Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Gefühlschaos total

Letzte Nachricht: 12. Mai 2011 um 21:55
M
mica_11884461
11.05.11 um 20:22

Hallo zusammen ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen und da ich seit langem sehr sehr viel Kummer habe und niemanden zum reden habe, habe ich mir gedacht ich schreibe hier mal und schaue mir eure Meinung an auch wenn mir klar ist, dass viele eher in negativer Hinsicht reagieren werden.

Also nun zum Thema, ich versuche mich kurz zu fassen... sonst ließt ja niemand alles :P

Ich bin jetzt seit 2 Jahren und fast 5 Monaten mit meinem Freund (17) zusammen, ein erstes Problem sind die 86km Entfernung zwischen uns, naja am Anfang war alles schön und gut nur es gab halt Stess ich bin von meiner Mutter zu meinem Vater gezogen und dann wieder zu meiner Mutter woruter dann auch die Beziehung litt, zwischenzeitlich hatte ich in einem Online Game (Metin2 einigen vielleicht bekannt) jemanden kennen gelernt dem ich dann mein Herz ausschütten konnte, dass war in der Zeit von August bis Dezember 2009, dann hatten wir 2 Monate keinen Kontakt und dann haben wir wieder bei Skype gechattet und halt bei "Metin" zusammen gespielt seit Mai haben wir dann jeden abend telefoniert außer wenn ich eben bei meinem Freund war, im Sommer wollte ich dann zu meiner Internetbekanntschaft fahren was aber raus gekommen ist und da ich zu der Zeit noch 17 war gab es tierisch ärger denn ich wollte zu nem Kerl fahren der 12 Jahre älter is als ich und wenn Eltern sowas erfahren.... au weia
Also weiter meine Mutter hat mich in eine Psychiatrie gesteckt indem sie mitten in der Nacht den Notarzt gerufen hat und dem gesagt hat ich will mich umbringen also haben die mich natürlich mitgenommen, 8 Wochen war ich dann dort anschließend hab ich wieder bei meinem Vater gewohnt dann eine Woche bei meinem Freund (17) und dann einige Tage bei meiner Mutter, letztenendes wohne ich nun seit November 2010 bei meinen Großeltern und ich habe ein riesen Problem, mein Freund (17) scheint mich wirklich über alles zu lieben er hat mir schon viele Fehler verziehen wo andere sofort gesagt hätten "komm verpiss dich" und hat mir immer beigestanden jedoch, um meine gefühle besser klar zu machen, wenn ich zu hause bin will ich zu ihm, bin ich bei ihm hab ich kein bock auf ihn und will nach hause aber ich kann mich auch nicht von ihm trennen weil ich zu sehr an ihm hänge und allein der gedanke schmerzhaft ist, nun ist da aber auch noch der andere der denkt ich hätte schon schluss gemacht mit meinem freund (17) und würde bald mal zu ihm kommen, getroffen haben wir uns schon aber ich weiß nicht was ich tun soll.
Es ist ein einziges chaos ich will mich nicht von meinem freund (17) trennen aber ich möchte auch den anderen persönlich kennenlernen und nicht nur über sms und telefonieren doch er wohnt so weit weg das ein treffen für einen tag unmöglich bzw unsinnig ist und natürlich würde es auffallen wenn ich für ein wochenende zu dem anderen fahren würde.

Soviel zu ich fass mich kurz aber was soll ich machen eig würd das noch viel länger werden, schonmal danke an alle die sich zeit zum lesen genommen haben und danke für eure antworten ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen und blickt durch dieses chaos ein wenig durch.

Vielen Dank

Mehr lesen

R
reika_12686391
11.05.11 um 20:31

.
Also ganze ehrlich ich hab die situation hinter mir.

ich bin bei meinem Freund geblieben und hab den kontakt zu dem anderem abgebroch un zu meinem freund den mimimiert.

un denn war auch alles klar für mich

Gefällt mir

Z
zareen_12145417
12.05.11 um 15:55

Das sehe ich genauso
ich weiß zwar nicht, wie alt du bist, aber offensichtlich in einem alter, wo der reiz des unbekannten alles andere überschattet. Es ist natürlich ziemlich cool, das WE durchzubrennen und mit nem älteren typen zu ... was auch immer! aber mehr auch nicht. wenn du mal kurz drüber nachdenkst, glaub ich, wirst du erkennen, dass du erstmal dein leben vor ort auf die reihe biegen solltest, und nicht noch mehr komplikationen reinbringen solltest.

Gefällt mir

M
mica_11884461
12.05.11 um 19:51

An...
... froettchen, ich bin 18 (bald 19) ja natürlich is das der reiz des unbekannten aber da ich seit fast nem jahr jeden abend mit ihm telefoniere mehrere stunden und wir uns auch schon ein paar mal getroffen haben (natürlich an öffentlichen orten man kann ja nie wissen) ist er ja nicht mehr soo unbekannt... mein leben habe ich inzwischen geordnet geh wieder regelmäßig zur schule und alles schnitt von 1,8 im mom bald praktikum mit eltern wieder guten kontakt usw...

...sehichgenauso, was so toll an ihm ist ist schwer zu beschreiben aber um es treffend zu formulieren er ist einfach so wie ich es mir von meinem freund (irgendwann mann) wünschen würde und es passt einfach so vieles (alles passt ja nunmal nie ^^ )

aber schon mal danke für die antworten

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Z
zareen_12145417
12.05.11 um 20:36
In Antwort auf mica_11884461

An...
... froettchen, ich bin 18 (bald 19) ja natürlich is das der reiz des unbekannten aber da ich seit fast nem jahr jeden abend mit ihm telefoniere mehrere stunden und wir uns auch schon ein paar mal getroffen haben (natürlich an öffentlichen orten man kann ja nie wissen) ist er ja nicht mehr soo unbekannt... mein leben habe ich inzwischen geordnet geh wieder regelmäßig zur schule und alles schnitt von 1,8 im mom bald praktikum mit eltern wieder guten kontakt usw...

...sehichgenauso, was so toll an ihm ist ist schwer zu beschreiben aber um es treffend zu formulieren er ist einfach so wie ich es mir von meinem freund (irgendwann mann) wünschen würde und es passt einfach so vieles (alles passt ja nunmal nie ^^ )

aber schon mal danke für die antworten

Es klingt zwar hart
aber ich finde, du spielst ein wenig unfair. okay, wenn du das gefühl hast, vor ort alles im griff zu haben, dann wünsch ich dir weiterhin alles gute. aber du scheinst wunderbar in neue probleme reinzuschlittern. überleg mal: du hast nen freund, der dich liebt, aber dem du von dem andern typen nix erzählt hast. und dann hast du den anderen typen, dem du gesagt hast, du hättest dich von deinem freund getrennt - warum eigentlich? und der will jetzt, dass du zu ihm kommst. Von allen seiten baust du erwartungshaltungen dir gegenüber auf: dein freund erwartet, dass du ihm treu und ehrlich gegenüber bist (zu recht!), der ander erwartet, dass du zu ihm kommst... merke: diese erwartungen hast du selber geschürt! ich finde, man sollte nur solche erwartungen schüren, die man auch erfüllen kann. und bis jetzt erfüllst du keine.
könntest du dir denn vorstellen, mit dem anderen was langfristiges anzufangen? meinst du, er will was ernstes von dir?
ich sage nicht, mit wen du jetzt zusammen sein sollst und mit wem du schluss machen sollst. das einzige, was ich sage, ist, dass du mit offenen karten spielen sollst. das ist die einzige lösung!

Gefällt mir

S
saule_3580180
12.05.11 um 21:55


Ich habe ähnliches in deinem Alter gemacht.
Ich war 3,5 Jahre mit jemandem zusammen (1. Freund), habe mich von diesem getrennt und auf eine Internetbekanntschaft eingelassen, mit der ich dann auch fast 4 Jahre zusammen war.

Heute bin ich 22 und weiss das es ein Fehler war. Gleichzeitig war es für mich selbst gut diese Erfahrung gemacht zu haben, dadurch weiss ich heute, was ich an meinem jetzigen Freund habe.

Natürlich kann das bei euch auch gut gehen, was du tust musst du selbst wissen. Du hättest aber wenigstens mit offenen Karten spielen können...

Gefällt mir

Anzeige