Home / Forum / Liebe & Beziehung / gefülschaos ohne ende

gefülschaos ohne ende

20. Juli um 7:43

Hallo zusammen,

ich hatte noch nie so ein gefühlschaos wie aktuell und ich brauche dringend einen rat bzw. eure meinungen...
Darum hab ich mir hier ein Profil gemacht,damit ich mich irgendjemnden anvertrauen kann.

folgende situation. Ich bin seit etwas mehr als 2 jahren mit meinem freund zusammen. Wir haben eine schwierige zeit hinter uns (sicher 5 Monate lang), in denen alles sehr holprig lief, er sich seltsam verhalten hat, agressiv wurde, mich wegen jeder kleinigkeit angeschriehen hat. Und auch die Hand vor mir gehoben hat.

kurzum, eine unglaublich schwere zeit für mich, die in mir eine sehr große angst, dass er nur noch aus gewohnheit mit mir zusammenbleibt, geschürt hat. Vor allem auch, weil mein freund ein mensch ist der nicht gerne über so etwas spricht und ich probleme deshalb oft erst nur an seinem verhalten erkenne und ICH es ansprechen muss, damit er den mund aufmacht. Ich bin da sehr anders gestrickt und finde es unglaublich wichtig, vor allem in einer beziehung auch mal über unangenehme dinge sprechen zu können.

Jetzt kommt der teil der geschichte, in dem ich mich selbst auch nicht wieder erkenne.
Seit ca. Einem jahr kenne ich einen mann, mit dem ich nun seit einigen wochen starken kontakt über whatsapp habe. Wir sehen uns ca. 2 mal wöchentlich und unterhalten uns dort auch. Anfangs waren das einfach ganz normale gespräche, über alles mögliche, man hat sich videos geschickt und einfach über gott und die welt gequatscht.

relativ schnell wurde klar, dass wir über alles mögliche reden können und sehr auf einer wellenlänge liegen. Die gespräche wurden tiefgründiger, wir haben uns über dinge wie beziehung, probleme, sex unterhalten und ich genieße es sehr, so ehrlich zu jemandem sein zu können und auch eine resonanz darauf zu sehen. Mit meinenm Freund,kann ich überhaupt keine Gespräche führen.

Der andere mann und ich haben nun also diesen intensiven kontakt und vorgestern haben wir uns auch gesehen. Und da ist es passiert, wir haben uns geküsst...
und da liegt auch das problem. Ich kenne mich so nicht. Ich habe noch NIE fremdgeküsst geschweige denn annähernd an einen seitensprung gedacht und jetzt das.
ja, es war wirklich schön aber ich bin seitdem völlig durcheinander.

Ich habe ein schlechtes gewissen, das mich zwischendurch unglaublich heftig überfällt. Ich will niemanden verletzen und jetzt habe ich so etwas getan...
Gleichzeitig fand ich den kuss toll und wir können wirklich so gut miteinander reden, das habe ich vorher noch nicht erlebt und ihm geht es da genau so.
Ich weiß nicht, was ich will und wo ich stehe... ja, es fehlen mir dinge in meiner beziehung...aber Trotzdem kann ich sowas nicht machen!

Ja, ich fühle mich schlecht wegen dem kuss, gleichzeitig tut mir der kontakt zu dem anderen gut und es ist sehr befreiend über alles so ehrlich sprechen zu können...
dann kommt wieder ein moment in dem ich denke scheiße, was hast du denn da angestellt? Eine unglaubliche hin- und hergerissenheit.

Liegt es an mir alleine?
Ist der Kontakt zu dem Mann einfach nur so toll,weil mir in der Bezihung was fehlt?
1000 fragen in meinem kopf auf die ich keine antwort finde.
Ich hab das gefühl, ich schreibe nur wirres zeug und hoffe, dass man wenigstens etwas davon versteht. Ich freue mich über ehrliche meinungen!!

Mehr lesen

20. Juli um 9:35

Er hat mich noch nicht geschlagen...aber eben gedroht.

warum man sowas nicht sofort beendet? Hmm vielleicht aus Angst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli um 10:35
In Antwort auf cinderella

Er hat mich noch nicht geschlagen...aber eben gedroht.

warum man sowas nicht sofort beendet? Hmm vielleicht aus Angst?

traurig oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen