Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühlschaos oder depression?

Gefühlschaos oder depression?

25. November 2012 um 19:40

Hey, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe.

Es geht um meine Beziehung .. ich bin jetzt seit knapp 2 1/2 Jahren mit meinen ersten Freund zusammen. Ich 21 er 26.
Ich hab die ersten 2 Jahre nie geglaubt, dass meine Gefühle jemals weniger werden. Ich war verrückt nach ihn . Dann von heute auf morgen war das kribbeln weg. Ich weiß, dass ist normal und gehört dazu. Nur kam ich damit gar nicht klar. Ich fing an zu zweifeln, weil mir von aussenstehenden immer wieder gesagt wurde, dass man den ersten Freund eh nie heiraten wird etc. Dazu muss ich sagen lass ich mich schnell beeinflussen. Leider .

Ich hab mit ihm drüber gesprochen war jeden Tag am weinen bis er Schluss gemacht hat ,weil er nicht mehr konnte. 2 wochen waren wir getrennt. Horror! 8 Kilo abgenommen und fiel in eine depression. Wir sind dann wieder zsm gekommen. Ich war bei einer Therapeuten und hab versucht dieses Gefühl uund diese Zweifel in Griff zu bekommen.
4 Monate leb ich jetzt so mit ihm zsm. Es gibt aber auch Phasen, wo es mir gut geht wo ich nicht Zweifel und weiß, dass ich ihn liebe. Gleichzeitig gab ich dann aber auch wieder Angst, dass es wieder kommt.

Wenn es mir kacke geht und ich wieder Zweifel ist mein allgemeinzustand auch sche*** . Bin sehr launisch und schnell genervt .. er bekommt dann natürlich alles ab. Jetzt meine Frage liegen diese Phasen an der Depression oder doch an meiner Beziehung?

Mehr lesen

25. November 2012 um 19:44


Was meint ihr ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper