Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühlschaos - Ich weiß nicht wo das hingehen soll.

Gefühlschaos - Ich weiß nicht wo das hingehen soll.

15. Januar 2014 um 9:31

Hallo Ihr lieben,

vielleicht kann mich dei ein oder andere von euch ja aufmuntern.

Ich habe im November nen netten Kerl über ne OnlinePartnerbörse kennengelernt. Haben am Anfang viel geschrieben, da hat er mich öfters gefragt, ob wir uns treffen wollen. Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich am Anfang geblockt habe.. aus Angst vor nem Korb ( meiner MEinung nach is mein Liebesleben ein bisschen verkorkst).

Vor Weihnachten haben wir dann das erste mal geskyped ( auf meinen Wunsch hin, weil ich ihn erst sehen wollte). Er war mir sofort symphatisch und ich ihm wohl auch, er fragte mich ob wir uns in den nächsten Tagen sehen wollen. Für den zweiten Weihnachtsfeiertag haben wir uns verabredet, waren in nem Kaffee und danach noch spazieren. Eine Wellenlänge und ich fand ihn immer noch sehr sympatisch.

In der letzten Zeit haben wir uns immer wieder gesehen, auch bei mir zu Hause, Filme geschaut und am Anfang immer mit einen gewissen sicherheitsabstand. Kein Händchenhalten lediglich die Umarmungen wurden inniger. Von ihm aus, ich bin immer noch verdamt vorsichtig.

An meinem Geburtstag stand er dann auf einmal abends vor der Tür, da kams dann auch zum ersten Kuss.

Komplimente bekomm ich übrigens ständig
Wir schreiben täglich per Whatsapp, telefonieren usw.

IHr denkt euch jetzt sicherlich was hat die denn eigentlich klingt ja super..

letzten Freitag kam er dann noch spät abends, blieb über nacht, hatten sex usw.

Als ich ihn dann fragte, was nun mit uns ist, ich mir ein bisschen schwebend in der Luft vorkomme meinte er, er habe auch schon über uns nachgedacht und er meinte jetzt erstmal wir schauen wie das ist, wenn der Alltag uns holt. Weihnachten hatten wir beide Urlaub er arbeitet Schicht. So dass wir uns unter die Woche alle 14 Tage gar nicht sehen würden. Ich hab dann mal dazu gar nichts gesagt.

Und der grund meines Posttings kam gestern..
ich hab ihn Sonntag gefragt, ob wir gestern Abend was essen gehen wollten, da meinte er, dass wir das gern machen könnten, er jedoch auf nem Geburtstag eingeladen ist, aber noch nicht weiß ob er da hingeht.

Er hat sich dann Schlussendlich für den GEburtstag entschieden, ist ja auch in Ordnung, aber dann war er gestern den gesamten Abend mit dem Handy online... Ich mein entweder verarscht der gute mich, oder der GEburtstag war einfach ned die Bombe?

Irgendwie bin ich seit dem Satz mit dem Alltag und wies dann weitergeht ein bisschen durchn Wind.

Kennt wer ne ähnliche Situation und kann mir nen Tipp geben?

Liebe Grüße

und Danke schon mal

Mehr lesen

15. Januar 2014 um 10:19

Ich verstehe nicht ganz
wo jetzt dein Problem liegt?
War er bei Whatsapp den ganzen Abend online? Das ist mein Freund fast immer weil er das Internet viel anhat. Das heißt aber nicht, dass er ständig drauf schaut oder chattet.
Was ist denn daran so schlimm wenn er erstmal sehen möchte wie der Alltag so funktioniert?
Lernt euch doch erst einmal etwas besser kennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 10:33
In Antwort auf nguyet_12358848

Ich verstehe nicht ganz
wo jetzt dein Problem liegt?
War er bei Whatsapp den ganzen Abend online? Das ist mein Freund fast immer weil er das Internet viel anhat. Das heißt aber nicht, dass er ständig drauf schaut oder chattet.
Was ist denn daran so schlimm wenn er erstmal sehen möchte wie der Alltag so funktioniert?
Lernt euch doch erst einmal etwas besser kennen.

Ich
bin einfach extrem mistrauisch.

Normalerweise zeigt wa ja an wann die app das letzte mal genutzt wurde, wenn wir zusammen sind hat ers Handy ned ständig in den griffeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 10:34
In Antwort auf audra_11988446

Ich
bin einfach extrem mistrauisch.

Normalerweise zeigt wa ja an wann die app das letzte mal genutzt wurde, wenn wir zusammen sind hat ers Handy ned ständig in den griffeln.

Irgendwie
Hab ich als erstes den Gedanken gehabt, der guckt nur ob er was besseres findet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 10:39
In Antwort auf audra_11988446

Irgendwie
Hab ich als erstes den Gedanken gehabt, der guckt nur ob er was besseres findet

Weißt du evtl
etwas über seine vorherigen liebschaften? hat er vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht und hat deswegen bindungsängste?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 13:33


verstehe dich, so sind die Männer halt.

Wahrscheinlich hat er als erstes etwas angst sich wieder zu binden, die du wahrscheinlich auch hast die nur bei Männer anders verarbeitet wird.

Eine ähnliche Situation war, dass ich zurerst die Familie meines Freundes nicht sofort kennenlernen sollte.

Das hat mich denn auch murrisch gemacht, wo er denn spätere Zeit meinte das er nur Angst habe mich schnell zu verlieren.

Bloß nichts böses bei denken, meist versaut man es denn selbst.

Abwarten;Tee trinken und die Zeit mit ihm genießen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 15:31
In Antwort auf nguyet_12358848

Ich verstehe nicht ganz
wo jetzt dein Problem liegt?
War er bei Whatsapp den ganzen Abend online? Das ist mein Freund fast immer weil er das Internet viel anhat. Das heißt aber nicht, dass er ständig drauf schaut oder chattet.
Was ist denn daran so schlimm wenn er erstmal sehen möchte wie der Alltag so funktioniert?
Lernt euch doch erst einmal etwas besser kennen.

Die Whatsapp-Seuche...
Ganz ehrlich? Whatsapp ist Gift für eine Beziehung. Diese Kontrollmöglichkeit "wann war er das letzte Mal online" führt nur zu Misstrauen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 15:58

Mach dir keinen Kopf
Ach Männer sind doch ein Phänomen...die ticken einfach anderes. Lass dich von solcehn Aktionen nicht verunsichern (ich weiß, leichter gesagt als getan^^ ich nehm auch immer alles sofort persönlich). Hast ihn mal gefragt wie der Geburtstag war? Kannst ja sagen, dass du gesehen hast dass er ab und zu online war, weil du mit ner freundin geschrieben hast. Und Männer wollen sich am Anfang nie wirklich binden, aber mit der Zeit fangen sie dann an einen zu lieben und dann passt doch wieder alles Mein Tipp: Lass ihn öfters auf dich zukommen. Sag vlt auch mal ein Treffen ab...mach dich "rar" wie am Anfang...dann vermisst er dich auch und sieht was er an dir hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 16:18

Naja und,...
"Als ich ihn dann fragte, was nun mit uns ist, ich mir ein bisschen schwebend in der Luft vorkomme meinte er, er habe auch schon über uns nachgedacht und er meinte jetzt erstmal wir schauen wie das ist, wenn der Alltag uns holt."

Finde ich durchaus vernünftig.

"Er hat sich dann Schlussendlich für den GEburtstag entschieden, ist ja auch in Ordnung, aber dann war er gestern den gesamten Abend mit dem Handy online... "

Vielleicht lag das Handy auch nur mit eingeschaltetem Whatsapp rum?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 17:54

Als
erstes, danke für eure Antworten.

Wir sehen uns Sonntag wieder, nachdem er die nächsten Tag irgendwie verplant ist.

Nein ich hab ihn noch nicht gefragt. mal schauen ob sichs ergibt, dass wir da irgendwie drauf kommen.

is zwar Kindisch, aber ich meld mich heut einfach mal ned. bis jetzt kam zumindest mittags schon mal was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 18:48

Er
ist ab morgen übers Wochenende (Fr+Sa) in Köln, dass is wohl schon länger fest und das glaub ich ihm sogar.

das mit verplant sein, kam von mir. sry---

aber das was du meintest, denk ich mir grad mehrmals am Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club