Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühlsschwankungen DRINGENDE HILFE

Gefühlsschwankungen DRINGENDE HILFE

17. Oktober 2012 um 21:48

Hallo, mein Freund und ich sind jetzt seit knapp nem halben Jahr ein Paar. Er hatte vor mir eine 7 Jahre lange Beziehung und hat sich von Ihr getrennt weil er Sie nicht mehr geliebt hat. Sie haben auch 4 Jahre zusammen gewohnt. Wir kamen nicht viel später nach der Trennung zusammen. Er wollte sich schon das längeren von Ihr Trennen weil ihm alles zu langweilig mit ihr wollte und er konnte nicht so Leben wie er wollte musste sich ihr gegenüberverstellen. Und ich weiß aus seiner Vergangenheit das er ein Drogenproblem hatte und eigentlich nur Psychodrogen genommen hat wie Pillen, Pilze Koks und Speed. Und er konsumiert heute ab und zu noch Amphetamine da er sonst keine Musik machen kann wie er so schön sagt weil er Beats produziert.Er sagte mir er kann seit 4 Jahren keine Glücksgefühle empfinden und das er auch diese Gefühlsschwankungen schon öfters hatte. Und jetzt hat er sie bei mir auch ich Wohne sozusagen bei ihm und er meinte aufeinmal das er eine Pause will so 3 - 4 Tage um zu sehen ob er was für mich empfindet ob ich Ihm fehle oder nicht. Und diese Gefühlsschwankungen hatte er vor nem Monat schonmal das hat sich aber nach 3 Tagen wieder gelegt. Er sagte mir das er mir nicht weh tun will und sich sicher sein will was er an mir hat. Ich versteh es nicht vor 3 Tagen sagte er mir noch das er mich liebt etc und er klebt auch extrem an mir das war alles vor paar Tagen noch so. Er findet selber keine Erklärung er denkt das es wegen den Drogen ist. Jetzt habe ich totale Angst das er mich verlässt. Er sagt mir immer wieder das er nach so einer Frau wie mir nur gesucht hat weil wir ergänzen uns in jeder Hinsicht wir streiten uns nicht haben sehr viel Spaß zusammen. Aber da kommt noch hinzu das ich Ihm Finanziell nicht groß Unterstützen kann und das Geld immer knapp ist. Und das unsere Beziehung geheehalten wird aus dem Grund weil seine Eltern und seine Ex eine relativ Familiäre Beziehung hat und seine Ex mit der Trennung nicht klar kommt und seine Mutter noch viel versucht auf Ihn einzureden. Seine Eltern würden das nicht akzeptieren wenn er nach 7 Jahren eine neue Frau mit anschleppt grad bei der Familie nicht (so sind da scheinbar die italienischen familien ). Ich hab mir gedacht das vielleicht auch deswegen viel Druck auf ihn lastet. Sein Bruder meinte heute zu meinem Freund das wenn er mit mir kein Kontakt hat dann würde er merken das er seine Ex vermisst und nicht mich weil er sozusagen von der einen in die nächste beziehung gehüpft ist. Aber das ergibt doch keinen Sinn er hat sie nicht mehr geliebt kein gedanke an sie verschwendet und mir so viel liebe gegeben das es schon echt heftig war. Es gab keine Minute wo er mich nicht in seinem Arm halten wollte. Jetzt weiß ich aber nicht was ich tun soll ich bin jetzt zu meiner Mutter erstmal gegangen und habe auch Kontakt per SMS mit meinem Freund und er meinte das er denkt das es das beste ist momentan das er mal 3 - 4 Tage abstand hat um halt zu spüren ob er mich vermisst oder nicht. Aber ich halte das nicht aus ich bin selber von der Psyche sehr schwach weil ich sehr sehr Depressiv war und auch in Behandlung war und ich habe solche Angst wieder da rein zu fallen ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll ich weiß nicht ob er mich echt vermisst nach paar tagen ich habe angst davor das er mich verlässt. Er sagt das es nich an mir liegt sondern an Ihm er kann sich das auch nicht erklären. Ich habe mich jetzt auch an einen gewissen Lebensstil gewöhnt mit ihm zusammen zu essen zusammen auf der couch zu liegen die ganze Umgebung etc.... Habt ihr vielleicht ein Rat was ich tun soll wie ich mich Verhalten soll? oder hat jemand schonmal so was ähnliches Erlebt? Ich bitte um schnelle Antworten das wird eine lange lange Nacht für mich.

Mehr lesen

17. Oktober 2012 um 21:51

...
Unere Beziehung geheehalten wird sollte das bedeuten sorry,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 23:00

Ohje
du arme, du scheinst ja wirklich sehr durch den Wind zu sein.
Also, ich kann dir nicht sagen, was dein Freund fühlt und was für Probleme dein Freund gerade hat, ob das nun mit dir, mit den Drogen, mit der Ex oder mit der Familie zu tun hat.

Aber, was ich dir raten kann: DU bist ein eigenständiger Mensch! Und du musst dir selbst mehr wert sein! Dein Glück ist mittel- und langfristig nicht von diesem Typen abhängig. Er kann sich nicht ständig mal überlegen, ob er dich liebt oder nicht, ob er an seiner ex hängt oder nicht... Mach dein Leben und deine Gefühle nicht komplett von ihm abhängig!!
Du musst dir selbst soviel wert sein, dass du dir sagt, du willst einen Typen der sich a) seiner Gefühle sicher ist b)von seiner Ex los und c) vor der Familie zu dir steht und nicht zuletzt d) sein Drogenproblem in den Griff bekommt!
Bist du dir wirklich so wenig wert, dass du dir das geben musst?

Ich denke auf diese vier Punkte solltest du bei deinem Partner schon bestehen, ansonsten ist er nämlich nichts wert und du wirst nur immer wieder verletzt werden!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 23:09
In Antwort auf jorie_11842538

Ohje
du arme, du scheinst ja wirklich sehr durch den Wind zu sein.
Also, ich kann dir nicht sagen, was dein Freund fühlt und was für Probleme dein Freund gerade hat, ob das nun mit dir, mit den Drogen, mit der Ex oder mit der Familie zu tun hat.

Aber, was ich dir raten kann: DU bist ein eigenständiger Mensch! Und du musst dir selbst mehr wert sein! Dein Glück ist mittel- und langfristig nicht von diesem Typen abhängig. Er kann sich nicht ständig mal überlegen, ob er dich liebt oder nicht, ob er an seiner ex hängt oder nicht... Mach dein Leben und deine Gefühle nicht komplett von ihm abhängig!!
Du musst dir selbst soviel wert sein, dass du dir sagt, du willst einen Typen der sich a) seiner Gefühle sicher ist b)von seiner Ex los und c) vor der Familie zu dir steht und nicht zuletzt d) sein Drogenproblem in den Griff bekommt!
Bist du dir wirklich so wenig wert, dass du dir das geben musst?

Ich denke auf diese vier Punkte solltest du bei deinem Partner schon bestehen, ansonsten ist er nämlich nichts wert und du wirst nur immer wieder verletzt werden!!

Ich
hab mich falsch ausgedrückt.
Jeder Mensch ist wichtig und hat seinen wert, egal wie groß seine Probleme sind.

"Ich denke auf diese vier Punkte solltest du bei deinem Partner schon bestehen, ansonsten ist er nämlich nichts wert und du wirst nur immer wieder verletzt werden!"

mit nichts wert meine ich, dass er dir nicht der Partner sein kann, denn du vielleicht bauchst.

So! Sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 8:31

.......
Ich danke euch schonmal für eure Antworten. Ich weiß gar nicht ob ich mir so viel Wert bin... Das Problem liegt halt auch darin das ich nicht weiß wohin mit mir ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen ich habe mir nur Gedanken gemacht und ich fühle mich hier bei meiner Mutter auch nicht wohl. Er bedeutet mir wirklich viel weil ich ihn auch schon über Jahre kenne. Ich bin bereit darum zu kämpfen und auch mit Ihm diese Drogenprobleme in den Griff zu bekommen. Ich würde halt gern wissen ob Leute sowas schonmal selber erlebt haben oder so etwas durchmachen mussten. Ich weiß gar nicht wie ich diese Tage aushalten soll es tut echt verdammt weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 9:01

Ich
habe mir den Link durchgelesen und ich habe mich auch schon damit Beschäftigt als er mir das gesagt hat das er diese Sachen konsumiert. Ich habe nicht mit Konsumiert. Es ist ja nicht so das er es Täglich macht er macht das im Monat vielleicht 1 mal oder in seltenen Fällen 2 mal. Wobei das ja auch viel ist weil das schon über Jahre so geht. Ich weiß nicht ob er wegen den Drogen auf mich verzichten kann. Ich denke mal eher das diese Gefühlsschwankungen dadurch ausgelöst wurden weil er das schon öfters hatte und das sich nach paar Tagen wieder gelegt hat und ich würde ihm gerne Helfen und mit ihm zu einem Therapeuten geht ich will nicht das er alles Hinschmeißt weil er alles aussichtslos sieht aber wenn diese Gefühle nicht wieder kommen bzw er mich nicht vermisst in der Zeit wo ich nicht da bin dann weiß ich auch nicht.. Ich hatte mal Depressionen und hab sie auch sehr gut in den Griff bekommen da ich selber in Therapie war ich hab nur Angst davor das ich wieder in diese Depressionen zurückfalle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook