Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle zum Inernetfreund

Gefühle zum Inernetfreund

10. März 2012 um 15:14

Hallo Leute,
ich hoffe ihr könnt mir in meiner Situation weiterhelfen, wenn ihr schon genug erfahrung desbezüglich habt.

Ich bin jetzt 20-25 Jahre jung (w)
Damals 2008 eine schwere Zeit durchgemacht, psychisch und ging sogar schon aufs körperliche. Hatte niemanden, Mutter etc. hat das alles nie interessiert, Freundinnen hatte ich in dem Moment auch keine mehr, wegen meiner psychisch/körperlichen probleme. War total auf mich allein gestellt. In diesen Zeiten hatte ich im Internet(Game) jemanden kennengelernt der älter war wie ich 38-41 jahre, aber dieser Mensch ist mir so nah wie noch NIE einer gekommen.

Ich kürz das mal ein bisschen, bevor ich hier ne große Story Schreibe.

Mehrmals Täglich smsn anrufe etc. geschwärmt hatten wir, musik geteilt, und wunderschöne virtuelle momente in dennen wir uns geborgen fühlten, (ich ihm eine lücke füllen würde, war mal ein satz) *wie versteht ihr das? was bezeichnet man darunter?*

Nur hatte ich damals wohl den größten Fehler gemacht, ihm zu sagen was ich fühle und in aller verzweiflung "ich liebe dich" da konnte ich nur noch an ihn denken tag und nach jede sekunde, mein Gefühl war da und war ehrlich.

Seid da an hat sich wohl oder übel alles verändert, da er nun wusste wie meine Gefühle waren, er sagte mir immer das dass nicht geht, keinen sinn hat, ich loslassen soll. Was nich nie gemacht hab, nie aufgegeben hab.

... viel mist gebaut, distanziert tat er sich immer, seid da an immer viele streits, unterstellungen, verurteilungen etc. etc.

Aber immer wieder zueinander gefunden, aber nur als Freundschaft seiner Seite aus, und ich hab es auch so probiert, aber jede nacht von ihm und einer schönen zukunft geträumt...

Doch letzens der totale Crash.

Er war mal ein Tag lang nicht on, ich schreib ihn natürlich an was er macht. Ohne unterstellungen oder vorwürfe nur als frage, darauf kam keine antwort und ich hab halt so lang weitergebohrt ... dann kam seine antwort,.. wenn es was wichtiges gibt sag ich es dir schon, wieso muss ich immer alles lückenlos wissen, etc. dann gab es noch richtig stress am nächsten tag auch wegen einem bescheuerten spiel was wir online spielen und er wollte seine ruhe von mir, keine lust auf sowas und das dass keine freundschaft ist (ja sag ich auch, er is auch nicht perfekt und da kann man auch sagen er ist da kein freund). Daraufhin, hab ich den kontakt abgebrochen und hab gesagt das ich nie mehr sehen möchte, und account gelöscht.

___

Was sagt ihr dazu, was ist ne Freundschaft wenn er mir nichts glaubt wenn ich sag das war nicht so, ich hab dies und das gemacht (ehrlich von mir) und er mir misstraut in jeder sache aber noch dazu meint das hat nichts mit nicht vertrauen zu tun? Das is doch ein wiederspruch.

Es meistens immer um das spiel geht, das ich dort wenigsens das wichtigeste mitmachen soll, als wenn eine Freundschaft auf ein Spiel besteht etc. ka.

___

Die andere Frage an euch:

Was würdet ihr machen? Ihr lernt ihn (nur virtell, nie real) kennen, in einer eurer einsamsten/schwirigsten Zeit, kommt euch so nah wie noch nie einer euch nahe kam, mit soeinem schönen geborgenen gefühl und soeiner enormen zuneigung. Könnt ihr eine Freundschaft halten, weil einseitige Liebe Freundschaft zerstört? Oder eine Freundschaft haben, mit so einem furchbaren gedanken wenn er eine andere hat und leiden müsst? Aber ihn aufgeben und nie mehr kontakt haben, wo ihr euch so nahe wart, und ihr diesen menschen nie missen wolltet? Was soll ich machen, an wen kann ich mich wenden, soll ich kontakt wieder zu ihm aufnehmen aber was sagen, soll ich abwarten und mir hilfe suchen was soll ich tun.

Ich hatte Träume, wenn ich mein Leben in den Griff bekommen würde hatte er mir damals versprochen mich zu besuchen, davon kann ich jetzt nur mehr träumen. Ich dachte man könnte so schöne Zeit verbringen, vll Freizeit zusammen verbringen, Campen, spazieren gehen in der Natur. Und ich hatte mir immer erträumt ihm nahe zu sein, an ihn lehnen zu können, ihn einfach mal zu berühren (damit meine ich keinen sex).

Ihr könnt mich auch noch zusätzliches Fragen, wenn was unklar ist, ich hoff ihr könnt da etwas ausfühlich mir weiterhelfen.

Mehr lesen

11. März 2012 um 17:54


Hab mal meine Antwort aus dem anderen Forum kopiert, damit wir hier weitermachen. Sag bitte nem Admin bescheid, damit das Thema gelöscht werden kann...sonst laufen hier 2x die selbe Diskussion.


Ich weiß aus eigener und viel fremder Erfahrung was du durch machst.
Es ist verflucht.
Denn bei all der schönen Zeit, die ihr verbracht habt, baut doch viel zu viel auf Fiktion und Phantasie auf.
Die warmen, geborgenen Gefühle sind echt, und auch etwas Gutes, was man nicht kleinreden sollte. Aber du darfst nicht den Fehler machen und alles 1:1 auf die Realität ummünzen.
Denn da sieht es meist ganz anders aus.
Du hast wahrscheinlich schon den geeigneten Moment verpasst dich mal im rl mit ihm zu verabreden...denn das hätte dir Gewissheit gegeben, die du nun schwer erhalten kannst. Zumal er dich ja nun in der Luft hängen läßt, ohne dir eine Chance zu geben ihn nicht zu lieben.

Ich würde dir also empfehlen ihn erstmal du de-idealisieren. Geh davon aus, dass er einfach bestimmte Eigenarten hat, die du hinter dem Screen nicht bemerkst, die dich aber im rl total nerven und du dir niemals vorstellen könntest mit so jemandem eine Beziehung zu führen.
Der zweite Schritt wäre wirklich ein Treffen zu stande zu bringen, was dich dann auf den Boden der Tatsache zurück holt. Entweder du findest wirklich etwas, was deine Liebe/Zuneigung zu ihm zerschmettert oder er sagt dir ein für allemal, dass nie was zwischen euch laufen wird.....dann musst du einfach damit leben. Aber dann hast du endlich Gewissheit.
Die Ungewissheit könnte dir nämlich noch große Probleme machen.
LG

@Stella
so drastisch kann man das nicht von der hand weisen. Man verliebt sich nicht in jeden Menschen...und so ist es eben auch ingame. Wichtig ist nur das Ganze in der Realität zu überprüfen, sonst frisst es einen im schlimmsten Fall noch auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 11:31
In Antwort auf valec1983


Hab mal meine Antwort aus dem anderen Forum kopiert, damit wir hier weitermachen. Sag bitte nem Admin bescheid, damit das Thema gelöscht werden kann...sonst laufen hier 2x die selbe Diskussion.


Ich weiß aus eigener und viel fremder Erfahrung was du durch machst.
Es ist verflucht.
Denn bei all der schönen Zeit, die ihr verbracht habt, baut doch viel zu viel auf Fiktion und Phantasie auf.
Die warmen, geborgenen Gefühle sind echt, und auch etwas Gutes, was man nicht kleinreden sollte. Aber du darfst nicht den Fehler machen und alles 1:1 auf die Realität ummünzen.
Denn da sieht es meist ganz anders aus.
Du hast wahrscheinlich schon den geeigneten Moment verpasst dich mal im rl mit ihm zu verabreden...denn das hätte dir Gewissheit gegeben, die du nun schwer erhalten kannst. Zumal er dich ja nun in der Luft hängen läßt, ohne dir eine Chance zu geben ihn nicht zu lieben.

Ich würde dir also empfehlen ihn erstmal du de-idealisieren. Geh davon aus, dass er einfach bestimmte Eigenarten hat, die du hinter dem Screen nicht bemerkst, die dich aber im rl total nerven und du dir niemals vorstellen könntest mit so jemandem eine Beziehung zu führen.
Der zweite Schritt wäre wirklich ein Treffen zu stande zu bringen, was dich dann auf den Boden der Tatsache zurück holt. Entweder du findest wirklich etwas, was deine Liebe/Zuneigung zu ihm zerschmettert oder er sagt dir ein für allemal, dass nie was zwischen euch laufen wird.....dann musst du einfach damit leben. Aber dann hast du endlich Gewissheit.
Die Ungewissheit könnte dir nämlich noch große Probleme machen.
LG

@Stella
so drastisch kann man das nicht von der hand weisen. Man verliebt sich nicht in jeden Menschen...und so ist es eben auch ingame. Wichtig ist nur das Ganze in der Realität zu überprüfen, sonst frisst es einen im schlimmsten Fall noch auf.

Antwort
Danke für deine Antwort, valec1983

Ja den passenden Moment hab ich wohl wirklich verpasst, aber das konnte ich damals einfach nicht, wegen mir und meinen Problemen, leider. Und in den Jahren wo ich ihn kenne hat er auch gesagt das er sich verändert hat. Er hat auch schon viel im Leben erlebt, und hat wohl oder übel auch darum gewisse Eigenschaften an den Tag gelegt und seine eigenen Probleme und mag/brauch Freiheiten etc. kühler und distanzierter als damals, schreibt nicht mehr so viele smsn wie damals, gibt mir auch keine kosennamen mehr (bsp.engelchen) das hat sich alles verändert, zumindest zu mir, ich "vermute" das Problem liegt auch daran, weil ich mir ja sonst wieder hoffnungen machen könnte, wenn er das macht. Er hat mir nähmlich schon mal gesagt, das dass nie was werden kann, aber haben so oft darüber geredet, und ich ihm gesagt hab, ja virtuell ist mir klar und real kann es auch nicht klappen ist mir bewusst, aber wie kann man vorher schon alles wissen? Und hab ihm gesagt, das ich mich mehr zurückhalte und ihm mehr freiheit lasse im spiel, er im gegenzug das nicht sagen soll vorher schon, sondern erst bei einem treffen. Aber ne wirkliche Antwort darauf hab ich nicht erhalten ob er zustimmt, immer nur das ich mich an meines halten soll.

Aber trotzdem hat er mir bis letzens immer geholfen wenn ich Probleme hatte, Familiär, Wohnungssuche, und mit ämtern, weil ich grad mein neues Leben aufbauen möchte.

Und dann dieser Streit, wo ich den kontakt abbgebrochen hab mit dem kommentaren, willst du mir noch mehr wehtun, lass mich ihn ruhe, du hast doch selbst gesagt ich soll dich in ruhe lassen etc.

Jetzt haben wir seid mind. 6 Tagen schon kein Kontakt mehr, ich denke auch nicht das er (zumindest mal einmal...) sich selber meldet und zugibt das er auch nicht unschuldig ist, sondern zwei dazugehören...aber nein es bin ja "nur" immer ich die fehler macht.

Würdest du denn gleich wieder Kontakt aufnehmen, oder jetzt erstmal paar Wochen oder Monate warten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club