Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühlschaos, Sie sagt, Sie bräuchte Zeit

Gefühlschaos, Sie sagt, Sie bräuchte Zeit

5. März um 23:31

Heyho,

Vorgeschichte: https://beziehung.gofeminin.de/forum/f-mit-einer-freundin-oder-doch-mehr-fd1025586

Ohne um den heißen Brei hier zureden.
Ich hab mich heute zum 2. mal innerhalb einer Woche mit meiner Besten Freundin getroffen.  
Sie hat mich spontan gefragt ob ich zu ihr kommen könnte (ohne das wir Sex hatten). Da ich mich über die Frage sehr gefreut habe und ich eh noch Urlaub hab, hab ich direkt zugestimmt. Wir sind dann durch die Läden "geschlendert" und ja.
Zu Anfang war das Treffen so wie das erste als wir uns sahen halt so die "Standart" Sachen wie "wie war die Fahrt" und so. Aber als wir dann zu Fuß durch die Stadt und den Läden gegangen sind hat Sie nach meiner hat gegriffen und hat ihre Finger in meine Hände gelegt. Also sind wir dann Hand in Hand gelaufen, sie hat es offenbar sehr genossen... auch als wir aus dem einen Einkaufszentrum raus sind hatte sie eine Andeutung gemacht das Sie mir ein Kuss geben möchte, aber ich war so perplex das ich es nicht gecheckt habe was sie wollte, erst nachdem Sie meinte das ich ein Arsch sei hab ich gefragt was Sie meinte.. und dann hat es klick gemacht und ja mir war das auf gut deutsch gesagt scheiße unangenehm das ich das nicht kapiert habe. Ich hab ihr das dann auch sofort gesagt.. und naja dann meinte Sie das Sie nun keinen mehr möchte... als ich später nochmal danach fragte meint das es spontan kommen müsse. Und naja.. Kurz vorm Ende des treffen kamen wir noch mal auf das Thema Beziehung... und da hatte ich ihr noch mal gesagt das ich mir eine mit ihr vorstellen könne, aber sie hat mal wieder gesagt das Sie es noch nicht könne.. und das Sie sich unterdruck gesetzt fühle... als ich fragte warum, antwortete sie nur, das ich öfters nachdem Kuss gefragt habe.. naja okii vielleicht hab ich zu viel darauf behaart?! Ich hatte 3 - 4 x danach gefragt... 
Als ich sie letztendlich wieder nach Hause gebracht habe haben wir uns nur zum Abschied echt doll umarmt und sie hat sich für den Tag und allem bedankt.. ich bin dann mit gemischten Gefühlen nach Hause und hab die ganze Autofahrt darüber nachgedacht ( knapp 3 Stunden ) und nun weiß ich gar nicht weiter... was ich machen soll.. ob ich ihr einfach noch Die Zeit geben soll.. wenn ja wie lange? Wie soll ich auf weitere Fragen ob wir uns treffen reagieren? Denn es eine zwiespältige Sache auf einer Seite freue ich mich auf die treffen und alles aber auf der anderen Seite möchte ich mehr aber sie sagte immer das Sie Zeit bräuchte.. 
viellruchtvielleicht könnte mir jemand weiterhelfen

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers