Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle weg... wie rette ich meine Bez. ?? HILFE !!

Gefühle weg... wie rette ich meine Bez. ?? HILFE !!

17. März 2011 um 17:52 Letzte Antwort: 17. März 2011 um 19:38

Hallo liebe Forum Gemeinde ,

Seit 2 Wochen bin ich ratlos und seit 4 tagen verstehe ich die Welt nicht mehr..

Seit gut 3 1/2 Jahren führe ich ( bald 22 ) mit meiner (noch) Freundin ( 20 geworden ) eine Fernbeziehung ( ca. 360km ) wir sehen uns in der Regel alle 2-3 Wochenenden aber wenn Ferien waren oder jemand Urlaub hatte , dann logischerweise länger...

Unsere Beziehung lief immer perfekt , wir waren wie Topf und Deckel und schwuren uns die ewige Liebe weil wir beide wussten das wir einfach zusammen gehören. Wir haben gemeinsam gelacht und gemeinsam geweint , gemeinsam waren wir immer füreinander da , trotz der Entfernung .
Durch die Telefonflat telefonierten wir so gut wie jeden Tag mehrere Stunden miteinander...

Nun spring ich mal ca. 1 1/2 Jahre weiter ... Unser Sex wurde von Wochenende zu Wochenende immer weniger , natürlich litt ich als Mann sehr darunter und machte ihr hin und wieder mal Vorwürfe . Doch sie wusste nie woran das genau liegt..
Mit diesem Thema beschäftigten wir uns zum Teil auch noch heute , 3 1/2 Jahre später...
Ich kann es einfach nicht verstehen wie man nach 2-3 Wochen kaum Lust auf Sex haben kann , ist nicht so das wir nie Sex hatten sondern nur freitags und auch mal sonntags... davor war es halt häufiger .
Nach fast jedem Wochenende machte ich ihr Vorwürfe am Telefon und sagte ihr das Sex für mich ein fester Bestandteil der Beziehung wäre , doch sie fasste meine Aussage so auf , dass ich nur wegen dem Sex mit ihr zusammen wäre ... heute erzählt sie mir `` ich könnte manchmal heulen wenn du mich berührst ``.. bei ihr entwickelte sich das Gefühl der Abneigung mir gegenüber , denn ihr Herz spricht nicht mehr zu ihr.

Gehen wir mal wieder einen Schritt weiter , vor 3 Wochen lernte sie auf der Arbeit 3 ''nette'' Mädels kennen ( ich kenn sie nicht persönlich ) mit denen sie oft auf Partys ging etc. seitdem hat sich so gut wie alles verändert.
Unsere Gewohnheiten wie das tägliche Telefonieren waren nicht mehr gegeben , Kontakt war eher selten als regelmäßig...
Diese Ungewohnheit hat mich so sehr aufgeregt das ich sie täglich mit Vorwürfen zugeballert habe . Sie versprach mir das sie um 20:00 Uhr mit mir Telefonieren wolle , doch um 20:01 Uhr kam eine SMS das sie doch erst um 23:30 zuhause sei... das passierte 3x hintereinander .
Und ich verstand so langsam das ihre Mädels ihr wichtiger sind als ich es bin.

Vor 2 Wochen war ich mal wieder bei ihr gewesen , meine Freude war riesig , dass ich sie endlich wieder in die Arme schließen kann.
Doch am Bahnhof angekommen merkte ich irgendwie das irgendwas nicht mit ihr stimmt... Ihre Augen sagten mir nicht mehr die Wahrheit .
Nach langem bohren sagte sie mir am Samstag das ihre Gefühle sich zu mir verändert hätten, das war natürlich voll ein Schlag ins Gesicht !
Ich war geschockt... Als ich am Sonntag nachhause fuhr war für mich alles wie gewohnt , sie verabschiedete sich von mir mit einem Kuss , und klopfte nochmal an die Scheibe des Zuges um mir zu winken .
Doch als die neue Woche anbrach, war sie wie zuvor wieder kaum erreichbar und wir hatten leider sehr wenig kontakt zueinander... schade eigentlich .
Ich Idiot attackierte sie mit irgendwelchen dummen sms wie '' ich bin dir nichts mehr wert '' , '' entscheide dich '' , '' ich verlasse dich wenn es so weiter geht '' etc. mit diesen sms wollte ich eigentlich das sie zu mir ankommt wie früher , doch es bewirkte das Gegenteil und zwar Verachtung...

Am Montag steckte sie mir das es besser wäre wenn wir bis Sonntag keinen Kontakt mehr haben würden , ihre Gefühle sind durcheinander und sie will sie erst mal wieder ordnen weil sie festgestellt hatte das sie mich nicht mehr vermisst... in den vergangenen Tagen war noch nicht mal ein '' ich liebe dich '' drin ..

Nagut , dann wollte ich es versuchen.
Doch ich konnte den ganzen Montag nicht schlafen , deshalb rief ich sie am Dienstagmorgen an und hab sie drum gebeten das wir das mit dem Kontaktverbot einstellen , weil ich dran kaputt gehe.
Aber sie bestand weiterhin drauf...

Alles klar , am Mittwochabend ( gestern ) kramte ich ihre alten Briefe raus die sie mir schrieb . Und ihre Worte von damals haben mich so zerrissen das ich ihr eine sms mit dem Inhalt '' ich kann nicht mehr '' schickte... Aber es kam keine Antwort.

Heute bei Facebook schrieb sie das sie gekündigt wurde und sich eine neue Arbeitsstelle suchen müsste , und da ich 3 1/2 Jahre immer für sie da war rief ich sie heute an.. Doch es lief alles andere als geplant , sie sagte mir das sie mich nicht braucht und alleine mit dem Problem klar kommt..
Wieder von diesem Thema ab habe ich sie drum gebeten das wir den Quatsch mit dem nicht melden einstellen sollten weil ich sonst komplett durchdrehe.. Doch sie besteht weiterhin drauf weil sie im Moment einfach keine Gefühle für mich hat , mich nicht vermisst und nicht an mich denkt ! Und das tut so scheiße weh... als wir auflegten sagte ich ihr '' ich liebe dich über alles '' und sie konnte es nicht erwidern
Anstatt das ich alles gut mache habe ich es mal wieder versaut, sie will sich jetzt nicht mehr auf den Sonntag festlegen. Sie meldet sich dann wenn sie es für richtig hält. Sie macht sich riesen Vorwürfe weil es mir so dreckig geht, sie denkt sich auch was passiert mit mir wenn sie Schluss machen würde weil ich schon jetzt nicht mehr klar komme.
Als kurze Anmerkung noch , wenn ich sie anrufe fühlt sie sich sehr sehr bedrängt und empfindet in diesem Augenblick Hass , Kälte und abneigung..

Kurz zu unserer Zukunft , ich wollte dieses Jahr zu ihr ziehen und dort studieren . Doch da sie noch nicht mit beiden beinen im Leben steht hat sie Angst vor der Finanzierung der Wohnung. Aber meine Eltern haben das Geld das die uns erstmal unterschützen würden . Doch das will sie auch nicht weil sie selbstständig sein möchte und auf niemanden mehr angewiesen sein möchte ( sie war mehr oder weniger 3 1/2 Jahre auf mich angewiesen ).

So.. der Text ist etwas durcheinander aber ich hoffe ihr blickt trotzdem durch.
Ich weiß was ich falsch gemacht habt , doch leider kam ich zu spät auf Idee wie meine Freundin mir sage.. aber ich kann mich einfach nicht nach diesen 3 Jahren von ihr einfach so lösen.
Denn ich weiß genau wie sehr sie mich doch noch vor 4-5-6 Wochen geliebt hat. Und das soll plötzlich alles weg sein? Ich weiß auch das sich diese Problematik schon Jahre bei ihr ansammelt und ich kann mir auch vorstellen das ihre Mädels ihr jetzt die Kraft geben um mich zu verlassen
Jeden Tag denke ich dran das ich innerlich sterben würde wenn sie mich verlässt.
Aber was kann ich tun? JA ! ich gebe ihr die Zeit und zerbrech wohlmöglich dran weil ich mich auch nicht ablenken kann , es geht nicht !!!! Bitte helft mir , sie ist einfach alles für mich =/ Ich war immer ein guter Mensch , habe sie wie eine Prinzessin behandelt doch im Thema Sex habe ich nicht richtig verstanden und versagt aber jetzt wurde mir bewusst was ich ihr für Leid angetan habe...
Wenn ich sie über einen neuanfang frag , dann sagt sie das sie es nicht wüsste weil sie mir auch nichts vorspielen will. Wenn die Gefühle weg sind , dann sind die weg. Da hilft auch keine zweite Chance WIRKLICH NICHT ?

Genug jetzt , brauch jetzt erstmal Luft..... Danke im voraus

Mehr lesen

17. März 2011 um 18:32

...
ich sehe immer das gute in einem menschen , also auch in ihr.. ein gefühl sagt mir ich sollte mich nich darauf berufen und hoffen aber ein anderes gefühl redet mir ein das es nur wie ein böser alptraum ist ...
will doch einfach nur das alles ist wie vorher , denn abschließen kann ich damit einfach nicht . auch wenn ich sie am tele frage ob sie nicht einfach schluß machen will , weil ich mich nicht hinhalten lasse , sagt sie das sie nicht schluß machen will , sie will mich einfach wieder vermissen können etc.
ich denke mal wenn sie wiklich mit mir abgeschlossen hätte , hätte sie mein angebot angenommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 18:51

Mh
das kannst du so nicht sagen ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 19:05


kA mach mir hoffnung und sprech mir mit zu ... als du das ebend gepostet hast , ist in mir eine welt zusammengebrochen weil dieser gedanke nicht gegeben ist -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 19:11

Sorry,
aber dein Text hört sich für mich nicht an, als wenn die Gefühle erst seit 4 bis 6 Wochen weg sind. Ihr ist es vielleicht erst in dieser Zeit wirklich bewußt geworden.

Dazu kommt dein, entschuldige bitte, Klammern derzeit. Irgendwie scheinst du auf ihr Wünsche überhaupt nicht einzugehen. Finde ich etwas respektlos! Wer ist sie denn in deinen Augen, daß du ihren Wunsch nach Zeit zum Nachdenken nicht respektieren kannst. Was erhoffst du dir durch solche Aktionen?

Durch den Kontakt mit den Mädels ist ihr wahrscheinlich erst so richtig bewußt geworden, was sie bislang alles verpaßt hat. Ich meine, sie war 15 Jahre alt, als ihr zusammen gekommen seid und seitdem ständig zusammen. Trotz der Entfernung, die natürlich noch erschwerend hinzu kommt.

Dann kommen ihre Probleme mit dem Job hinzu. Hatte sie jemals vorher dir gegenüber erwähnt, daß es Probleme gibt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 19:18
In Antwort auf poldi_11948576


kA mach mir hoffnung und sprech mir mit zu ... als du das ebend gepostet hast , ist in mir eine welt zusammengebrochen weil dieser gedanke nicht gegeben ist -.-

Mhm...
ich hatte das ganze mit meinem ex- freund auch!
ich hab gekämpft - leider ohne erfolg, naja im nachhinein bin ich froh darüber, dass es zu ende ist!

so schwer es dir auch fällt, wenn sie keinen kontakt will, dann gib ihr die zeit, die sie will! Wenn du ihr immer wieder schreibst oder sie anrufst, nervt es sie nur, so traurig es auch ist und damit treibst du sie nur weiter von dir weg, und das willst du ja nicht...
ich habe meinem ex- freund damals zeit gegeben, er wollte zwar keinen abstand, aber einfach mehr seine ruhe.. ich hab ihm dann so ca. 2 mal die woche eine sms geschrieben, wie es ihm geht etc.

also, wenn du noch etwas retten willst/kannst, dann gib ihr zeit, auch wenn es verdammt schwer ist, meld dich nicht bei ihr.. ich würde sie vll nochmal anrufen oder ihr eine kurze sms schreiben, um ihr zu sagen, dass sie sich jederzeit bei dir melden kann, wenn sie reden möchte, du immer für sie da bist, du sie aber, ab jetzt in ruhe lässt, bis sie sich meldet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 19:21
In Antwort auf asya_12525814

Sorry,
aber dein Text hört sich für mich nicht an, als wenn die Gefühle erst seit 4 bis 6 Wochen weg sind. Ihr ist es vielleicht erst in dieser Zeit wirklich bewußt geworden.

Dazu kommt dein, entschuldige bitte, Klammern derzeit. Irgendwie scheinst du auf ihr Wünsche überhaupt nicht einzugehen. Finde ich etwas respektlos! Wer ist sie denn in deinen Augen, daß du ihren Wunsch nach Zeit zum Nachdenken nicht respektieren kannst. Was erhoffst du dir durch solche Aktionen?

Durch den Kontakt mit den Mädels ist ihr wahrscheinlich erst so richtig bewußt geworden, was sie bislang alles verpaßt hat. Ich meine, sie war 15 Jahre alt, als ihr zusammen gekommen seid und seitdem ständig zusammen. Trotz der Entfernung, die natürlich noch erschwerend hinzu kommt.

Dann kommen ihre Probleme mit dem Job hinzu. Hatte sie jemals vorher dir gegenüber erwähnt, daß es Probleme gibt?

Justinyannick
mit dem was du schreibst hast du absolut recht, aber wenn man den partner zurück möchte, denkt man manchmal am wenigsten daran, ihn in ruhe zu lassen (vll aus angst, der partner könnte schneller damit abschließen)
den fehler habe ich auch gemacht.. meinem ex am anfang keine ruhe gelassen, und es war ein fehler.. den ich - zum glück? - bemerkt habe und ess anders gemacht habe, auch wenns nichts gebracht hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 19:38
In Antwort auf kiley_11857485

Justinyannick
mit dem was du schreibst hast du absolut recht, aber wenn man den partner zurück möchte, denkt man manchmal am wenigsten daran, ihn in ruhe zu lassen (vll aus angst, der partner könnte schneller damit abschließen)
den fehler habe ich auch gemacht.. meinem ex am anfang keine ruhe gelassen, und es war ein fehler.. den ich - zum glück? - bemerkt habe und ess anders gemacht habe, auch wenns nichts gebracht hat

Wer
ist nicht schon seinem Partner ein bißchen auf die Nerven gegangen? Schließe ich mich auch nicht von aus, um Gottes Willen!

Aber, bei seinen ganzen Beitrag höre ich immer wieder "ich, meine Wünsche, meine Forderungen" raus. Das macht jeder eine Zeitlang mit, weil man seinen Partner liebt. Aber irgendwann kommt dann auch der Zeitpunkt, wo man seine Prioritäten überdenkt oder sich fragt, was man seinem Partner wert ist. Wenn er jedes Wochenende Sex haben möchte und sie ihn schon vorwirft, daß er nur deswegen mit ihr zusammen ist, hätte er sich damals schon damit auseinandersetzen müssen und ihr nicht jedes Mal vorwerfen dürfen, daß sie dazu keine Lust hat. Irgendwann hat man jede Schallplatte überhört und nach einer ausgefüllten Partnerschaft hört sich das für mich halt nicht an, sondern nach einem geregelten Ablaufplan. Und wer will schon im Terminkalender eintragen können, Freitag 20.00 Uhr Sex mit meinem Freund!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Was würdet ihr in meiner Situation machen?
Von: lilja_12702854
neu
|
17. März 2011 um 17:30
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen