Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle weg...

Gefühle weg...

8. Mai 2007 um 13:28 Letzte Antwort: 9. Mai 2007 um 22:24

Hallo Community Mitglieder,

ICh habe ein großes Problem und bitte euch mir zu helfen.
Ich bin jetzt fast 21 Monate mit meiner Freundin zusammen, glücklich. Das man sich in 21 Monaten hin und wieder streitet, das ist normal. Wir haben unsere Probleme immer zusammen gelöst, waren füreinander da und haben uns vertraut.

Nun das Problem. In den letzten Wochen hat meine Freundin sich sehr verändert, plötzlich. Sie sagt Sätze zu mir, die sie normalerweise nie sagt,unfreundliche Sätze, sie wird auch häufig zickiger, und das war früher nicht so. Sie sagt sie fühlt sich nicht wohl und kann sich deshalb nicht so sehr um mich kümmern wie sie es sonst immer tut.

Okay dachte ich, lass ihr etwas Zeit damit sie wieder zu sich kommt. Aber sie veränderte sich noch mehr und war nicht mehr anhänglich. Jetzt schockt sie mich seit einpaar Tagen, in dem sie sagt, sie wüsste nicht mehr ob sie mit mir zusammen sein möchte und ihre Gefühle würden weniger werden, die sie für mich empfindet.

Kann das wirklich angehen? Wir sind fast 21 Monate glücklich zusammen und aufeinmal benimmt sie sich sehr komisch und sie weiß nicht warum ihre Gefühle weniger werden? Ich weiß,dass sie mich nicht verarscht, sie weint bei mir und ist sehr traurig darüber, das sie nicht weiß was mit ihr los ist. Ich bin natürlich total ungeduldig und hoffe das sie wieder die alte wird.

Ich habe zuerst versucht sehr um sie zu kämpfen, ihr zu zeigen wie wichtig sie mir ist, doch sie nahm weiterhin Abstand.

Dann habe ich versucht, mich nicht mehr so viel bei idnahm weiterhin Abstand.
Sie kann mir nicht mal mehr sagen,dass sie mich liebt.

Ich kanns nicht glauben und denke, dass das alles ein Alptraum ist. Ich hab mir immer mühe gegeben für die Beziehung und dann aufeinmal so etwas.

Zuhause hat sie oft Ärger mit ihrer Mum, die sich oft in die Beziehung von uns einmischt. Ihre Mum mag mich nicht so und mischt sich deshalb oft ein, was sie natürlich fertig macht und mich auch. Daher versuche ich ihr zu sagen, dass sie sich von ihrer Mama nicht unter Druck setzen lassen soll, aber damit habe ich sie nur noch mehr belastet. Sie meinte, dass ihr das mit mir und ihrer Mutter und den ganzen Streitereien zuviel wurde.

Aber das kann doch nicht der Grund sein, warum sie aufeinmal Abstandn immt und das ihre Gefühle schwächer werden oder? Vorallem , weil das mit ihrer Mutter jetzt auch schon etwas länger (einpaar Wochen) her ist.

Wie kann ein Mensch, mit dem man glücklich zusammen ist und orher alles gut gelaufen ist , auf einmal solche Gefühlsschwankungen haben? Das macht mich total fertig, ich weiß überhaupt nicht was ich falsch gemacht habe, sie kann mir auch nich sagen was mit ihr los ist und sagt auch, dass ich nichts falsch gemacht habe.

Ich dreh echt noch durch....könnt ihr mir helfen? Bitte....

Mit freundlichen Grüßen, DCPlaya


Noch einpaar Infos:

Ich bin 19 Jahre alt und sie ist 17. Wie gesagt, wir sind bald 2 Jahre zusammen.
Und im Jahr 2007 hat sie wirklich viel Mist erlebt. Ich nenn mal einpaar Dinge:

-Ihre beiden Meerschweinchen sind gestorben.
-Meine Freundin wurde krank, und lag fast über einem Monat Zuhause im Bett.
-Dann wie gesagt der Stress mit ihrer Mutter.
-Und dann gab es in unserer Beziehung auch Probleme, was aber denke ich jetzt mal nichts außergöhnliches war/ist.

Und: Die erste Verliebtheit ist ja schon lange weg, vund wir waren danach trotzdem total glücklich zusammen. Von daher kann man ihre Veränderung jetzt nicht darauf schiben, dass die erste Verliebtheit vorbeigegangne ist. Dann wären wir vielleicht nur 3 Monate zusammen gewesen.


Ich weiß nicht, abe rich glaube es ist besser wenn sie längr nichts mehr von mir hört, auch wenn es weh tut, aber so kann sie sich voll auf sich konzentrieren und ich setze sie nicht unter druck.

Naja.....ich weiß einfahc nicht mehr weiter, das kommt für mich so plötzlich..ihre Veränderung.

Mehr lesen

8. Mai 2007 um 15:51

Schwierig...
Das hört sich alles sehr komisch an, wenn sie Dir noch nicht mal sagen kann was sie stört bzw. Du falsch gemacht hast. Hatte sie denn vor Dir schon mal einen Freund? Weil sie ja erst 17 ist, frage ich. Vielleicht ist ihr das alles zu eng und sie kriegt Panik.
Ich würde Sie an Deiner Stelle auch erstmal ein wenig in Ruhe lassen, damit sie Zeit zum Nachdenken hat. Setze sie auf keinen Fall unter Druck und warte erstmal ab.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2007 um 18:36
In Antwort auf agueda_12045233

Schwierig...
Das hört sich alles sehr komisch an, wenn sie Dir noch nicht mal sagen kann was sie stört bzw. Du falsch gemacht hast. Hatte sie denn vor Dir schon mal einen Freund? Weil sie ja erst 17 ist, frage ich. Vielleicht ist ihr das alles zu eng und sie kriegt Panik.
Ich würde Sie an Deiner Stelle auch erstmal ein wenig in Ruhe lassen, damit sie Zeit zum Nachdenken hat. Setze sie auf keinen Fall unter Druck und warte erstmal ab.
Liebe Grüße

Mannoo..... =(
Naja sagen wir so, ich bin ihr erster richtiger Freund. Und ich glaube, dann hätt sie schon früher Panik bekommen ,und nicht plötzlich nach 21 Monaten, oder?

Trotzdem danke für deine hilfe.

Kann denn sonst mir keiner mehr helfen? Bin echt verzweifelt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2007 um 19:13
In Antwort auf spiros_12722239

Mannoo..... =(
Naja sagen wir so, ich bin ihr erster richtiger Freund. Und ich glaube, dann hätt sie schon früher Panik bekommen ,und nicht plötzlich nach 21 Monaten, oder?

Trotzdem danke für deine hilfe.

Kann denn sonst mir keiner mehr helfen? Bin echt verzweifelt!!

=(
ich hab auch so ein ähnliches problem. meine gefühle zu jemanden verschwanden auch, kannst du ja mal lesen, wo ich das thema " help " eröffnet hab. vielleicht ist ihr ja etwas passiert, wovon du nichts weisst ? ihr seid doch schon so lange zusammen, vielleicht redest du nocheinmal mit ihr, was mit ihr nur los ist oder so. ist schwer, was dazu zu sagen, wenn man euch nicht kennt. hm... hast du jemanden mit ihm du drüber reden kannst ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2007 um 19:30

Nun...
hm... also ungewöhnlich ist das ja schon... warst du vllt irgendwie komisch zu ihr, irgendwie doof, hast sie besonders verärgert?
manchmal hat man einfach so phasen, wo man sich etwas vom partner distanziert und man weniger spührt, unter stress kann sich das auch mal etwas länger hinziehen... aber das pendelt sich dann auch wieder ein...
das einfach grundlos gefühle weggehen, kann ich mir kaum vorstellen...
ich möchte dich ja nich beunruhigen, aber vllt gibt es jemanden, den sie vllt besonders interessannt findet... sie muss sich ja nich gleich verguckt haben.. ?! vllt fehlt ihr auch irgendetwas bestimmtes? besondere aufmerksamkeiten.. nette komplimente.. zeit für euch!? oder vllt kommt sie beim sex zu kurz? hat sie evtl eine neue freundin? die haben auch oft einen großen einfluß und verändern einen menschen!?
nun, was is das richtige? das kann man so nich sagen, jeder mensch ist da anders... die einen brauchen abstand.. andere wollen spühren, das man um sie kämpft... versuch genauer mit ihr zu reden, wo das problem liegen könnte... frag sie, wie sie sich das vorstellt, wie es nun weiter gehen soll.. vllt seht ihr euch auch zu oft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2007 um 19:43

Du hast nicht oft genug
ihr Handy kontrolliert. Sie hat sicher schon 'ne Weile einen andern Typen neben her laufen und du hast nichts davon mitgekriegt. Musst halt bei der nächsten Freundin besser aufpassen... Frauen sind halt so. Sie lügen dir ins Gesicht ohne mit der Wimper zu zucken und das täglich mindestens 5 mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2007 um 21:10

@Xanka
Ja, ich habe sie in letzter Zeit einige male enttäuscht, ihre Mutter hat sich halt soweit in unsere Beziehung eingemischt, dass sich das auch auf uns übertragen hat und wir uns somit irgendwie auch gestritten haben.

Ihre Mutter mischte sich halt oft in unsere Beziehung ein,was uns beide fertig gemachth at, aber ich machte ihr halt auch Druck, dass sie sich das nicht gefallen lassen soll, wie ihre Mutter mit ihr umgeht. Ich weiß nicht, ob ihr das zuviel wurde.

Sie hat bei mir geweint, dass es ihr sehr schlecht geht und das sie wirklich nicht weiß, warum sie nicht mehr soviel für mich empfindet. Von daher schließe ich aus, dass es einen anderen Mann gibt. Außerdem glaube ihc ihr eVertrauen zu können.

@Zu oft sehen:
Das kann vielleicht sein! Sehen uns sehr häufig. 4-5 x die Woche. Aber da sie ja immoment eh Zeit für sich braucht, tut diese Auszeit die wir immometn haben vielleicht auch gut.

Hoffe das sie nicht Schluss macht. Vorallem weil wir 21 glückliche Monate haben, und ich mir nicht vorstellen kann, es sei den nes ist ein anderer Mann im Spiel, dass Gefühle einfach so weggehen.

Danke Xanke für deinen Beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2007 um 21:38
In Antwort auf spiros_12722239

@Xanka
Ja, ich habe sie in letzter Zeit einige male enttäuscht, ihre Mutter hat sich halt soweit in unsere Beziehung eingemischt, dass sich das auch auf uns übertragen hat und wir uns somit irgendwie auch gestritten haben.

Ihre Mutter mischte sich halt oft in unsere Beziehung ein,was uns beide fertig gemachth at, aber ich machte ihr halt auch Druck, dass sie sich das nicht gefallen lassen soll, wie ihre Mutter mit ihr umgeht. Ich weiß nicht, ob ihr das zuviel wurde.

Sie hat bei mir geweint, dass es ihr sehr schlecht geht und das sie wirklich nicht weiß, warum sie nicht mehr soviel für mich empfindet. Von daher schließe ich aus, dass es einen anderen Mann gibt. Außerdem glaube ihc ihr eVertrauen zu können.

@Zu oft sehen:
Das kann vielleicht sein! Sehen uns sehr häufig. 4-5 x die Woche. Aber da sie ja immoment eh Zeit für sich braucht, tut diese Auszeit die wir immometn haben vielleicht auch gut.

Hoffe das sie nicht Schluss macht. Vorallem weil wir 21 glückliche Monate haben, und ich mir nicht vorstellen kann, es sei den nes ist ein anderer Mann im Spiel, dass Gefühle einfach so weggehen.

Danke Xanke für deinen Beitrag

Hi..
schwierige situation ind er du da gerade steckst..auch wenn sie mir ziemlich bekannt vorkommt..ich war mit meinem ersten freund 2 jahre zusammen (war damals 15) er war total eifersüchtig usw..2 jahre hab ich das spielchen mitgemacht und war auch wirklich total glücklich mit ihm. als ich 17 wurde fing ich an mich zu verändern,was ganz normal ist wenn man älter wird..dass er mir kaum luft zum atmen lässt wurde mir so nach und nach klar..bei euch scheint es etwas anders zu laufen..was mich nur an meine situation erinnert ist dass ich mir damals auch nicht klar war was bei mir abläuft, ich habe zusammen mit ihm geweint usw..und ein anderer spielte überhauopt keine rolle. er liess mir auch alle zeit der welt, wir haben uns eine woche nicht gesehn..aber als ich sah dass er sich überhaupt nicht geändert hatte war für mich alles zu spät..vielleicht hätte er noch was retten können,wirklich sicher binich mir da nicht. vielleicht solltest du ihr einfach die zeit geben,ruf sie nicht an,warte bis sie sich meldet..gib ihr die zeit die sie braucht!
gefühle gehen nicht einfach so weg,meist dauert es eine zeit bis es sich bemerkbar macht..meiner erfahrung nach ist es ein eher schleichender prozess..ich wünsche dir viel glück..und ich drück dir die daumen dass ihr wieder zueinander findet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2007 um 22:24
In Antwort auf arevig_12923261

Hi..
schwierige situation ind er du da gerade steckst..auch wenn sie mir ziemlich bekannt vorkommt..ich war mit meinem ersten freund 2 jahre zusammen (war damals 15) er war total eifersüchtig usw..2 jahre hab ich das spielchen mitgemacht und war auch wirklich total glücklich mit ihm. als ich 17 wurde fing ich an mich zu verändern,was ganz normal ist wenn man älter wird..dass er mir kaum luft zum atmen lässt wurde mir so nach und nach klar..bei euch scheint es etwas anders zu laufen..was mich nur an meine situation erinnert ist dass ich mir damals auch nicht klar war was bei mir abläuft, ich habe zusammen mit ihm geweint usw..und ein anderer spielte überhauopt keine rolle. er liess mir auch alle zeit der welt, wir haben uns eine woche nicht gesehn..aber als ich sah dass er sich überhaupt nicht geändert hatte war für mich alles zu spät..vielleicht hätte er noch was retten können,wirklich sicher binich mir da nicht. vielleicht solltest du ihr einfach die zeit geben,ruf sie nicht an,warte bis sie sich meldet..gib ihr die zeit die sie braucht!
gefühle gehen nicht einfach so weg,meist dauert es eine zeit bis es sich bemerkbar macht..meiner erfahrung nach ist es ein eher schleichender prozess..ich wünsche dir viel glück..und ich drück dir die daumen dass ihr wieder zueinander findet!

@wildchild83
Danke für deine Antwort erstmal =)

Ja, okay, er hatte sich nicht geändert, und dies war euer Problem. (Eifersucht)

Nur mein Problem ist, dassich nicht weiß, was ich falsch gmacht habe und ob ich überhaupt etwas falsch gemacht habe. Meiner Meinung nahc nicht, und meine Freundin kann mir uahcn icht sagen , ob ich etwas falsch gemacht habe. Sie sagt , sie wüste einfach nicht woran es liegt, dass sie isch unwohl fühlt undd ass sie so komisch fühlt immoment.

Ich werd ihr Zeit lassen...ich hoffe das ssie sich beruhigt...ich kann nicht ohne sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club