Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle zu Freunden

Gefühle zu Freunden

14. Juni 2016 um 19:53

Hallo ihr lieben,
Und erst einmal danke für das aufrufen und durchlesen meiner Probleme

Zu mir, ich bin 20, hatte in meinem Leben zwei längere Beziehung (4 und fast drei Jahre, hab ein bisschen früh angefangen, naja) und hab ein kleines Problem..

Früher hatte ich ein Haufen männlicher Freunde, mit dem Problem, das sich fast alle in mich verliebt hatten und sich früher oder später zurück gezogen haben. Verständnis hatte ich nie wirklich dafür. Wir sind doch Freunde, wieso bekommt man dann Gefühle?
Tja, die Antwort sollte ich mir schon bald selbst geben können, denn ich kam, nach einem Alkohol beeinflussten Bettgeflüster mit meinem besten Freund zusammen, natürlich folgte erst das große hin und her.. Ist das richtig, machen wir nicht eine wunderbare Freundschaft kaputt..?!
Im Endeffekt haben wir eine Freundschaft zerstört, bereuen kann ich es aber nicht, wir hatten eine wunderbare Zeit und auch heute noch Kontakt..
Woran hat es gelegen? Leider hat er Drogen irgendwann mehr geliebt als mich und sich ziemlich verändert, ich hab das ganze über ein Jahr ertragen aber irgendwann ist mir klar geworden das meinerseits absolut keine Gefühle mehr vorhanden sind, auch wenn er mir immer noch sehr wichtig ist.

Wir sind seit ich 14 bin eine Clique, diese wollen wir auch mit unsern Beziehungsproblemen nicht belasten, deshalb versuchen wir auch weiter gemeinsam mit Ihnen zusammen zu sein und es funktioniert auch ganz gut.
Jetzt zum eigentlichen Problem..
In unserer Clique ist jemand der früher ziemlich Gefühle für mich hatten, die Freundschaft war immer schwierig deswegen, eben weil er es mir mit 15 gesagt hat und das is unregelmäßigen Abständen bis vor einem Jahr auch immer wieder..
Für mich war da nie etwas außer Freundschaft..
Bis vor eineinhalb Monaten..
Plötzlich hab ich Interesse entwickelt, hab ihm dauernd geschrieben, natürlich alles als Freundschaft getarnt.. Mittlerweile bin ich mir nicht sicher ob er was ahnt oder absolut keinen Schimmer hat..
Seit ich mir klar darüber bin, dass da iwas is hab ich dauernd das Gefühl er meidet mich, meine Stimmung hängt krass von ihm ab, ob er da is wo ich bin, ob mein ex freund auch dabei ist..

Ich weiß das ich ihm das nicht sagen kann, das ein komplettes Chaos in der Gruppe ausbrechen würde und, dass er sich möglicherweise komplett von mir zurück zieht.
Ich versteh nicht wieso ich plötzlich die bin, die sich in ihre Freunde verliebt und dann auch noch genau in der Gruppe meines Ex Freundes in jemanden, den ich kenne seit ich 14 bin..
Ich will mich einerseits zurück ziehen, andererseits schaff ich es einfach nich..
Ich hab ihm früher immer wieder eine abfuhr erteilt, es ist absolut absurd das ich nach all dem plötzlich Gefühle hab, Gefühle von denen ich mir wünsche das sie einfach wieder verschwinden..

Hat jemand einen guten Rat für mich?
Wäre euch sehr sehr dankbar!

Mehr lesen

15. Juni 2016 um 10:02

Bei dir dreht sich auch alles um die Liebe, mhh?
was soll man dir da raten... Scheint ja so, als wärest du seitdem du geschlechtsreif bist permanent in Beziehungen. Muss ja nicht verkehrt sein. Aber warst du schon mal alleine? Hast dich mal auf dich konzentriert, auf andere Dinge als die Liebe? Tut vielleicht auch mal gut...

Was das ist mit deinem Kumpel kannst nur du wissen. Eine nette Idee? Oder wirklich wahre Gefühle? Du scheinst mir darin selbst noch nicht klar zu sein. Ergründe das lieber erstmal genauer für dich, bevor du da etwas aufwirbelst und Unruhe einkehrt, die vielleicht gar nicht sein müsste, weil sich am Ende rausstellt, dass du dich da vielleicht in was verrannt hast...

Gefällt mir

15. Juni 2016 um 18:25
In Antwort auf butterfly8788

Bei dir dreht sich auch alles um die Liebe, mhh?
was soll man dir da raten... Scheint ja so, als wärest du seitdem du geschlechtsreif bist permanent in Beziehungen. Muss ja nicht verkehrt sein. Aber warst du schon mal alleine? Hast dich mal auf dich konzentriert, auf andere Dinge als die Liebe? Tut vielleicht auch mal gut...

Was das ist mit deinem Kumpel kannst nur du wissen. Eine nette Idee? Oder wirklich wahre Gefühle? Du scheinst mir darin selbst noch nicht klar zu sein. Ergründe das lieber erstmal genauer für dich, bevor du da etwas aufwirbelst und Unruhe einkehrt, die vielleicht gar nicht sein müsste, weil sich am Ende rausstellt, dass du dich da vielleicht in was verrannt hast...

Nicht alles, aber viel vermutlich
Du hast recht, viel alleine war ich nie, dementsprechend hab ich wahrscheinlich auch Probleme damit, daß will ich gar nicht leugnen..
Alleine? Ja, ich war ein Jahr im Ausland, in der Zeit lag die Beziehung quasi auf Eis, ich hatte Zeit für mich, ganz ohne Männer.. Ob das nun ausreicht, ob ich da glücklicher war kann ich nicht sagen..

Stimmt, wirklich im klaren bin ich mir nicht, denn ich weiß was da auf dem Spiel steht. Ich weiß aber auch was ich fühle und genau da ist mein Problem..
Ich soll mir klar werden was das ist? Wie?
Wenn ich das wüsste wäre mir ja schon ein Stück weit geholfen..

Danke für deine Antwort (:

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ist sie doch in mich verliebt?
Von: hase3015
neu
15. Juni 2016 um 17:28
Terrorisierender Ex Mann
Von: bby1977
neu
15. Juni 2016 um 15:24
Er zweifelt plötzlich an Vaterschaft
Von: 90anni
neu
15. Juni 2016 um 13:39
Ex zurück
Von: leni0285
neu
15. Juni 2016 um 11:34

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen