Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle wieder aufbauen

Gefühle wieder aufbauen

2. September um 13:57 Letzte Antwort: 3. September um 10:02

Hallo ihr lieben 

ich war mit meinen ex fast ein Jahr zusammen jetzt sind wir seit fast zwei Jahren getrennt und ich liebe ihn immer noch über alles leider ist sehr viel passiert auch sehr viel schlechtes und habe viele Fehler gemacht und alles und wir hatten die ganze Zeit was es war halt nix ganzes irgendwie und er meinte halt das die Gefühle nicht mehr so da sind wie sie einmal waren durch all das was passiert ist und das wir unser Leben erstmal in denn Griff bekommen müssen beide aber was kann ich machen das die Gefühle von seiner Seite aus wieder stärker werden ? 

Mehr lesen

2. September um 14:13

Also ich kann nur für mich sprechen äh schreiben, aber ich find deine Beschreibung viel zu vage, um da irgend nen Tipp geben zu können ... geht's auch konkreter, oder hast du Angst, dass du dabei zu schlecht wegkommst und alle schreiben "OMG der Mann kann froh sein, dass er dich los ist"?

lg
cefeu

1 LikesGefällt mir
2. September um 15:39
In Antwort auf cefeu1

Also ich kann nur für mich sprechen äh schreiben, aber ich find deine Beschreibung viel zu vage, um da irgend nen Tipp geben zu können ... geht's auch konkreter, oder hast du Angst, dass du dabei zu schlecht wegkommst und alle schreiben "OMG der Mann kann froh sein, dass er dich los ist"?

lg
cefeu

Nein habe keine Angst das ich schlecht dabei weg komme,naja damit mit viele Fehler gemacht und so meine ich das ich es halt nicht geschafft habe mit ihm zu reden und ihn halt ziemlich weg gestoßen habe und ich nicht immer ehrlich war das alles hat was mit meiner Vergangenheit und Psychischen Problemen zu tun aber bin in Therapie und lasse mit helfen und er weis es und meinte er findet es gut das ich das mache und sieht das ich mir Mühe gebe und möchte auch das es wieder wird aber was kann ich da machen wenn seine Gefühle weniger geworden sind also nicht mehr so da sind wie sie mal waren  

Gefällt mir
2. September um 16:49

Dass du in Therapie bist, ist meiner Meinung nach schon das Allerwichtigste. Denn das zeigt ihm, dass es dir nicht nur um Bedürfnisbefriedigung geht - nach dem Motto "Komm zu mir zurück, damit alles so weitergehen kann wie vorher und ich meine Probleme nicht so spür" -, sondern dass du wirklich bereit bist, dich zu ändern. Und das auch tust, und zwar unabhängig von ihm.

Ansonsten kannst du eigentlich nur mit ihm in Kontakt bleiben, damit er die Chance hat, deine Veränderung mitzubekommen. Und ihm dabei zuverlässig dein neues, besseres Ich zeigen. Spiel ihm dabei nix vor, du musst ihm nicht ständig deine Schokoladenseite präsentieren - es darf dir ruhig auch mal nicht so gut gehen, das macht dich nur menschlich und glaubwürdig. Nur lügen, Spielchen spielen und sonstige alte Fehler wiederholen solltest du halt möglichst nicht (mehr).

Und du darfst auch Grenzen haben und z.B. nicht mehr mit ihm schlafen, wenn du das eigentlich außerhalb einer Beziehung nicht machen willst. Wenn du ihn emotional an dich binden willst, ist Sex kein geeignetes Mittel, denn Frauen binden sich dadurch meistens viel eher als Männer - das heißt, wenn eine Frau das einsetzt, geht es öfters mal glatt nach hinten los. Außerdem greift dann für viele Männer der alte respektlose Spruch: "Warum soll ich die Kuh kaufen, wenn ich die Milch umsonst trinken kann?". Klare Kante (kein Sex ohne Beziehung) bewirkt bei nem Mann mit grundsätzlich "guten" Absichten, dass er dich mehr respektiert, und das ist immer gut (wenn du's durchziehst, natürlich, sonst eher nicht ). Und umgekehrt, ein Mann, der sich von so ner Haltung gleich abgestoßen fühlt, will wahrscheinlich hauptsächlich Sex von dir, und das brauchst du nicht.

Von "Liebesbeweisen" - egal ob materiell (dicke Geschenke) oder aufwandsbezogen (Riesengraffiti an irgend ner Bahnbrücke, an der er auf dem Weg zur Arbeit vorbeikommt) halte ich nicht so grausig viel, aber wenn er der Typ dafür ist, überleg dir was Schönes. Das ersetzt aber nicht die anderen Maßnahmen, von denen ich oben geschrieben hab.

lg
cefeu

3 LikesGefällt mir
2. September um 19:21
In Antwort auf cefeu1

Dass du in Therapie bist, ist meiner Meinung nach schon das Allerwichtigste. Denn das zeigt ihm, dass es dir nicht nur um Bedürfnisbefriedigung geht - nach dem Motto "Komm zu mir zurück, damit alles so weitergehen kann wie vorher und ich meine Probleme nicht so spür" -, sondern dass du wirklich bereit bist, dich zu ändern. Und das auch tust, und zwar unabhängig von ihm.

Ansonsten kannst du eigentlich nur mit ihm in Kontakt bleiben, damit er die Chance hat, deine Veränderung mitzubekommen. Und ihm dabei zuverlässig dein neues, besseres Ich zeigen. Spiel ihm dabei nix vor, du musst ihm nicht ständig deine Schokoladenseite präsentieren - es darf dir ruhig auch mal nicht so gut gehen, das macht dich nur menschlich und glaubwürdig. Nur lügen, Spielchen spielen und sonstige alte Fehler wiederholen solltest du halt möglichst nicht (mehr).

Und du darfst auch Grenzen haben und z.B. nicht mehr mit ihm schlafen, wenn du das eigentlich außerhalb einer Beziehung nicht machen willst. Wenn du ihn emotional an dich binden willst, ist Sex kein geeignetes Mittel, denn Frauen binden sich dadurch meistens viel eher als Männer - das heißt, wenn eine Frau das einsetzt, geht es öfters mal glatt nach hinten los. Außerdem greift dann für viele Männer der alte respektlose Spruch: "Warum soll ich die Kuh kaufen, wenn ich die Milch umsonst trinken kann?". Klare Kante (kein Sex ohne Beziehung) bewirkt bei nem Mann mit grundsätzlich "guten" Absichten, dass er dich mehr respektiert, und das ist immer gut (wenn du's durchziehst, natürlich, sonst eher nicht ). Und umgekehrt, ein Mann, der sich von so ner Haltung gleich abgestoßen fühlt, will wahrscheinlich hauptsächlich Sex von dir, und das brauchst du nicht.

Von "Liebesbeweisen" - egal ob materiell (dicke Geschenke) oder aufwandsbezogen (Riesengraffiti an irgend ner Bahnbrücke, an der er auf dem Weg zur Arbeit vorbeikommt) halte ich nicht so grausig viel, aber wenn er der Typ dafür ist, überleg dir was Schönes. Das ersetzt aber nicht die anderen Maßnahmen, von denen ich oben geschrieben hab.

lg
cefeu

Das heist wenn ich ihn mein Willen zeige und weiter Zeit mit ihm verbringe dann aus uns wieder was werden ? 

Gefällt mir
3. September um 10:02
In Antwort auf user1477446906

Das heist wenn ich ihn mein Willen zeige und weiter Zeit mit ihm verbringe dann aus uns wieder was werden ? 

Ich sag nur, das ist deine einzige Chance, dass aus euch nochmal was wird. Eine Garantie ist das auch nicht, absolut nicht. Aber wenn es klappen soll, dann nur so.

lg
cefeu

2 LikesGefällt mir