Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühlstechnisch überfordert...*bitte helft mir*

Gefühlstechnisch überfordert...*bitte helft mir*

22. Januar 2008 um 14:40

Ich weiß nicht,was ich tun bzw wie ich reagieren soll!!??
Kurz zur vorgeschichte:
Habe vor kurzem jemanden kennen gelernt,er hat mich angesprochen,er hat nach einem treffen gefragt usw.
haben etliche chat- und telefongespräche geführt und uns zweimal getroffen bisher. das letzte mal war gestern abend.
außer einer netten unterhaltung und an seine schulter lehnen lief nichts.

als ich dann nach hause fuhr,kam kurze zeit später eine sms mit folgendem inhalt:
Es tut ihm sehr leid,wenn der abend nicht so lief wie erhofft,aber er sei im moment gefühlstechnisch durch die ereignisse der letzten wochen (sein vater ist schwer krank) überfordert,er braucht zeit,dies zu ordnen, und bevor er das nicht geschafft hat, möchte er nichts machen,was er später bereuen könnte. hat mich sehr lieb.

je öfter ich mir das durchlese umso weniger verstehe ich,was er meint. Heißt das jetzt,er will es langsam angehen lassen,oder war das so ne art korb,also dass er im moment gar nichts möchte??? ich bin echt ratlos

und wie soll ich reagieren,kann ich etwas tun,um ihm zu helfen? oder sollte ich so schnell wie möglich vergessen,bevor der schmerz zu groß wird?

Bitte helft mir!

Lg

Mehr lesen

22. Januar 2008 um 14:44

Ich glaube das heißt
er hat den Kopf für eine Beziehung oder allein für das Kennenlernen im Moment nicht frei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 14:44

Weder noch..
ich würde sagen, der arme ist einfach in einer blöden phase und braucht zeit.. gib sie ihm.
gruß, ties

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 14:55

Jap genau...
meine Vorrednerinnen haben vollkommen recht.
Leider sind menschen in solchen Situationen nicht zu verstehen, er weiß das anscheinend selber( was ich sehr beachtenswert finde)und will dich davor schützen, dass er dich verletzt. st doch süß.
Naja das traurige, viel mehr kannst du auch nicht machen. Lass ihm die Zeit die er braucht und vorallem die Ruhe. Er wird sich bei dir melden wenn er gerne mit dir reden möchte o.ä.
Du könntest ihm ja schreiben (fals du des noch nicht getan hast) Das du das verstehst und er sich i ruhe um sich selbst und seine Familie kümmern soll. wenn er hilfe brauch oder reden möchte kann er sich gerne bei dir melden, du wirst dann für ihn da sein. das ist alles was du tun kannst.

LG Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen