Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Gefühlschaos,ich stehe zwischen 2 männern

Letzte Nachricht: 26. Februar 2009 um 12:27
A
an0N_1214984599z
25.02.09 um 22:45

hallo ,

vorab bitte verurteilt mich nicht gleich.
ich habe folgendes problem,meinen ersten freund habe ich kurz nach meinem 19 geburtstag kennen gelernt,jetzt bin ich 23 und wir sind mittlerweile etwas über 4 jahre zusammen.etwa nen halbes jahr nachdem ich meinen freund kennen gelernt habe,hab ich meinen besten kumpel kennen gelernt,ich wollt sofort wissen wer er ist und hab mir seine handynr. geben lassen ( jeder der davon weiß,sagt es is liebe auf den ersten blick gewesen) nun in den letzten fast 4 jahren die ich meinen kumpel kenn ,haben wir viel unternommen und sind echt dicke miteinander geworden,das ging soweit das ich meinem freund davon erzählt habe und davon das ich total verwirrt bin,weil ich nicht mehr weiß was ich empfinde.ich muss dazu sagen nach etwa 2 1/2 jahren beziehungen bin ich nen bissl in nen tief gefallen,ich hat das gefühl mein freund interessiert sich net für mich und wird nie mit mir zusammen ziehen usw.natürlich hab ich mich nen bissl bei meinem kumpel ausgeweint,er hat mir soviel rückhalt gegeben das ich mich bereits dort zu ihm hingezogen gefühlt habe.ich hab meinem freund auch das alles erzählt,auch von dem hingezogen fühlen und so weiter.
nun hat sich das alles so zugespitzt,das ich mit meinem kumpel ne affäre habe,von der mein freund weiß und sie duldet.er sagt immer ich bin ja noch mit ihm zusammen.mir ist klar das es net ewig so weiter gehen kann,ich habe keinerlei erfahrungen mit trennungen oder ähnlichem.ich weiß einfach net was ich will.fakt is ,ich will auf meinem kumpel never ever verzichten in meinem leben.andererseits hab ich meinem freund gegenüber nen schlechtes gewissen,weil 4 jahre wirft man doch net einfach weg,wenn man sich net sicher ist.ich wohne noch net mit meinem freund zusammen,er kennt meine gefühlswelt und meint ich soll nachdenken wenn ich weiß das es net ewig so weiter gehen kann.wenn ich denke das ich mit meinem kumpel glücklich werde solle ich mich trennen,wobei er auch irgendwie findet das mein kumpel besser zu mir passt.
das is alles so verwirrend für mich,ich hab einfach angst mich falsch zu entscheiden, ich will ja auch meinem freund net weh tun.
könnt ihr mir vielleicht nen neutrales urteil geben? ich hab leider keinen,mit dem ich drüber reden kann.bitte wundert euch nicht die beziehung zu meinem freund is auch nen bissl kumpelhaft,weil ich ihm echt alles erzählen kann.

lg chrissi

achja wenn ihr irgendwas net versteht,bitte fragt mich direkt eh ihr wild spekuliert

Mehr lesen

A
an0N_1214984599z
25.02.09 um 23:00

Hmm
es ist möglich das du recht hast.wie es bei meinem freund aussieht keine ahnung,er spricht so gut wie nie über gefühle ( is vielleicht auch typisch mann )
er sagt ja selber ,das er da irgendwie keine wut oder so empfinden kann obwohl er es müsste.
ich geb dir recht das 4 jahre in bezug auf ein ganzes leben nen witz sind.vielleicht kommt aber auch belastend hinzu das es meine erste beziehung ist und ich mich deswegen schwer tue.
zur info mein freund is 24 ,meine affäre im dezember 30 geworden.

ich find es gut das du mir deine meinung sagst,mit verurteilen mein ich nur das bitte erst nen moment drüber nachgedacht wird ehe aussagen wie " du schlampe" und " wie kann man nur fremdgehen " usw kommt.

Gefällt mir

A
an0N_1214984599z
26.02.09 um 0:00

Schieb
*schiebschieb*

Gefällt mir

V
vena_11880019
26.02.09 um 5:59
In Antwort auf an0N_1214984599z

Hmm
es ist möglich das du recht hast.wie es bei meinem freund aussieht keine ahnung,er spricht so gut wie nie über gefühle ( is vielleicht auch typisch mann )
er sagt ja selber ,das er da irgendwie keine wut oder so empfinden kann obwohl er es müsste.
ich geb dir recht das 4 jahre in bezug auf ein ganzes leben nen witz sind.vielleicht kommt aber auch belastend hinzu das es meine erste beziehung ist und ich mich deswegen schwer tue.
zur info mein freund is 24 ,meine affäre im dezember 30 geworden.

ich find es gut das du mir deine meinung sagst,mit verurteilen mein ich nur das bitte erst nen moment drüber nachgedacht wird ehe aussagen wie " du schlampe" und " wie kann man nur fremdgehen " usw kommt.

.....
Mit meiner ersten Beziehung war ich gleich verheiratet. Habe mich auch sehr jung gebunden. Von daher kann ich nachvollziehen, warum dir die Trennung schwer fällt.

Ich wundere mich,dass dein Freund nicht wütend ist.

Da du selbst sagt, du würdest nie auf deinen Kumpel verzichten, denke ich, dass der richtige Weg ist, dass du dich von deinem Freund trennst. Schwierig finde ich, dass du derzeit ständig mit beiden Männern konfrontiert wirst. Wie willst du dann einen klaren Kopf bekommen? Hast du die Möglichkeit, dich mal irgendwo 2 Wochen lang zurückzuziehen und keinen der beiden zu sehen? z.B: indem du bei einer Freundin wohnst? Wenigstens für eine Woche wäre das nicht schlecht.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1214984599z
26.02.09 um 9:13

...
ich will mich hier net streiten,also bitte die antwort friedlich auffassen
wenn ich mein verhalten in ordnung finden würde,wäre ich net hier.
sofern du denkst ich trampel auf den gefühlen rum?! wenn es so wäre ,hät ich mich nicht wochenlang versucht mir meiner gefühle klar zu werden,eh ich meinem freund sagte was mit mir los ist.im übrigen war es seine idee,doch mal in nem forum zu posten was mein problem ist.um mal eventuell ne objektive sicht auf die dinge zu bekommen.
hmm wie er sich fühlt, nunja du hast recht das kann ich dir net genau sagen.wenn ich ihn drauf ansprech ,sagt er es is alles ok.er fragt mich sogar noch wie es war...er meint es is nur sex, grundlegend betrachtet könnt ich ihm demzufolge auch vorwürfe machen warum er vor mir schon mit anderen mädels zusammen war (seine theorie)

wenn ich so seelisch grausam bin und es keine rechtfertigung gibt und es nur ne frage der zeit ist.dann sag mir bitte warum ich von uns drei ,die erste bin ,die sagt so kann es net ewig weiter gehen...

was die schreibweise des textes angeht,reine ansichtssache

Gefällt mir

D
dionne_12876384
26.02.09 um 9:16

Kein normaler Mann...
würde es tolerieren dass seine Freundin mit anderen schläft.
Außer es ist ne offene Beziehung ausgemacht oder der Gedanke daran törnt ihn an.

Du redest hier in einer Linie von Freundschaft. Sei es wenn es um deinen Freund geht, sei es wenn es um deine Affäre geht. Sag mal weißt du überhaupt was FREUNDSCHAFT ist?!

Zumindest erweist du gerade niemandem nen Freundschaftsdienst in dieser Sache. Du willst niemandem wehtun?! Träum weiter, ich denke der der am Ende wehgetan wird...das wirst du sein.
Also entscheide dich, was du in Zukunft machen willst. So ein ewiges Vordirhergeschiebe bringt nix.

Also wenn ich einer der 2 Männer wäre, wäre ich sehr abgeturnt von deinem Verhalten.
Du bist 23, keine 4. Trennungen gibt es immer im Leben, also wach mal auf und verhalte dich erwachsen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1214984599z
26.02.09 um 9:18
In Antwort auf vena_11880019

.....
Mit meiner ersten Beziehung war ich gleich verheiratet. Habe mich auch sehr jung gebunden. Von daher kann ich nachvollziehen, warum dir die Trennung schwer fällt.

Ich wundere mich,dass dein Freund nicht wütend ist.

Da du selbst sagt, du würdest nie auf deinen Kumpel verzichten, denke ich, dass der richtige Weg ist, dass du dich von deinem Freund trennst. Schwierig finde ich, dass du derzeit ständig mit beiden Männern konfrontiert wirst. Wie willst du dann einen klaren Kopf bekommen? Hast du die Möglichkeit, dich mal irgendwo 2 Wochen lang zurückzuziehen und keinen der beiden zu sehen? z.B: indem du bei einer Freundin wohnst? Wenigstens für eine Woche wäre das nicht schlecht.

Heißt...
...war verheiratet,ihr seid jetzt geschieden?
nunja die trennung ist mittlerweile weniger dramatisch,als noch vor 2 jahren, zumindest in der theorie.

warum er nicht wütend ist,ich habe keine ahnung wenn ich ehrlich bin...wie oben erwähnt fragt er mich noch wie es war und will jedes detail wissen.umgedreht beansprucht er für sich auch mädels zu treffen.daraufhin hab ich gefragt obs vielleicht ne trennung auf zeit ist,also beide suchen sich neue partner damit es nicht so schwer fällt.er wusste keine antwort.

ich seh meinen freund nur am wochenende,meinen kumpel aller paar wochen,er wohnt in ner ganz anderen stadt.ansonsten wohn ich noch zuhause.
gedanken machen muss ich mir,da hast du recht.ich merk doch selber das es unfair ist wie ich mich beiden gegenüber verhalte.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1214984599z
26.02.09 um 9:33
In Antwort auf dionne_12876384

Kein normaler Mann...
würde es tolerieren dass seine Freundin mit anderen schläft.
Außer es ist ne offene Beziehung ausgemacht oder der Gedanke daran törnt ihn an.

Du redest hier in einer Linie von Freundschaft. Sei es wenn es um deinen Freund geht, sei es wenn es um deine Affäre geht. Sag mal weißt du überhaupt was FREUNDSCHAFT ist?!

Zumindest erweist du gerade niemandem nen Freundschaftsdienst in dieser Sache. Du willst niemandem wehtun?! Träum weiter, ich denke der der am Ende wehgetan wird...das wirst du sein.
Also entscheide dich, was du in Zukunft machen willst. So ein ewiges Vordirhergeschiebe bringt nix.

Also wenn ich einer der 2 Männer wäre, wäre ich sehr abgeturnt von deinem Verhalten.
Du bist 23, keine 4. Trennungen gibt es immer im Leben, also wach mal auf und verhalte dich erwachsen.

Kein normaler mann ...
hmm,mein freund sagt selber, dass er es net tolerieren dürfte,doch er tut es weil für ihn ist es nur sex.wenn sich gefühle entwickeln soll ich aber so fair sein und ihm davon erzählen.nun das hab ich getan,nur bringt es mich kein stück weiter.
ne offene beziehung ist es in dem sinne auch nicht,da er schüchtern ist und sich schwer tut frauen kennen zu lernen.

er kennt die postings hier und meint ihr versteht uns alle nicht,ein befreundetes pärchen ( sie führen ebenfalls ne offene beziehung, heißt er hat mehrere sie garkeinen anderen) die verstehen uns seltsamerweise.nur reden kann ich mit keinem,weil die sich sofort wieder als rettende helfer betrachten und alles nur noch schlimmer machen.

möglich das ich net weiß was freundschaft ist,wie auch wenn man keine freunde hat und die paar die man hat,nach und nach aus dem leben verschwinden und man nie erfährt was das problem ist,abgesehen von persönlichen entscheidungen die diese personen für ihr leben getroffen haben (z.b. auslandsstudium)

ich will mich entscheiden,aber es nicht übers knie brechen.ich bin nicht der mensch der solche wichtigen entscheidungen über nacht trifft.

was mein "abturnendes" verhalten angeht. der eine genießt die schönen stunden mit mir.der andere hat regelmäßig sex mit mir ,wenn ich meine erlebnisse erzählt habe,soviel dazu.

Gefällt mir

A
an0N_1214984599z
26.02.09 um 12:24

Ja
er kennt die postings,weil ich sie ihm erzählt habe.nicht weil er sie gelesen hat.zudem ist er nicht angemeldet.ich werd sie ihn ma lesen lassen.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1214984599z
26.02.09 um 12:27

Er ist...
nicht pervers.wie kommst du darauf sowas zu behaupten,dann wär ja jeder mensch der pornos schaut genauso pervers.
wenn der gedanke eines 3ers gefallen wäre,dann von meiner seite aus und nur mit ner frau.
ich denke er ist nicht gestört,zumind empfinde ich das nicht so.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige