörung: Kleinmachen, runtermachen, demütigen, abweisen, verletzen, etc. - er hatte das ganze Programm perfekt drauf. 

Hihihi, danke der Nachfrage, jaaaaa, wir sind wieder ganz gesund - mit allen damit verbundenen Konsequenzen 

Gefällt mir

20. August um 10:19

Hallo, 

und danke für die vielen Antworten. Angesprochen habe ich das mit dem Sex und den Zärtlichkeiten, es hat sich dadurch auch schon wieder gebessert. Es scheint ihr vor allem nach der Krankheit aktuell zu heiß zu sein. Wenn es kühler wird, dann ist es tatsächlich anders - war es vir ein paar Tagen 

Sie sagt, dass wir schon sehr viele gemeinsame Momente haben gegenüber anderen und dass es mit Kindern anders ist als ohne. 

Ich warte jetzt einfach noch ein paar Wochen, bis es wieder kälter ist und sehe dann mal weiter. 

Trotzdem danke und liebe Grüße 

 

Gefällt mir

20. August um 12:20
In Antwort auf haesli4

..... Ja, verletzender gehts wirklich nicht mehr. Na ja, war ja nur eins der vielen netten Vorkommnisse in unserer Ehe... Ein anderes war seine Antwort darauf, dass ich nach 4 Tagen Krankenhaus-Aufenthalt wegen einer schweren Infektion anderntags wieder nach Hause gehen dürfe: "ach, schon?". 

Narzisstische Persönlichkeitsstörung: Kleinmachen, runtermachen, demütigen, abweisen, verletzen, etc. - er hatte das ganze Programm perfekt drauf. 

Hihihi, danke der Nachfrage, jaaaaa, wir sind wieder ganz gesund - mit allen damit verbundenen Konsequenzen 

Gut, dass du den Absprung geschafft hast😊!
Dann genieß mit deinem jetzigen Partner weiter, soviel du kannst ! Wir tun es auch.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen