Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühlschaos pur !!! Weiter warten oder aufgeben

Gefühlschaos pur !!! Weiter warten oder aufgeben

9. Oktober 2008 um 21:42 Letzte Antwort: 9. Oktober 2008 um 22:54

Hallo ihr Lieben,

ich habe lange überlegt ob ich was schreibe oder ob ich es lasse aber jetzt grad habe ich so einen Moment wo einfach mal einiges raus muss. Hey, ich kann einfach nicht mehr....
Mein Leben läuft seit 1,5 Jahren gefühlsmäßig nur noch daneben und warum ? Weil ich einfach nichts gebacken kriege.

Ich war mit meinem Exfreund 5 Jahre lang zusammen ... wir haben zusammen gewohnt und eigentlich war alles in Ordnung, dachte ich. Bis irgendwann immer mehr die Nerverein und das unzufriedensein gekommen sind.
Eines schönen Tages lernte ich einen Mann kennen. Der Gute ist mir schon öfters über den Weg gelaufen & von Anfang an dachte ich "wow, ein Traumtyp". Allerdings hat er einen Ring am Finger. Aber das alles muss ja kein Grund sein um sich nicht kennen zu lernen. Kommt halt immer drauf an auf was man hinaus will. Ich hab eigentlich nichts im Hinterkopf gehabt oder so ... er war es der den Anfang gemacht und gesucht hatte.
Na jedenfalls hatte er mich irgendwann angesprochen und so nahm das Schicksal, oder nennen wir es Drama, seinen Lauf. Er ist 12 Jahre älter als ich, hat ein Kind und ist eben verheiratet.
Nichts desto trotz hatten wir einige Zeit eine "Affaire" ...... Wir wollten beide ein anderes Leben, wir haben uns bald ineinander verliebt. Der Mann ist einfach das wonach ich mein Leben lang gesucht habe.

Ich war so verliebt. Ganz schrecklich verliebt und er auch in mich. Das Ganze ging so weit das meine Beziehung in die Brüche ging. Ja, ich bin vor 10 Monaten in meine eigene Wohnung gezogen weil mein damaliger Lebensgefährte dahinter gekommen ist. Er hätte mir alles verziehen, weil er mich liebt aber für mich war das das Ende. Das war das worauf ich irgendwie gewartet hatte.
Es war ein schrecklicher Moment auf der einen Seite aber auf der anderen auch gut so, denn dadurch habe ich endlich den Absprung aus dem Leben geschafft das ich nicht mehr wollte.
Auf Hilfe von dem Ehemann konnte ich nicht zählen. Er hat immer gesagt, wenn was ist, ich bin da. Aber Pustekuchen, nichts. Er hat gekuscht, er hatte Angst das seine Frau etwas merkt was sie nicht merken soll.

Tja, nun war ich frei ..... mein Gott ich weiß gar nicht wie ich das alles in Worte fassen soll ... das ist soviel was passiert ist, soviel !!!

Auch die Ehefrau kam dahinter das ich wohl mehr als nur eine gute Freundin bin ... der Streit bei denen begann. Aber sie klammert an ihm, sie liebt ihn, sie gibt ihn nicht freiwillig her & das wo sie weiß das er sie bescheißt, betrügt und belügt. So oft hat sie uns seither "erwischt" wenn wir zusammen unterwegs waren, so oft wollte und hat sie uns zur Rede gestellt. Er stand da wie ein kleines Kind und ich wollte ihm nicht in den Rücken fallen indem ich los plapper. Hät ich es mal, dann wäre vieles anders gelaufen.

Na jedenfalls sind seither 1,5 Jahre vergangen. Ich bin 1,5 Jahre eine Geliebte neben Ehefrau und Kind. Er wohnt nach wie vor daheim ...... sie reden kaum mehr miteinander, schlafen getrennt, sie weiß das wir verliebt sind und so weiter und sofort. Aber es kommt nicht zum Ende. Er schafft es nicht. Er schafft es einfach nicht das alles hinter sich zu lassen. Aber er liebt mich, er liebt mich abgöttisch und möchte mit mir zusammen sein, sagt er.
Letzte Woche fiel er vor mir auf die Knie, nachdem ich ihn frug ob wir beide überhaupt noch eine Chance haben. Ob er mich überhaupt noch will. Er fiel auf die Knie vor mir, nahm meine Hände mit Tränen in den Augen und gestand mir seine Liebe.
Er gestand mir seine Liebe nachdem er eine Woche zuvor mit mir Schluss gemacht hat.
Ich habe nämlich jemanden kennen gelernt. Einen ganz anderen Mann. Wir verstehen uns blendend und auch so ist alles schön. Er war schon ein paar mal bei mir übers Wochenende und so weiter. Der "neue" Mann weiß über alles Bescheid was zwischen mir und dem Ehemann ablief. Ich habe mich ihm völligst offenbart. Nun, letzte Woche dann gingen wir spazieren und just in dem Moment wo ich den "neuen" in die Arme nehme und ihm einen Schmatz auf die Wange gab kam das Auto der Familie angefahren. Alle 3 saßen drin und haben mich/uns gesehen. Seiner Frau ging dabei natürlich einer ab und sie hatte ihren Triumph .... und er ? Ja, er meinte das wars, es ist Schluss. Er könne mir nicht mehr vertrauen und ich hätte ihn verarscht.

Es tat fürchterlich weh aber irgendwo war ich auch erleichtert, nachdem die Tränen getrocknet waren ........ ich habe in dem Moment als er vor mir stand und mir Vorwürfe machte solch eine Wut, solch einen Hass. Warum darf ich 1,5 Jahre seine kleine dumme Geliebte sein? Er kriegt seinen Arsch nicht hoch und wenn ich mich dann anderweitig orientiere, dann bin ich die Schlampe & man kann mir nicht vertrauen ??? Wo lebt der Mann ??? Na jedenfalls hat er "Schluss" gemacht und meinte bei seiner Familie bleiben zu müssen.
Tja, das hielt genau 3 Tage .... dann kam das mit dem Kniefall.

Ich weiß das der "neue" und ich eine Chance hätten wenn ich es zulassen würde ..... aber ich bin diesem Ehemann irgendwie verfallen. Er brauch nur vor mir stehen und ich könnt in die Knie gehen. Warum mach ich das? Der "neue" hat sich in mich verliebt und ich? Ich führe ein scheiß Doppelleben weil ich nicht los lassen kann. Weil ich dem Neuen gern eine Chance geben möchte allerdings dem Ehemann nicht die kalte Schulter zeigen kann. Und das macht mich wahnsinnig. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll. Bin ich mit dem einen zusammen (egal was wir machen) hab ich ein schlechtes Gewissen dem anderen gegenüber .... der Ehemann spricht das er sich daheim trennen will. Und das kommt immer genau zu dem Zeitpunkt wenn ich mal wieder etwas vor habe mit dem "neuen". Dann kann ich darauf warten das er mir die Hölle heiß macht weil ich mich mit dem "neuen" treffe.

Ich bin absolut verzweifelt !!!! Ich komme von dem Ehemann nicht los .... aber so weiterleben wie bisher das möchte ich nicht ..... ich will doch auch endlich wieder glücklich sein. Ich will keinem etwas vorspielen, niemanden mehr anlügen aber wie soll ich mich entscheiden ? Der Verstand kennt die Antwort aber das Herz ...... es ist einfach grauenvoll. 1,5 Jahre kämpfe und hoffe ich auf diesen Mann, 1,5 Jahre ...... Ich weiß das bei denen nichts in Ordnung ist aber was hilft mir das? Ich warte trotzdem. Warum kann ich mich nicht von ihm lösen, warum nicht ??? Egal ob das mit dem "neuen" was wird oder nicht aber wenn nicht er, dann vielleicht ein anderer ...... jedoch so lange ich nicht mit dem Herzen weg komme von dem Ehemann, solange werde ich weiter leiden und mich selbst weiter belügen.

Was soll ich nur machen ?????

Ja, danke das ihr mir zugehört habt ... auch wenn ich hierauf keine Resonance erhalte, danke fürs Lesen ... es geht mir jetzt zwar nicht besser aber ich hab mir ein wenig von der Seele geschrieben.

Mehr lesen

9. Oktober 2008 um 22:36

Also
die antwort hast du eh schon!
und ich finde es nicht ok dass andere hier sagen, das nächste mal....

das ist das leben! und bevor ihr andere urteilt - wartet ab was euch das leben so mitbringt!

lass ihn los jesicca. es bringt nichts. du siehst selbst dass es schon seit 1.5 jahren dauert. und so wie du es schreibst - lässt er dich nicht los. aber du musst in dem fall stärker sein. denn er hat eine familie. (ob diese funktioniert) ist eine andere frage. DU aber nicht! Dein ziel ist es aber eine familie mal zu gründen. daher, wechsle deine nr. ziehe um oder sonst was. du wirst selbst wissen was zu tun ist, damit ER nicht mehr in deinem leben auftaucht.

und dein neuer mann ist dafür da dass du es schaffst. kann sein dass du mit ihm nicht zusammen bleibst. aber er ist in dieser zeit für dich da.

überlege dir mal einfach, was du in deinem leben willst. wann du genug sagen musst. wann du endlich aufgeben willst!

und dann wird es dir nicht schwer fallen.

alles gute

neminia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2008 um 22:54

Ich würde auch sagen,
such dir einen anderen Mann.

Das ist einfacher für Dich und für Ihn und seine Familie auch...

Viel Glück,
Grosser Baer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen